Ueberblick

Patientenbewertungen

0

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Besonders kinderfreundlich
Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Feldstraße - 16,
54290 Trier
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

5.74

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

7.72

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Diabetes
  • Qualitätsmanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Besonders kinderfreundlich
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien zum Thema "Kinderfreundlichkeit"
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
  • Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit

Besondere Austattung

  • Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten)
  • Gerät zur Blutreinigung bei Nierenversagen (Dialyse)
  • Schnittbildverfahren unter Nutzung eines Strahlenkörperchens

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz

 

ICD.Code I50.01

107 Fälle pro Jahr

Sonstige Formen der Angina pectoris

 

ICD.Code I20.8

103 Fälle pro Jahr

Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise

 

ICD.Code I10.01

94 Fälle pro Jahr

Akuter subendokardialer Myokardinfarkt

 

ICD.Code I21.4

67 Fälle pro Jahr

Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe

 

ICD.Code I50.14

53 Fälle pro Jahr

Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung

 

ICD.Code I25.13

48 Fälle pro Jahr

Vorhofflimmern, paroxysmal

 

ICD.Code I48.0

47 Fälle pro Jahr

Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung

 

ICD.Code I50.13

39 Fälle pro Jahr

Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung

 

ICD.Code I25.12

38 Fälle pro Jahr

Ohnmachtsanfall bzw. Kollaps

 

ICD.Code R55

35 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Polymerdichtung mit äußerer Sperrscheibe

 

OPS Code 8-83b.c4

337 Fälle pro Jahr

Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen

 

OPS Code 1-275.0

295 Fälle pro Jahr

Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: Everolimus-freisetzende Stents oder OPD-Systeme mit sonstigem Polymer

 

OPS Code 8-83b.0c

227 Fälle pro Jahr

Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie

 

OPS Code 8-837.00

158 Fälle pro Jahr

Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie, Druckmessung und Ventrikulographie im linken Ventrikel

 

OPS Code 1-275.2

86 Fälle pro Jahr

Native Computertomographie des Schädels

 

OPS Code 3-200

86 Fälle pro Jahr

Transösophageale Echokardiographie [TEE]

 

OPS Code 3-052

83 Fälle pro Jahr

Ganzkörperplethysmographie

 

OPS Code 1-710

82 Fälle pro Jahr

Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Einlegen eines medikamentenfreisetzenden Stents: Ein Stent in eine Koronararterie

 

OPS Code 8-837.m0

82 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 2

 

OPS Code 9-984.7

81 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH - Standort Nord Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 1.72 km

    Entfernung

Betten: 149
Fälle: 3.239
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 23 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
  • -

    Gesamtnote

  • 1.72 km

    Entfernung

Betten: 684
Fälle: 30.880
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 27 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH - Standort Ehrang Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 7.82 km

    Entfernung

Betten: 164
Fälle: 7.085
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 24 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Kreiskrankenhaus St. Franziskus Saarburg GmbH Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 17.56 km

    Entfernung

Betten: 241
Fälle: 7.120
Trägerschaft:
öffentlich

Patientensicherheit & Hygiene 5 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen