Ihr Aufenthalt im Klinikum Oberlausitzer Bergland Ebersbach-Neugersdorf









Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für Klinikum Oberlausitzer Bergland Ebersbach-Neugersdorf

Bisher wurden noch keine Bewertungen von Patienten abgegeben.

Schreiben Sie jetzt eine Bewertung!

Bewertung für Klinikum Oberlausitzer Bergland Ebersbach-Neugersdorf

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Innere Medizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Knut Häberlein

Telefon: 03586 - 762 - 3120
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Chemotherapie
853
Darmspiegelung
543
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
417
Lungenentzündung
214
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
203
Herzrhythmusstörungen
195
Schlaganfall
126
Herzinfarkt
124
Lungenkrebs
107
Darminfektion
95
Magenkrebs
91
Implantation eines Herzschrittmachers
83
Operation am Darm (bei Polypen)
78
Inkontinenz
74
Alkoholsucht
71
Schwindel
69
Magenentzündung (Gastritis)
61
Bauchspeicheldrüsenkrebs
60
Epilepsie Krampfleiden
39
Speiseröhrenerkrankung, Reflux
34
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
29
Tumor des Lymphsystem
25
Speiseröhrenkrebs
22
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
20
Operation Magengeschwür
20
Harnleiter- und Nierensteine
18
Prostatakrebs
18
Erkrankung der Hirngefäße
12
Bandscheibenbeschwerden
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Endoskopie
Onkologische Tagesklinik
Palliativmedizin
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Schrittmachereingriffe
Spezialsprechstunde
Transfusionsmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
169
Bösartige Neubildung des Rektums
148
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
113
Synkope und Kollaps
100
Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum
91
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
81
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
78
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
74
Sonstige Formen der Angina pectoris
71
Vorhofflimmern, paroxysmal
71
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
1.021
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
822
Ganzkörperplethysmographie
519
Andere therapeutische Spülungen: Sonstige
502
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
401
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs mit Anker
288
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt: 1 bis 5 Biopsien
272
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
261
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie, Druckmessung in der Aorta und Aortenbogendarstellung
251
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: Everolimus-freisetzende Stents oder OPD-Systeme mit sonstigem Polymer
235
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
17
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
68
Krankenpflegehelfer
9
Pflegehelfer
1

Allgemeine Chirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Ulrich Krohs

Telefon: 03586 - 762 - 3200
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
502
Entfernung Gallenblase
112
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
112
Leistenbruchoperation
72
Laparoskopische Operation Leistenbruch
71
Darmkrebs
52
Operation am Darm
52
Fraktur Becken
49
Wundversorgung bei chronischen Wunden
37
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
34
Fraktur Wirbelsäule
31
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
28
Operation an der Schilddrüse
25
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
24
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
23
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
21
Hämorrhoiden
13
Fraktur Schädel
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Dermatochirurgie
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Hautanhangsgebilde
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Dialyseshuntchirurgie
Endokrine Chirurgie
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Portimplantation
Septische Knochenchirurgie
Traumatologie
Tumorchirurgie
Verbrennungschirurgie
Wundheilungsstörungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
51
Prellung des Thorax
36
Bösartige Neubildung des Rektums
30
Sonstige Obturation des Darmes
27
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens
26
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches
23
Prellung der Hüfte
20
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
18
Ileus, nicht näher bezeichnet
18
Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän
17
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Therapeutische Drainage von anderen Organen und Geweben: Sonstige
415
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Meniskusresektion, partiell
267
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
158
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Knorpelglättung (Chondroplastik): Kniegelenk
132
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
127
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
122
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
120
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
96
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
73
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal [TAPP]
65
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
10
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
20
Krankenpflegehelfer
3

Frauenheilkunde und Geburtshilfe



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Jacek Glajzer

Telefon: 03586 - 762 - 3270
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
396
Chemotherapie
325
Risikoschwangerschaft
134
Brustkrebs
106
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
83
Operation an der Gebärmutter
81
Gebärmutterentfernung
81
Operation am Eierstock
48
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
39
Gebärmuttertumor (gutartig)
37
Operation an der Brust (bei Brustkrebs)
33
Schwangerschaftskomplikationen
30
Ausschabung bei Fehlgeburt
28
Fehlgeburt
22
Operation an Vulva/Vagina (bei Krebs)
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante Entbindung
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Spezialsprechstunde
Urogynäkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
344
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend
54
Spontangeburt eines Einlings
50
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
49
Sekundäre Wehenschwäche
43
Intramurales Leiomyom des Uterus
31
Dammriss 2. Grades unter der Geburt
27
Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
26
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
25
Geburtshindernis durch Missverhältnis zwischen Fetus und Becken, nicht näher bezeichnet
21
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung
356
Andere Immuntherapie: Mit nicht modifizierten Antikörpern
235
Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 1 Medikament
200
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
187
Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 2 Medikamente
121
Andere therapeutische Spülungen: Sonstige
107
Episiotomie und Naht: Episiotomie
77
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an der Haut von Perineum und Vulva
59
Sondenmessung im Rahmen der SLNE (Sentinel Lymphnode Extirpation)
54
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße: Axillär: Mit Radionuklidmarkierung (Sentinel-Lymphonodektomie)
52
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
10
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
5
Krankenpflegehelfer
1
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Bereich der Ohren
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Schwindeldiagnostik/-therapie
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Nasenseptumdeviation
6
Chronische Tonsillitis
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Plastische Korrektur mit Resektion
7
Tonsillektomie (ohne Adenotomie): Mit Dissektionstechnik
5
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Larynx: Exzision, mikrolaryngoskopisch
4
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0

Intensivmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Frank Ettrich

Telefon: 03586 - 762 - 3330
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Darm
11
Darmkrebs
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Notfallmedizin
Schmerztherapie
Transfusionsmedizin
Akutdialyse in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
Akute kardiale Beschwerden in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
Akute Störungen der Atmung und des Kreislaufes bis zur künstlichen Beatmung
Durchführung aller modernen allgemeinen und regionalen Anästhesieverfahren
Gerätetechnische Ausstattung zur Gewährleistung der perioperativen Normothermie
Intoxikation, neurologische und psychiatrische Erkrankungen in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
Perioperative Patientenversorgung in allen Fachdisziplinen
postinterventionelle Behandlung nach Herzinfarkt / Therapie im Katheterlabor
Postoperative Betreuung im Aufwachraum des OP's
Schlaganfallbehandlung mit den Partnern der neurologischen Kliniken der Universität Dresden im Rahmen des SOS-Schlaganfallnetzwerkes
Vernetzte interdisziplinäre Dauerbeatmungsplätze zur invasiven und noninvasiven Beatmung
Versorgung vital bedrohter Patienten in der zentralen Notaufnahme und allen Fachbereichend des Krankenhauses
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
12
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand
7
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
1.101
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
308
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
144
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
73
Komplexe Akutschmerzbehandlung
66
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 185 bis 552 Aufwandspunkte: 185 bis 368 Aufwandspunkte
50
Einfache endotracheale Intubation
44
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 185 bis 552 Aufwandspunkte: 369 bis 552 Aufwandspunkte
30
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation
21
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
16
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
15

Radiologische Diagnostik



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Gerold Gerlach

Telefon: 03583 - 88 - 1400
E-Mail


Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Interventionelle Radiologie
Kinderradiologie
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Native Sonographie
Neuroradiologie
Phlebographie
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
Spezialsprechstunde
Teleradiologie
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
1.566
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
708
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
270
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
170
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems
144
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
88
Magnetresonanztomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
86
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
74
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
54
Native Computertomographie des Abdomens
53
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1






Details