Ueberblick

Patientenbewertungen

2.8

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Erweitertes Verpflegungsangebot
Allergenarme Zimmer
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Viersener Straße - 450,
41063 Mönchengladbach
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

12.63

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

45.99

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Stomamanagement
  • Sturzmanagement
  • Schmerzmanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Allergenarme Zimmer
Berücksichtigung der Bedürfnisse von Patienten mit schweren Allegien
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Lungenkrebszentrum
  • Spezialsprechstunde
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura

Besondere Austattung

  • Schnittbildverfahren in der Nuklearmedizin, Kombination mit Computertomographie möglich
  • Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potenziale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden
  • Harnflussmessung

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code J18.0

488 Fälle pro Jahr

Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV

 

ICD.Code J44.10

185 Fälle pro Jahr

Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom

 

ICD.Code G47.31

183 Fälle pro Jahr

Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV

 

ICD.Code J44.19

173 Fälle pro Jahr

Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge

 

ICD.Code D38.1

143 Fälle pro Jahr

Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV

 

ICD.Code J44.11

140 Fälle pro Jahr

Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)

 

ICD.Code C34.1

114 Fälle pro Jahr

Bösartige Neubildung: Hauptbronchus

 

ICD.Code C34.0

106 Fälle pro Jahr

Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale

 

ICD.Code I26.9

96 Fälle pro Jahr

Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale

 

ICD.Code J45.0

88 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen

 

OPS Code 1-620.00

2896 Fälle pro Jahr

Ganzkörperplethysmographie

 

OPS Code 1-710

2801 Fälle pro Jahr

Bestimmung der CO-Diffusionskapazität

 

OPS Code 1-711

2649 Fälle pro Jahr

Diagnostische Aspiration aus dem Bronchus

 

OPS Code 1-843

2084 Fälle pro Jahr

Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden

 

OPS Code 9-401.22

523 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 2

 

OPS Code 9-984.7

438 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 3

 

OPS Code 9-984.8

401 Fälle pro Jahr

Kardiorespiratorische Polysomnographie

 

OPS Code 1-790

373 Fälle pro Jahr

Transbronchiale Endosonographie

 

OPS Code 3-05f

373 Fälle pro Jahr

Sechs-Minuten-Gehtest nach Guyatt

 

OPS Code 1-715

349 Fälle pro Jahr