Orthopädische Klinik Markgröningen gGmbH

Kontakt

Kurt-Lindemann-Weg 10, 71706 Markgröningen

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze

Maximal 0,50 EUR pro Stunde
Maximal 8,00 EUR pro Tag

Parkplätze für Rollstuhlfahrer am Haupteingang (ohne Begrenzung/gebührenfrei). Im Parkhaus stehen Stellplätze zur Verfügung (max. 24 Stunden/0,50 Euro/Stunde (Höchstgebühr max. 8 Euro pro Tag)). Sonstige gekennzeichnete Parkplätze am Klinikgelände (max. 3 Stunden/1 Euro/Stunde).

Ihr Aufenthalt im Orthopädische Klinik Markgröningen gGmbH


Buchbare Wahlleistungen


Zusätzliche Leistungen









Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Orthopädische Klinik Markgröningen gGmbH

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
1.572
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
1.048
Arthrose des Kniegelenkes
655
Arthrose des Hüftgelenkes
639
Deformierung von Fingern und Zehen
177
Operationen am Fuß
156
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
95
Arthrose im Schultergelenk
83
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
67
Knochenbruch (Fraktur)
63
Fraktur Becken
35
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
31
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Rheumachirurgie
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Traumatologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige primäre Gonarthrose
619
Sonstige primäre Koxarthrose
571
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
274
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese
150
Hallux valgus (erworben)
115
Primäre Arthrose sonstiger Gelenke
49
Fraktur des Außenknöchels
42
Sonstige Deformitäten der Zehe(n) (erworben)
31
Sonstige Knochennekrose
29
Sonstige sekundäre Arthrose
28
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut: Maschinelle Autotransfusion (Cell-Saver) ohne Bestrahlung
908
Komplexe Akutschmerzbehandlung
859
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Gelenkpfannenstützschale: Nicht zementiert
647
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
448
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
437
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Patellaersatz: Patellarückfläche, zementiert
305
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
244
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
209
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
173
Biopsie an Gelenken und Schleimbeuteln durch Inzision: Hüftgelenk
133
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
34
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operationen an der Hand
1.015
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
397
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
188
Operation an Nerven
175
Knochenbruch (Fraktur)
76
Erkrankung Nerven / Muskeln
69
Karpaltunnelsyndrom
66
Arthrose im Schultergelenk
57
Wundversorgung bei chronischen Wunden
22
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
15
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie der peripheren Nerven
Dermatochirurgie
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Handchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Mammachirurgie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Distale Fraktur des Radius
110
Fibromatose der Palmarfaszie [Dupuytren-Kontraktur]
57
Sonstige primäre Rhizarthrose
49
Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens
39
Fraktur eines sonstigen Fingers
35
Karpaltunnel-Syndrom
33
Sonstige angeborene Fehlbildungen der oberen Extremität(en) und des Schultergürtels
33
Traumatische Ruptur von Bändern des Handgelenkes und der Handwurzel
31
Ganglion
30
Läsion des N. ulnaris
29
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Komplexe Akutschmerzbehandlung
200
Arthroskopische Operation an der Synovialis: Synovektomie, partiell: Radiokarpalgelenk
142
Arthroskopische Operation an der Synovialis: Synovektomie, partiell: Ulnokarpalgelenk
140
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
115
Neurolyse und Dekompression eines Nerven: Nerven Hand: Offen chirurgisch
99
Andere Inzision an Haut und Unterhaut: Drainage: Unterarm
96
Synovialektomie an der Hand: Sehnen und Sehnenscheiden, partiell: Beugesehnen Handgelenk
79
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
75
Operation an Gelenken der Hand: Gelenkflächenglättung: Handwurzelgelenk, mehrere
65
Exzision und Resektion von erkranktem Knochengewebe: Totale Resektion eines Knochens: Karpale
63
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
5

Klinik für Wirbelsäulenchirurgie, Neuroorthopädie, Rückenmarkverletzungen, Skoliosen



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Christoph R. Schätz

Telefon: 07145 - 91 - 53241
Telefax: 07145 - 91 - 53940
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Stefan Krebs

Telefon: 07145 - 91 - 53245
Telefax: 07145 - 91 - 53946
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Wirbelsäulenbruch Operation
746
Bandscheibenbeschwerden
504
Bandscheibenvorfall
504
Operation an der Wirbelsäule
450
Fraktur Wirbelsäule
182
Knochenschwund
174
Degenerative Erkrankung der Wirbelsäule
119
Querschnittslähmung
51
Fraktur Hals(wirbelsäule)
9
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der intraspinalen Tumoren
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Endoprothetik
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Septische Knochenchirurgie
Traumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung
420
Spinal(kanal)stenose
302
Lumboischialgie
241
Instabilität der Wirbelsäule
206
Spondylolisthesis
137
Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen
117
Fraktur eines Lendenwirbels
108
Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur
86
Sonstige zervikale Bandscheibenverlagerung
74
Fraktur eines Brustwirbels
65
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Mikrochirurgische Technik
1.030
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: LWS, dorsal: 1 Segment
650
Knochenersatz an der Wirbelsäule: Transplantation von Spongiosa(spänen) oder kortikospongiösen Spänen (autogen)
525
Andere Operationen an der Wirbelsäule: Knöcherne Dekompression des Spinalkanals: 1 Segment
415
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
409
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe: Exzision einer Bandscheibe mit Radikulodekompression
300
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: LWS, dorsal: 2 Segmente
276
Andere Operationen an der Wirbelsäule: Revision einer Wirbelsäulenoperation
270
Osteosynthese (dynamische Stabilisierung) an der Wirbelsäule: Durch Schrauben-Stab-System: 1 Segment
264
Spondylodese: Dorsal: 1 Segment
262
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
16
Fachärzte (ohne Belegärzte)
11
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
39
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
9.425
Bandverletzung Kniegelenk
575
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
312
Knochenbruch (Fraktur)
179
Arthrose im Schultergelenk
18
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Fußchirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Schulterchirurgie
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumatologie
Autogene Knorpelzelltransplantation
Knorpelreparative Verfahren, wie z. B. Knochen-Knorpeltransplantation
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (vorderen) (hinteren) Kreuzbandes
1.071
Sonstige Meniskusschädigungen
472
Läsionen der Rotatorenmanschette
293
Habituelle Luxation der Patella
112
Luxation des Schultergelenkes [Glenohumeralgelenk]
106
Sonstige Schulterläsionen
103
Varusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert
99
Sonstige näher bezeichnete Knorpelkrankheiten
92
Gelenkkontraktur
71
Luxation des Akromioklavikulargelenkes
69
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
2.065
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Meniskusresektion, partiell
1.061
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
963
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Kniegelenkes: Plastik vorderes Kreuzband mit sonstiger autogener Sehne
865
Reoperation
836
Arthroskopische Operation an der Synovialis: Synovektomie, partiell: Humeroglenoidalgelenk
697
Arthroskopische Gelenkoperation: Gelenkspülung mit Drainage, aseptisch: Kniegelenk
598
Komplexe Akutschmerzbehandlung
527
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
504
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Erweiterung des subakromialen Raumes
449
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
15
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Alle Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie, ultraschallgestützte Regionalanästhesie
Ambulante Beratung und Behandlung
Ambulantes Operationszentrum
Fremdblutsparende Verfahren, Maschinelle Autotransfusion
Intensivmedizin
Notfallmedizin
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
21
Fachärzte (ohne Belegärzte)
16
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
45
Krankenpflegehelfer
1
Operationstechnische Assistenz
1