Marienhospital Stuttgart

Kontakt

Böheimstraße 37, 70199 Stuttgart

Fälle: 31.734
Betten: 761

Serviceangebote
Komfortservices
  • Patientenzimmer allgemein
  • Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
  • Mutter-Kind-Zimmer
  • Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
  • Ausstattung der Patientenzimmer
  • Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
  • Internetanschluss am Bett/im Zimmer
  • Telefon am Bett
  • Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses
  • Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
  • Geldautomat
  • Rooming-in
  • Seelsorge
  • Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
Besuchszeiten

07:00 bis 20:00 Uhr

mehr...

Zentrum für Innere Medizin I - Diabetologie und Endokrinologie, Kardiologie und Gefäßmedizin, Internistische Intensivmedizin, Allgemeine Innere Medizin

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 4.521
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)26
Fachärzte (ohne Belegärzte)16
Pflegepersonal
Altenpfleger3
Gesundheits Krankenpfleger58
Gesundheits Kinderkrankenpfleger1
Krankenpflegehelfer1
Pflegeassistenten1
Pflegehelfer2

Zentrum für Innere Medizin II - Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Gastroenterologie, Rheumatologie, Pneumologie, Nephrologie

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 3.057
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)25
Fachärzte (ohne Belegärzte)15
Pflegepersonal
Altenpfleger2
Gesundheits Krankenpfleger49
Krankenpflegehelfer3
Pflegeassistenten1
Pflegehelfer1

Zentrum für Innere Medizin III - Klinik für Onkologie und Hämatologie

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 1.287
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)11
Fachärzte (ohne Belegärzte)4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger22
Pflegehelfer2

Zentrum für Plastische Chirurgie - Klinik für Handchirurgie, Mikrochirurgie und Rekonstruktive Brustchirurgie

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 1.830
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)15
Fachärzte (ohne Belegärzte)9
Pflegepersonal
Altenpfleger0
Gesundheits Krankenpfleger22
Krankenpflegehelfer3
Operationstechnische Assistenz4
Pflegehelfer2

Zentrum für Plastische Chirurgie - Klinik für Plastische Gesichtschirurgie

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 1.587
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)12
Fachärzte (ohne Belegärzte)8
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger10
Krankenpflegehelfer0
Operationstechnische Assistenz1
Pflegehelfer2

Zentrum für Plastische Chirurgie - Klinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Plastische Operationen, Tumorchirurgie

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 777
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)7
Fachärzte (ohne Belegärzte)4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger5
Krankenpflegehelfer0
Operationstechnische Assistenz1

Palliativmedizin

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 345
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)5
Fachärzte (ohne Belegärzte)3
Pflegepersonal
Altenpfleger1
Gesundheits Krankenpfleger21
Krankenpflegehelfer1

Klinik für Anästhesiologie, Operative Intensivmedizin und Schmerzmedizin

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 500
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)58
Fachärzte (ohne Belegärzte)23
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger79
Operationstechnische Assistenz4
Pflegeassistenten1
Pflegehelfer3

Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 0
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)16
Fachärzte (ohne Belegärzte)7

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 2.866
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)21
Fachärzte (ohne Belegärzte)10
Pflegepersonal
Altenpfleger1
Gesundheits Krankenpfleger38
Gesundheits Kinderkrankenpfleger1
Krankenpflegehelfer0
Operationstechnische Assistenz5
Pflegeassistenten0
Pflegehelfer2

Belegabteilung für Phlebologie (Gefäßmedizin)

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 187
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)0
Fachärzte (ohne Belegärzte)0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger2
Krankenpflegehelfer0

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 2.646
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)20
Fachärzte (ohne Belegärzte)11
Pflegepersonal
Altenpfleger1
Gesundheits Krankenpfleger29
Gesundheits Kinderkrankenpfleger2
Operationstechnische Assistenz3
Pflegehelfer2

Klinik für Gefässchirurgie, Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 1.039
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)10
Fachärzte (ohne Belegärzte)7
Pflegepersonal
Altenpfleger1
Gesundheits Krankenpfleger14
Krankenpflegehelfer1
Pflegehelfer1

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 4.904
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)21
Fachärzte (ohne Belegärzte)11
Pflegepersonal
Altenpfleger0
Gesundheits Krankenpfleger24
Gesundheits Kinderkrankenpfleger11
Hebammen15
Operationstechnische Assistenz2
Pflegehelfer2

Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 3.171
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)20
Fachärzte (ohne Belegärzte)11
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger27
Gesundheits Kinderkrankenpfleger2
Krankenpflegehelfer1
Operationstechnische Assistenz1
Pflegehelfer2

Zentrum für Schwerstbrandverletzte

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 84
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)0
Fachärzte (ohne Belegärzte)0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger11

Klinik für Neurologie

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 2.619
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)20
Fachärzte (ohne Belegärzte)7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger33
Krankenpflegehelfer1
Pflegeassistenten1
Pflegehelfer2

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 83
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)4
Fachärzte (ohne Belegärzte)3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger8

Klinik für Strahlentherapie

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär 231
D-Arzt Zulassung(en) nein
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)10
Fachärzte (ohne Belegärzte)5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger2

Impressionen vom Krankenhaus

Details für Zentrum für Innere Medizin I - Diabetologie und Endokrinologie, Kardiologie und Gefäßmedizin, Internistische Intensivmedizin, Allgemeine Innere Medizin

Details für Zentrum für Innere Medizin II - Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Gastroenterologie, Rheumatologie, Pneumologie, Nephrologie

Details für Zentrum für Innere Medizin III - Klinik für Onkologie und Hämatologie

Details für Zentrum für Plastische Chirurgie - Klinik für Handchirurgie, Mikrochirurgie und Rekonstruktive Brustchirurgie

Details für Zentrum für Plastische Chirurgie - Klinik für Plastische Gesichtschirurgie

Details für Zentrum für Plastische Chirurgie - Klinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Plastische Operationen, Tumorchirurgie

Details für Palliativmedizin

Details für Klinik für Anästhesiologie, Operative Intensivmedizin und Schmerzmedizin

Details für Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Details für Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie

Details für Belegabteilung für Phlebologie (Gefäßmedizin)

Details für Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Details für Klinik für Gefässchirurgie, Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie

Details für Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Details für Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie

Details für Zentrum für Schwerstbrandverletzte

Details für Klinik für Neurologie

Details für Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Details für Klinik für Strahlentherapie

Aufenthalt anfragen

  • EU Fond
  • HIPAA Logo
  • IBB Logo
  • SECTIGO SSL Logo


Wir garantieren Ihnen höchste Sicherheit

  • Ihre Daten werden ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Terminanfrage verwendet und nur verschlüsselt an den Arzt übertragen.
  • Sie erhalten nur für Ihren Termin relevante Informationen und keine Werbung.
  • Durch die Online-Terminanfrage über Krankenhaus.de entstehen Ihnen keine Kosten
Garantierter Datenschutz

Datenschutz ist uns wichtig. Aus diesem Grund halten wir uns strikt an die Vorgaben der EU-Datenschutzverordnung (DSGVO).

Klinik bewerten





Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Bewertungen von Patienten

Zugewandtheit und Privatsphäre

P.E. |  September 2019

Ich erlebte kompetente zugwandte empathische personen in allen funktionen. Erstaunlich fand ich, dass azubis schon viel zugetraut wird... manchmal vielleicht zu viel? Ein begleitender fachlicher blick wäre gut...

Auf jeden Fall war die hohe Einsatzbereitschaft immer zu spüren und tat gut.

 

Was besser in den blick genommen werden sollte: bei diagnosen, therapiebesprechungen, die belastende Aussagen sind (z.B. Krebs), will ich auch als Bettnachbarin nicht dabei sein. Solch sensible situationen gehören m.e. In einen extra raum, betreffende patientin plus angehörige. bei der Visite egab es bereits patientinneninfos, die im flur ausgetauscht wurden und von besuchern mitgehört werden konnten. Auch das war nicht gut.

Und: die Qualität des essens muss besser werden. Zuckerhaltige desserts, überwiegend convenience produkte und dosenobst/dosengemüse sollten der vergangenheit angehören.

Antwort der Klinik:
Liebe Patientin,
haben Sie ganz herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung. Es freut uns sehr, dass Sie mit der Betreuung und Behandlung in unserer Klinik zufrieden gewesen sind und Sie sich gut aufgehoben gefühlt haben.
Gleichzeitig können wir Ihre Anmerkung in Bezug auf die Mitteilung von belastenden Diagnosen sehr gut nachvollziehen. Im Patientenzimmer selbst kann von einem Einverständnis des Patienten ausgegangen werden, wenn keine Einwände signalisiert werden. Unsere Ärzte sind bestrebt, derartige Gespräche in einem gesonderten Raum zu führen, doch ist dies aufgrund der teilweise beengten räumlichen Situation nicht immer möglich. Ihre Rückmeldung in Bezug auf Informationsaustausch auf dem Flur haben wir umgehend an unseren Chefarzt weiter gegeben, der seine Ärzte nochmals entsprechend in den täglich stattfindenden Teambesprechungen sensibilisieren wird.
Unsere Küchenleitung haben wir ebenfalls über Ihre Anregung informiert.
Mit den allerbesten Wünschen für Ihre Gesundheit, Ihr Team der Abteilung Patientenzufriedenheit

sympathische, kompetente Begleitung

L.F. |  August 2019

Wurden anlässlich einer Geburt im Marienhospital aufgenommen und von einer sehr netten, verständnisvollen und hilfreichen Hebamme und ihrer Praktikantin bei der Geburt begleitet. Auch der Oberarzt war sehr freundlich. Das Team hat so gearbeitet, dass wir ihm schnell und gerne unser Vertrauen geschenkt haben. Auch auf der Station war der Service freundlich und gut. Fast alle Schwestern haben sich trotz sehr starker Belegung der Station Zeit für uns genommen und uns mit allem Nötigen versorgt. Einziges Manko war, dass anscheinend bei den Schichtwechseln nicht alle Informationen bzw. Unterlagen weitergegeben wurden, so dass wir einige Dokumente mehrfach ausfüllen oder Dinge wiederholt durchsprechen mussten. Das mag aber eine Ausnahmesituation an unseren Tagen gewesen zu sein, an denen die Station eben sehr stark belegt war.

Antwort der Klinik:
Liebe Patientin unseres Hauses,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns eine Rückmeldung zu geben.

Es freut uns außerordentlich, dass Sie sich für Ihre Entbindung unser Haus ausgewählt haben. Zunächst von unserer Seite aus herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihrer Tochter.

Wir bedauern es sehr, dass es beim Schichtwechsel zu dem, aus Ihrer Sicht beschriebenen Informationsverlust gekommen ist. Dies werden wir auf alle Fälle weitergeben, sodass es im Kreißsaal-Team nochmals gemeinsam reflektiert werden kann.
Gleichzeitig freut es uns sehr, dass Sie ansonsten mit der Betreuung und Behandlung rund um Ihre Geburt zufrieden gewesen sind. Gerne geben wir Ihr Lob an das gesamte Team der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe weiter.

Mit den allerbesten Wünschen für Sie und Ihre Familie
und freundlichen Grüßen aus dem Marienhospital,
Ihr Team der Abteilung Patientenzufriedenheit

Systemrelevantes Krankenhaus mit erheblichen Mängeln und ohne funktionierendes Konzept

a.u. |  August 2019

Auffallend war die große Zahl der wartenden Patienten die keinerlei Informationen erhalten wann sie behandelt werden. Darunter auch Schmerzpatienten, Verletzte und sehr alte Menschen. Hier war keine Betreuung ersichtlich während unserer 2,5h Wartezeit. Durch eine Qualifizierte Betreuung im Wartebereich könnten Patienten bereits zielgenauer gemanaged werden. Verletzte bekamen weder Eisbeutel noch vernünfitge Sitzmöglichkeiten angeboten (um verletztes Bein hoch zu lagern).Patienten wurden meist nur 1x relativ leise mit Nahmen aufgerufen. Aus Datenschutzrechtlicher Sicht wäre eine Nummer anstelle einer Namensnennung empfehlenswert. Aus Patientensicht ist die Wartezeit unzumutbar. Die absolut zu nennende Informationslosigkeit könnte sich kein Unternehmen der welt so mit seinen Kunden leisten. Es fehlt überall an Personal, daher wird versucht, Partienten abzuweisen anstatt die Behandlungsmöglichkeiten dem Patientenaufkommen flexibel anzupassen: Im Supermarkt werden Kassen bei höherme Kundenaufkommen geöffnet.

Warum können nicht auch Ärzte von schwächer besuchten Stationen umgeleitet werden? Ober- und Chefärzte habe ich in Ambulanzen oder Notfallstation nicht gesehen- wohl aber sehr junge Assistenzärzte ohne Erfahrungsschatz alleine auf weiter Flur.

2 Flaschen lauwarmes Wasser bei denen jeder Patient die Becher anfassen muss sind Hygieneseitig ein NoGo. Wasserspender wären sinnvoll.

Nach Allergien/Unverträglichkeiten wurde gar nicht gefragt- das stufen wir als sehr gefährlich ein .

+ Ärtze waren kompetent konnten aber die Konzeptschwäche natürlich nicht alleine kompensieren. Auffallend waren auch die heruntergewirtschafteten Aufzüge die bezeichnend langsam oder gar nicht funktionierten sowie die abgenutzt wirkende Ausstattung die nach meiner Ansicht oft gar nicht mehr steril zu halten ist.

Qualitäststandarts die eine stets gleiche, optimale Behandlung gewehrleisten könnten - was die Wände voller Urkunden und Auszeichnungen suggerieren- ließen sich für uns nicht erkennen- jede Behandlung empfinden wir eher als Glücksache. Den QM Beauftragten möchten wir vorschlagen selbst in die Abteilungen zu sehen anstatt Umfragezettel auszulegen- auf den ersten Blick müßten sie- sofern über einen aureichende Basiskompetenz verfügen- die Mißstände sofort erkennen- ein Vorschlag wäre auch die Patienten direkt zu befragen die seit vielen Stunden mit Scherzen und ohne jede Information im Wartebereich ausharren müssen.

Große Enttäuschung!!!

D.M. |  Juni 2019

Ich musste mit meiner Tante (77) wegen eines Tumors an der Ohrspeicheldrüse zur Untersuchung in die Klinik (Marienhospital wurde vom HNO empfohlen). Die ersten beiden Besuche waren gut, Ärzte waren freundlich und bemüht. Dann wurde sie stationär aufgenommen, am selben Tag sollte sie operiert werden. Mittags bekam ich einen Anruf, ich sollte sie wieder abholen, OP sei zu riskant, da Probleme auftraten, die den Ärzten aber im Vorfeld schon bekannt waren. Also am nächsten Tag wieder hin, Patientin wieder nach Hause holen, was für sie einen totalen Stress bedeutet. Wir bekamen einen neuen Termin eine Woche später zu einem Gespräch mit einem Spezialisten, wie weiter vorgegangen werden soll. Wir hatten große Hoffnung in dieses Gespräch gesetzt, da es für meine Tante, die leider auch an beginnender Demenz leidet, sehr schwer ist, eine Entscheidung zu treffen. Leider wurden wir total enttäuscht, der Arzt war sehr in Eile und wir hatten das Gefühl, daß er uns total "von oben herab" behandelt. Wir fühlten uns total fehl am Platz und auf unsere Fragen ist er nur kurz und knapp eingegangen - wir sind jetzt genau so schlau wie vorher. Mit der Aufforderung, uns alles nochmal durch den Kopf gehen zu lassen, sind wir wieder nach Hause gefahren. Was ist denn das bitte für eine Hilfe????? Das "Gespräch" hat uns kein bißchen weitergeholfen. Eines ist sicher: Sollte sie sich für eine OP entscheiden, werden wir diese in einer anderen Klinik durchführen lassen. Wir sind sehr enttäuscht!!!!!!!!

Antwort der Klinik:
Ich möchte nochmals unser Bedauern ausdrücken, dass Sie und Ihre Tante nicht mit der Betreuung in unserer HNO-Ambulanz zufrieden gewesen sind. Unser Haus legt großen Wert darauf, dass die Anliegen unserer Patienten und Angehörigen wahr- und ernstgenommen werden.
Im Nachgang an Ihre Rückmeldung hat sich unser Oberarzt der HNO-Klinik noch mit Ihnen telefonisch in Verbindung gesetzt und versucht, Ihnen die noch offenen Fragen zu beantworten bzw. notwendige weitergehende Informationen zu geben. Es freut uns sehr, dass Sie ihm bei diesem Gespräch signalisiert haben, dass Sie sich über den Rückruf und die Erläuterungen gefreut haben.
Wir wünschen Ihnen und insbesondere Ihrer Tante alles Gute für Ihre Gesundheit! Ihr Team der Patientenzufriedenheit

Klinkaufenthalt 2019

D.U. |  Juni 2019

Kompetente und nette Mitarbeiter. Angefangen bei den Ärzten über Krankenschwestern bis hin zu den Reinigungskräften. Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt. DANKE!

Antwort der Klinik:
Vielen Dank für Ihre differenzierte und freundliche Rückmeldung zu Ihrem stationären Aufenthalt in unserer Klinik für Gynäkologie. Es freut uns sehr, dass Sie sich von allen Berufsgruppen gut betreut und behandelt gefühlt haben. Ihr Lob geben wir sehr gerne weiter. Mit den besten Grüßen aus dem Marienhospital, Ihr Team der Abteilung Patientenzufriedenheit

Personal

U.S. |  Juni 2019

Ganz tolles Team auf der Gynäkologie

Vielen Dank an euch, habe mich sehr wohl gefühlt. Immer war jemand da und hatte auch Zeit,

Antwort der Klinik:
Haben Sie ganz herzlichen Dank für die postitive Beurteilung Ihres stationären Aufenthaltes in unserer Klinik für Gynäkologie. Wir geben Ihr Lob sehr gerne an die bei Ihrer Behandlung involvierten MitarbeiterInnen weiter. Mit den besten Grüßen aus dem Marienhospital, Ihr Team der Abteilung Patientenzufriedenheit

Insgesamt eine gute Erfahrung

K.L. |  März 2019

Ich war hier Patient auf der HNO-Station. Die Kommunikation mit den Ärzten war gut und professionell.

Das Personal ist freundlich und bemüht.

 

Die Wartezeit hätte allerdings etwas kürzer sein können.

Herzlich, freundlich, zuvorkommend

W.K. |  Februar 2019

Ich war im Sommer letzten Jahres für einige Zeit im Marienhospital Stuttgart und habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Sowohl Ärzte als auch Pflegekräfte waren sehr zuvorkommend und hatten immer ein offenes Ohr für meine Fragen, und haben mir alle Abläufe genau erklärt.

Eine klare Empfehlung von mir - hier ist man willkommen. Vielen lieben Dank!

Antwort der Klinik:
Lieber Patient,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns eine positive Bewertung zu geben.

Es freut uns außerordentlich, dass Sie sich bei Ihrem Aufenthalt im vergangenen Sommer von den Ärzten und Pflegekräften des Zentrums für Innere Medizin I gut behandelt und betreut gefühlt haben.
Es ist schön, dass es uns gelungen ist, die Inhalte, für die unser Haus steht, auch tatsächlich erlebbar gemacht zu haben.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit und freundlichen Grüßen aus dem Marienhospital, Ihr Team der Abteilung Patientenzufriedenheit

Top Klinik

R.P. |  Dezember 2018

Bin seit über dreißig Jahren mit der Klinik und den tollen Ärzten sehr zu frieden. Bessere zumindestens kenne ich keine. Kann man nur jedem, der Krank ist und in die Klinik muß, dieses Hospital empfehlen.

Antwort der Klinik:
Herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung.
Wir freuen uns sehr, dass Sie mit unserem Haus durchweg zufrieden sind und uns jederzeit weiterempfehlen würden.
Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit, ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2019, Ihr Team der Patientenzufriedenheit des Marienhospitals Stuttgart
Copyright (c) 2019 by Krankenhaus.de