Ueberblick

Patientenbewertungen

1

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Terminalstraße West - Terminal 1, Mod. E, Eb. 03,
85356 München-Flughafen
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

6.13

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

5.61

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Qualitätsmanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Schulterchirurgie
  • Metall-/Fremdkörperentfernungen
  • Wirbelsäulenchirurgie

Besondere Austattung

  • Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik
  • Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektro-magnetischer Wechselfelder
  • Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potenziale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Sonstige Meniskusschädigungen: Hinterhorn des Innenmeniskus

 

ICD.Code M23.32

334 Fälle pro Jahr

Hallux valgus (erworben)

 

ICD.Code M20.1

140 Fälle pro Jahr

Läsionen der Rotatorenmanschette

 

ICD.Code M75.1

114 Fälle pro Jahr

Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes: Riss des vorderen Kreuzbandes

 

ICD.Code S83.53

97 Fälle pro Jahr

Sonstige Meniskusschädigungen: Sonstiger und nicht näher bezeichneter Teil des Innenmeniskus

 

ICD.Code M23.33

88 Fälle pro Jahr

Impingement-Syndrom der Schulter

 

ICD.Code M75.4

59 Fälle pro Jahr

Sonstige näher bezeichnete Gelenkschädigungen, anderenorts nicht klassifiziert: Beckenregion und Oberschenkel

 

ICD.Code M24.85

57 Fälle pro Jahr

Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie

 

ICD.Code M51.1

56 Fälle pro Jahr

Sonstige Spondylose: Lumbalbereich

 

ICD.Code M47.86

51 Fälle pro Jahr

Krankheiten im Patellofemoralbereich

 

ICD.Code M22.2

25 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Arthroskopische Operation an der Synovialis: Synovektomie, partiell: Kniegelenk

 

OPS Code 5-811.2h

544 Fälle pro Jahr

Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Meniskusresektion, partiell

 

OPS Code 5-812.5

521 Fälle pro Jahr

Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Knorpelglättung (Chondroplastik): Kniegelenk

 

OPS Code 5-812.eh

516 Fälle pro Jahr

Osteosyntheseverfahren: Durch Schraube

 

OPS Code 5-786.0

507 Fälle pro Jahr

Arthroskopische Operation an der Synovialis: Resektion einer Plica synovialis: Kniegelenk

 

OPS Code 5-811.0h

341 Fälle pro Jahr

Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Erweiterung des subakromialen Raumes

 

OPS Code 5-814.3

180 Fälle pro Jahr

Andere Operationen an Muskeln, Sehnen, Faszien und Schleimbeuteln: Totale Resektion eines Schleimbeutels: Fuß

 

OPS Code 5-859.1a

162 Fälle pro Jahr

Operationen an Metatarsale und Phalangen des Fußes: Resektion (Exostose): Os metatarsale I

 

OPS Code 5-788.00

158 Fälle pro Jahr

Operationen an Metatarsale und Phalangen des Fußes: Weichteilkorrektur: In Höhe des 1. Zehenstrahles

 

OPS Code 5-788.40

157 Fälle pro Jahr

Andere Operationen an den Bewegungsorganen: Einbringen von Osteosynthesematerial bei Operationen am Weichteilgewebe

 

OPS Code 5-869.2

150 Fälle pro Jahr