Kliniken Erlabrunn gGmbH



Sehr geehrter Besucher,

die Kliniken Erlabrunn gGmbH ist eine medizinische Einrichtung im Westerzgebirge.

Wir versorgen unsere Patienten in den Fachabteilungen Innere Medizin, Geriatrie und geriatrische Frührehabilitation, Palliativmedizin, Allgemeine Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Schmerztherapie, Anästhesiologie und Intensivtherapie sowie in der Klinik für psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Es gibt außerdem eine geriatrische und eine psychosomatische Tagesklinik und die Klinik für orthopädische Anschlußheilbehandlung.

Die Kliniken Erlabrunn gGmbH ist außerdem Trägerin eines MVZ und eines stationären Hospizes.

Wir sind ein hochmodernes Gesundheitszentrum, das größten Wert auf eine ganzheitliche Behandlung legt. Zuwendung für unsere Patienten und ein wertschätzender Umgang zwischen den Mitarbeitern sind uns sehr wichtig. Dies drücken wir auch in unserem Leitbild und unseren Leitspruch „MODERNE MEDIZIN FAMILIÄR“ aus.

Kontakt

Am Märzenberg 1 A, 08359 Breitenbrunn

Besuchszeiten

15:30 bis 17:30 Uhr



Montag bis Freitag
15:30 - 17:30 Uhr

Wochenende & Feiertage
13:30 - 15:30 Uhr

In Einzelfällen und in Abstimmung mit den Verantwortlichen der jeweiligen Station können Sie unsere Patienten auch zu anderen Zeiten besuchen.

Parkplätze

Maximal 0,00 EUR pro Stunde
Maximal 0,00 EUR pro Tag

144 kostenlose Parkplätze für Besucher und Patienten

Betreff Meniskus OP

Ich wurde am 15.06.2017 von Frau Dr. Reichel am rechten Aussenmeniskus operiert. Leider war nichts mehr zu retten. Trotzallem möchte ich mich ganz herzlich bei dem ganzen Team der Abteilung bedanken. Es war zum Glück nur ein kurzer aber sehr schöner Aufenthalt. Vielen Dank für die nette Beteuung.

Ihr Aufenthalt im Kliniken Erlabrunn gGmbH


Buchbare Wahlleistungen


Zusätzliche Leistungen









Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für Kliniken Erlabrunn gGmbH

   Betreff Meniskus OP

J.L. |  Juni 2017

Ich wurde am 15.06.2017 von Frau Dr. Reichel am rechten Aussenmeniskus operiert. Leider war nichts mehr zu retten. Trotzallem möchte ich mich ganz herzlich bei dem ganzen Team der Abteilung bedanken. Es war zum Glück nur ein kurzer aber sehr schöner Aufenthalt. Vielen Dank für die nette Beteuung.


Bewertung für Kliniken Erlabrunn gGmbH

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin mit Stroke Unit



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dipl.-Med. Sabine Schulz

Telefon: 03773 - 6 - 2601
Telefax: 03773 - 6 - 2602
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Friedrich Nestler

Telefon: 03773 - 6 - 2601
Telefax: 03773 - 6 - 2602
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzschwäche
20
Operation am Darm
16
Darmkrebs
16
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Intensivmedizin
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Notfallmedizin
Schmerztherapie
Stroke Unit
Transfusionsmedizin
Alle gängigen Anästhesieverfahren
Beatmung
Direkte postoperative Überwachung im Aufwachraum
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Linksherzinsuffizienz
10
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
6
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
5
Somatisierungsstörung
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
314
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
293
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
223
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
154
Andere neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden: Ohne Anwendung eines Telekonsildienstes
98
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
63
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen: Faktor XIII: 1.000 Einheiten bis unter 2.000 Einheiten
62
Komplexe Akutschmerzbehandlung
49
Einfache endotracheale Intubation
49
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
48
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
15
Fachärzte (ohne Belegärzte)
10
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
22
Krankenpflegehelfer
2
Pflegehelfer
1
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Interventionelle Radiologie
Intraoperative Anwendung der Verfahren
Kinderradiologie
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Neuroradiologie
Phlebographie
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
Quantitative Bestimmung von Parametern
Teleradiologie
Weitere Versorgungsschwerpunkte
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
696
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
623
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
592
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
558
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
404
Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel
388
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
255
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel
247
Native Computertomographie des Abdomens
155
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel
139
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzschwäche
502
Implantation eines Herzschrittmachers
278
Herzrhythmusstörungen
197
Bluthochdruck
145
Schwindel
61
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Elektrophysiologie
Native Sonographie
Schrittmachereingriffe
Spezialsprechstunde
Heart Failure Unit
Home Monitoring
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Linksherzinsuffizienz
248
Synkope und Kollaps
66
Supraventrikuläre Tachykardie
64
Instabile Angina pectoris
51
Benigne essentielle Hypertonie
47
Sonstige Formen der Angina pectoris
40
Vorhofflattern, typisch
37
Vorhofflimmern, persistierend
33
Vorhofflimmern, paroxysmal
33
Vorhofflimmern, permanent
29
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt: Bei implantiertem Schrittmacher
112
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität
111
Ganzkörperplethysmographie
111
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
107
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
84
Komplexe differenzialdiagnostische transthorakale Stress-Echokardiographie
74
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
68
Kardiales Mapping: Rechter Ventrikel
67
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, kathetergestützt: Bei Tachykardien mit schmalem QRS-Komplex oder atrialen Tachykardien
65
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie, Druckmessung und Ventrikulographie im linken Ventrikel
59
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
13
Krankenpflegehelfer
1
Pflegehelfer
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
203
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Diagnostik, Behandlung, Prävention und Rehabilitation psychischer, psychosomatischer und entwicklungsbedingter Störungen im Säuglings-, Kindes- und Jugendalter
Psychoonkologie
Psychosomatische Komplexbehandlung
Psychosomatische Tagesklinik
Konsiliar- u. Leasondienste
Weitere Versorgungsschwerpunkte
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Kombinierte und andere Persönlichkeitsstörungen
79
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
68
Anpassungsstörungen
58
Mittelgradige depressive Episode
44
Angst und depressive Störung, gemischt
35
Emotional instabile Persönlichkeitsstörung
35
Anhaltende Schmerzstörung
35
Undifferenzierte Somatisierungsstörung
28
Sonstige spezifische Persönlichkeitsstörungen
28
Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst]
24
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Bis 2 durch Spezialtherapeuten erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
501
Bis 2 durch Pflegefachpersonen erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
500
Mehr als 2 bis 4 durch Psychologen erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
498
Aufwendige Diagnostik bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
480
Bis 2 durch Ärzte erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
472
Mehr als 4 bis 6 durch Psychologen erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
437
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
432
Mehr als 2 bis 4 durch Pflegefachpersonen erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
365
Mehr als 2 bis 4 durch Ärzte erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
341
Mehr als 4 bis 6 durch Spezialtherapeuten erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
339
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
22
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Risikoschwangerschaft
341
Operation an der Gebärmutter
199
Geburt
195
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
100
Gebärmutterentfernung
99
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
99
Ausschabung bei Fehlgeburt
69
Operation am Eierstock
66
Schwangerschaftskomplikationen
56
Gebärmuttertumor (gutartig)
56
Chemotherapie
30
Fehlgeburt
24
Operation bei Inkontinenz
15
Operation an Vulva/Vagina (bei Krebs)
11
Brustoperation, plastisch
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante Entbindung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Neonatologie
Neugeborenenscreening
Spezialsprechstunde
Urogynäkologie
Kosmetische Eingriffe
Weitere Versorgungsschwerpunkte
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
158
Sonstige angeborene Deformitäten der Hüfte
86
Neugeborenenikterus, nicht näher bezeichnet
63
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
57
Intramurales Leiomyom des Uterus
40
Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff
40
Übertragene Schwangerschaft
39
Spontangeburt eines Einlings
36
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch sonstige Nabelschnurkomplikationen
25
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
24
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Registrierung evozierter Potentiale: Akustisch (AEP)
406
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
301
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt
170
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
114
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
110
Lichttherapie: Lichttherapie des Neugeborenen (bei Hyperbilirubinämie)
82
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Primär
69
Uterusexstirpation [Hysterektomie]: Ohne Salpingoovarektomie: Vaginal
68
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
60
Episiotomie und Naht: Episiotomie
58
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
9
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
7
Hebammen
6
Krankenpflegehelfer
2
Operationstechnische Assistenz
2
Pflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
406
Schnarchen, Untersuchung im Schlaflabor
359
Schlafstörungen
317
Lungenentzündung
147
Magenentzündung (Gastritis)
141
Bluthochdruck
121
Zuckerkrankheit
98
Herzschwäche
97
Alkoholsucht
90
Chronische Atemwegserkrankung
80
Gallenblasensteine
55
Schwindel
54
Darminfektion
51
Operation am Darm (bei Polypen)
50
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
30
Bauchspeicheldrüsenentzündung
25
Bandscheibenbeschwerden
10
Operation Magengeschwür
10
Speiseröhrenkrebs
2
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Endoskopie
Endosonographie
Intensivmedizin
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Native Sonographie
Physikalische Therapie
Schlafmedizin
Schmerztherapie
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Weitere Versorgungsschwerpunkte
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Schlafapnoe
314
Obstipation
69
Sonstige Gastritis
56
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess
52
Benigne essentielle Hypertonie
52
Synkope und Kollaps
48
Linksherzinsuffizienz
46
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
44
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet
43
Sonstige akute Gastritis
35
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
579
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
403
Kardiorespiratorische Polysomnographie
359
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
280
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität
178
Ganzkörperplethysmographie
178
Einstellung einer häuslichen maschinellen Beatmung: Kontrolle oder Optimierung einer früher eingeleiteten häuslichen Beatmung
174
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
116
Neurographie
80
Diagnostische Koloskopie: Partiell
75
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
21
Krankenpflegehelfer
2
Pflegehelfer
3
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Leistenbruchoperation
129
Gallenblasensteine
100
Laparoskopische Operation Leistenbruch
76
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
71
Entfernung Gallenblase
70
Zuckerkrankheit
67
Krampfaderoperation
66
Darmspiegelung
57
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
53
Durchblutungsstörungen der Beine
44
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
32
Hämorrhoiden
32
Operation am Darm
32
Darmkrebs
30
Operation am Anus
28
Wundversorgung bei chronischen Wunden
27
Operation an der Schilddrüse
18
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
14
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Endokrine Chirurgie
Handchirurgie
Kinderchirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Portimplantation
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Minimalinvasive Chirurgie
Weitere Versorgungsschwerpunkte
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
107
Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis
56
Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen
33
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung
33
Hämorrhoiden 3. Grades
20
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
19
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess
19
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
18
Sonstige Obturation des Darmes
18
Erysipel [Wundrose]
16
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
136
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal
71
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
67
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
62
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
46
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
38
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Offen chirurgisch
37
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Offen chirurgisch
30
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)
25
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Laparoskopisch
25
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
11
Krankenpflegehelfer
1
Operationstechnische Assistenz
2
Pflegehelfer
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzschwäche
137
Schlaganfall
48
Knochenschwund
42
Zuckerkrankheit
41
Darmspiegelung
38
Implantation eines Herzschrittmachers
23
Alzheimer Krankheit
23
Lungenentzündung
21
Fraktur Becken
18
Bandscheibenbeschwerden
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Elektrophysiologie
Geriatrische Tagesklinik
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Schmerztherapie
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Transfusionsmedizin
Weitere Versorgungsschwerpunkte
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Linksherzinsuffizienz
68
Synkope und Kollaps
29
Volumenmangel
27
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
27
Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen
24
Pertrochantäre Fraktur
22
Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome
21
Benigne essentielle Hypertonie
21
Spinal(kanal)stenose
16
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
16
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
472
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
99
Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA)
65
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 7 Behandlungstage und 10 Therapieeinheiten
59
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
59
Neurographie
50
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
48
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt: Bei implantiertem Schrittmacher
48
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität
36
Ganzkörperplethysmographie
36
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
19
Krankenpflegehelfer
7
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzschwäche
27
Bauchspeicheldrüsenkrebs
14
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Palliativmedizin
Portimplantation
Transfusionsmedizin
Tumorchirurgie
Tumorboard
Weitere Versorgungsschwerpunkte
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Linksherzinsuffizienz
13
Bösartige Neubildung: Magen, nicht näher bezeichnet
9
Sonstige myelodysplastische Syndrome
9
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet
8
Leberzellkarzinom
6
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
6
Myelodysplastisches Syndrom, nicht näher bezeichnet
6
Intrahepatisches Gallengangskarzinom
5
Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes
5
Bösartige Neubildung des Rektums
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Bis zu 6 Behandlungstage
111
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage
94
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
38
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
17
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
15
Andere Operationen an Blutgefäßen: Implantation und Wechsel von venösen Katheterverweilsystemen (z.B. zur Chemotherapie oder zur Schmerztherapie)
12
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 72 bis 100 Aufwandspunkte
7
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
6
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
6
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE]: Komplexbehandlung nicht auf spezieller Isoliereinheit: Bis zu 6 Behandlungstage
5
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
9
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
589
Bandscheibenvorfall
438
Bandscheibenbeschwerden
438
Arthrose des Hüftgelenkes
367
Knochenbruch (Fraktur)
344
Arthrose des Kniegelenkes
327
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
247
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
104
Operation an der Wirbelsäule
92
Operationen am Fuß
61
Deformierung von Fingern und Zehen
57
Knochenschwund
54
Fraktur Wirbelsäule
44
Arthrose im Schultergelenk
40
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
35
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
30
Fraktur Becken
27
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
27
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ambulanz im Rahmen eines Vertrages zur Integrierten Versorgung nach § 140b SGB V
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arteriographie
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Kinderorthopädie
Kindertraumatologie
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Physikalische Therapie
Rheumachirurgie
Schmerztherapie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumatologie
Verbrennungschirurgie
Wirbelsäulenchirurgie
Weitere Versorgungsschwerpunkte
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige primäre Gonarthrose
302
Lumboischialgie
229
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
190
Spinal(kanal)stenose
168
Sonstige dysplastische Koxarthrose
166
Sonstige primäre Koxarthrose
137
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
122
Sonstige Spondylose mit Radikulopathie
64
Zervikobrachial-Syndrom
63
Impingement-Syndrom der Schulter
52
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie: Mit bildgebenden Verfahren: An den Gelenken der Lendenwirbelsäule
500
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
388
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie: Mit bildgebenden Verfahren: An der Lendenwirbelsäule
315
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Hybrid (teilzementiert)
192
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
172
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
134
Neurographie
127
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
111
Osteosyntheseverfahren: Durch winkelstabile Platte
105
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
103
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
20
Fachärzte (ohne Belegärzte)
12
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
43
Krankenpflegehelfer
7
Operationstechnische Assistenz
3
Pflegehelfer
3