Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Rechbergklinik Bretten

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
406
Bluthochdruck
395
Herzschwäche
337
Herzrhythmusstörungen
281
Alkoholsucht
256
Lungenentzündung
220
Schlaganfall
185
Schwindel
153
Magenentzündung (Gastritis)
136
Implantation eines Herzschrittmachers
125
Chronische Atemwegserkrankung
120
Zuckerkrankheit
106
Chemotherapie
106
Darminfektion
104
Nierenversagen/Nierenschwäche
93
Epilepsie Krampfleiden
89
Herzinfarkt
78
Lungenkrebs
64
Operation am Darm (bei Polypen)
41
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
34
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
33
Gallenblasensteine
32
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
31
Leberkrebs
25
Blutkrebs, Lymphknotenkrebs
25
Bauchspeicheldrüsenkrebs
19
Bauchspeicheldrüsenentzündung
17
Operation Magengeschwür
16
Migräne
14
Zwerchfellbruch
12
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
12
Gesichtsnervenlähmung
10
Erkrankung Nerven / Muskeln
10
Tumor des Lymphsystem
10
Schüttellähmung
10
Hirntumor
10
Erkrankung der Hirngefäße
7
Speiseröhrenkrebs
3
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Elektrophysiologie
Endoskopie
Intensivmedizin
Neurologische Frührehabilitation
Palliativmedizin
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Schmerztherapie
Schulungszentrum für Diabetes Typ II
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Rechtsherzinsuffizienz
212
Benigne essentielle Hypertonie
186
Vorhofflimmern, paroxysmal
131
Synkope und Kollaps
121
Orthostatische Hypotonie
81
Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome
78
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
76
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
75
Akute Zystitis
73
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet
66
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
832
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
568
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
415
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
304
Diagnostische Proktoskopie
241
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
192
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
174
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt: 1 bis 5 Biopsien
169
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus: Synchronisiert (Kardioversion)
163
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
146
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
23
Fachärzte (ohne Belegärzte)
10
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
66
Krankenpflegehelfer
2

Chirurgische Klinik



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Volker Ihle

Telefon: 07252 - 54 - 79202
Telefax: 07252 - 54 - 79586
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Volker Sauer

Telefon: 07252 - 54 - 79202
Telefax: 07252 - 54 - 79586
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Evgenios Tzifris Ihle

Telefon: 07252 - 54 - 79202
Telefax: 07252 - 54 - 79586
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
154
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
132
Fraktur Wirbelsäule
121
Leistenbruchoperation
107
Gallenblasensteine
97
Entfernung Gallenblase
94
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
94
Bandscheibenvorfall
93
Bandscheibenbeschwerden
93
Arthrose des Kniegelenkes
93
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
80
Knochenbruch (Fraktur)
75
Laparoskopische Operation Leistenbruch
73
Arthrose des Hüftgelenkes
63
Darmspiegelung
61
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
58
Operation am Darm
58
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
57
Darmkrebs
57
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
56
Durchblutungsstörungen der Beine
52
Wundversorgung bei chronischen Wunden
50
Zuckerkrankheit
47
Fraktur Becken
46
Bandverletzung Kniegelenk
39
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
24
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
24
Knochenschwund
23
Chronische Beinwunden (Ulcus)
21
Geschwür Fuß / Bein
21
Fraktur am Fuß
20
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
12
Hämorrhoiden
11
Arthrose im Schultergelenk
10
Gürtelrose
10
Fraktur Schädel
8
Deformierung von Fingern und Zehen
7
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Endokrine Chirurgie
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Notfallmedizin
Portimplantation
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schrittmachereingriffe
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
127
Sonstige primäre Gonarthrose
90
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
81
Schenkelhalsfraktur
65
Sonstige primäre Koxarthrose
58
Sonstige Obturation des Darmes
54
Pertrochantäre Fraktur
52
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess
49
Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis
49
Distale Fraktur des Radius
45
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
117
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
97
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage: Mindestens 21 Therapieeinheiten, davon mindestens 5 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren
91
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
90
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
89
Anwendung eines Navigationssystems
87
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
79
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
75
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal
69
Diagnostische Proktoskopie
67
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
21
Krankenpflegehelfer
1
Operationstechnische Assistenz
13

Gynäkologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Gernot Fritz

Telefon: 07045 - 912195
Telefax: 07045 - 912196
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med Thomas Herr

Telefon: 07252 - 8969
Telefax: 07252 - 972204
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med Almut Nagel-Brotzler

Telefon: 07252 - 3254
Telefax: 07252 - 5356573
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Gebärmutter
71
Operation am Eierstock
66
Ausschabung bei Fehlgeburt
54
Gebärmutterentfernung
40
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
39
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
19
Fehlgeburt
16
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Belegarztpraxis am Krankenhaus
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet
17
Missed abortion [Verhaltene Fehlgeburt]
15
Gutartige Neubildung des Ovars
13
Partialprolaps des Uterus und der Vagina
12
Zyste des Corpus luteum
12
Follikelzyste des Ovars
8
Carcinoma in situ: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet
7
Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten
6
Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri
6
Postmenopausenblutung
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Lokale Exzision und Destruktion von Ovarialgewebe: Exzision einer Ovarialzyste: Endoskopisch (laparoskopisch)
38
Therapeutische Kürettage [Abrasio uteri]: Mit Polypentfernung
37
Adhäsiolyse an Ovar und Tuba uterina ohne mikrochirurgische Versorgung: An Ovar und Tuba uterina: Endoskopisch (laparoskopisch)
19
Diagnostische Hysteroskopie
18
Therapeutische Kürettage [Abrasio uteri]: Mit lokaler Medikamentenapplikation
13
Uterusexstirpation [Hysterektomie]: Mit Salpingoovarektomie, einseitig: Offen chirurgisch (abdominal)
12
Uterusexstirpation [Hysterektomie]: Mit Salpingoovarektomie, beidseitig: Offen chirurgisch (abdominal)
12
Konisation der Cervix uteri: Konisation
10
Vaginale Kolporrhaphie und Beckenbodenplastik: Hinterwandplastik (bei Rektozele): Ohne alloplastisches Material
10
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
9
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0

Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Martin Schuster

Telefon: 07251 - 708 - 57501
Telefax: 07251 - 708 - 57509
E-Mail


Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Akutschmerzdienst zur postoperativen Betreuung (standardisierte Schmerztherapie unter Einbeziehung von Schmerzpumpen und differenzierter Kathetertechnik)
Alle Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie, ultraschallgestützte Regionalanästhesie
Ambulante Prämedikation
Ambulantes Operationszentrum
Differenzierte Kreislauftherapie unter invasivem Monitoring
fremdblutsparende Maßnahmen (maschinelleAutotransfusion)
Intensivmedizin
Invasive und nichtinvasive Beatmungsverfahren, routinierter Einsatz der percutanen Tracheotomie
Multimodale Schmerztherapie
Nierenersatzverfahren
Notfallmedizin
Sonographisch gesteuerte Punktion der großen Gefäße und Blockaden der peripheren Nerven
Verfahren der Regionalanästhesie inklusive Durchführung des Konzeptes der "fast track surgery"
Versorgung von Patienten mit lebensbedrohlichen Vergiftungen
Versorgung von Patienten mit Mehrfachverletzungen
Versorgung von Patienten mit schweren Infektionen und Multiorganversagen
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
1.581
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
316
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
124
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
120
Einfache endotracheale Intubation
20
Intravenöse Anästhesie
12
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Wechsel
6
Legen und Wechsel eines Katheters in die A. pulmonalis: Legen
4
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
10
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
20

Institut für bildgebende Diagnostik und interventionelle Radiologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Karl-Heinz Simon

Telefon: 07252 - 5479271
Telefax: 07252 - 5479272
E-Mail


Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Interventionelle Radiologie
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Lymphographie
Native Sonographie
Phlebographie
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
Teleradiologie
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
2.317
Native Computertomographie des Schädels
1.661
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
716
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel
712
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
594
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
335
Native Computertomographie des Thorax
226
Native Computertomographie des Beckens
190
Andere Magnetresonanz-Spezialverfahren
187
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
119
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2