Rotkreuzklinikum München
Premium Eintrag

Seit über 125 Jahren stehen wir in München-Neuhausen für beste medizinische und pflegerische Versorgung. Als Einrichtung der Schwesternschaft München vom BRK e. V. arbeiten wir nach den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes – wir helfen Menschen in Not ohne Rücksicht auf Herkunft, Weltanschauung, Religion und gesellschaftliche Stellung.

Wir sind ein Schwerpunktversorger mit umfassender Notfallmedizin und verfügen über zwei Standorte mit insgesamt 435 akutstationäre Betten.

Am Standort Nymphenburger Straße befinden sich die Abteilungen Akutgeriatrie, Anästhesie und Intensivmedizin, Augenheilkunde, Chirurgie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Innere Medizin, das Notfall-
zentrum mit Präklinik, die Abteilungen Orthopädie, Radiologie und Urologie sowie eine geriatrische Rehabilitationsklinik.

Die Frauenklinik an der Taxisstraße umfasst die Hauptabteilungen Geburtshilfe und Gynäkologie – mit Neugeborenen-Intensivpflege, interdisziplinärem Brustzentrum, interdisziplinärem gynäkologischen Krebszentrum, Diagnostischer Radiologie, Pränatalmedizin und plastischer Chirurgie. Unsere Frauenklinik ist die geburtenstärkste Klinik Bayerns.

Das Rotkreuzklinikum München ist akademisches Lehrkrankenhaus der TU München.

Ihr Aufenthalt im Rotkreuzklinikum München


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen















Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Komfort & Service
Rotkreuzklinikum München

Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Rotkreuzklinikum München

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

I. Medizinische Abteilung - Kardiologie und Pneumologie


In der Abteilung für Kardiologie und Pneumologie werden sowohl Krankheiten der Atemwege (Pneumologie), als auch Krankheiten des Herzrhythmus und des Herz-Kreislauf-Systems (Kardiologie) behandelt. Im Herzkatheterbereich werden koronare Herzerkrankungen diagnostiziert und therapiert. In der, durch die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie zertifizierten Chest Pain Unit (engl.: Brustschmerz-Einheit), werden Brustschmerzen unklaren Ursprungs schnellstmöglich versorgt.


Chefarzt der Abteilung



Herr Privat-Dozent Dr. med. Christian von Bary

Telefon: 089 - 1303 - 2501
Telefax: 089 - 1303 - 2508
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzrhythmusstörungen
474
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
436
Implantation eines Herzschrittmachers
156
Alkoholsucht
145
Lungenentzündung
114
Herzinfarkt
108
Schwindel
69
Asthma bronchiale
29
Herzklappenerkrankungen
25
Lungenkrebs
22
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Eingriffe am Perikard
Elektrophysiologie
Intensivmedizin
Intraoperative Anwendung der Verfahren
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Native Sonographie
Phlebographie
Schmerztherapie
Schrittmachereingriffe
Sonographie mit Kontrastmittel
Spezialsprechstunde
Szintigraphie
Diagnostik und Therapie der koronaren Herzkrankheit
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Vorhofflimmern, persistierend
158
Sonstige Brustschmerzen
146
Vorhofflimmern, paroxysmal
143
Sonstige Formen der Angina pectoris
142
Synkope und Kollaps
141
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
135
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
83
Supraventrikuläre Tachykardie
62
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
57
Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet
52
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
533
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
477
Funkgesteuerte kardiologische Telemetrie
477
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
338
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus: Synchronisiert (Kardioversion)
220
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie
214
Native Computertomographie des Schädels
212
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs mit Anker
199
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: Sirolimus-freisetzende Stents oder OPD-Systeme mit Polymer
197
Kardiales Mapping: Rechter Vorhof
182
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
3.551
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
19
Fachärzte (ohne Belegärzte)
11
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
34

II. Medizinische Abteilung - Gastroenterologie


Die Abteilung der Gastroenterologie diagnostiziert und behandelt Erkrankungen der Leber, des Magen-Darm-Trakts, der Bauchspeicheldrüse und der Gallenwege. Zu den Schwerpunkten zählt die Sonografie sowie die endoskopische Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Gallengänge, des Magen-Darm-Trakts und der Bauchspeicheldrüse. Durch interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern und anderen Fachabteilungen wird besonders die Behandlung von gut-und bösartigen Tumoren des Gastrointestinaltrakts ermöglicht. Zu den weiteren Schwerpunkten gehört die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Speiseröhre und besonders die Abklärung von Schluckstörungen (Dysphagie).


Chefarzt der Abteilung



Herr Prof. Dr. med. Monther Bajbouj

Telefon: 089 - 1303 - 2521
Telefax: 089 - 1303 - 2524
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
737
Alkoholsucht
214
Darminfektion
211
Operation am Darm (bei Polypen)
191
Magenspiegelung
101
Magenentzündung (Gastritis)
96
Inkontinenz
75
Darmerkrankung Polypen
63
Operation Magengeschwür
38
Bauchspeicheldrüsenentzündung
27
Lungenentzündung
24
Harnleiter- und Nierensteine
21
Nierenentzündung, allgemein
21
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
20
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
14
Schwindel
10
Bauchspeicheldrüsenkrebs
8
Operation an der Speiseröhre (bei Zenker-Divertikel)
7
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Endoskopie
Intensivmedizin
Palliativmedizin
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Gastroenterologische Funktionsdiagnostik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs
164
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
156
Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet
75
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
75
Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet
60
Schmerzen im Bereich des Oberbauches
57
Obstipation
50
Verschluss des Gallenganges
49
Alkoholische Leberzirrhose
41
Polyp des Kolons
32
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
1.315
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
412
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: Stufenbiopsie am oberen Verdauungstrakt
239
Endosonographie der Gallenwege
226
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
202
Endosonographie des Pankreas
193
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
189
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
186
Diagnostische retrograde Darstellung der Gallenwege
131
Diagnostische Rektoskopie: Mit flexiblem Instrument
128
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
2.441
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
19
Fachärzte (ohne Belegärzte)
11
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
20
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Chemotherapie
684
Tumor des Lymphsystem
114
Stammzelltransplantation
99
Prostatakrebs
77
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
66
Hodentumor
59
Brustkrebs
54
Lungenkrebs
32
Bauchspeicheldrüsenkrebs
29
Schielbehandlung
18
Knochentumor, Knochenkrebs
12
Hodgkin-Krankheit
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Intensivmedizin
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Palliativmedizin
Schmerztherapie
Stammzelltransplantation
Transfusionsmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung der Prostata
77
Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
62
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom
61
Mantelzell-Lymphom
50
Bösartige Neubildung: Deszendierter Hoden
49
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend
48
Bösartige Neubildung: Colon ascendens
22
Bösartige Neubildung: Pankreas, mehrere Teilbereiche überlappend
21
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet
21
Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum
18
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 1 Medikament
198
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
192
Andere Immuntherapie: Mit nicht modifizierten Antikörpern
161
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
126
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
122
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
118
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark
100
Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: Ein Chemotherapieblock während eines stationären Aufenthaltes
89
Applikation von Medikamenten, Liste 2: Pegfilgrastim, parenteral: 6 mg bis unter 12 mg
81
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel
77
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
1.074
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
13

Allgemein- Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie


Das breite Aufgabenspektrum der Allgemein- und Viszeralchirurgie umfasst die Versorgung und Operation von gut- und bösartigen Erkrankungen der Leber, des Magen-Darm-Trakts und der Bauchspeicheldrüse.

Zu den Kernkompetenzen der Abteilung gehört die minimalinvasive und bei speziellen Operationen narbenfreie Schlüssellochchirurgie. Zusätzlich bietet das Rotkreuzklinikum eigene Schwerpunktzentren für Bauchspeichelchirurgie, Leberchirurgie, Hernienchirurgie und Darm- und Enddarmchirurgie.


Chefarzt der Abteilung



Herr Prof. Dr. med. Wolfgang Thasler

Telefon: 089 - 1303 - 2541
Telefax: 089 - 1303 - 2549
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
251
Entfernung Gallenblase
249
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
149
Leistenbruchoperation
119
Laparoskopische Operation Leistenbruch
118
Operation am Darm
88
Darmkrebs
88
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
44
Leberkrebs
41
Operation Magengeschwür
40
Lungenkrebs
40
Gallenblasenentzündung
37
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
25
Darmspiegelung
24
Operation an der Leber (bei Krebs)
24
Durchblutungsstörungen der Beine
24
Hämorrhoiden
21
Wundversorgung bei chronischen Wunden
20
Zwerchfellbruch
17
Operation an der Bauchspeicheldrüse
17
Harnleiter- und Nierensteine
16
Bauchspeicheldrüsenkrebs
15
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Adipositaschirurgie
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Endokrine Chirurgie
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Lungenchirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Mediastinoskopie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Native Sonographie
Notfallmedizin
Operationen wegen Thoraxtrauma
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Speiseröhrenchirurgie
Spezialsprechstunde
Thorakoskopische Eingriffe
Tumorchirurgie
Ambulante Operationen
Ernährungstherapie bei verschiedenen Magen- und Darmerkrankungen
Hernienchirurgie
Studien
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
173
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
81
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
41
Ileus, nicht näher bezeichnet
41
Sonstige Obturation des Darmes
34
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches
33
Bösartige Neubildung des Rektums
26
Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen
24
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung
22
Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion
22
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
291
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
208
Native Computertomographie des Schädels
205
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel
188
Komplexe Akutschmerzbehandlung
160
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Offen chirurgisch
110
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal [TAPP]
106
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch (Schlingen)ligatur
105
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
92
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
75
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
1.888
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
20
Fachärzte (ohne Belegärzte)
12
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
18

Gefäßchirurgie


In der Abteilung behandelt das ärztliche Team nahezu alle arteriellen und venösen Gefäßerkrankungen. Die Therapie soll die Patienten so wenig wie möglich belasten. Deshalb wird nicht nur mit den klassischen offenen Operationen gearbeitet, sondern nach Möglichkeit mit minimalinvasiven Methoden wie dem endovaskulären Katheterverfahren und schonenden lokalen und regionalen Anästhesien.

Für eine ergänzende Therapie stehen zusätzlich Spezialisten anderer Fachabteilungen des Rotkreuzklinikums zur Verfügung.

Soweit möglich, werden Operationen auch ambulant durchgeführt.


Chefarzt der Abteilung


Herr Dr. med. Chritstian Wack

Telefon: 089 - 1303 - 2541
Telefax: 089 - 1303 - 2549
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
243
Operationen einer Halsschlagaderverengung
209
Gefäßoperation an den Beinen
129
Halsschlagaderverengung
24
Durchblutungsstörungen der Beine
21
Erkrankung der Hirngefäße
8
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Aortenaneurysmachirurgie
Arteriographie
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Dialyseshuntchirurgie
Fußchirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Portimplantation
Spezialsprechstunde
Behandlung chronischer Wunden
Behandlung des Diabetischen Fußes
Behandlung zur Vorbeugung eines Schlaganfalles (Carotis-Chirurgie)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Verschluss und Stenose der A. carotis
24
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung
18
Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur
16
Erysipel [Wundrose]
9
Mechanische Komplikation durch sonstige Gefäßtransplantate
8
Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert
7
Mechanische Komplikation durch Gefäßkatheter bei Dialyse
6
Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität
5
Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten
5
Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Perkutan-transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): Gefäße Oberschenkel
119
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten
110
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs mit Anker
79
Perkutan-transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): Gefäße Unterschenkel
78
Magnetresonanztomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel
53
Art des Transplantates: Alloplastisch
53
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
51
Endarteriektomie: A. femoralis
50
Magnetresonanztomographie des Beckens mit Kontrastmittel
39
Andere Arteriographie
38
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
523
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
11
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Lungenentzündung
29
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Physikalische Therapie
multiprofessionele Behandlung
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
20
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
20
Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert
19
Synkope und Kollaps
11
Volumenmangel
7
Erysipel [Wundrose]
6
Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten
6
Sepsis, nicht näher bezeichnet
5
Hypoosmolalität und Hyponatriämie
5
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
217
Native Computertomographie des Schädels
101
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
95
Pflegebedürftigkeit: Erfolgter Antrag auf Einstufung in eine Pflegestufe
61
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 21 Behandlungstage und 30 Therapieeinheiten
50
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 7 Behandlungstage und 10 Therapieeinheiten
38
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
38
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
33
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
28
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax: Pleurahöhle
17
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
373
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Altenpfleger
2
Gesundheits Krankenpfleger
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgische Intensivmedizin
Notfallmedizin
Schmerztherapie
Transfusionsmedizin
Allgemeinanästhesien
Anästhesie bei ambulanten Operationen
Anästhesie-Sprechstunde
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
0
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
16
Fachärzte (ohne Belegärzte)
11
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
39
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Wirbelsäule
699
Operation an der Wirbelsäule
232
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
219
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
160
Knochenbruch (Fraktur)
138
Arthrose des Hüftgelenkes
87
Arthrose des Kniegelenkes
86
Bandscheibenbeschwerden
53
Bandscheibenvorfall
53
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
40
Wirbelsäulenbruch Operation
39
Deformierung von Fingern und Zehen
38
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
18
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der peripheren Nerven
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Kinderorthopädie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Läsionen der Rotatorenmanschette
157
Sonstige primäre Koxarthrose
85
Sonstige primäre Gonarthrose
78
Impingement-Syndrom der Schulter
56
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
43
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
43
Hallux valgus (erworben)
35
Tendinitis calcarea im Schulterbereich
24
Sonstige Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate
21
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen
14
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Komplexe Akutschmerzbehandlung
367
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Erweiterung des subakromialen Raumes
282
Minimalinvasive Technik: Sonstige
199
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Sonstige Rekonstruktion der Rotatorenmanschette
151
Inzision des Spinalkanals: Dekompression
150
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule: Arthrektomie, partiell
146
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: Laminotomie LWS: 1 Segment
115
Andere Operationen an der Wirbelsäule: Knöcherne Dekompression des Spinalkanals: 1 Segment
108
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
81
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe: Exzision einer Bandscheibe mit Radikulodekompression
79
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
1.269
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
9
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
51
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
30
Fraktur Becken
25
Fraktur Wirbelsäule
12
Fraktur Schädel
7
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Notfallmedizin
Operationen wegen Thoraxtrauma
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumatologie
Verbrennungschirurgie
Wirbelsäulenchirurgie
Behandlung von Arbeitsunfällen
Geriatrische Chirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
52
Fraktur des Außenknöchels
22
Fraktur des Humerusschaftes
17
Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert
13
Prellung der Hüfte
10
Prellung des Knies
10
Fraktur des Os pubis
9
Fraktur der Mittelfußknochen
9
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen
9
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens
8
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
108
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, subfaszial oder an Knochen und Gelenken der Extremitäten
57
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens: Durch winkelstabile Platte: Radius distal
47
Komplexe Akutschmerzbehandlung
44
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems
41
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
36
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
32
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese: Durch Marknagel mit Gelenkkomponente: Femur proximal
30
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens: Durch Platte: Fibula distal
21
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese: Durch Marknagel mit Gelenkkomponente: Humerus proximal
18
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
684
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
9
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Intensivmedizin
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Native Sonographie
Notfallmedizin
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Traumatologie
Diagnostik und Therapie akut-zerebrovasculärer Erkrankungen in Zusammenarbeit mit externer Stroke Unit
Diagnostik und Therapie sämtlicher akut-internistischer Erkrankungen
Diagnostik und Therapie sämtlicher chirurgischer und orthopädischer Unfall- und Traumaverletzungen
Erstversorgung von Patienten mit akuten Erkrankungen oder Verletzungen
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
0
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
36

Belegabteilung Urologie


Vier niedergelassene Fachärzte führen die Urologie des Rotkreuzklinikums als Belegarztabteilung. Die Patienten kommen bei einem Krankenhausaufenthalt oder einer Operation also bei einem Urologen in Behandlung, dem sie sich zuvor schon ambulant anvertraut haben. Das vermeidet lange Wege und Mehrfachuntersuchungen. Außerdem wird so die größte Kontinuität in der Behandlung gewährleistet.

Das Behandlungsspektrum der Urologie umfasst:

- alle Erkrankungen der Nieren und der ableitenden Harnwege
- Erkrankungen der männlichen Geschlechtsorgane


Chefarzt der Abteilung


Herr Dr. med. Markus Frimberger

Telefon: 089 - 161905
Telefax: 089 - 1678061
E-Mail



Chefarzt der Abteilung


Herr Dr. med. Florian M. Deindl

Telefon: 089 - 295521
Telefax: 089 - 2289388
E-Mail



Chefarzt der Abteilung


Herr Dr. med. Markus Kunisch

Telefon: 089 - 161905
Telefax: 089 - 1678061
E-Mail



Chefarzt der Abteilung


Herr PD Dr. med. Michael Seitz

Telefon: 089 - 923347 - 67
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Prostata
51
Leistenbruchoperation
29
Operation bei Inkontinenz
23
Harnleiter- und Nierensteine
15
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Kinderurologie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
Tumorchirurgie
Urogynäkologie
In der urologischen Abteilung betreut Sie ein erfahrenes Ärzte-Team bei der Vorsorge und Behandlung von Erkrankungen der harnbildenden Organe – Niere, Harnleiter, Harnblase und Harnröhre.
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
36
Prostatahyperplasie
33
Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz]
18
Gutartige Neubildung: Harnblase
13
Ureterstein
10
Bösartige Neubildung der Prostata
9
Sonstige Harnröhrenstriktur
7
Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose
6
Bösartige Neubildung: Deszendierter Hoden
5
Skrotumvarizen
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase: Resektion: Fluoreszenzgestützt mit Hexaminolävulinsäure
67
Transurethrale Exzision und Destruktion von Prostatagewebe: Elektroresektion
36
Instillation von und lokoregionale Therapie mit zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren: In die Harnblase
32
Verschluss einer Hernia inguinalis: Offen chirurgisch, mit plastischem Bruchpfortenverschluss
28
Transurethrale Inzision von (erkranktem) Gewebe der Urethra: Urethrotomia interna, unter Sicht
16
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase: Resektion: Nicht fluoreszenzgestützt
14
Transurethrale Exzision und Destruktion von Prostatagewebe: Elektroresektion mit Trokarzystostomie
14
Andere Harninkontinenzoperationen: Adjustierbare Kontinenztherapie: Wechsel des Ballons
12
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Einlegen: Transurethral
12
Diagnostische Urethrozystoskopie
11
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
239
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0

Belegabteilung Augenheilkunde


Die Augenabteilung am Rotkreuzklinikum München wird belegärztlich durch das MVZ Prof. Neuhann geleitet. Dort werden Behandlungen des gesamten Spektrums der Augenchirurgie auf höchstem Niveau durchgeführt. Das Operationszentrum im Rotkreuzklinikum bietet den Patienten dafür ein Umfeld von hohem Betreuungskomfort.

Möglich sind dabei gleichermaßen:

ambulante Eingriffe
stationäre Operationen

Die Augenabteilung am Rotkreuzklinikum ist außerdem eine der größten Hornhauttransplantationseinheiten Europas.


Chefarzt der Abteilung


Herr Prof. Dr. med. Thomas Neuhann

Telefon: 089 - 1303
Telefax: 089 - 1303 - 4110
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Grauer Star Operation
196
Operation bei Netzhautablösung
184
Grüner Star (Glaukom) Operation
183
Operation an der Linse
179
Grüner Star (Glaukom)
105
Hornhautoperation
82
Netzhautablösung
40
Hornhautnarben und -trübungen
16
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie des Glaukoms
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Aderhaut und der Netzhaut
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Augenmuskeln, Störungen der Blickbewegungen sowie Akkommodationsstörungen und Refraktionsfehlern
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Konjunktiva
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Linse
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Sklera, der Hornhaut, der Iris und des Ziliarkörpers
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Augenlides, des Tränenapparates und der Orbita
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Glaskörpers und des Augapfels
Diagnostik und Therapie von Sehstörungen und Blindheit
Plastische Chirurgie
Spezialsprechstunde
Wir führen das gesamte Spektrum augenheilkundlicher Operationen durch:
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hereditäre Hornhautdystrophien
119
Sonstige senile Kataraktformen
76
Primäres Weitwinkelglaukom
76
Netzhautablösung mit Netzhautriss
34
Mechanische Komplikation durch sonstige Augenprothesen, -implantate oder -transplantate
32
Keratokonus
31
Degeneration der Makula und des hinteren Poles
20
Hornhautdegeneration
19
Keratopathia bullosa
17
Aphakie
17
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Reoperation
512
Mikrochirurgische Technik
240
Hornhauttransplantation und Keratoprothetik: Hornhauttransplantation, lamellär: Posterior
210
Senkung des Augeninnendruckes durch Verbesserung der Kammerwasserzirkulation: Chirurgische Iridektomie
176
Extrakapsuläre Extraktion der Linse [ECCE]: Linsenkernverflüssigung [Phakoemulsifikation] über kornealen Zugang: Mit Einführung einer kapselfixierten Hinterkammerlinse, monofokale Intraokularlinse
161
Andere Operationen an Sklera, vorderer Augenkammer, Iris und Corpus ciliare: Vorderkammerspülung: Ohne weitere Maßnahmen
120
Senkung des Augeninnendruckes durch filtrierende Operationen: Trabekulotomie
92
Hornhauttransplantation und Keratoprothetik: Hornhauttransplantation, perforierend: Nicht HLA-typisiert
80
Andere Operationen zur Fixation der Netzhaut: Kryopexie
40
Vitrektomie über anderen Zugang und andere Operationen am Corpus vitreum: Vordere Vitrektomie über anderen Zugang als Pars plana: Elektrolytlösung
32
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
653
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0

Belegabteilung Hals-Nasen-Ohrenheilkunde


Belegabteilung

Für eine kompetente stationäre (vollstationär und tageschirurgisch nach Bedarf) Betreuung steht den Patienten am Rotkreuzklinikum München in dieser Belegabteilung ein breites HNO-ärztliches Leistungsspektrum zur Verfügung. In der Belegabteilung sind ausschließlich operativ sehr erfahrene HNO-Fachärzte tätig.

Die wichtige ambulante Nachsorge nach operativen Eingriffen wird in den entsprechenden HNO-Praxen durchgeführt.


Chefarzt der Abteilung


Herr Dr. med. Axel Behnisch

Telefon: 089 - 1303
E-Mail



Chefarzt der Abteilung


Herr Dr. med. Rainer Jund

Telefon: 089 - 1303
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Nase
110
Erkrankung der oberen Atemwege
71
Nasennebenhöhlenentzündung
70
Operation an den Nasennebenhöhlen
31
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Anpassung von Sehhilfen
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Tränenwege
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Bereich der Ohren
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Laserchirurgie
Mittelohrchirurgie
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Rekonstruktive Chirurgie im Bereich der Ohren
Rekonstruktive Chirurgie im Kopf-Hals-Bereich
Schnarchoperationen
Schwindeldiagnostik/-therapie
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Spezialsprechstunde
Transnasaler Verschluss von Liquorfisteln
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Nasenseptumdeviation
41
Chronische Pansinusitis
21
Sonstige chronische Sinusitis
7
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Submuköse Resektion
51
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Mit lokalen autogenen Transplantaten (Austauschplastik)
39
Andere diagnostische Endoskopie durch Punktion, Inzision und intraoperativ: Endoskopie der Nasennebenhöhlen
27
Operationen an mehreren Nasennebenhöhlen: Mehrere Nasennebenhöhlen, endonasal: Mit Darstellung der Schädelbasis (endonasale Pansinusoperation)
27
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Plastische Korrektur mit Resektion
18
Reoperation
8
Andere Rekonstruktionen des Pharynx: (Uvulo-)Palatopharyngoplastik
5
Operationen an mehreren Nasennebenhöhlen: Mehrere Nasennebenhöhlen, radikal
4
Mikrochirurgische Technik
4
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
76
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Belegarztpraxis am Krankenhaus
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Palliativmedizin
Schmerztherapie
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
5
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
11
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schnarchen, Untersuchung im Schlaflabor
46
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Belegarztpraxis am Krankenhaus
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Narkolepsie
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Kardiorespiratorische Polysomnographie
46
Einstellung einer häuslichen maschinellen Beatmung: Ersteinstellung
37
Einstellung einer häuslichen maschinellen Beatmung: Kontrolle oder Optimierung einer früher eingeleiteten häuslichen Beatmung
6
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
45
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0