Ueberblick

Patientenbewertungen

5

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse August-Bebel-Straße - 55a,
39288 Burg
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

23.9

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

23.8

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • OP-Koordination
  • Qualitätsmanagement
  • Geriatrie

Besonderheiten

Besonderheiten

Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Amputationschirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
  • Minimalinvasive endoskopische Operationen

Besondere Austattung

  • Gerät zur Darstellung der linken Herzkammer und der Herzkranzgefäße
  • Harnflussmessung
  • Gerät zur Gefäßdarstellung

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Lumboischialgie

 

ICD.Code M54.4

156 Fälle pro Jahr

Kreuzschmerz

 

ICD.Code M54.5

117 Fälle pro Jahr

Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung

 

ICD.Code S00.85

100 Fälle pro Jahr

Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich

 

ICD.Code M48.06

95 Fälle pro Jahr

Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung

 

ICD.Code S00.05

91 Fälle pro Jahr

Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet

 

ICD.Code K40.90

86 Fälle pro Jahr

Sonstige primäre Gonarthrose

 

ICD.Code M17.1

83 Fälle pro Jahr

Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung

 

ICD.Code M51.2

80 Fälle pro Jahr

Sonstige primäre Koxarthrose

 

ICD.Code M16.1

55 Fälle pro Jahr

Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion

 

ICD.Code K80.00

48 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel

 

OPS Code 3-225

582 Fälle pro Jahr

Native Computertomographie des Schädels

 

OPS Code 3-200

354 Fälle pro Jahr

Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie

 

OPS Code 8-910

309 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 2

 

OPS Code 9-984.7

295 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 3

 

OPS Code 9-984.8

230 Fälle pro Jahr

Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark

 

OPS Code 3-802

228 Fälle pro Jahr

Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel

 

OPS Code 3-222

217 Fälle pro Jahr

Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes

 

OPS Code 8-930

188 Fälle pro Jahr

Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE

 

OPS Code 8-800.c0

164 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 4

 

OPS Code 9-984.9

147 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

  • 2

    Gesamtnote

  • 11.44 km

    Entfernung

Betten: 167
Fälle: 3.724
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 27 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen