Marien-Krankenhaus

Kontakt

Dr.-Robert-Koch-Str. 18, 51465 Bergisch Gladbach

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze

Maximal 0,60 EUR pro Stunde
Maximal 3,50 EUR pro Tag

Auf der Homepage des Marien-Krankenhauses sind unter ->Service->Parkhaus alle Preise für Patienten und Besucher hinterlegt.

Ihr Aufenthalt im Marien-Krankenhaus


Buchbare Wahlleistungen


Zusätzliche Leistungen









Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Marien-Krankenhaus

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Klinik für Innere Medizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


PD Dr. Jürgen von Schönfeld

Telefon: 02202 - 938 - 2410
Telefax: 02202 - 938 - 2411
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
398
Zuckerkrankheit
260
Lungenentzündung
184
Herzschwäche
153
Operation am Darm (bei Polypen)
116
Chronische Atemwegserkrankung
110
Bluthochdruck
99
Alkoholsucht
95
Darminfektion
90
Magenentzündung (Gastritis)
68
Gallenblasensteine
59
Darmerkrankung Polypen
47
Inkontinenz
42
Nierenversagen/Nierenschwäche
33
Herzrhythmusstörungen
26
Bauchspeicheldrüsenentzündung
25
Operation Magengeschwür
20
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
15
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
12
Leberentzündung
11
Bauchspeicheldrüsenkrebs
9
Speiseröhrenkrebs
9
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Endoskopie
Intensivmedizin
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
90
Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen
80
Linksherzinsuffizienz
67
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege
60
Synkope und Kollaps
55
Benigne essentielle Hypertonie
44
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess
43
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
42
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs
40
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet
39
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
704
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
355
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
239
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
212
Native Computertomographie des Schädels
208
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
204
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
145
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
111
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
108
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
101
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
24
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Lungenentzündung
74
Herzschwäche
66
Inkontinenz
51
Schlaganfall
44
Erkrankung der Hirngefäße
38
Darminfektion
24
Chronische Atemwegserkrankung
24
Fraktur Wirbelsäule
23
Schwindel
21
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert
130
Volumenmangel
124
Synkope und Kollaps
80
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
55
Delir bei Demenz
51
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
51
Rechtsherzinsuffizienz
34
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität
30
Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes
25
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege
21
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
753
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
370
Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA)
230
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
130
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 7 Behandlungstage und 10 Therapieeinheiten
101
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
92
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
63
Native Computertomographie des Thorax
59
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
54
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
54
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
10
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Altenpfleger
3
Gesundheits Krankenpfleger
7
Krankenpflegehelfer
3
Pflegehelfer
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Gallenblasensteine
169
Leistenbruchoperation
136
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
125
Entfernung Gallenblase
123
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
87
Schilddrüsenoperation
85
Operation an der Schilddrüse
78
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
64
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
62
Darmspiegelung
61
Darmkrebs
59
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
56
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
54
Fraktur Wirbelsäule
54
Operation am Darm
49
Wundversorgung bei chronischen Wunden
41
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
39
Hämorrhoiden
33
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
33
Fraktur Becken
28
Gallenblasenentzündung
28
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Endokrine Chirurgie
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
116
Gehirnerschütterung
91
Gallenblasenstein ohne Cholezystitis
75
Sonstige Obturation des Darmes
63
Schenkelhalsfraktur
48
Distale Fraktur des Radius
44
Pertrochantäre Fraktur
44
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess
34
Fraktur des proximalen Endes des Humerus
34
Fraktur des Außenknöchels
34
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
218
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
134
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
128
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
99
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Offen chirurgisch
97
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
94
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
91
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Mit Titanbeschichtung
79
Andere Operationen an Schilddrüse und Nebenschilddrüsen: Monitoring des N. recurrens im Rahmen einer anderen Operation
66
Komplexe Akutschmerzbehandlung
66
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
11
Pflegehelfer
1

Klinik für Augenheilkunde



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Markus Stephan

Telefon: 02202 - 340 - 10
Telefax: 02202 - 41272
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Andreas Stephan

Telefon: 02202 - 340 - 10
Telefax: 02202 - 41272
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Hans-Ulrich Schulze

Telefon: 0221 - 684440
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Grauer Star Operation
202
Operation an der Linse
101
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Belegarztpraxis am Krankenhaus
Belegarztpraxis am Krankenhaus
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie des Glaukoms
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Linse
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Auges und der Augenanhangsgebilde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige senile Kataraktformen
94
Primäres Weitwinkelglaukom
9
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Mikrochirurgische Technik
106
Minimalinvasive Technik: Sonstige
106
Extrakapsuläre Extraktion der Linse [ECCE]: Linsenkernverflüssigung [Phakoemulsifikation] über kornealen Zugang: Mit Einführung einer kapselfixierten Hinterkammerlinse, monofokale Intraokularlinse
101
Andere Operationen an Sklera, vorderer Augenkammer, Iris und Corpus ciliare: Vorderkammerspülung: Ohne weitere Maßnahmen
15
Senkung des Augeninnendruckes durch nicht filtrierende Operationen: Viskokanalostomie: Ohne Einbringen von Medikamenten zur Fibrosehemmung
13
Senkung des Augeninnendruckes durch filtrierende Operationen: Gedeckte Goniotrepanation oder Trabekulektomie: Mit Einbringen von Medikamenten zur Fibrosehemmung
4
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
741
Operation an der Wirbelsäule
373
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
290
Bandscheibenbeschwerden
253
Bandscheibenvorfall
253
Arthrose des Hüftgelenkes
207
Bandverletzung Kniegelenk
207
Arthrose des Kniegelenkes
189
Operation an Nerven
73
Knochenschwund
48
Wirbelsäulenbruch Operation
34
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
25
Fraktur Wirbelsäule
20
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
12
Arthrose im Schultergelenk
12
Degenerative Erkrankung der Wirbelsäule
11
Erkrankung Nerven / Muskeln
10
Deformierung von Fingern und Zehen
9
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Heilmittelambulanz nach § 124 Abs. 3 SGB V (Abgabe von Physikalischer Therapie, Podologischer Therapie, Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie und Ergotherapie)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Endoprothetik
Fußchirurgie
Handchirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Schulterchirurgie
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige primäre Gonarthrose
160
Sonstige primäre Koxarthrose
137
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
108
Spinal(kanal)stenose
104
Lumboischialgie
88
Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (vorderen) (hinteren) Kreuzbandes
76
Sonstige Meniskusschädigungen
60
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
53
Chronische Instabilität des Kniegelenkes
49
Sonstige dysplastische Koxarthrose
42
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Mikrochirurgische Technik
246
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut: Maschinelle Autotransfusion (Cell-Saver) ohne Bestrahlung
234
Komplexe Akutschmerzbehandlung
191
Minimalinvasive Technik: Sonstige
188
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie: Ohne bildgebende Verfahren: An der Lendenwirbelsäule
188
Therapeutische Injektion: Sonstige
186
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Meniskusresektion, partiell
180
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
164
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
163
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Exzision von erkranktem Gewebe am Gelenkknorpel: Kniegelenk
162
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
17
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
34
Krankenpflegehelfer
1
Pflegehelfer
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
474
Schwindel
330
Epilepsie Krampfleiden
222
Migräne
56
Schüttellähmung
53
Gesichtsnervenlähmung
48
Kopfschmerz
40
Erkrankung der Hirngefäße
31
Demenz
24
Hirnentzündung
23
Erkrankung Nerven / Muskeln
20
Schielbehandlung
19
Hirntumor
13
Gürtelrose
12
Myasthenia gravis
7
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Spezialsprechstunde
Stroke Unit
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
249
Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome
194
Grand-mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit mal)
113
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
93
Schwindel und Taumel
70
Neuropathia vestibularis
62
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität
61
Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien
48
Fazialisparese
47
Benigner paroxysmaler Schwindel
46
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
1.512
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
1.186
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel
927
Registrierung evozierter Potentiale: Somatosensorisch (SSEP)
564
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
470
Neurographie
342
Elektromyographie (EMG)
301
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden
262
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
244
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mehr als 72 Stunden
213
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
31
Krankenpflegehelfer
1
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Prostata
320
Harnleiter- und Nierensteine
293
Prostatakrebs
225
Prostatavergrößerung
172
Operation am Harntrakt bei Fehlbildung
123
Harnblasenerkrankung
113
Inkontinenz
101
Chemotherapie
101
Operation an der Niere (bei Krebs)
51
Operation an der Prostata (bei Krebs)
49
Nierentumor, Nierenkrebs
44
Schielbehandlung
37
Nierenentzündung, allgemein
32
Stosswellenbehandlung, Stosswellentherapie
18
Leistenbruchoperation
10
Hodentumor
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Kinderurologie
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Neuro-Urologie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung der Prostata
225
Prostatahyperplasie
172
Ureterstein
152
Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
137
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein
129
Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose
98
Nierenstein
84
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase
69
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
64
Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig
50
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Urographie: Retrograd
478
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Wechsel: Transurethral
264
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Einlegen: Transurethral
260
Native Computertomographie des Abdomens
212
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
187
Intraoperative Anwendung der Verfahren
177
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
145
Transurethrale Exzision und Destruktion von Prostatagewebe: Elektroresektion mit Trokarzystostomie
144
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase: Resektion: Fluoreszenzgestützt mit Hexaminolävulinsäure
136
Zystographie
114
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
10
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
28

Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


PD Dr. Thomas Meuser

Telefon: 02202 - 938 - 2710
Telefax: 02202 - 938 - 2710
E-Mail


Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Akut-Schmerzdienst
Ultraschallgesteuerte Regionalanästhesiever-fahren
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
15
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
37