Überblick

Adresse und Besuchszeiten

AdresseKlosterstraße 63-65,
24536 Neumünster
Besuchszeiten0 bis 23 Uhr

Digitale Terminanfrage - einfach, schnell und kostenfrei

Termine trotz Coronavirus?
Wir können helfen!

So funktionierts:

  1. Einfach Behandlungswunsch eintragen
  2. Bei Absage automatisch auf die Warteliste setzen lassen
  3. Rückmeldung erhalten, sobald sich die Situation beruhigt hat
EU-Fond
IBB
sectigo SSL
HIPAA-Compliant

Statistik

Größe des Krankenhauses

Betten: 6
Fälle: 286
Trägerschaft: privat

Patientenhygiene & Sicherheit

12 von 29 Kriterien
Welche Kriterien sind wichtig?

Zimmerausstattung


WLAN


TV


Telefon


Tresor

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Bewertungen

-

Gesamtnote

 

Es sind leider noch keine Bewertungen vorhanden.
Sie hatten bereits einen Aufenthalt in dieser Klinik?


Fachabteilungen

Über die Klinik

Klinik Klosterstraße GmbH in der Klosterstraße 63-65 ist ein kleines Krankenhaus in Neumünster. Mit einer Kapazität von 6 Betten werden in den spezialisierten Fachabteilungen pro Jahr etwa 286 medizinische Fälle behandelt und therapiert.

Besondere Ausstattung

Die Unterbringung von Begleitpersonen ist möglich.

Spezielle Therapieformen / Weiterbildungsangebote

  • Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
  • Säuglingspflegekurse

Verpflegung

Klinik Klosterstraße GmbH berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten im Sinne von Kultursensibilitat.

Barrierefreiheit

Klinik Klosterstraße GmbH verfügt über einen rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen.

Für Nicht-Muttersprachler gibt es bei Bedarf einen Dolmetscherdienst. Zudem kann hier auch durch fremdsprachiges Personal behandelt werden.

Frauenheilkunde

Auslastung Ärzte

gering

Auslastung Pflege

hoch

Versorgungsschwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
  • Gynäkologische Chirurgie
  • Betreuung von Risikoschwangerschaften

Besondere Austattung

  • Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
  • Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
  • Urogynäkologie