Überblick

Adresse und Besuchszeiten

AdresseTaxisstraße 3,
80637 München
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Digitale Terminanfrage - einfach, schnell und kostenfrei

Termine trotz Coronavirus?
Wir können helfen!

So funktionierts:

  1. Einfach Behandlungswunsch eintragen
  2. Bei Absage automatisch auf die Warteliste setzen lassen
  3. Rückmeldung erhalten, sobald sich die Situation beruhigt hat
EU-Fond
IBB
sectigo SSL
HIPAA-Compliant

Statistik

Größe des Krankenhauses

Betten: 155
Fälle: 11.954
Trägerschaft: freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit

26 von 29 Kriterien
Welche Kriterien sind wichtig?

Zimmerausstattung


WLAN


TV


Telefon


Tresor

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Bewertungen

5

Gesamtnote

Ausschabung Fehlgeburt

Nicole, München, Juni 2019
Ich musste zur Ausschabung in der 9.SSW in die Klinik. Das gesamte Team war immer hilfsbereit und super einfühlsam. Die Ärztin hat sich sehr viel  [...]

Zertifikate

Fachabteilungen

Über die Klinik

Rotkreuzklinikum München - Frauenklinik in der Taxisstraße 3 ist ein mittelgroßes Krankenhaus in München. Mit einer Kapazität von 155 Betten werden in den spezialisierten Fachabteilungen pro Jahr etwa 11.954 medizinische Fälle behandelt und therapiert.

Besondere Ausstattung

Die Unterbringung von Begleitpersonen ist möglich. Weitere Hotelleistungen sind möglich, diese können Sie beim Personal erfragen.

Spezielle Therapieformen / Weiterbildungsangebote

  • Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
  • Säuglingspflegekurse
  • Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
  • Atemgymnastik/-therapie

Verpflegung

Rotkreuzklinikum München - Frauenklinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten im Sinne von Kultursensibilitat. Es wird eine Diät- und Ernährungsberatung angeboten.

Unterstützung

Das Klinikum verfügt über eine Seelsorge für Patienten, die seelische Unterstützung benötigen. Für christliche Patienten gibt es zudem einen Andachtsraum.

Barrierefreiheit

Rotkreuzklinikum München - Frauenklinik verfügt über einen rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen. Patienten ohne Hör- oder Sprachvermögen können sich in dieser Klinik vom Gebärdendolmetscher unterstützen lassen.

Für Nicht-Muttersprachler gibt es bei Bedarf einen Dolmetscherdienst. Zudem kann hier auch durch fremdsprachiges Personal behandelt werden.

Chefarzt

Herr Prof. Dr. med. Rainer KiefmannMehr Informationen

Anästhesiologie und Intensivmedizin

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, 

 

 

 

wir begrüßen Sie herzlich auf den Internetseiten der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin des Rotkreuzklinikums München. Sie finden hier Informationen zu unserer Abteilung, zu den leitenden Mitarbeitern und zu unserem Leistungsspektrum in der Anästhesie, der Intensivmedizin, der Notfallmedizin sowie der Schmerztherapie. Modernste Medizintechnologie und ein Team aus hochqualifizierten und erfahrenen Ärzten, Pflegekräften und medizinisch-technischen bzw. administrativ tätigen Mitarbeitern steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Damit stehen wir für eine Patientenversorgung auf höchstem Niveau. Bitte zögern Sie nicht, uns bei Fragen anzusprechen. 

 

 

 

Mit herzlichen Grüßen 

 

 

 

Ihr 

 

 

 

Univ.-Prof. Dr. med. Rainer Kiefmann 

 

 

 

Chefarzt 

 

 

 

Anästhesiologie und Intensivmedizin

 

 

 

 

 

 

 

An intensivmedizinischen Methoden und Verfahren bieten wir rund um die Uhr:

 

 

 

  • Respiratortherapie mit modernsten Beatmungsgeräten bei schwerer Erkrankung oder nach größeren operativen Eingriffen inkl. nichtinvasiver Beatmung 
  • Nierenersatztherapie mittels kontinuierlicher Hämofiltration 
  • Hämodynamisches Monitoring (spezielle Herz-Kreislauf-Überwachung) 
  • Nichtinvasive Leberfunktionsmessung 
  • Temperaturmanagement nach Reanimation 
  • Bettseitige Ultraschalldiagnostik 
  • Dilatationstracheotomie bei Langzeitbeatmung 
  • Point-of-Care Gerinnungsdiagnostik mittels Thrombelastographie 
  • Bronchoskopie 
  • Antibiotic Stewardship (ABS) 

Auslastung Ärzte

gering

Auslastung Pflege

gering

Versorgungsschwerpunkte

  • Notfallmedizin
  • Transfusionsmedizin
  • Schmerztherapie

Chefarzt

Frau Dr. med. Karin HellerhoffMehr Informationen

Diagnostische Radiologie

Sehr geehrte Patientin, 

 

herzlich willkommen in der Abteilung für Diagnostische Radiologie der Frauenklinik des Rotkreuzklinikums München. Die Frauenklinik Taxisstrasse zählt zu den grössten Brustzentren Deutschlands. Wir bieten Ihnen alle Modalitäten der modernen Brustbildgebung sowie entsprechende minimal invasive Biopsiemöglichkeiten. Unserer langjährigen Erfahrung auf diesem Gebiet dürfen Sie vertrauen. Unser Anspruch ist ein optimales diagnostisches Konzept für eine möglichst rasche, schonende und sichere Abklärung Ihrer Beschwerden. 

 

Mit herzlichen Grüßen 

 

Ihre 

 

Dr. med. Karin Hellerhoff 

 

Chefärztin Diagnostische Radiologie 

 

 

 

 Schwerpunkte: 

 

  • Digitale Mammografie mit Tomosynthese (Schichtaufnahmen der Brust) 
  • Hochfrequenz-Sonografie (DEGUM II-Zertifikat) 
  • Sonographisch geführte Stanzbiopsie 
  • Stereotaktisch geführte Vakuumbiopsie 
  • MRT der Brust (in Kooperation mit der Radiologie München) 
  • MR-gestützte Vakuumbiopsie (in Kooperation mit der Radiologie München) 
  • Bildgebend gestützte präoperative Markierung 
  • Das gesamte Spektrum der konventionellen Röntgendiagnostik 

Auslastung Ärzte

gering

Auslastung Pflege

gering

Versorgungsschwerpunkte

  • Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
  • Phlebographie
  • Spezialsprechstunde

Chefarzt

Herr Dr. Nikolaus von ObernitzMehr Informationen

Geburtshilfe

Liebe werdende Mütter, liebe werdende Eltern, 

 

die Frauenklinik in der Taxisstraße gehört zu den größten Geburtskliniken Deutschlands. Das Ziel unseres gesamten Teams ist es, werdende Eltern zu unterstützen, so dass sie gemeinsam den besonderen Moment der Geburt ihres Kindes genießen können. Sollte es dennoch zu Besonderheiten im Geburtsverlauf kommen, steht ein erfahrenes Team aus Hebammen und Ärzten während und nach der Geburt rund um die Uhr bereit. Die Frauenklinik Taxisstraße verfügt über eine Intensiv- und 

 

Überwachungsstation für Früh- und Neugeborene. Diese ist auf der gleichen Ebene untergebracht auf der auch die Wöchnerinnen ihre Zimmer haben. Wir freuen uns auf Sie! 

 

Mit herzlichen Grüßen 

 

Ihr 

 

Dr. med. Nikolaus von Obernitz 

 

Chefarzt Geburtshilfe 

 

 

 

Schwerpunkte:

 

  • Verschiedene Entbindungsmethoden wie: Gebärwanne, Gebärhocker, unterschiedliche Gebärpositionen 
  • AlternativeMethoden zur Schmerzlinderung wie: Wasseranwendungen, Homöopathie, Akupunktur, Aromatherapie 
  • Sämtliche modernenAnästhesieverfahren (PDA, Spinalanästhesie) 
  • Beckenendlage: äußere Wendung, ggf. Entbindung auf natürlichem Weg 
  • Zwillingsschwangerschaft: natürliche Geburt 
  • Sanfter Kaiserschnitt modifiziert nach Misgav-Ladach 
  • „Bonding" nach der Geburt: ungestörter Kontakt mit dem Neugeborenen unmittelbar nach der Geburt 

Auslastung Ärzte

hoch

Auslastung Pflege

hoch

Versorgungsschwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
  • Spezialsprechstunde
  • Betreuung von Risikoschwangerschaften

Chefarzt

Herr Dr. med. Claus HanuschMehr Informationen

Gynäkologie (Abt. Senologie, Abt. Allg. Gyn. und Urogynäkologie, Abt. Gyn. Onkologie und Minimalinvasive Chirurgie)

Sehr geehrte Patientin, 

 

Die „Frauenklinik Taxisstraße" entstand aus einem vor über 100 Jahren gegründeten Mütterheim und hat sich zu einer Spezialklinik für Gynäkologie und Geburtshilfe entwickelt, die heute jährlich mehr als 10.000 stationäre Patientinnen versorgt. Unsere Schwerpunkte liegen zum einen in der operativen Therapie gut- und bösartiger Erkrankungen. Hier hilft uns unsere große Erfahrung in der Brustchirurgie (auch bei wiederherstellenden Techniken) und in schonenden Operationsverfahren (wie der minimal-invasiven Chirurgie). Zum anderen wollen wir bei Krebserkrankungen eine lückenlose Versorgung auf höchstem Niveau anbieten: von der Diagnostik über die Operation bis hin zur späteren Therapie. Unser Anspruch ist es, Sie dabei in menschlicher und fachlicher Hinsicht hervorragend zu versorgen. 

 

Mit herzlichen Grüßen 

 

Ihre 

 

Prof. Dr. med. Michael Braun PD Dr. med. Martin Pölcher 

 

Chefärzte der Gynäkologie

 

 

 

Schwerpunkte:

 

  • Myome (gutartige Muskelknoten) der Gebärmutter 
  • Eierstockzysten (wie z. B. Endometriome, Dermoide oder Kystome) 
  • Harninkontinenz und Senkungsbeschwerden (Urogynäkologie) 

Auslastung Ärzte

hoch

Auslastung Pflege

hoch

Versorgungsschwerpunkte

  • Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
  • Gynäkologische Chirurgie
  • Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie

Chefarzt

Herr Prof. Dr. med. Jochen PetersMehr Informationen

Neonatologie (Neugeborenen-Intensiv)

Liebe werdende Eltern, liebe Eltern, 

 

das Wohl unserer Früh- und Neugeborenen liegt uns besonders am Herzen. Auf unserer Neugeborenen-Intensivpflegestation bekommen sie die spezialisierte medizinische Versorgung und umfassende entwicklungsfördernde Pflege, die sie brauchen. Dabei arbeiten wir eng mit den Eltern zusammen und fördern die frühe Eltern-Kind-Bindung. 

 

In enger Kooperation mit der Kinderklinik des Klinikums Dritter Orden und niedergelassenen Kooperationspartnern setzen wir uns täglich dafür ein, allen Neugeborenen bestmögliche Voraussetzungen für ihre Entwicklung zu geben und sie liebevoll ins Leben zu begleiten. 

 

Mit herzlichen Grüßen 

 

Ihr 

 

Team der Neugeborenen-Intensivpflegestation 

 

 

 

Untersuchungsspektrum:

 

  • Digitales Röntgen 
  • Ultraschalluntersuchungen 
  • EKG (Elektrokardiogramm) 
  • aEEG (amplituden-integriertes EEG) zur Aufzeichnung und Überwachung der Gehirnströme der Neugeborenen 
  • Hörtests (OAE, AABR) für eine frühzeitige Förderung der Hör- und Sprachentwicklung des Kindes 
  • Orthopädischer Untersuchung mit Hüft-Ultraschall 

 

 

 

Behandlungsspektrum:

 

  • Invasive Beatmung 
  • Nichtinvasive Beatmung 
  • Photo-Therapie 
  • Physiotherapie (Bobath, Vojta, Castillo Morales) 
  • Professionelle Stillberatung 
  • Psychologische Betreuung und Unterstützung der Eltern 

Auslastung Ärzte

gering

Auslastung Pflege

hoch

Versorgungsschwerpunkte

  • Kooperation
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Herzerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener

Chefarzt

Frau Dr. med. Susanne MorathMehr Informationen

Plastische und Ästhetische Chirurgie

Liebe Patientin, lieber Patient, 

 

herzliche Willkommen auf der Seite der Abteilung für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Zu unserem Aufgabengebiet gehört nicht nur die klassische ästhetisch-plastische Chirurgie, sondern auch die rekonstruktiv-plastische Chirurgie (z. B. nach Unfällen und Tumorerkrankungen) sowie die Hand- und Genitalchirurgie. 

 

Unser Ziel ist es, Ihr persönliches Anliegen mit den verschiedenen plastisch-ästhetischen Möglichkeiten abzugleichen, um gemeinsam ein individuelles, optimales Behandlungskonzept zu erarbeiten. Dafür bringen wir unsere jahrzehntelange Erfahrung in der plastisch-rekonstruktiven und plastisch-ästhetischen Chirurgie ein. Dies führt zu einer hohen Sicherheit und Kompetenz bei allen von uns durchgeführten Operationen und ist gerade bei schönheitschirurgischen Eingriffen die Grundlage für den ästhetischen Erfolg. 

 

Mit herzlichen Grüßen 

 

Dr. med. Susanne Morath und Dr. med. Hendrik Schöll 

 

Leitung Plastische- und Ästhetische Chirurgie 

 

 

 

Schwerpunkte:

 

  • Brustvergrößerung und Brustverkleinerungen 
  • Brustrekonstruktion nach Brustkrebs 
  • Eigenfetttransplantation (Lipofilling) 
  • Defektdeckung nach Tumor-OPs oder Unfällen 
  • Genitalchirurgie/ Schamlippenkorrekturen 
  • Geschlechtsangleichende Operationen 
  • Straffungsoperationen (Bauch, Arme, Beine) 
  • Fettabsaugung (Liposuktion) 

Auslastung Ärzte

hoch

Auslastung Pflege

gering

Versorgungsschwerpunkte

  • Adipositaschirurgie
  • Bandrekonstruktionen/Plastiken
  • Genitalchirurgie

Chefarzt

Herr Dr. med. Karl-Philipp GloningMehr Informationen

Pränatalmedizin

Sehr geehrte Patientin, liebe Eltern, 

 

dank der großen Fortschritte in der Pränatalmedizin ist es heute möglich, viele Erkrankungen eines Ungeborenen zu erkennen und zu behandeln. Die Abteilung für Pränatalmedizin wird belegärztlich vom ärztlichen Team des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) Pränatal-Medizin München geführt. Deren erfahrene Pränatalmediziner, Geburtshelfer und Genetiker arbeiten mit den Klinikärzten eng zusammen. Wir betreuen und beraten Sie sowohl ambulant als auch während eines stationären Aufenthalts in der Frauenklinik des Rotkreuzklinikums. Unsere Behandlungserfolge sind herausragend und international anerkannt. Unser aller Ziel ist es, Sie und Ihr Kind bis zur Geburt bestmöglich zu betreuen und zu versorgen. 

 

Mit herzlichen Grüßen 

 

Ihr 

 

Dr. med. Karl-Philipp Gloning 

 

Leitender Arzt/Belegarzt Pränatalmedizin

 

 

 

Schwerpunkte:

 

  • Ultraschalldiagnostik
  • Pränataler B-Bild- und 3-D-Ultraschall
  • Fetaler Herzultraschall (Echokardiografie)
  • Doppleruntersuchung
  • Untersuchung des Gebärmutterhalses (Zervix)
  • Invasive Diagnostikmethoden (Punktionen)
  • Chorionzottenbiopsie (ab der 12. Schwangerschaftswoche)
  • Amniozentese (ab der 15. Schwangerschaftswoche)
  • Cordocentese
  • Organpunktion

Auslastung Ärzte

gering

Auslastung Pflege

gering

Versorgungsschwerpunkte

  • Betreuung von Risikoschwangerschaften
  • Pränataldiagnostik und -therapie
  • Behandlung des Fötus

Bewertungen

Ausschabung Fehlgeburt

Nicole, München, 2019

Ich musste zur Ausschabung in der 9.SSW in die Klinik. Das gesamte Team war immer hilfsbereit und super einfühlsam. Die Ärztin hat sich sehr viel  [...]

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

Deutsches Herzzentrum München des Freistaates Bayern Kartenansicht
  • 3.8

    Gesamtnote

  • 1.51 km

    Entfernung

Betten: 197
Fälle: 11.287
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 24 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
  • 5

    Gesamtnote

  • 1.66 km

    Entfernung

Betten: 280
Fälle: 12.396
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 26 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Augenklinik Herzog Carl Theodor Kartenansicht
  • 3.4

    Gesamtnote

  • 2.17 km

    Entfernung

Betten: 52
Fälle: 3.493
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 25 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
  • 1.8

    Gesamtnote

  • 2.52 km

    Entfernung

Betten: 592
Fälle: 31.884
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 28 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Barmherzige Brüder Krankenhaus München Kartenansicht
  • 3.8

    Gesamtnote

  • 2.54 km

    Entfernung

Betten: 365
Fälle: 18.303
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 28 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
  • -

    Gesamtnote

  • 2.54 km

    Entfernung

Betten: 122
Fälle: 4.330
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 19 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
München Klinik Schwabing, Städtisches Klinikum München GmbH Kartenansicht
  • 3

    Gesamtnote

  • 2.93 km

    Entfernung

Betten: 698
Fälle: 27.163
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 9 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Nord Kartenansicht
  • 1

    Gesamtnote

  • 2.93 km

    Entfernung

Betten: 202
Fälle: 1.395
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 14 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Max-Planck-Institut für Psychiatrie Kartenansicht
  • 2.6

    Gesamtnote

  • 2.93 km

    Entfernung

Betten: 120
Fälle: 1.753
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 13 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
  • 4

    Gesamtnote

  • 2.93 km

    Entfernung

Betten: 123
Fälle: 2.440
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 22 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Diakoniewerk München-Maxvorstadt Kartenansicht
  • 4.2

    Gesamtnote

  • 3.03 km

    Entfernung

Betten: 87
Fälle: 3.848
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 20 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen