Marienkrankenhaus St. Wendel

Kontakt

Am Hirschberg 1, 66606 St. Wendel

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze

Maximal 1,00 EUR pro Stunde
Maximal 5,00 EUR pro Tag

20 Minuten freies parken / es besteht die Möglichkeit einer minutengenauen Abrechnung mittels einer App über Handy

Ihr Aufenthalt im Marienkrankenhaus St. Wendel














Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Marienkrankenhaus St. Wendel

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
438
Schlaganfall
224
Herzrhythmusstörungen
217
Operation am Darm (bei Polypen)
118
Lungenentzündung
111
Schwindel
85
Darminfektion
84
Alkoholsucht
73
Magenentzündung (Gastritis)
73
Inkontinenz
61
Speiseröhrenerkrankung, Reflux
42
Magengeschwür
42
Lungenkrebs
33
Darmerkrankung Polypen
29
Leberkrebs
22
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
19
Epilepsie Krampfleiden
19
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Duplexsonographie
Endoskopie
Endosonographie
Intensivmedizin
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Native Sonographie
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Sonographie mit Kontrastmittel
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
181
Volumenmangel
133
Vorhofflimmern, paroxysmal
130
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
126
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
95
Synkope und Kollaps
90
Orthostatische Hypotonie
87
Sonstige Brustschmerzen
73
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
61
Sepsis, nicht näher bezeichnet
54
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Intravenöse Anästhesie
972
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
886
Native Computertomographie des Schädels
833
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
526
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
511
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
398
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
299
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
285
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
280
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
269
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
20
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
54
Pflegeassistenten
2
Pflegehelfer
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Fraktur Becken
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Geriatrische Tagesklinik
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Palliativmedizin
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Volumenmangel
10
Delir bei Demenz
8
Fraktur des Os sacrum
6
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
4
Lumboischialgie
4
Delir ohne Demenz
4
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
4
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
136
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
49
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 7 Behandlungstage und 10 Therapieeinheiten
46
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
42
Native Computertomographie des Schädels
37
Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA)
34
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
31
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 21 Behandlungstage und 30 Therapieeinheiten
30
Pflegebedürftigkeit: Erfolgter Antrag auf Einstufung in eine Pflegestufe
28
Intravenöse Anästhesie
8
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
9
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Entfernung Gallenblase
266
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
266
Leistenbruchoperation
185
Darmspiegelung
152
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
82
Darmkrebs
54
Operation am Darm
54
Wundversorgung bei chronischen Wunden
39
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
38
Hämorrhoiden
31
Schilddrüsenoperation
30
Operation an der Schilddrüse
30
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
28
Darminfektion
22
Harnleiter- und Nierensteine
20
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgische Intensivmedizin
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und der Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Hautanhangsgebilde
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Endokrine Chirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Native Sonographie
Notfallmedizin
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Portimplantation
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Obstipation
83
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches
50
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
43
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
34
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein
28
Bösartige Neubildung des Rektums
26
Pilonidalzyste mit Abszess
21
Analabszess
21
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
19
Narbenhernie mit Einklemmung, ohne Gangrän
19
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
263
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
189
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
169
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Endoskopisch total extraperitoneal [TEP]
164
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Laparoskopisch
83
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)
81
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
71
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
63
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Offen chirurgisch, epifaszial (anterior)
56
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
54
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
22
Operationstechnische Assistenz
1
Pflegeassistenten
1
Pflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
89
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
64
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
57
Fraktur Becken
46
Operationen an der Hand
42
Bandscheibenvorfall
38
Bandscheibenbeschwerden
38
Fraktur Wirbelsäule
31
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
26
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
13
Kieferbruch
10
Fraktur Schädel
10
Schädelbasisbruch
10
Deformierung von Fingern und Zehen
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Phlebographie
Spezialsprechstunde
Thorakoskopische Eingriffe
(„Sonstiges“)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
350
Lumboischialgie
44
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens
41
Prellung des Thorax
39
Fraktur des Außenknöchels
37
Kreuzschmerz
26
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung
25
Prellung der Hüfte
22
Erysipel [Wundrose]
19
Fraktur des Os pubis
17
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
381
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
320
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
164
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
110
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
85
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut: Primärnaht: Sonstige Teile Kopf
78
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
67
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems
63
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
63
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
62
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
24
Operationstechnische Assistenz
1
Pflegeassistenten
1
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
375
Risikoschwangerschaft
222
Operation an der Gebärmutter
206
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
153
Gebärmutterentfernung
153
Brustkrebs
133
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
86
Gebärmuttertumor (gutartig)
83
Operation am Eierstock
70
Schwangerschaftskomplikationen
43
Operation an der Brust (bei Brustkrebs)
37
Ausschabung bei Fehlgeburt
35
Brustoperation, plastisch
30
Gebärmutterschleimhautwucherung
29
Fehlgeburt
21
Erkrankung der Brust(drüse)
18
Gebärmutterkrebs
11
Operation bei Inkontinenz
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante Entbindung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Pränataldiagnostik und -therapie
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
359
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
74
Intramurales Leiomyom des Uterus
64
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
57
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz
44
Dammriss 2. Grades unter der Geburt
44
Übertragene Schwangerschaft
43
Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
41
Geburtshindernis durch Anomalie der mütterlichen Beckenorgane
41
Abnorme Gewichtsabnahme
33
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane
576
Registrierung evozierter Potentiale: Otoakustische Emissionen
430
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung
365
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
304
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
174
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt
158
Patientenschulung: Basisschulung
114
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
107
Künstliche Fruchtblasensprengung [Amniotomie]
106
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an der Haut von Perineum und Vulva
103
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
16
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
6
Operationstechnische Assistenz
1
Pflegeassistenten
1
Pflegehelfer
0

Intensivmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. E.W. Theobald

Telefon: 06851 - 59 - 1301
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Martin Bier

Telefon: 06851 - 69 - 1392
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Darm
20
Darmkrebs
20
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
(„Sonstiges“)
(„Sonstiges“)
(„Sonstiges“)
(„Sonstiges“)
(„Sonstiges“)
(„Sonstiges“)
(„Sonstiges“)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
30
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
9
Schäden durch elektrischen Strom
5
Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber
4
Vorhofflimmern, paroxysmal
4
Alkoholische Leberzirrhose
4
Vergiftung: Antipsychotika und Neuroleptika auf Phenothiazin-Basis
4
Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
809
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
302
Andere therapeutische Katheterisierung und Kanüleneinlage in Herz und Blutgefäße: Sonstige
297
Native Computertomographie des Schädels
159
Einfache endotracheale Intubation
145
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
108
Intravenöse Anästhesie
100
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
97
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
93
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
86
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
22
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Lungenkrebs
35
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
(„Sonstiges“)
(„Sonstiges“)
(„Sonstiges“)
(„Sonstiges“)
(„Sonstiges“)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus)
12
Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
12
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
9
Bösartige Neubildung: Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet
8
Bösartige Neubildung des Ovars
7
Bösartige Neubildung: Magen, nicht näher bezeichnet
7
Leberzellkarzinom
6
Bösartige Neubildung der Prostata
6
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet
6
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage
80
Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA)
52
Palliativmedizinische Komplexbehandlung: Bis zu 6 Behandlungstage
48
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
34
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
32
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 43 bis 71 Aufwandspunkte
29
Palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage
26
Pflegebedürftigkeit: Erfolgter Antrag auf Einstufung in eine Pflegestufe
22
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
16
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 72 bis 100 Aufwandspunkte
10
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
4
Pflegeassistenten
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
220
Alkoholsucht
161
Schizophrenie
112
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychiatrische Tagesklinik
(„Sonstiges“)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Paranoide Schizophrenie
109
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
102
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom
91
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
87
Anpassungsstörungen
61
Delir bei Demenz
51
Organische affektive Störungen
45
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
39
Schizoaffektive Störung, gegenwärtig depressiv
26
Organische wahnhafte [schizophreniforme] Störung
21
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
1.219
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Pflegefachpersonen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
979
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
802
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 1 bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
671
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 2 bis 3 Therapieeinheiten pro Woche
494
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A1 (Regelbehandlung)
416
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Keine Therapieeinheit pro Woche
387
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Ärzte: 1 Therapieeinheit pro Woche
294
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 3 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
211
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Gerontopsychiatrie: Behandlungsbereich G1 (Regelbehandlung)
168
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
39
Pflegehelfer
1
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
(„Sonstiges“)
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
544
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Pflegefachpersonen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
471
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Psychologen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
470
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 1 bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
379
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 2 bis 3 Therapieeinheiten pro Woche
255
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
228
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A6 (Tagesklinische Behandlung)
171
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Psychologen: 2 Therapieeinheiten pro Woche
169
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Ärzte: 1 Therapieeinheit pro Woche
121
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Psychologen: 1 Therapieeinheit pro Woche
87
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
3
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Polypen
53
Chronische Mandelentzündung
53
Operation an der Nase
45
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Belegarztpraxis am Krankenhaus
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Trachea
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Tränenwege
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Bereich der Ohren
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Mittelohrchirurgie
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Rekonstruktive Chirurgie im Bereich der Ohren
Rekonstruktive Chirurgie im Kopf-Hals-Bereich
Schwindeldiagnostik/-therapie
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Transnasaler Verschluss von Liquorfisteln
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Chronische Tonsillitis
52
Nasenseptumdeviation
16
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Tonsillektomie mit Adenotomie: Mit Dissektionstechnik
52
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Submuköse Resektion
22
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Mit lokalen autogenen Transplantaten (Austauschplastik)
21
Operationen an der Kieferhöhle: Endonasal
8
Parazentese [Myringotomie]: Ohne Legen einer Paukendrainage
5
Operationen an mehreren Nasennebenhöhlen: Mehrere Nasennebenhöhlen, endonasal: Mit Darstellung der Schädelbasis (endonasale Pansinusoperation)
5
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1
Operationstechnische Assistenz
0