KRH Klinikum Agnes Karll Laatzen

Kontakt

Hildesheimer Straße 158, 30880 Laatzen

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze

Maximal 1,00 EUR pro Stunde
Maximal 9,00 EUR pro Tag

1,50 € für die ersten beiden Stunden.Jede weitere Stunde darüber hinaus 1,00 €

Ihr Aufenthalt im KRH Klinikum Agnes Karll Laatzen









Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für KRH Klinikum Agnes Karll Laatzen

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Innere Medizin Schwerpunkt Gastroenterologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Frau PD Dr. med. Andrea Riphaus

Telefon: 0511 - 8208 - 2400
Telefax: 0511 - 8208 - 2751
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
390
Magenentzündung (Gastritis)
264
Lungenentzündung
224
Alkoholsucht
207
Operation am Darm (bei Polypen)
129
Inkontinenz
102
Lungenkrebs
69
Darminfektion
68
Operation Magengeschwür
52
Magengeschwür
50
Speiseröhrenerkrankung, Reflux
43
Leberkrebs
29
Magenkrebs
23
Darmerkrankung Polypen
23
Bauchspeicheldrüsenkrebs
22
Speiseröhrenkrebs
19
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
15
Bauchspeicheldrüsenentzündung
12
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
11
Hämorrhoiden
10
Schwindel
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Endosonographie
Intensivmedizin
Native Sonographie
Palliativmedizin
Sonographie mit Kontrastmittel
Spezialsprechstunde
Funktionsdiagnostik der Speiseröhre (pH-Metrie,Manometrie,Impedanzmessung)
Kapselendoskopie
Zertifiziertes Darmkrebszentrum DIN EN ISO 9001
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Volumenmangel
199
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
133
Sonstige akute Gastritis
126
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
117
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
102
Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet
72
Hypoosmolalität und Hyponatriämie
69
Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet
68
Obstipation
68
Alkoholische Leberzirrhose
50
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
1.207
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
727
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mittels Tissue Doppler Imaging [TDI] und Verformungsanalysen von Gewebe [Speckle Tracking]
695
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
548
Diagnostische Proktoskopie
350
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
327
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 43 bis 71 Aufwandspunkte
212
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mit Kontrastmittel
202
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
186
Endosonographie des Pankreas
186
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
14
Krankenpflegehelfer
0

Innere Medizin Schwerpunkt Kardiologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Frau PD Dr. med. Andrea Riphaus

Telefon: 0511 - 8208 - 2400
Telefax: 0511 - 8208 - 2751
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzrhythmusstörungen
104
Herzinfarkt
53
Implantation eines Herzschrittmachers
46
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Intensivmedizin
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Synkope und Kollaps
92
Orthostatische Hypotonie
66
Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet
48
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
44
Vorhofflimmern, paroxysmal
41
Sonstige Brustschmerzen
41
Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale
31
Angina pectoris, nicht näher bezeichnet
23
Palpitationen
17
Sick-Sinus-Syndrom
16
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
614
Funkgesteuerte kardiologische Telemetrie
268
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
210
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
97
Einfache endotracheale Intubation
64
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation
35
Palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage
35
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
30
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen
25
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt: Bei implantiertem Schrittmacher
22
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
28
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Wundversorgung bei chronischen Wunden
187
Operationen einer Halsschlagaderverengung
177
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
145
Entfernung Gallenblase
144
Operation am Darm
109
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
109
Darmkrebs
109
Gefäßoperation an den Beinen
103
Leistenbruchoperation
82
Durchblutungsstörungen der Beine
40
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
26
Darmspiegelung
23
Operation Magengeschwür
18
Operation an der Bauchspeicheldrüse
16
Hämorrhoiden
10
Bauchspeicheldrüsenkrebs
10
Erkrankung der Hirngefäße
5
Speiseröhrenkrebs
2
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Aortenaneurysmachirurgie
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Endokrine Chirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Nierenchirurgie
Notfallmedizin
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Portimplantation
Speiseröhrenchirurgie
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Ambulantes Operieren
Sonographie
Zertifiziertes Darmkrebszentrum DIN EN ISO 9001
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
33
Erysipel [Wundrose]
32
Bösartige Neubildung des Rektums
31
Sonstige Appendizitis
26
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf
26
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches
24
Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion
22
Pilonidalzyste mit Abszess
20
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung
17
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert
17
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
107
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
106
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)
101
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
99
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Offen chirurgisch
93
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, subfaszial oder an Knochen und Gelenken der Extremitäten
73
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Endoskopisch total extraperitoneal [TEP]
70
Diagnostische Rektoskopie: Mit starrem Instrument
67
Art des Transplantates: Alloplastisch
66
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: An Haut und Unterhaut
60
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
14
Krankenpflegehelfer
0

Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Hr. Prof. Dr. med. Oliver Rühmann

Telefon: 0511 - 8208 - 2300
Telefax: 0511 - 8208 - 2327
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Hr. Dr. med. Thomas Berndt

Telefon: 0511 - 8208 - 2300
Telefax: 0511 - 8208 - 2327
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
1.363
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
338
Knochenbruch (Fraktur)
301
Arthrose des Hüftgelenkes
230
Arthrose des Kniegelenkes
179
Operationen am Fuß
158
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
113
Deformierung von Fingern und Zehen
107
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
53
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
53
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
45
Fraktur Becken
38
Fraktur Wirbelsäule
27
Fraktur Schädel
8
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Kinderorthopädie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Notfallmedizin
Rheumachirurgie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumatologie
Ambulantes Operieren
Im Rahmen der interdisziplinären Notfallambulanz
Sonstige im Bereich Orthopädie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Impingement-Syndrom der Schulter
232
Läsionen der Rotatorenmanschette
179
Sonstige primäre Koxarthrose
163
Sonstige primäre Gonarthrose
155
Gehirnerschütterung
119
Hallux valgus (erworben)
80
Tendinitis calcarea im Schulterbereich
61
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
47
Koxarthrose, nicht näher bezeichnet
43
Verletzung der Muskeln und der Sehnen der Rotatorenmanschette
37
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Erweiterung des subakromialen Raumes
561
Arthroskopische Operation an der Synovialis: Synovektomie, partiell: Hüftgelenk
304
Arthroskopische Gelenkoperation: Gelenkmobilisation [Arthrolyse]: Hüftgelenk
302
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
181
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Sonstige Rekonstruktion der Rotatorenmanschette
175
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
141
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
138
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Tenodese der langen Bizepssehne
134
Andere gelenkplastische Eingriffe: Implantation einer modularen Endoprothese oder (Teil-)Wechsel in eine modulare Endoprothese bei knöcherner Defektsituation und ggf. Knochen(teil)ersatz
130
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
125
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
19
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
22
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
551
Epilepsie Krampfleiden
225
Schwindel
169
Bandscheibenbeschwerden
123
Bandscheibenvorfall
123
Gesichtsnervenlähmung
37
Migräne
31
Hirntumor
16
Erkrankung Nerven / Muskeln
13
Myasthenia gravis
8
Erkrankung der Hirngefäße
5
Hirnentzündung
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen mit Neurostimulatoren zur Hirnstimulation
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Schmerztherapie
Sonographie mit Kontrastmittel
Stroke Unit
EEG
EMG / NLG
Im Rahmen der interdisziplinären Notfallambulanz
Neurologische CT Befundung
VEP / SEP
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
318
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
196
Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome
115
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
107
Neuropathia vestibularis
52
Sonstige näher bezeichnete Kopfschmerzsyndrome
50
Sonstiger peripherer Schwindel
42
Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal)
39
Parästhesie der Haut
39
Spezielle epileptische Syndrome
37
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
2.611
Registrierung evozierter Potentiale: Somatosensorisch (SSEP)
827
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie des Gefäßsystems mit quantitativer Auswertung
672
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mittels Tissue Doppler Imaging [TDI] und Verformungsanalysen von Gewebe [Speckle Tracking]
568
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
471
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mehr als 72 Stunden
457
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
447
Registrierung evozierter Potentiale: Früh-somatosensorisch (FSSEP)
302
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mit Kontrastmittel
247
Registrierung evozierter Potentiale: Früh-akustisch (FAEP/BERA)
229
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
27
Krankenpflegehelfer
2

Anästhesie-, Intensivmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Herr Dr. med. Jürgen Kaukemüller

Telefon: 0511 - 8208 - 2700
Telefax: 0511 - 8208 - 2834
E-Mail


Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
336
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut: Maschinelle Autotransfusion (Cell-Saver) ohne Bestrahlung
325
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
217
Komplexe Akutschmerzbehandlung
164
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
126
Einfache endotracheale Intubation
78
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
78
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
72
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
70
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Wechsel
30
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
26
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schielbehandlung
42
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
20
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Interventionelle Radiologie
Intraoperative Anwendung der Verfahren
Kinderradiologie
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Phlebographie
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Teleradiologie
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
3.104
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
1.099
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel
1.038
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
619
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
473
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
302
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
241
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
199
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems
181
Native Computertomographie des Abdomens
181
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2