Ihr Aufenthalt im Paracelsus-Elena-Klinik Kassel


Buchbare Wahlleistungen


Zusätzliche Leistungen









Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Paracelsus-Elena-Klinik Kassel

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schüttellähmung
1.951
Schnarchen, Untersuchung im Schlaflabor
369
Bewegungsstörung
27
Schlafstörungen
18
Hirnwasserabflussstörung
17
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen mit Neurostimulatoren zur Hirnstimulation
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Schlafmedizin
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung
1.079
Primäres Parkinson-Syndrom mit schwerster Beeinträchtigung
382
Sonstige näher bezeichnete extrapyramidale Krankheiten und Bewegungsstörungen
253
Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung
230
Striatonigrale Degeneration
95
Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten der Basalganglien
88
Progressive supranukleäre Ophthalmoplegie [Steele-Richardson-Olszewski-Syndrom]
75
Vaskuläres Parkinson-Syndrom
70
Essentieller Tremor
33
Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten des Nervensystems
31
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Testpsychologische Diagnostik: Einfach
1.681
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
1.010
Olfaktometrie und Gustometrie
916
Andere Endosonographie
913
Andere neurophysiologische Untersuchungen: Neurologische Untersuchung bei Bewegungsstörungen: Untersuchung der Pharmakosensitivität mit quantitativer Testung
746
Neurographie
711
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
635
Testpsychologische Diagnostik: Komplex
527
Kardiorespiratorische Polysomnographie
369
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
284
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
10
Pflegepersonal
Altenpfleger
9
Gesundheits Krankenpfleger
35
Krankenpflegehelfer
2
Pflegehelfer
8






Details