Krankenhaus Vilshofen

Kontakt

Krankenhausstraße 32, 94474 Vilshofen an der Donau

Fälle: 8.782
Betten: 200

Serviceangebote
Komfortservices
  • Patientenzimmer allgemein
  • Ein-Bett-Zimmer
  • Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
  • Zwei-Bett-Zimmer
  • Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
  • Ausstattung der Patientenzimmer
  • Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
  • Internetanschluss am Bett/im Zimmer
  • Telefon am Bett
  • Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses
  • Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
  • Seelsorge
  • Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
Besuchszeiten

0 bis 23 Uhr

Innere Medizin

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 3.756
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)17
Fachärzte (ohne Belegärzte)7
Pflegepersonal
Altenpfleger6
Gesundheits Krankenpfleger48
Gesundheits Kinderkrankenpfleger0
Krankenpflegehelfer1
Pflegeassistenten5
Pflegehelfer1

Frauenheilkunde

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 0
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)0
Fachärzte (ohne Belegärzte)0

Unfallchirurgie

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 2.162
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)17
Fachärzte (ohne Belegärzte)7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger20
Gesundheits Kinderkrankenpfleger0
Krankenpflegehelfer1
Pflegeassistenten1
Pflegehelfer0

Kardiologie

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 785
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)3
Fachärzte (ohne Belegärzte)3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger7
Gesundheits Kinderkrankenpfleger2
Krankenpflegehelfer0
Pflegeassistenten1

Allgemeine Chirurgie

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 1.451
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)13
Fachärzte (ohne Belegärzte)5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger14
Gesundheits Kinderkrankenpfleger0
Krankenpflegehelfer0
Pflegeassistenten1
Pflegehelfer0

Akutgeriatrie

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 322
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)2
Fachärzte (ohne Belegärzte)1
Pflegepersonal
Altenpfleger1
Gesundheits Krankenpfleger1

Orthopädie - Schmerztherapie

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 137
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)0
Fachärzte (ohne Belegärzte)0

Impressionen vom Krankenhaus

Details für Innere Medizin

Details für Frauenheilkunde

Details für Unfallchirurgie

Details für Kardiologie

Details für Allgemeine Chirurgie

Details für Akutgeriatrie

Details für Orthopädie - Schmerztherapie

Aufenthalt anfragen

Wählen Sie Ihren Wunschtermin: klicken Sie dazu einfach auf das Datum im Kalender.
Bitte beachten Sie, dass die endgültige Terminvergabe durch das Krankenhaus erfolgt!

Ihr gewünschtes Aufnahmedatum*


Ist eine Einweisung vorhanden?*


Klinik bewerten





Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Bewertungen von Patienten

3 Stunden Notaufnahme bei gerade 3 Patienten

Y.L. |  März 2019

Der Personalmangel geht auch hier nicht spurlos vorbei . Gestern am 28.3.2019 War ich zum ersten Mal im Krankenhaus Vilshofen weil meine Hausärztin im Urlaub war. Die Empfangsdame hat leider den falschen Job. Nach einer gewissen Zeit fragte ich sie höflich ob Sie heute genervt ist, sie wirkt so gestresst und ich fühle mich nicht gut behandelt. Das war ihr sichtlich peinlich und unangenehm und sie wurde ein wenig freundlicher.

In der Notaufnahme war das Personal hingegen sehr bemüht und freundlich, wenn auch wenig los war. Allerdings schien es so dass nur eine Ärztin für das gesamte Krankenhaus zuständig war. Ich wollte wegen starken Schmerzen im Bein lediglich eine Thrombose ausschließen. 3 Stunden verbrachte ich dort, die meiste Zeit mit warten. Hinter mir saßen noch ein paar Patienten, die sich schon lauthals aufregten. Aber was soll die Ärztin machen. Im Grunde tat sie mir leid. Hier muss dringend was geschehen. Das ist kein attraktives Arbeiten wenn man den Frust der Patienten abbekommt. Und ich finde es unzumutbar bei gerade mal 1 Patientin, die vor mir dran war satte 3 Stunden in der Notaufnahme zu warten. Ich werde das nächste Mal nach Deggendorf fahren.

schulteroperation

b.r. |  Februar 2019

ein absolutes profi-chirugie-team

Arzt Intensivstation So. 24.06.18

M.H. |  Juni 2018

Gerade mit meinem Vater im KH Vilshofen gewesen. Der heute behandelne Arzt in der Intensivstation, namentlich leider nicht bekannt, händigte meinem Vater gerade einen Entlassschein aus (auf den Wunsch meines Vaters), als ich hinein kam.

Ich konnte mit meinem Vater nicht mehr über die Richtigkeit seiner Entscheidung reden, da der Arzt ihn gefühlt loswerden wollte.

 

Mein Vater legte den nicht unterschriebenen Zettel kurz zur Seite und meinte er bleibt zur Überwachung doch hier.

Der Arzt meinte darauf hin, die Entlassung sei von ihm schon geschrieben und das es jetzt so wäre und schob ihn quasi hinaus.

 

Auf meine Aussagen, den Zettel könne man auch zerreissen, meinte er nur das er dafür keine Zeit habe.

Argumente seinerseits waren, er hat 30 Personen zu betreuen und arbeite seit 08:00 Uhr (Das Gespräch war um 16 Uhr). Dafür können wir allerdings nichts. Schließlich habe er ja studiert fügte er hinzu, was einem natürlich bewusst ist.

 

Meine Mutter fragte sogar ob sie wieder anrufen könne, wenn etwas ist, so schlecht fühlte man sich hier behandelt. Gleicher Arzt sagte sogar wir dürfen nicht mehr anrufen wenn ein Notfall ist. Was eine unvorstellbare Aussage ist.

 

Ich hoffe diese Rezession hat Auswirkungen auf die Beschäftigung dieses "Arztes", dem das Wohl eines Menschen scheinbar nicht vereidet wurde.

Waren sehr Zufrieden

M.L. |  März 2018

Sind nach dem Krankenhausaufenthalt unserer Tochter (13 Jahre) sehr zufrieden.

Ihr wurde der Blinddarm entfernt.

Es waren alle sehr nett. Angefangen von der Aufnahme, Ärzte, Krankenschwestern.

Wir können es nur weiter empfehlen. Da fahren wir gerne die 40 km hin !!! :-))

Copyright (c) 2019 by Krankenhaus.de