Ueberblick

Patientenbewertungen

0

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Robert-Koch-Str. - 7-15,
15306 Seelow
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

7.31

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

17.89

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Deeskalationstraining
  • Palliative Care
  • Stomamanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Hautanhangsgebilde
  • Tumorchirurgie
  • Chirurgische Intensivmedizin

Besondere Austattung

  • Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen
  • Gerät zur Blutreinigung bei Nierenversagen (Dialyse)

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Gehirnerschütterung

 

ICD.Code S06.0

66 Fälle pro Jahr

Lumboischialgie

 

ICD.Code M54.4

43 Fälle pro Jahr

Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet

 

ICD.Code K40.90

27 Fälle pro Jahr

Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion

 

ICD.Code K80.10

24 Fälle pro Jahr

Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten

 

ICD.Code L02.4

22 Fälle pro Jahr

Sonstige Obturation des Darmes

 

ICD.Code K56.4

21 Fälle pro Jahr

Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf

 

ICD.Code L02.2

19 Fälle pro Jahr

Pilonidalzyste mit Abszess

 

ICD.Code L05.0

18 Fälle pro Jahr

Kreuzschmerz

 

ICD.Code M54.5

17 Fälle pro Jahr

Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches

 

ICD.Code R10.3

17 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel

 

OPS Code 3-225

60 Fälle pro Jahr

Native Computertomographie des Schädels

 

OPS Code 3-200

45 Fälle pro Jahr

Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge

 

OPS Code 5-511.11

33 Fälle pro Jahr

Intravenöse Anästhesie

 

OPS Code 8-900

32 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 2

 

OPS Code 9-984.7

31 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 3

 

OPS Code 9-984.8

28 Fälle pro Jahr

Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Meniskusresektion, partiell

 

OPS Code 5-812.5

25 Fälle pro Jahr

Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch (Schlingen)ligatur

 

OPS Code 5-470.10

24 Fälle pro Jahr

Arthroskopische Gelenkoperation: Gelenkspülung mit Drainage, aseptisch: Kniegelenk

 

OPS Code 5-810.0h

23 Fälle pro Jahr

Therapeutische Injektion: Gelenk oder Schleimbeutel

 

OPS Code 8-020.5

23 Fälle pro Jahr