Ueberblick

Patientenbewertungen

2.8

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Erweitertes Verpflegungsangebot
Allergenarme Zimmer
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Viersener Straße - 450,
41063 Mönchengladbach
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

14

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

21.81

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Kinästhetik
  • Stomamanagement
  • Wundmanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Allergenarme Zimmer
Berücksichtigung der Bedürfnisse von Patienten mit schweren Allegien
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von Allergien
  • Schwindeldiagnostik/-therapie
  • Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege

Besondere Austattung

  • Stoßwellen-Steinzerstörung
  • Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten
  • Gerät zur Lungenersatztherapie/-unterstützung

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Hyperplasie der Gaumenmandeln mit Hyperplasie der Rachenmandel

 

ICD.Code J35.3

206 Fälle pro Jahr

Nachuntersuchung nach chirurgischem Eingriff wegen bösartiger Neubildung

 

ICD.Code Z08.0

197 Fälle pro Jahr

Abgekapselter eitriger Entzündungsherd (Abszess) in Umgebung der Mandeln

 

ICD.Code J36

173 Fälle pro Jahr

Epistaxis

 

ICD.Code R04.0

163 Fälle pro Jahr

Akute Tonsillitis, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code J03.9

155 Fälle pro Jahr

Nasenseptumdeviation

 

ICD.Code J34.2

139 Fälle pro Jahr

Neuropathia vestibularis

 

ICD.Code H81.2

126 Fälle pro Jahr

Chronische Pansinusitis

 

ICD.Code J32.4

108 Fälle pro Jahr

Larynxödem

 

ICD.Code J38.4

101 Fälle pro Jahr

Sonstige chronische Sinusitis

 

ICD.Code J32.8

93 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Diagnostische Laryngoskopie: Indirekt

 

OPS Code 1-610.1

5524 Fälle pro Jahr

Diagnostische Pharyngoskopie: Indirekt

 

OPS Code 1-611.1

3777 Fälle pro Jahr

Mikrochirurgische Technik

 

OPS Code 5-984

2616 Fälle pro Jahr

Audiometrie

 

OPS Code 1-242

2092 Fälle pro Jahr

Diagnostische Rhinoskopie

 

OPS Code 1-612

2076 Fälle pro Jahr

Olfaktometrie und Gustometrie

 

OPS Code 1-247

958 Fälle pro Jahr

Diagnostische Laryngoskopie: Mikrolaryngoskopie

 

OPS Code 1-610.2

828 Fälle pro Jahr

Diagnostische Pharyngoskopie: Direkt

 

OPS Code 1-611.0

589 Fälle pro Jahr

Rhinomanometrie

 

OPS Code 1-245

453 Fälle pro Jahr

Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Lateralisation

 

OPS Code 5-215.4

452 Fälle pro Jahr