Zum Klinikprofil

Fachabteilung Klinik für Angiologie in Klinikum Ernst von Bergmann gemeinnützige GmbH in 14409 Potsdam

Termin online
anfragen

Kostenfrei und unverbindlich

Ueberblick

Patientenbewertungen

3.4

Gesamtnote

sectigo SSL

Einfach, schnell, kostenfrei

Termin online
anfragen

1Ihre Fachabteilung
2Ihre Versicherung
3Ihr Besuchsgrund
4Ihr Terminwunsch

Besondere Merkmale

Besonders kinderfreundlich
Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Charlottenstr. - 72,
14409 Potsdam
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

3.92

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

14.06

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Wundmanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Besonders kinderfreundlich
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien zum Thema "Kinderfreundlichkeit"
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Spezialsprechstunde
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
  • Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen

Besondere Austattung

  • Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik
  • Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektro-magnetischer Wechselfelder
  • Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m

 

ICD.Code I70.22

73 Fälle pro Jahr

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration

 

ICD.Code I70.24

53 Fälle pro Jahr

Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale

 

ICD.Code I26.9

26 Fälle pro Jahr

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz

 

ICD.Code I70.23

22 Fälle pro Jahr

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän

 

ICD.Code I70.25

22 Fälle pro Jahr

Lungenembolie mit Angabe eines akuten Cor pulmonale

 

ICD.Code I26.0

19 Fälle pro Jahr

Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der unteren Extremitäten, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code I80.3

18 Fälle pro Jahr

Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten

 

ICD.Code I74.3

17 Fälle pro Jahr

Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung

 

ICD.Code I83.2

13 Fälle pro Jahr

Wundrose - Erysipel

 

ICD.Code A46

11 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten

 

OPS Code 3-607

226 Fälle pro Jahr

Superselektive Arteriographie

 

OPS Code 3-608

187 Fälle pro Jahr

(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): Arterien Oberschenkel

 

OPS Code 8-836.0s

110 Fälle pro Jahr

Arteriographie der Gefäße des Abdomens

 

OPS Code 3-604

109 Fälle pro Jahr

Arteriographie der Gefäße des Beckens

 

OPS Code 3-605

99 Fälle pro Jahr

(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): Gefäße Unterschenkel

 

OPS Code 8-836.0c

87 Fälle pro Jahr

Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung

 

OPS Code 3-990

83 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 2

 

OPS Code 9-984.7

62 Fälle pro Jahr

Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel

 

OPS Code 3-222

45 Fälle pro Jahr

(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): Andere Arterien abdominal und pelvin

 

OPS Code 8-836.0q

37 Fälle pro Jahr