Klinikum Bielefeld, Standort Mitte


Leider unverständliche Mängel

Ich wurde in die Kardiologie mit Herzbeschwerden eingewiesen. Dass das Zimmer, 2-Wochen nach Terminvereinbarung;, es am ersten Tag kein Mittagsessen gab, deutete schon auf Mängel in der Organisation hin; aber Kleinkram. Es kam noch schlimmer:Mängel in der Umsetzung der Hygiene, verschmutzte Ultraschallköpfe, 2 Wochen kein neues Bettzeug, Empathielosigkeit ( manches Personal)..: auch noch Kleinkram. Es geht noch schlimmer. Mind. 2 mal Vertauschung von Medikamenten, - Thrombosespritze trotz Blutverdünner !!!, Ups, war für jemand anderen bestimmt,( Wer nicht aufpasst, hat Pech) falsche Dosierung, praktisch keine Info zu den unerwünschten Nebenwirkungen. Nach Aufforderung aber gute Infos vom Stationsarzt. Auch anderes Personal war gut bis hervorragend. Aber schon 10% schlechtes Personal verdirbt den Gesamteindruck. Als Patient wird man als Übungsobjekt für alle möglichen "Arztanwärtern" oder ähnlich mißbraucht, es werden Untersuchungen an den Patienten durchgeführt, die offenbar nur zum Test für irgendetwas dienen. Zumindest werden die Untersuchungen niemals befundet, besprochen und tauchen auch nicht im Ärztebrief auf.Allerding, hatte ich den Eindruck, dass alle denkbaren Versuche durchgeführt wurden, um die Krankheit zu diagnostizieren.Die anschließende Überweisung an das nächste Krankenhaus war katastrophal. In dem Krankenhaus wußte keiner Bescheid. Organisation!!Im Ärztebrief steht eine fehlerhafte Medikamentegabe, was zu einer falschen Einschätzung beim Hausarzt führte. Der Brief wird auch an einen Arzt geschickt, den ich nicht kenne und der niemals die Genehmigung zur Einsichtnahme hatte und auch nicht in die Behandlung eingebunden ist. So die Verwaltung dort. Aber immerhin: bei Facebook habe ich den Brief nicht wiedergefunden.Was noch fast am Schlimmsten ist: das Krankenhaus / die Beschwerdestelle reagiert überhaupt nicht auf Kritik und berichtigt auch nicht die Fehler. Ein fehlerfreier Ärztbrief sollt zumindest möglich sein. Negative Kritik ist unerwünscht, statt sie als Anlass für Verbesserungen zu nehmen.Somit ist das Vertrauen in diese Krankenhaus sehr gemindert .

Ihr Aufenthalt im Klinikum Bielefeld, Standort Mitte


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen










Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für Klinikum Bielefeld, Standort Mitte

   Leider unverständliche Mängel

R.v. |  Januar 2018

Ich wurde in die Kardiologie mit Herzbeschwerden eingewiesen. Dass das Zimmer, 2-Wochen nach Terminvereinbarung;, es am ersten Tag kein Mittagsessen gab, deutete schon auf Mängel in der Organisation hin; aber Kleinkram. Es kam noch schlimmer:
Mängel in der Umsetzung der Hygiene, verschmutzte Ultraschallköpfe, 2 Wochen kein neues Bettzeug, Empathielosigkeit ( manches Personal)..: auch noch Kleinkram. Es geht noch schlimmer.
Mind. 2 mal Vertauschung von Medikamenten, - Thrombosespritze trotz Blutverdünner !!!, Ups, war für jemand anderen bestimmt,( Wer nicht aufpasst, hat Pech) falsche Dosierung, praktisch keine Info zu den unerwünschten Nebenwirkungen. Nach Aufforderung aber gute Infos vom Stationsarzt. Auch anderes Personal war gut bis hervorragend. Aber schon 10% schlechtes Personal verdirbt den Gesamteindruck.
Als Patient wird man als Übungsobjekt für alle möglichen "Arztanwärtern" oder ähnlich mißbraucht, es werden Untersuchungen an den Patienten durchgeführt, die offenbar nur zum Test für irgendetwas dienen. Zumindest werden die Untersuchungen niemals befundet, besprochen und tauchen auch nicht im Ärztebrief auf.
Allerding, hatte ich den Eindruck, dass alle denkbaren Versuche durchgeführt wurden, um die Krankheit zu diagnostizieren.
Die anschließende Überweisung an das nächste Krankenhaus war katastrophal. In dem Krankenhaus wußte keiner Bescheid. Organisation!!
Im Ärztebrief steht eine fehlerhafte Medikamentegabe, was zu einer falschen Einschätzung beim Hausarzt führte. Der Brief wird auch an einen Arzt geschickt, den ich nicht kenne und der niemals die Genehmigung zur Einsichtnahme hatte und auch nicht in die Behandlung eingebunden ist. So die Verwaltung dort. Aber immerhin: bei Facebook habe ich den Brief nicht wiedergefunden.
Was noch fast am Schlimmsten ist: das Krankenhaus / die Beschwerdestelle reagiert überhaupt nicht auf Kritik und berichtigt auch nicht die Fehler. Ein fehlerfreier Ärztbrief sollt zumindest möglich sein. Negative Kritik ist unerwünscht, statt sie als Anlass für Verbesserungen zu nehmen.
Somit ist das Vertrauen in diese Krankenhaus sehr gemindert .


Bewertung für Klinikum Bielefeld, Standort Mitte

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Anästhesiologische Prämedikation
Atemunterstützung bei beginnendem Lungenversagen über Gesichtsmaske (Nichtinvasive Beatmung)
Balanzierte Anästhesie
Behandlung der schweren Blutvergiftung (Sepsis)
Differenzierte enterale und parenterale Ernährung schwerkranker Patienten
Durchführung von örtlichen Betäubungsverfahren (Plexus cervicalis) bei Operationen an der Halsschlagader (Arteria carotis)
Epiduralanästhesie zur Geburtserleichterung
Erstversorgung innerklinischer Notfälle
Erstversorgung von außerklinischen Notfällen
Frühmobilisierung und -rehabilitation, auch von beatmeten Patienten auf den Intensivstationen
Jetventilation zur Behandlung bei Eingriffen an der Luftröhre ohne Beatmungsschlauch
Kontinuierliche Überwachung der Herzleistung
perkutane endoskopisch kontrollierte Tracheotomie (kleiner Luftröhrenschnitt durch die Haut)
Regionalanästhesieverfahren für Arm-/Schulter/Hüft- und Bein-Operationen
Rückenmarksnahe Leitungsanästhesien für Bauch-, Lungen- und Gefäßoperationen
Schmerztherapie
Total intravenöse Anästhesie (TIVA)
Transösophageale Echokardiographie
Ultraschall von Gefäßen und Nerven
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
50
Fachärzte (ohne Belegärzte)
31
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chorionzottenbiopsien
Diagnostik von Brustveränderungen
Diagnostik von Herzerkrankungen
Diagnostik von Lungenerkrankungen
Diagnostik von Nierenerkrankungen
Diagnostik von Skeletterkrankungen
Diagnostik von Wächterlymphknoten
Fehlbildungsdiagnostik
Histologie
Immunhistologie
Obduktionen
Pathologie allgemein
Tumorboard und interdisziplinärer Dialog
Zytologie
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulantes OP-Zentrum
Controlling und Wirtschaftlichkeit
OP-Ablaufsteuerung
OP-Kapazitätsermittlung und -zuteilung
OP-Koordination über drei Standorte
OP-Leistungserfassung, - darstellung und -planung
OP-Management übergreifend für drei Standorte
OP-Planung
OP-Ressourcensteuerung
Planung und Organisation ambulanter Operationen
Prozessmanagement
Sicherstellung der Einhaltung von Hygienevorschriften und gesetzlichen Bestimmungen
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
82
Operationstechnische Assistenz
16
Pflegehelfer
4
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Blutdepot
Endokrinologische Untersuchungen und Beratung
Labordiagnostik
Mikrobiologie
Patientennahe Labordiagnostik
Spezialdiagnostik im Bereich Endokrinologie, Hämatologie, Allergologie und bzgl. Störungen der Blutgerinnung
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
372
Entfernung Gallenblase
371
Schilddrüsenoperation
358
Operation an der Schilddrüse
357
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
254
Operation am Darm
140
Darmkrebs
140
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
137
Operation an der Nebenschildrüse (bei gutartigem Geschwulst)
68
Operation Magengeschwür
47
Schilddrüsenkrebs
46
Hormonelle Erkrankung der Nebenniere
41
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
39
Gutartiger Tumor Nebenschilddrüse
39
Leistenbruchoperation
38
Laparoskopische Operation Leistenbruch
33
Operation am Darm (bei Polypen)
30
Gallenblasenentzündung
25
Magenkrebs
22
Schielbehandlung
20
Magenkrebsoperation
18
Operation an der Leber (bei Krebs)
15
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
13
Bauchspeicheldrüsenkrebs
9
Speiseröhrenkrebs
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgische Intensivmedizin
Endokrine Chirurgie
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches
141
Nichttoxische mehrknotige Struma
119
Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten
79
Bösartige Neubildung der Schilddrüse
46
Primärer Hyperparathyreoidismus
39
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
37
Hyperthyreose mit diffuser Struma
35
Gutartige Neubildung: Nebenschilddrüse
27
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
26
Ileus, nicht näher bezeichnet
22
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
409
Andere Operationen an Schilddrüse und Nebenschilddrüsen: Monitoring des N. recurrens im Rahmen einer anderen Operation
391
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
323
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Am offenen Abdomen
188
Thyreoidektomie: Ohne Parathyreoidektomie
153
Hemithyreoidektomie: Ohne Parathyreoidektomie
139
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
129
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Offen chirurgisch
117
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
86
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Laparoskopisch
84
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
26
Krankenpflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Brustkrebs
192
Operation an der Brust (bei Brustkrebs)
42
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Spezialsprechstunde
Mammographiescreening
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
67
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend
66
Carcinoma in situ der Milchgänge
36
Entzündliche Krankheiten der Mamma [Brustdrüse]
30
Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma]
25
Diffuse zystische Mastopathie
20
Bösartige Neubildung: Oberer innerer Quadrant der Brustdrüse
14
Bösartige Neubildung: Unterer äußerer Quadrant der Brustdrüse
14
Bösartige Neubildung: Zentraler Drüsenkörper der Brustdrüse
12
Bösartige Neubildung: Unterer innerer Quadrant der Brustdrüse
12
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe: Partielle Resektion: Defektdeckung durch Mobilisation und Adaptation von mehr als 25% des Brustgewebes (mehr als 1 Quadrant)
232
Sondenmessung im Rahmen der SLNE (Sentinel Lymphnode Extirpation)
113
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße: Axillär: Mit Radionuklidmarkierung (Sentinel-Lymphonodektomie)
105
Teilkörper-Single-Photon-Emissionscomputertomographie ergänzend zur planaren Szintigraphie: Knochen
73
(Modifizierte radikale) Mastektomie: Mit Resektion der M. pectoralis-Faszie
35
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: An Haut und Unterhaut
28
Therapeutische Injektion: Sonstige
19
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) als selbständiger Eingriff: Axillär: Level 1 und 2
16
Perkutane (Nadel-)Biopsie an anderen Organen und Geweben: Mamma: Durch Feinnadelaspiration
15
Inzision der Mamma: Drainage
14
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
2
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Gebärmutter
456
Operation am Eierstock
273
Risikoschwangerschaft
195
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
177
Gebärmuttertumor (gutartig)
165
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
111
Fehlgeburt
101
Gebärmutterentfernung
94
Gebärmutterschleimhautwucherung
90
Schwangerschaftskomplikationen
87
Ausschabung bei Fehlgeburt
84
Operation an Vulva/Vagina (bei Krebs)
71
Gebärmutterkrebs
41
Eierstockkrebs
37
Gebärmutterhalstumor (bösartig), Gebärmutterhalskrebs
23
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
22
Operation bei Inkontinenz
17
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Endoskopische Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Spezialsprechstunde
Urogynäkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Intramurales Leiomyom des Uterus
87
Hyperemesis gravidarum mit Stoffwechselstörung
87
Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten
74
Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet
55
Gutartige Neubildung des Ovars
55
Drohender Abort
52
Bösartige Neubildung des Ovars
37
Endometriose des Uterus
36
Partialprolaps des Uterus und der Vagina
33
Tubargravidität
31
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Therapeutische Injektion: Sonstige
299
Subtotale Uterusexstirpation: Suprazervikal: Endoskopisch (laparoskopisch)
159
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Uterus: Morcellieren des Uterus als Vorbereitung zur Uterusexstirpation
157
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Laparoskopisch
119
Lokale Exzision und Destruktion von Ovarialgewebe: Exzision einer Ovarialzyste: Endoskopisch (laparoskopisch)
103
Biopsie ohne Inzision am Endometrium: Diagnostische fraktionierte Kürettage
97
Salpingoovariektomie: Salpingoovarektomie (ohne weitere Maßnahmen): Endoskopisch (laparoskopisch)
95
Tamponade einer vaginalen Blutung
73
Vaginale Kolporrhaphie und Beckenbodenplastik: Hinterwandplastik (bei Rektozele): Ohne alloplastisches Material
58
Adhäsiolyse an Ovar und Tuba uterina ohne mikrochirurgische Versorgung: Am Peritoneum des weiblichen Beckens: Endoskopisch (laparoskopisch)
55
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
5
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
3
Hebammen
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
1.003
Risikoschwangerschaft
601
Schwangerschaftskomplikationen
26
Schwangerschaftsdiabetes
17
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Geburtshilfliche Operationen
Pränataldiagnostik und -therapie
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
900
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
278
Spontangeburt eines Einlings
92
Geburtshindernis durch Anomalie der mütterlichen Beckenorgane
85
Hoher Scheidenriss unter der Geburt
73
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
69
Für das Gestationsalter zu leichte Neugeborene
61
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz
60
Vorzeitige Wehen ohne Entbindung
51
Intrauterine Hypoxie, nicht näher bezeichnet
50
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Registrierung evozierter Potentiale: Früh-akustisch (FAEP/BERA)
1.134
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung
1.050
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
586
Künstliche Fruchtblasensprengung [Amniotomie]
346
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an der Haut von Perineum und Vulva
263
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt
259
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Vagina
232
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
180
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Sekundär
142
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an Haut und Muskulatur von Perineum und Vulva
123
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
3
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
5
Hebammen
13
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
382
Operationen einer Halsschlagaderverengung
268
Gefäßoperation an den Beinen
164
Halsschlagaderverengung
44
Erkrankung der Hirngefäße
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Aortenaneurysmachirurgie
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Dialyseshuntchirurgie
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
2. Meinung
Abklärung der Indikationen zur Therapie von Gefäßerkrankungen
Farbduplex-Sonographie des Gefäßsystems
Lichtreflexrheographie insbesondere bei Venenerkrankungen
nachstationäre Behandlung und Follow up nach endovaskulärer Aneurysmaausschaltung
nachstationäre Behandlung und Follow up nach peripherer Bypass-Operation
Notfallversorgung mit Facharztstandard für Gefäßchirurgie
Venenverschlussplethysmographie
vor- und nachstationäre Behandlung beim Dialysezugang
vor- und nachstationäre Behandlung von Problemwunden
vor- und nachstationäre Behandlung von Varizen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Verschluss und Stenose der A. carotis
43
Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur
23
Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten
18
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5
17
Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen
17
Mechanische Komplikation durch sonstige Gefäßtransplantate
16
Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen
10
Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität
9
Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen
8
Embolie und Thrombose der Arterien der oberen Extremitäten
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
336
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs ohne Anker
245
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
194
Perkutan-transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): Gefäße Oberschenkel
135
Perkutan-transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): Gefäße Unterschenkel
90
Art des Transplantates: Xenogen
88
Perkutan-transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): Andere Gefäße abdominal und pelvin
82
Endarteriektomie: A. femoralis
58
Art des Transplantates: Alloplastisch
57
Perkutan-transluminale Implantation von nicht medikamentenfreisetzenden Stents: Ein Stent: Andere Gefäße abdominal und pelvin
52
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
13
Krankenpflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Chemotherapie
782
Schielbehandlung
501
Lungenkrebs
249
Tumor des Lymphsystem
213
Magenkrebs
85
Brustkrebs
85
Bauchspeicheldrüsenkrebs
53
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
50
Speiseröhrenkrebs
40
Eierstockkrebs
28
Lungenentzündung
26
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
24
Leberkrebs
23
Stammzelltransplantation
22
Hodgkin-Krankheit
18
Hauttumor (gutartig/bösartig)
17
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
13
Darmkrebs
11
Operation am Darm
11
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
11
Operation Magengeschwür
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Palliativmedizin
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Stammzelltransplantation
Transfusionsmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom
147
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
80
Bösartige Neubildung: Hauptbronchus
77
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet
59
Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus)
45
Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
35
Bösartige Neubildung: Pankreaskopf
34
Bösartige Neubildung: Kardia
29
Bösartige Neubildung des Ovars
28
Bösartige Neubildung: Magen, mehrere Teilbereiche überlappend
27
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Therapeutische Injektion: N.n.bez.
292
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
287
Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 1 Medikament
282
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger mehr als 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Ohne bildgestützte Einstellung
201
Andere Immuntherapie: Mit nicht modifizierten Antikörpern
201
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
142
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger bis zu 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Ohne bildgestützte Einstellung
102
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger, intensitätsmodulierte Radiotherapie: Ohne bildgestützte Einstellung
99
Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 3 Medikamente
96
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark
91
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
10
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
28
Krankenpflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Mittelohr
1.557
Operation an der Nase
972
Erkrankung der oberen Atemwege
765
Nasennebenhöhlenentzündung
736
Chronische Mandelentzündung
585
Operation am Mittel- und Innenohr
507
Operation an den Rachenmandeln
500
Operation an den Nasennebenhöhlen
405
Polypen
388
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
342
Operation am Trommelfell
319
Chronische Mittelohrenzündung
252
Schwerhörigkeit
228
Operation am Kehlkopf (bei Krebs)
221
Polypenoperation
179
Mundkrebs
135
Operation an den Speicheldrüsen (bei Tumor)
132
Tumor der Speicheldrüse
100
Schwindel
97
Operation am Mund (bei Krebs)
90
Fraktur Schädel
76
Schädelbasisbruch
76
Kieferbruch
76
Hauttumor (gutartig/bösartig)
57
Wundversorgung bei chronischen Wunden
53
Schielbehandlung
41
Gutartige Neubildung des Mittelohres und des Atmungssystems
31
Kehlkopfentfernung, teilweise
30
Hirntumor
27
Otosklerose (Krankheiten des Innenohres)
25
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
25
Gesichtsnervenlähmung
21
Tumor des Lymphsystem
18
Nebenhöhlenkrebs
13
Kehlkopfentfernung, vollständig
13
Operation am Ohr bei Fehlstellung, abstehenden Ohren
12
Gutartiger Tumor Kehlkopf
11
Zenker Divertikel
7
Speiseröhrenkrebs
3
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Cochlearimplantation
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Trachea
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Tränenwege
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Bereich der Ohren
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Laserchirurgie
Mittelohrchirurgie
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Pädaudiologie
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Rekonstruktive Chirurgie im Bereich der Ohren
Rekonstruktive Chirurgie im Kopf-Hals-Bereich
Schnarchoperationen
Schwindeldiagnostik/-therapie
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Spezialsprechstunde
Transnasaler Verschluss von Liquorfisteln
Akustikusneurinom
Diagnostik von schlafbezogenen Atmungsstörungen, Schnarchen, OSAS
Schädelbasischirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Tuba auditiva
406
Nasenseptumdeviation
337
Nachuntersuchung nach Kombinationstherapie wegen bösartiger Neubildung
266
Chronische Tonsillitis
227
Idiopathischer Hörsturz
192
Peritonsillarabszess
173
Akute Tonsillitis, nicht näher bezeichnet
172
Cholesteatom des Mittelohres
159
Chronische Pansinusitis
156
Epistaxis
134
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Audiometrie
2.217
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit starrem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen
1.270
Diagnostische Pharyngoskopie: Direkt
1.248
Therapeutische Injektion: N.n.bez.
1.007
Diagnostische Laryngoskopie: Mikrolaryngoskopie
797
Andere Operationen am Mittel- und Innenohr: Operation an der Tuba auditiva
505
Reoperation
372
Operationen an mehreren Nasennebenhöhlen: Mehrere Nasennebenhöhlen, endonasal: Mit Darstellung der Schädelbasis (endonasale Pansinusoperation)
369
Rhinomanometrie
365
Andere Operationen am äußeren Ohr: Entnahme von Ohrknorpel zur Transplantation
349
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
21
Fachärzte (ohne Belegärzte)
10
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
31
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
1.776
Herzrhythmusstörungen
930
Implantation eines Herzschrittmachers
505
Herzinfarkt
429
Herzklappenerkrankungen
94
Schwindel
42
Operation am Darm (bei Polypen)
42
Lungenentzündung
35
Magenentzündung (Gastritis)
26
Operation Magengeschwür
14
Schielbehandlung
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Dialyse
Elektrophysiologie
Intensivmedizin
Spezialsprechstunde
2. Meinung
Abklärung der Indikationen zur Therapie von Gefäßerkrankungen
Abklärung der Operationsindikation
Atemunterstützung bei beginnendem Lungenversagen über Gesichtsmaske (Nichtinvasive Beatmung)
Behandlung der schweren Blutvergiftung (Sepsis)
Behandlung mit Schrittmachern,Biventrikulärer Synchronisation,Implantiertem cardialen Defibrillator (ICD) incl. telemetrischer Systemüberwachung
Beratung bei besonderen Fragestellungen
Beratung bei Herzmuskelerkrankungen
Beratung bei Herzrhythmusstörungen
Beratung über Behandlungen
Beratung und Abklärung der Operationsindikation
Beratung, Diagnose und Nachbeobachtung bei allen kardiologischen Krankheitsbildern
Beratung, Diagnostik und Therapie für alle Erkrankungen des Fachgebietes
Diagnostik von Herzerkrankungen
Differenzierte enterale und parenterale Ernährung schwerkranker Patienten
Echovist-Untersuchung
Elektrophysiologie
Erstkontrolle nach Implantation bzw. Wechsel
Erstversorgung innerklinischer Notfälle
Farbduplex-Sonographie des Gefäßsystems
Frühmobilisierung und -rehabilitation, auch von beatmeten Patienten auf den Intensivstationen
ggf. ergänzende Untersuchungen (EKG, Echokardiographie, Belastungstests)
ggf. ergänzende Untersuchungen wie z.B. EKG, Echokardiographie, Belastungstests
Indikationsstellung, Vorbereitung für die Alkohol-Verödung bei Herzmuskelscheidewandverdickung (HOCM)
Indikationsstellung, Vorbereitung und Nachsorge bei Kathetereingriffen (Ablation)
Klinische Untersuchungen
Kontinuierliche Überwachung der Herzleistung
Kontinuierliche venovenöse Hämofiltration
Langzeit-EKG
Notfallversorgung
perkutane endoskopisch kontrollierte Tracheotomie (kleiner Luftröhrenschnitt durch die Haut)
Rhythmusstörungen (Schrittmacher und Defibrillator)
Sonstige im Bereich Innere Medizin
Spezielle Verfahren zur Diagnostik und Therapie von Kardiomyopathien (Herzmuskelerkrankungen)
Spezielle Verfahren zur Diagnostik und Therapie von Kardiomyopathien (Herzmuskelerkrankungen)
Überprüfung und Programmierung von biventrikulären Herzschrittmachern
Überprüfung und Programmierung von Herzschrittmachern
Überprüfung und Programmierung von implantierbaren Defibrillatoren
Ultraschall
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige Brustschmerzen
565
Vorhofflimmern, paroxysmal
512
Sonstige Formen der Angina pectoris
490
Instabile Angina pectoris
295
Synkope und Kollaps
271
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
180
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand
165
Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie
162
Vorhofflimmern, persistierend
151
Vorhofflattern, typisch
87
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs ohne Anker
1.713
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie, Druckmessung und Ventrikulographie im linken Ventrikel
1.448
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
1.098
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
988
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
946
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie
748
Ganzkörperplethysmographie
731
Funkgesteuerte kardiologische Telemetrie
698
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: Everolimus-freisetzende Stents oder OPD-Systeme mit sonstigem Polymer
657
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Einlegen eines medikamentenfreisetzenden Stents: Ein Stent in eine Koronararterie
544
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
33
Fachärzte (ohne Belegärzte)
15
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
87
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
2
Krankenpflegehelfer
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schilddrüsenkrebs
310
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
112
Schielbehandlung
32
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Positronenemissionstomographie (PET) mit Vollring-Scanner
Radiojodtherapie
Single-Photon-Emissionscomputertomographie (SPECT)
Sondenmessungen und Inkorporationsmessungen
Szintigraphie
Therapie mit offenen Radionukliden
Diagnostik von Herzerkrankungen
Diagnostik von Lungenerkrankungen
Diagnostik von Nierenerkrankungen
Diagnostik von Skeletterkrankungen
Diagnostik von Wächterlymphknoten
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung der Schilddrüse
310
Hyperthyreose mit toxischer mehrknotiger Struma
38
Hyperthyreose mit diffuser Struma
37
Hyperthyreose mit toxischem solitärem Schilddrüsenknoten
19
Nichttoxische mehrknotige Struma
16
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Szintigraphie des Muskel-Skelett-Systems: Ein-Phasen-Szintigraphie
260
Radiojodtherapie: Radiojodtherapie bis 1,2 GBq I-131: Mit Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH)
226
Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik: Ganzkörper-Szintigraphie mit Radiojod: Mit Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH)
225
Szintigraphie der Schilddrüse
170
Szintigraphie der Lunge: Perfusions- und Ventilationsszintigraphie
163
Szintigraphie des Lymphsystems: Planare Lymphszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik
140
Radiojodtherapie: Radiojodtherapie bis 1,2 GBq I-131: Ohne Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH)
108
Teilkörper-Single-Photon-Emissionscomputertomographie ergänzend zur planaren Szintigraphie: Knochen
86
Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik: Ganzkörper-Szintigraphie mit Radiojod: Ohne Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH)
73
Szintigraphie des Muskel-Skelett-Systems: Mehr-Phasen-Szintigraphie
53
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
927
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
318
Arthrose des Hüftgelenkes
286
Arthrose des Kniegelenkes
208
Deformierung von Fingern und Zehen
87
Knochenbruch (Fraktur)
64
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
40
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
34
Operationen am Fuß
26
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
24
Schielbehandlung
21
Bandscheibenbeschwerden
15
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Endoprothetik
Fußchirurgie
Kinderorthopädie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige primäre Koxarthrose
253
Sonstige primäre Gonarthrose
198
Impingement-Syndrom der Schulter
135
Läsionen der Rotatorenmanschette
81
Hallux valgus (erworben)
55
Kreuzschmerz
52
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
46
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese
34
Adhäsive Entzündung der Schultergelenkkapsel
31
Lumboischialgie
29
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
295
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Erweiterung des subakromialen Raumes
257
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
251
Minimalinvasive Technik: Sonstige
188
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Meniskusresektion, partiell
179
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
153
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Knorpelglättung (Chondroplastik): Kniegelenk
144
Arthroskopische Operation an der Synovialis: Synovektomie, partiell: Kniegelenk
139
Arthroskopische Operation an der Synovialis: Synovektomie, partiell: Humeroglenoidalgelenk
114
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
91
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
20
Krankenpflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Lungenkrebs
104
Operation an der Lunge
93
Leberkrebs
43
Gutartige Neubildung des Mittelohres und des Atmungssystems
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Lungenchirurgie
Mediastinoskopie
Operationen wegen Thoraxtrauma
Thorakoskopische Eingriffe
Tracheobronchiale Rekonstruktionen bei angeborenen Malformationen
Chirurgie der Luftröhre
Chirurgische Behandlung des Pneumothorax
Chirurgische Behandlung des Thymom / Myasthenie
Chirurgische Behandlung vom Lungenemphysem
Chirurgische Behandlung vom Lungenkrebs
Chirurgische Behandlung vom Lungenmetastasen
Chirurgische Behandlung vom Lungentumoren, gutartig
Chirurgische Behandlung vom Pleuramesotheliom
Chirurgische Behandlung von Brustwandtumoren
Chirurgische Behandlung von Erkrankungen des Mediastinums / Mediastinaltumoren
Chirurgische Behandlung von Pleuraergüsse
Chirurgische Behandlung von Rippenfellerkrankungen
Chirurgische Behandlung von Schweißhände / Schweißachseln
Korrektur der Trichterbrust
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
31
Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura
25
Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus)
21
Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge
17
Spontaner Spannungspneumothorax
14
Pyothorax ohne Fistel
13
Gutartige Neubildung: Bronchus und Lunge
10
Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge
9
Sonstiger Spontanpneumothorax
9
Bösartige Neubildung: Hauptbronchus
7
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Inzision von Brustwand und Pleura: Drainage der Brustwand oder Pleurahöhle, offen chirurgisch
199
Diagnostische Thorakoskopie und Mediastinoskopie: Thorakoskopie
125
Ganzkörperplethysmographie
93
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
92
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität
75
Atypische Lungenresektion: Keilresektion, einfach, thorakoskopisch: Ohne Lymphadenektomie
40
Pleurektomie: Pleurektomie, partiell, thorakoskopisch: Lokal
38
Pleurodese [Verödung des Pleuraspaltes]: Durch Poudrage, thorakoskopisch
29
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle: Großlumig
27
Einfache Lobektomie und Bilobektomie der Lunge: Lobektomie mit radikaler Lymphadenektomie, offen chirurgisch: Ohne bronchoplastische oder angioplastische Erweiterung
25
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
7
Krankenpflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
244
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
231
Operation an der Wirbelsäule
170
Fraktur Becken
126
Fraktur Wirbelsäule
86
Fraktur am Fuß
85
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
76
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
53
Schielbehandlung
51
Knochenbruch (Fraktur)
47
Operation an Nerven
37
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
28
Wundversorgung bei chronischen Wunden
20
Fraktur Schädel
6
Deformierung von Fingern und Zehen
5
Fraktur Hals(wirbelsäule)
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumatologie
Alterstraumatologie
Kindertraumatologie
Muskuloskelettale Chirurgie des Stütz- und Bewegungsapparates
Notfallversorgung, Schwerverletztenversorgung, Polytraumaversorgung
Vertebroplastie, Kyphoplastie, STENT-Kyphoplastie
Wirbelsäulenchirurgie, offenchirurgisch, minimal-invasiv, thorakoskopisch
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
186
Fraktur des Außenknöchels
94
Prellung des Thorax
62
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens
49
Fraktur des Os sacrum
46
Fraktur der Mittelfußknochen
44
Fraktur der Patella
34
Fraktur des Humerusschaftes
32
Prellung des Knies
29
Läsionen der Rotatorenmanschette
24
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
198
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens: Durch winkelstabile Platte: Radius distal
131
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
130
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
129
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
110
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut: Primärnaht: Sonstige Teile Kopf
93
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
92
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, subfaszial oder an Knochen und Gelenken der Extremitäten
84
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: An Haut und Unterhaut
80
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
70
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
17
Fachärzte (ohne Belegärzte)
13
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
35
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
0
Krankenpflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operationen an der Hand
468
Wundversorgung bei chronischen Wunden
392
Hauttumor (gutartig/bösartig)
127
Operation an Nerven
104
Fettabsaugung
94
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
92
Brustoperation, plastisch
74
Brustkrebs
64
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
57
Wiederaufbau der Brust (z.B. nach Krebsoperation)
56
Operation an der Brust (bei Brustkrebs)
46
Schielbehandlung
46
Operation bei Hauterkrankungen
43
Knochenbruch (Fraktur)
38
Erkrankung der Brust(drüse)
21
Erkrankung Nerven / Muskeln
13
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Adipositaschirurgie
Arthroskopische Operationen
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie der peripheren Nerven
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und der Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Hautanhangsgebilde
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Haut und Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Endoprothetik
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Mammachirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Plastische Chirurgie
Rekonstruktive Chirurgie im Bereich der Ohren
Rekonstruktive Chirurgie im Kopf-Hals-Bereich
Rheumachirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Wundheilungsstörungen
Chirurgie der weiblichen Brust
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes
73
Fibromatose der Palmarfaszie [Dupuytren-Kontraktur]
52
Posttraumatische Wundinfektion, anderenorts nicht klassifiziert
42
Lokalisierte Adipositas
28
Sonstige primäre Rhizarthrose
28
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet
22
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert
22
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend
21
Hidradenitis suppurativa
21
Hypertrophie der Mamma [Brustdrüse]
20
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Andere Operationen an den Bewegungsorganen: Weichteildebridement, schichtenübergreifend
446
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, subfaszial oder an Knochen und Gelenken der Extremitäten
180
Temporäre Weichteildeckung: Durch alloplastisches Material, großflächig: Sonstige Teile Kopf
107
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Ohne primären Wundverschluss, histographisch kontrolliert (mikrographische Chirurgie): Sonstige Teile Kopf
96
Neurolyse und Dekompression eines Nerven: Nerven Hand: Offen chirurgisch
88
Freie Hauttransplantation, Empfängerstelle: Spalthaut, großflächig: Unterschenkel
50
Gewebereduktion an Haut und Unterhaut: Gewebsreduktionsplastik (Straffungsoperation): Bauchregion
48
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: An Haut und Unterhaut
45
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Großflächig: Hand
44
Komplexe Akutschmerzbehandlung
44
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
19
Krankenpflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Alkoholsucht
62
Schwindel
27
Lungenentzündung
26
Darminfektion
20
Fraktur Becken
14
Fraktur Wirbelsäule
13
Hormonelle Erkrankung der Nebenniere
10
Erkrankung der Nebenniere
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Endoskopie
Physikalische Therapie
Spezialsprechstunde
Interventionelle Bronchoskopie
Schwerpunktversorgung von Diabetikern mit besonderer Betreuung des diabetischen Fußsyndroms
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Erysipel [Wundrose]
59
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
53
Volumenmangel
37
Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten
27
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
26
Schwindel und Taumel
24
Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet
17
Synkope und Kollaps
17
Hypoosmolalität und Hyponatriämie
15
Hyperthyreose mit diffuser Struma
14
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Therapeutische Injektion: N.n.bez.
267
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
244
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
137
Ganzkörperplethysmographie
136
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
120
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
86
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Kleinflächig: Fuß
71
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
70
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 43 bis 71 Aufwandspunkte
54
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 72 bis 100 Aufwandspunkte
54
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
16
Krankenpflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schielbehandlung
1.894
Chemotherapie
73
Lungenkrebs
56
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
10
Speiseröhrenkrebs
7
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie
Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden
Computertomographie (CT), nativ
Hochvoltstrahlentherapie
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie
Radioaktive Moulagen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Hauptbronchus
28
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
25
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes
11
Bösartige Neubildung: Ösophagus, unteres Drittel
6
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend
5
Bösartige Neubildung: Hypopharynx, mehrere Teilbereiche überlappend
4
Bösartige Neubildung des Rektums
4
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger mehr als 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Ohne bildgestützte Einstellung
738
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger bis zu 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Ohne bildgestützte Einstellung
396
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger mehr als 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Mit bildgestützter Einstellung
251
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger, intensitätsmodulierte Radiotherapie: Ohne bildgestützte Einstellung
231
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger bis zu 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Mit bildgestützter Einstellung
178
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie: Individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC)
135
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie: Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung, mit individueller Dosisplanung
117
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie: CT-gesteuerte Simulation für die externe Bestrahlung
110
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger, intensitätsmodulierte Radiotherapie: Mit bildgestützter Einstellung
85
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
47
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Magenspiegelung
1.419
Darmspiegelung
1.343
Operation am Darm (bei Polypen)
359
Magenentzündung (Gastritis)
236
Operation Magengeschwür
100
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
94
Darmerkrankung Polypen
62
Darminfektion
59
Magengeschwür
51
Speiseröhrenerkrankung, Reflux
41
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
39
Bauchspeicheldrüsenentzündung
37
Hämorrhoiden
36
Bauchspeicheldrüsenkrebs
29
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
25
Operation an der Speiseröhre (bei Zenker-Divertikel)
15
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
15
Speiseröhrenkrebs
11
Leberentzündung
10
Zenker Divertikel
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Endoskopie
Sonstige im Bereich Innere Medizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige Gastritis
159
Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet
86
Verschluss des Gallenganges
71
Alkoholische Leberzirrhose
43
Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet
43
Ulcus ventriculi: Akut, mit Blutung
41
Meläna
40
Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis
36
Ösophagusverschluss
35
Obstipation
34
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
2.540
Diagnostische Ösophagoskopie: Mit starrem Instrument
1.353
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
916
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: Stufenbiopsie am oberen Verdauungstrakt
745
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
671
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt: 1 bis 5 Biopsien
621
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
440
Endosonographie des Pankreas
318
Endosonographie der Gallenwege
297
Diagnostische retrograde Darstellung der Gallenwege
255
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
15
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
2
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Intraoperative Anwendung der Verfahren
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Native Sonographie
Phlebographie
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
Quantitative Bestimmung von Parametern
Sonographie mit Kontrastmittel
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
2.020
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
1.859
Native Computertomographie des Schädels
1.196
Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel
628
Andere native Computertomographie
449
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel
367
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
357
Superselektive Arteriographie
354
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
350
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten
345
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Lungenentzündung
227
Lungenkrebs
94
Asthma bronchiale
36
Schwindsucht /Tuberkulose
20
Sarkoidose
17
Speiseröhrenkrebs
3
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Endoskopie
Physikalische Therapie
2. Meinung
ambulante Bronchoskopie
Ambulante Voruntersuchungen
Atemunterstützung bei beginnendem Lungenversagen über Gesichtsmaske (Nichtinvasive Beatmung)
Beratung über Behandlungen
Diagnostik von schlafbezogenen Atmungsstörungen, Schnarchen, OSAS
Endosonographische Diagnostik
Erstversorgung innerklinischer Notfälle
Interventionelle Bronchoskopie
Interventionelle Pneumologie
Jetventilation zur Behandlung bei Eingriffen an der Luftröhre ohne Beatmungsschlauch
Klinische Untersuchungen
Notfallversorgung
Tumorboard und interdisziplinärer Dialog
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet
114
Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet
53
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
37
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
37
Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose
27
Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge
26
Lymphknotenvergrößerung, umschrieben
22
Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus)
20
Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale
20
Hämoptoe
20
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Ganzkörperplethysmographie
970
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität
711
Therapeutische Injektion: N.n.bez.
434
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen
335
Intravenöse Anästhesie
335
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Sonstige
320
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
249
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Mit bronchoalveolärer Lavage
248
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit starrem Instrument: Sonstige
243
Transbronchiale Endosonographie
233
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
12