Ihr Aufenthalt im Krankenhaus Spremberg


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen










Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Krankenhaus Spremberg

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
153
Herzrhythmusstörungen
143
Lungenentzündung
95
Operation am Darm (bei Polypen)
94
Darminfektion
75
Schwindel
54
Alkoholsucht
50
Inkontinenz
49
Schlaganfall
47
Magenentzündung (Gastritis)
38
Darmerkrankung Polypen
22
Lungenkrebs
21
Operation Magengeschwür
18
Bauchspeicheldrüsenkrebs
12
Schwangerschaftsdiabetes
7
Speiseröhrenkrebs
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Endoskopie
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Native Sonographie
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Vorhofflimmern, paroxysmal
96
Volumenmangel
71
Synkope und Kollaps
70
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs
64
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
49
Sonstiger Hirninfarkt
46
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet
46
Schwindel und Taumel
39
Alkoholische Leberzirrhose
36
Präkordiale Schmerzen
34
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
280
Patientenschulung: Basisschulung
253
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
242
Native Computertomographie des Schädels
240
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
238
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
194
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
193
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
174
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
133
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel
118
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
31
Krankenpflegehelfer
1
Pflegeassistenten
3
Pflegehelfer
2

Allgemeine Chirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dipl.-Med. Uwe Zillich

Telefon: 03563 - 52302
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Marek Frackowiak

Telefon: 03563 - 52318
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
205
Arthrose des Hüftgelenkes
178
Schilddrüsenoperation
133
Operation an der Schilddrüse
132
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
129
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
113
Entfernung Gallenblase
113
Leistenbruchoperation
38
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
37
Hämorrhoiden
34
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
28
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
28
Fraktur Becken
27
Darmkrebs
19
Operation am Darm
19
Fraktur Wirbelsäule
10
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie der peripheren Nerven
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Endokrine Chirurgie
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Native Sonographie
Notfallmedizin
Operationen wegen Thoraxtrauma
Phlebographie
Portimplantation
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Spezialsprechstunde
Traumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige primäre Koxarthrose
163
Nichttoxische mehrknotige Struma
107
Gehirnerschütterung
63
Hämorrhoiden 3. Grades
25
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
23
Erysipel [Wundrose]
23
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
19
Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten
17
Fraktur des Außenknöchels
13
Subtrochantäre Fraktur
12
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
404
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
308
Minimalinvasive Technik: Sonstige
206
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
154
Diagnostische Laryngoskopie: Indirekt
143
Andere Operationen an Schilddrüse und Nebenschilddrüsen: Monitoring des N. recurrens im Rahmen einer anderen Operation
133
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
111
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
91
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems
72
Thyreoidektomie: Ohne Parathyreoidektomie
70
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
14
Krankenpflegehelfer
1

Allgemeine Psychiatrie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Volker Kalina

Telefon: 03563 - 52346
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
338
Alkoholsucht
242
Schizophrenie
80
Alzheimer Krankheit
28
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychiatrische Tagesklinik
Psychosomatische Komplexbehandlung
Psychosomatische Tagesklinik
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom
156
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
121
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
79
Mittelgradige depressive Episode
74
Paranoide Schizophrenie
72
Anpassungsstörungen
63
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
58
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
44
Sonstige Alzheimer-Krankheit
27
Delir bei Demenz
23
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
1.672
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Ärzte: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
1.589
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
1.416
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Pflegefachpersonen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
1.308
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Psychologen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
1.059
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 1 bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
1.048
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Pflegefachpersonen: 1 Therapieeinheit pro Woche
761
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Ärzte: 2 Therapieeinheiten pro Woche
678
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Psychologen: 2 Therapieeinheiten pro Woche
616
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A1 (Regelbehandlung)
508
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
50
Krankenpflegehelfer
1

Anästhesiologie und Intensivmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Carmen Wolf

Telefon: 03563 - 52361
E-Mail


Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Intensivmedizin
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Palliativmedizin
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
30

Tageskliniken Spremberg und Guben



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Volker Kalina

Telefon: 03563 - 52346
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
204
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychiatrische Tagesklinik
Psychosomatische Komplexbehandlung
Psychosomatische Tagesklinik
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Mittelgradige depressive Episode
99
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
84
Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst]
20
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
11
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
9
Paranoide Schizophrenie
6
Anpassungsstörungen
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Psychologen: Mehr als 1 bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
692
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Pflegefachpersonen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
682
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 3 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
564
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Psychologen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
545
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 2 bis 3 Therapieeinheiten pro Woche
505
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
477
Psychotherapeutische Komplexbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
385
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Pflegefachpersonen: Mehr als 1 bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
360
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A6 (Tagesklinische Behandlung)
288
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 1 bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
282
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Gebärmutter
112
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
110
Gebärmutterentfernung
110
Brustkrebs
108
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
56
Gebärmuttertumor (gutartig)
54
Operation am Eierstock
52
Ausschabung bei Fehlgeburt
48
Schwangerschaftskomplikationen
24
Operation an der Brust (bei Brustkrebs)
23
Risikoschwangerschaft
21
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Mammachirurgie
Spezialsprechstunde
Urogynäkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
42
Intramurales Leiomyom des Uterus
38
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend
34
Partialprolaps des Uterus und der Vagina
32
Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten
21
Carcinoma in situ der Milchgänge
16
Drohender Abort
16
Gutartige Neubildung des Ovars
13
Bösartige Neubildung: Oberer innerer Quadrant der Brustdrüse
13
Submuköses Leiomyom des Uterus
12
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane
142
Uterusexstirpation [Hysterektomie]: Ohne Salpingoovarektomie: Vaginal
79
Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe: Partielle Resektion: Defektdeckung durch Mobilisation und Adaptation von mehr als 25% des Brustgewebes (mehr als 1 Quadrant)
77
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
73
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
73
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße: Axillär: Mit Farbmarkierung (Sentinel-Lymphonodektomie)
70
Mammographie: Präparatradiographie
65
Mammographie: Eine oder mehr Ebenen
55
Diagnostische Laparoskopie (Peritoneoskopie)
54
Therapeutische Kürettage [Abrasio uteri]: Ohne lokale Medikamentenapplikation
48
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
8