Ihr Aufenthalt im Klinikum Südstadt Rostock


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen










Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Klinikum Südstadt Rostock

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Gallenblasensteine
408
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
387
Entfernung Gallenblase
386
Leistenbruchoperation
292
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
275
Schilddrüsenoperation
261
Operation an der Schilddrüse
260
Darmkrebs
247
Operation am Darm
225
Laparoskopische Operation Leistenbruch
198
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
153
Wundversorgung bei chronischen Wunden
135
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
108
Leberkrebs
80
Bauchspeicheldrüsenentzündung
76
Lungenkrebs
68
Operation Magengeschwür
67
Darmerkrankung Polypen
58
Operation an der Bauchspeicheldrüse
55
Magenkrebsoperation
53
Operation an der Leber (bei Krebs)
52
Darminfektion
51
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
40
Hämorrhoiden
40
Operation an der Lunge
39
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
35
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
34
Schilddrüsenkrebs
30
Operation am Anus
29
Magenkrebs
28
Magenentzündung (Gastritis)
27
Bauchspeicheldrüsenkrebs
25
Hauttumor (gutartig/bösartig)
24
Zwerchfellbruch
17
Speiseröhrenkrebs
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Adipositaschirurgie
Endokrine Chirurgie
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Lungenchirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Nierenchirurgie
Notfallmedizin
Portimplantation
Speiseröhrenchirurgie
Thorakoskopische Eingriffe
Tumorchirurgie
Behandlung ambulanter und stationärer urologischer Patienten
Gastrointestinale Tumorchirurgie (Tumore der Speiseröhre, des Magens, des Dünn- und Dickdarmes)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Nichttoxische mehrknotige Struma
91
Bösartige Neubildung des Rektums
85
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
52
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
51
Ileus, nicht näher bezeichnet
44
Analabszess
41
Pilonidalzyste mit Abszess
40
Nichttoxische Struma, nicht näher bezeichnet
37
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
34
Analfistel
33
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
342
Andere Operationen an Schilddrüse und Nebenschilddrüsen: Monitoring des N. recurrens im Rahmen einer anderen Operation
240
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: (Teil-)resorbierbares synthetisches Material
191
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal [TAPP]
167
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)
151
Thyreoidektomie: Ohne Parathyreoidektomie
142
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
113
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: An Haut und Unterhaut
107
Hemithyreoidektomie: Ohne Parathyreoidektomie
81
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
67
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
19
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
25
Krankenpflegehelfer
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Durchblutungsstörungen der Beine
281
Geschwür Fuß / Bein
228
Chronische Beinwunden (Ulcus)
228
Operationen einer Halsschlagaderverengung
190
Gefäßoperation an den Beinen
140
Krampfaderoperation
109
Zuckerkrankheit
40
Halsschlagaderverengung
34
Erkrankung der Hirngefäße
19
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Aortenaneurysmachirurgie
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Dialyseshuntchirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Portimplantation
Endoluminale Gefäßchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung
49
Verschluss und Stenose der A. carotis
34
Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen
31
Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten
30
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5
21
Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur
19
Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen
12
Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen
12
Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität
10
Infektion des Amputationsstumpfes
9
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Art des Transplantates: Alloplastisch
64
Amputation und Exartikulation Fuß: Zehenamputation
58
Endarteriektomie: A. femoralis
47
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
47
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: An Haut und Unterhaut
46
Unterbindung, Exzision und Stripping von Varizen: Lokale Exzision
40
Unterbindung, Exzision und Stripping von Varizen: Endoluminale Radiofrequenzablation
36
Endarteriektomie: A. carotis interna extrakraniell
34
Andere Operationen an Blutgefäßen: Implantation und Wechsel von venösen Katheterverweilsystemen (z.B. zur Chemotherapie oder zur Schmerztherapie)
33
Amputation und Exartikulation Fuß: Zehenstrahlresektion
29
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
13
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
533
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
236
Operation an der Wirbelsäule
199
Knochenbruch (Fraktur)
128
Fraktur Wirbelsäule
128
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
121
Arthrose des Hüftgelenkes
112
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
94
Arthrose des Kniegelenkes
75
Bandverletzung Kniegelenk
73
Operation an der Wirbelsäule
68
Fraktur Becken
61
Bandscheibenbeschwerden
56
Bandscheibenvorfall
56
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
49
Operationen am Fuß
47
Deformierung von Fingern und Zehen
35
Arthrose im Schultergelenk
34
Operation an Nerven
33
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
33
Fraktur am Fuß
29
Knochenschwund
29
Schädelbasisbruch
18
Fraktur Schädel
18
Kieferbruch
18
Wirbelsäulenbruch Operation
16
Fraktur Hals(wirbelsäule)
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Notfallmedizin
Rheumachirurgie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Traumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
202
Sonstige primäre Koxarthrose
80
Sonstige primäre Gonarthrose
54
Impingement-Syndrom der Schulter
54
Fraktur des Außenknöchels
43
Verletzung der Achillessehne
39
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese
35
Läsionen der Rotatorenmanschette
34
Hallux valgus (erworben)
29
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen
27
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
212
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
138
Komplexe Akutschmerzbehandlung
124
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Erweiterung des subakromialen Raumes
95
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Meniskusresektion, partiell
89
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut: Primärnaht: Sonstige Teile Kopf
87
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens: Durch winkelstabile Platte: Radius distal
85
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen: Von-Willebrand-Faktor: 70.000 Einheiten bis unter 80.000 Einheiten
74
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
69
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Subchondrale Knocheneröffnung (z.B. nach Pridie, Mikrofrakturierung, Abrasionsarthroplastik): Kniegelenk
62
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
21
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operationen an der Hand
231
Operation an Nerven
41
Arthrose im Schultergelenk
25
Knochenbruch (Fraktur)
24
Karpaltunnelsyndrom
21
Erkrankung Nerven / Muskeln
21
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
20
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Rheumachirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Fibromatose der Palmarfaszie [Dupuytren-Kontraktur]
33
Karpaltunnel-Syndrom
16
Sonstige primäre Rhizarthrose
10
Verletzung eines oder mehrerer Blutgefäße sonstiger Finger
8
Läsion des N. ulnaris
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Neurolyse und Dekompression eines Nerven: Nerven Hand: Offen chirurgisch
30
Operationen an Sehnen der Hand: Naht, primär: Beugesehnen Langfinger
29
Reoperation
26
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe von Nerven: Nerven Arm
25
Epineurale Naht eines Nerven und Nervenplexus, primär: Nerven Hand
25
Mikrochirurgische Technik
24
Operationen an Faszien der Hohlhand und der Finger: Fasziektomie mit mehreren Neurolysen und mehreren Arteriolysen: Mehrere Finger
22
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe von Nerven: Nerven Hand
18
Naht von Blutgefäßen: Sonstige
15
Resektionsarthroplastik an Gelenken der Hand: Sonstige: Daumensattelgelenk
13
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Risikoschwangerschaft
1.583
Geburt
210
Schwangerschaftskomplikationen
171
Schwangerschaftsdiabetes
61
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante Entbindung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Endokrinologie
Pränataldiagnostik und -therapie
Spezialsprechstunde
Psychosomatische Diagnostik und Therapie in der Frauenheilkunde
Ultraschalldiagnostik
Zusammenarbeit mit dem Rostocker Förderverein für Früh- und Risikoneugeborene „KänguRuh“ e. V.
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
305
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz
286
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Nabelschnurumschlingung des Halses mit Kompression der Nabelschnur
221
Spontangeburt eines Einlings
209
Übertragene Schwangerschaft
182
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
150
Betreuung der Mutter wegen fetaler Hypertrophie
104
Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff
101
Frustrane Kontraktionen vor 37 vollendeten Schwangerschaftswochen
97
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Mekonium im Fruchtwasser
94
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
1.666
Künstliche Fruchtblasensprengung [Amniotomie]
930
Episiotomie und Naht: Episiotomie
733
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an der Haut von Perineum und Vulva
730
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt
718
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
484
Sectio caesarea, suprazervikal und korporal: Sekundär, suprazervikal
435
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Vagina
376
Sectio caesarea, suprazervikal und korporal: Primär, suprazervikal
264
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an Haut und Muskulatur von Perineum und Vulva
240
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
13
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
11
Hebammen
19
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Gebärmutter
912
Risikoschwangerschaft
808
Operation am Eierstock
604
Gebärmutterentfernung
564
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
549
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
485
Brustkrebs
477
Gebärmuttertumor (gutartig)
322
Ausschabung bei Fehlgeburt
174
Operation an der Brust (bei Brustkrebs)
172
Schwangerschaftskomplikationen
115
Gebärmutterschleimhautwucherung
114
Fehlgeburt
105
Schwangerschaftsdiabetes
100
Gebärmutterkrebs
74
Eierstockkrebs
59
Brustoperation, plastisch
57
Gebärmutterhalstumor (bösartig), Gebärmutterhalskrebs
40
Erkrankung der Brust(drüse)
31
Operation an Vulva/Vagina (bei Krebs)
27
Wundversorgung bei chronischen Wunden
26
Hormonstörungen bei Frauen
22
Operation am Darm
20
Darmkrebs
15
Wiederaufbau der Brust (z.B. nach Krebsoperation)
14
Unfruchtbarkeit bei der Frau
14
Operation bei Inkontinenz
13
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sexuell übertragbaren Krankheiten (Venerologie)
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Gynäkologische Endokrinologie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Mammachirurgie
Notfallmedizin
Palliativmedizin
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Spezialsprechstunde
Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
Urogynäkologie
EUSOMA-akkreditiertes Brustzentrum
Interdisziplinäres Tumorkonsil für Patienten und behandelnde Ärzte der Fachgebiete Chirurgie, Gynäkologie, Innere Medizin, Urologie, Strahlentherapie und Physiotherapie
palliativmedizinische Beratung und hämostasiologische Diagnostik und Therapie
Psychosomatische Betreuung in der Frauenheilkunde
Psychosomatische Diagnostik und Therapie in der Frauenheilkunde
Ultraschalldiagnostik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gutartige Neubildung des Ovars
207
Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
166
Intramurales Leiomyom des Uterus
150
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend
120
Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet
116
Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma]
97
Diabetes mellitus, während der Schwangerschaft auftretend
97
Vorzeitige Wehen ohne Entbindung
94
Betreuung der Mutter wegen sonstiger näher bezeichneter Komplikationen beim Fetus
75
Uterovaginalprolaps, nicht näher bezeichnet
72
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Hysteroskopie
282
Diagnostische Kolposkopie
264
Uterusexstirpation [Hysterektomie]: Ohne Salpingoovarektomie: Vaginal
264
Diagnostische Vaginoskopie
261
Salpingoovariektomie: Salpingoovarektomie (ohne weitere Maßnahmen): Endoskopisch (laparoskopisch)
241
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße: Axillär: Mit Radionuklidmarkierung (Sentinel-Lymphonodektomie)
225
Biopsie ohne Inzision am Endometrium: Diagnostische fraktionierte Kürettage
208
Szintigraphie des Lymphsystems: Planare Lymphszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik
181
Darmspülung
160
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Laparoskopisch
140
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
24
Fachärzte (ohne Belegärzte)
16
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
33
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzschwäche
294
Lungenentzündung
175
Bauchspeicheldrüsenentzündung
154
Gallenblasensteine
85
Chronische Atemwegserkrankung
82
Bluthochdruck
78
Darminfektion
76
Alkoholsucht
65
Darmerkrankung Polypen
63
Zuckerkrankheit
54
Nierenversagen/Nierenschwäche
50
Magenentzündung (Gastritis)
49
Schlaganfall
31
Herzrhythmusstörungen
27
Schwindel
24
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
22
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
20
Harnleiter- und Nierensteine
15
Bauchspeicheldrüsenkrebs
13
Operation am Darm
12
Darmkrebs
10
Speiseröhrenkrebs
2
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Notfallmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige Brustschmerzen
54
Alkoholische Leberzirrhose
44
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
39
Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet
37
Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet
34
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
32
Synkope und Kollaps
28
Sonstige Eisenmangelanämien
27
Volumenmangel
27
Schlaganfall, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet
26
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
197
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
140
Therapeutische perkutane Punktion der Bauchhöhle
46
Diagnostische (perkutane) Punktion und Aspiration der Bauchhöhle: Aszitespunktion
41
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
28
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 43 bis 71 Aufwandspunkte
22
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE]: Komplexbehandlung nicht auf spezieller Isoliereinheit: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage
16
Diagnostische perkutane Punktion der Pleurahöhle
15
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax: Pleurahöhle
15
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE]: Komplexbehandlung nicht auf spezieller Isoliereinheit: Bis zu 6 Behandlungstage
14
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
30
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
995
Herzschwäche
554
Herzrhythmusstörungen
236
Verengung der Herzkranzgefäße
223
Implantation eines Herzschrittmachers
219
Herzinfarkt
196
Bluthochdruck
172
Herzklappenerkrankungen
31
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Angina pectoris, nicht näher bezeichnet
262
Instabile Angina pectoris
186
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
103
Synkope und Kollaps
63
Vorhofflimmern, paroxysmal
59
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand
53
Dilatative Kardiomyopathie
53
Vorhofflimmern, persistierend
46
Sick-Sinus-Syndrom
41
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand
37
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Funkgesteuerte kardiologische Telemetrie
1.316
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
1.243
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
1.128
Ganzkörperplethysmographie
586
Andere diagnostische Katheteruntersuchung an Herz und Gefäßen: Bestimmung des Herzvolumens und der Austreibungsfraktion
516
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie, Druckmessung und Ventrikulographie im linken Ventrikel
490
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
421
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie
313
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt: Bei implantiertem Schrittmacher
222
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Einlegen eines medikamentenfreisetzenden Stents: Ein Stent in eine Koronararterie
212
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
23
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Zuckerkrankheit
326
Chronische Beinwunden (Ulcus)
69
Geschwür Fuß / Bein
69
Durchblutungsstörungen der Beine
53
Herzschwäche
49
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie des diabetischen Fußsyndroms
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Erysipel [Wundrose]
19
Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert
19
Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale
7
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
6
Synkope und Kollaps
6
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
5
Volumenmangel
4
Abnorme Gewichtsabnahme
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Patientenschulung: Basisschulung
170
Komplexe endokrinologische Funktionsuntersuchung: Ohne invasive Katheteruntersuchung
24
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
24
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Großflächig: Unterschenkel
15
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: An Haut und Unterhaut
13
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
12
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE]: Komplexbehandlung nicht auf spezieller Isoliereinheit: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage
10
Injektion eines Medikamentes an das sympathische Nervensystem zur Schmerztherapie: Mit bildgebenden Verfahren: Am lumbalen Grenzstrang
9
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
8
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
8
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzschwäche
180
Rheuma
137
Lungenentzündung
100
Chronische Atemwegserkrankung
55
Bluthochdruck
52
Schuppenflechte
46
Zuckerkrankheit
42
Nierenversagen/Nierenschwäche
42
Entzündlich rheumatische Erkrankung (Morbus Bechterew)
35
Gicht
24
Darminfektion
23
Bauchspeicheldrüsenentzündung
10
Sarkoidose
9
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Wegener-Granulomatose
58
Sonstige Formen der systemischen Sklerose
50
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet
48
Psoriasis-Arthropathie
46
Polymyalgia rheumatica
27
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
26
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten mit Systembeteiligung des Bindegewebes
24
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
20
Sonstige Riesenzellarteriitis
20
Synkope und Kollaps
19
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität
257
Andere Immuntherapie: Immunsuppression: Sonstige Applikationsform
137
Andere Immuntherapie: Immunsuppression: Intravenös
122
Andere Immuntherapie: Mit nicht modifizierten Antikörpern
68
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
68
Multimodale rheumatologische Komplexbehandlung: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage
49
Patientenschulung: Basisschulung
30
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
23
Infektiologisches Monitoring: Infektiologisch-mikrobiologisches Monitoring bei Immunsuppression
19
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
19
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
23
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Chemotherapie
289
Lungenkrebs
146
Herzschwäche
133
Blutkrebs, Lymphknotenkrebs
98
Lungenentzündung
96
Leberkrebs
55
Tumor des Lymphsystem
46
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
36
Chronische Atemwegserkrankung
34
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
29
Nierenversagen/Nierenschwäche
29
Magenkrebs
28
Bauchspeicheldrüsenkrebs
28
Bauchspeicheldrüsenentzündung
12
Prostatakrebs
10
Speiseröhrenkrebs
9
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ambulanz nach § 311 SGB V (DDR-Altverträge)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Onkologische Tagesklinik
Palliativmedizin
Spezialsprechstunde
Interdisziplinäres Tumorkonsil für Patienten und behandelnde Ärzte der Fachgebiete Chirurgie, Gynäkologie, Innere Medizin, Urologie, Strahlentherapie und Physiotherapie
palliativmedizinische Beratung und hämostaseologische Diagnostik und Therapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet
39
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
32
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom
30
Bösartige Neubildung des Rektums
22
Bösartige Neubildung: Hauptbronchus
22
Bösartige Neubildung: Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet
20
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute
20
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet
19
Sepsis, nicht näher bezeichnet
18
Bösartige Neubildung: Pankreaskopf
17
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Andere Immuntherapie: Sonstige
1.575
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
303
Palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage
276
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax: Pleurahöhle
147
Palliativmedizinische Komplexbehandlung: Bis zu 6 Behandlungstage
110
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen: Von-Willebrand-Faktor: 45.000 Einheiten bis unter 50.000 Einheiten
96
Palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage
94
Naturheilkundliche und anthroposophisch-medizinische Komplexbehandlung: Anthroposophisch-medizinische Komplexbehandlung
71
Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 1 Medikament
59
Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 2 Medikamente
46
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
20
Krankenpflegehelfer
3
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzschwäche
24
Darmkrebs
23
Operation am Darm
21
Operation Magengeschwür
12
Speiseröhrenkrebs
3
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Operationen wegen Thoraxtrauma
Adipositas-Chirurgie
Gastrointestinale Tumorchirurgie (Tumore der Speiseröhre, des Magens, des Dünn- und Dickdarmes)
Gynäkologie und Geburtshilfe
Notfallmedizin
Patienten mit schweren Herz-Kreislauf-, Lungen-, Nieren- und endokrinologischen Erkrankungen
Patienten mit Vergiftungen
Schmerztherapie mit Tagesklinik1. Akutschmerzdienst
Schmerztherapie mit Tagesklinik2. Tagesklinik
Therapie von Sepsis- und Multiorganversagen
Unfallchirurgie und Orthopädie
Zentrum für Gefäßmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Somnolenz
37
Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung
13
Sepsis, nicht näher bezeichnet
9
Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe
5
Akute Blutungsanämie
4
Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale
4
Akute Gefäßkrankheiten des Darmes
4
Traumatische subdurale Blutung
4
Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Antidepressiva
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
1.958
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
753
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
529
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
447
Komplexe Akutschmerzbehandlung
292
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
235
Einfache endotracheale Intubation
171
Teilstationäre Multimodale Schmerztherapie: Basisbehandlung: Zwei übende oder sonstige Verfahren
163
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 185 bis 552 Aufwandspunkte: 185 bis 368 Aufwandspunkte
158
Andere diagnostische Katheteruntersuchung an Herz und Gefäßen: Bestimmung des Herzvolumens und der Austreibungsfraktion
134
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
42
Fachärzte (ohne Belegärzte)
23
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
71
Krankenpflegehelfer
2
Pflegehelfer
3
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
2.109
Schnarchen, Untersuchung im Schlaflabor
366
Schlafstörungen
100
Harntrakt Fehlbildung
19
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Neonatologie
Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
Neugeborenenscreening
Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
Versorgung von Mehrlingen
Kinderschlafmedizin
Kooperation mit der interdisziplinären Frühförderstelle Lindenpark des Deutschen Roten Kreuzes; Kreisverband Rostock e. V.
Neugeborenen-Notarztdienst für das Perinatalmedizinische Zentrum
Sonstige im Bereich Pädiatrie
Ultraschalldiagnostik
Zusammenarbeit mit dem Rostocker Förderverein für Früh- und Risikoneugeborene „KänguRuh“ e. V.
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
2.082
Sonstige für das Gestationsalter zu schwere Neugeborene
200
Für das Gestationsalter zu leichte Neugeborene
138
Sonstige vor dem Termin Geborene
118
Neugeborenenikterus durch sonstige näher bezeichnete Ursachen
87
Sonstige Apnoe beim Neugeborenen
81
Sonstige Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen
59
Primäre Schlafapnoe beim Neugeborenen
55
Übergewichtige Neugeborene
54
Atemnotsyndrom [Respiratory distress syndrome] des Neugeborenen
29
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Registrierung evozierter Potentiale: Akustisch (AEP)
3.090
Registrierung evozierter Potentiale: Otoakustische Emissionen
3.090
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
417
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
398
Kardiorespiratorische Polysomnographie
366
Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen: Intravenös, kontinuierlich
343
Lichttherapie: Lichttherapie des Neugeborenen (bei Hyperbilirubinämie)
327
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung
240
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Neugeborenen und Säuglingen: Atemunterstützung mit kontinuierlichem positiven Atemwegsdruck [CPAP]: Bei Neugeborenen (0. bis 28. Lebenstag)
157
Enterale Ernährungstherapie als medizinische Hauptbehandlung: Über eine Sonde
116
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
15
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
31
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
313
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Interventionelle Radiologie
Intraoperative Anwendung der Verfahren
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Native Sonographie
Neuroradiologie
Phlebographie
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
Quantitative Bestimmung von Parametern
Sonographie mit Kontrastmittel
Spezialsprechstunde
Teleradiologie
Tumorembolisation
Vertebroplastie, Kyphoplastie
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
6.393
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
2.495
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel
2.210
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
1.866
Native Computertomographie des Schädels
1.605
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs ohne Anker
756
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
454
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel
449
Native Computertomographie des Thorax
442
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems
410
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
10
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
1.203
Operation am Darm (bei Polypen)
222
Operation Magengeschwür
37
Operation an der Speiseröhre (bei Zenker-Divertikel)
7
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Endoskopie
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
2.793
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
687
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
469
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: Stufenbiopsie am oberen Verdauungstrakt
332
Diagnostische retrograde Darstellung der Gallen- und Pankreaswege
306
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
250
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
234
Diagnostische Rektoskopie: Mit flexiblem Instrument
216
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Mit bronchoalveolärer Lavage
213
Andere Operationen am Darm: Injektion: Endoskopisch
175
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Psychoonkologie
Psychosomatische Komplexbehandlung
Spezialsprechstunde
Interdisziplinäres Tumorkonsil für Patienten und behandelnde Ärzte der Fachgebiete Chirurgie, Gynäkologie, Innere Medizin, Urologie, Strahlentherapie und Physiotherapie
Psychosomatische Betreuung in der Frauenheilkunde
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Heilmittelambulanz nach § 124 Abs. 3 SGB V (Abgabe von Physikalischer Therapie, Podologischer Therapie, Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie und Ergotherapie)
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0