Ihr Aufenthalt im Kreiskrankenhaus Rheinfelden


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen















Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Kreiskrankenhaus Rheinfelden

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Klinik für Orthopädische Chirurgie Rheinfelden



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. Stefan Endres

Telefon: 07623 - 941351
Telefax: 07623 - 941354
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Wirbelsäule
377
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
309
Arthrose des Kniegelenkes
304
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
274
Arthrose des Hüftgelenkes
230
Bandscheibenbeschwerden
229
Bandscheibenvorfall
229
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
127
Operation an der Wirbelsäule
108
Deformierung von Fingern und Zehen
48
Operationen am Fuß
41
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
39
Knochenbruch (Fraktur)
31
Wirbelsäulenbruch Operation
26
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
22
Leistenbruchoperation
22
Hämorrhoiden
21
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
19
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
16
Fraktur Becken
14
Laparoskopische Operation Leistenbruch
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Chirurgische Intensivmedizin
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Endoprothetik
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Kinderorthopädie
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Native Sonographie
Notfallmedizin
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Rheumachirurgie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Sonographie mit Kontrastmittel
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Wundheilungsstörungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige primäre Gonarthrose
279
Sonstige primäre Koxarthrose
211
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
97
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung
88
Läsionen der Rotatorenmanschette
78
Gehirnerschütterung
77
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
67
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese
36
Hallux valgus (erworben)
32
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie
28
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden
774
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
746
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
405
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
294
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes: Synovialektomie, total: Kniegelenk
247
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes: Synovialektomie, total: Hüftgelenk
204
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
183
Andere Operationen an Muskeln, Sehnen, Faszien und Schleimbeuteln: Totale Resektion eines Schleimbeutels: Oberschenkel und Knie
163
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes: Entfernung freier Gelenkkörper: Hüftgelenk
153
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Hybrid (teilzementiert)
150
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
29
Krankenpflegehelfer
2
Operationstechnische Assistenz
1
Pflegehelfer
7

Klinik für Innere Medizin Rheinfelden



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Udo Schwehr

Telefon: 07623 - 94 - 1452
Telefax: 07623 - 94 - 1454
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Chemotherapie
418
Darmspiegelung
212
Lungenkrebs
139
Lungenentzündung
135
Alkoholsucht
104
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
100
Herzrhythmusstörungen
100
Schielbehandlung
62
Magenentzündung (Gastritis)
56
Schwindel
56
Operation am Darm (bei Polypen)
51
Darminfektion
49
Magenkrebs
45
Eierstockkrebs
38
Bauchspeicheldrüsenkrebs
36
Tumor des Lymphsystem
33
Epilepsie Krampfleiden
14
Harnleiter- und Nierensteine
14
Prostatakrebs
13
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
11
Speiseröhrenkrebs
9
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Endoskopie
Intensivmedizin
Onkologische Tagesklinik
Palliativmedizin
Psychoonkologie
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Transplantationschirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Synkope und Kollaps
95
Instabile Angina pectoris
73
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
71
Präkordiale Schmerzen
71
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet
68
Bösartige Neubildung: Hauptbronchus
55
Sonstige akute Gastritis
42
Bösartige Neubildung: Kardia
41
Bösartige Neubildung: Colon ascendens
39
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
38
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
710
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
455
Native Computertomographie des Schädels
455
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
248
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
228
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
224
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
211
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden
183
Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 1 Medikament
132
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
109
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
15
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
29
Krankenpflegehelfer
7
Pflegehelfer
4

Details