Sana Kliniken Sommerfeld

Kontakt

Waldhausstrasse 44, 16766 Kremmen

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze

Maximal 1,00 EUR pro Stunde
Maximal 0,00 EUR pro Tag

Ausgewiesene Parkplätze sind in ausreichender Zahl vor und direkt auf dem Klinikgelände (P1 und P2) kostenfrei vorhanden. Eine Einfahrt zum Ein- und Ausladen des Patientengepäcks direkt vor die Station ist für eine halbe Stunde kostenfrei, danach gebührenpflichtig (1,00 EUR pro halbe Stunde).

Ihr Aufenthalt im Sana Kliniken Sommerfeld














Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Sana Kliniken Sommerfeld

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Klinik für operative Orthopädie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. Andreas Halder

Telefon: 033055 - 5 - 2201
Telefax: 033055 - 5 - 2203
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
1.531
Arthrose des Hüftgelenkes
1.283
Arthrose des Kniegelenkes
1.209
Operation an der Wirbelsäule
774
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
679
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
251
Operation an der Wirbelsäule
235
Bandscheibenvorfall
118
Bandscheibenbeschwerden
118
Deformierung von Fingern und Zehen
105
Schielbehandlung
59
Knochenbruch (Fraktur)
57
Operationen am Fuß
57
Wirbelsäulenbruch Operation
14
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
12
Fraktur Becken
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Rheumachirurgie
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige primäre Koxarthrose
1.200
Sonstige primäre Gonarthrose
1.149
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
160
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese
84
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
82
Hallux valgus (erworben)
78
Impingement-Syndrom der Schulter
77
Läsionen der Rotatorenmanschette
65
Sonstige dysplastische Koxarthrose
47
Sonstige posttraumatische Gonarthrose
24
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Komplexe Akutschmerzbehandlung
2.162
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
1.196
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
704
Subarachnoidale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
634
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Unikondyläre Schlittenprothese: Zementiert
478
Mikrochirurgische Technik
210
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: LWS, dorsal: 1 Segment
176
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe: Exzision einer Bandscheibe mit Radikulodekompression
160
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Patellaersatz: Patellarückfläche, zementiert
156
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Erweiterung des subakromialen Raumes
108
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
22
Fachärzte (ohne Belegärzte)
12
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
50
Krankenpflegehelfer
7
Operationstechnische Assistenz
2
Pflegehelfer
2

Klinik für Manuelle Medizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Wolfram Seidel

Telefon: 033055 - 5 - 2301
Telefax: 033055 - 5 - 2303
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schnarchen, Untersuchung im Schlaflabor
82
Bandscheibenvorfall
38
Bandscheibenbeschwerden
38
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Kinderorthopädie
Psychosomatische Komplexbehandlung
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Apparative Funktionsdiagnostik
Ärztliche Behandlung
Ergotherapie
Festlegung von konkreten ambulanten Behandlungsprogrammen und Selbstübungsprogrammen
gezielte Aktivierung
Manualmedizinische Diagnostik und Therapie
multimodale - nichtoperative Komplextherapie des Bewegungssystems
Musikermedizin
Neuroorthopädische Diagnostik
Psychologische Schmerztherapie u. psychologische Entspannungsverfahren
Spezialisierte Krankengymnastik
Spezielle Schmerzdiagnostik u. Schmerztherapie
Tanzmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Lumboischialgie
1.149
Zervikobrachial-Syndrom
463
Kreuzschmerz
353
Zervikozephales Syndrom
115
Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule
58
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
28
Somatisierungsstörung
7
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie
5
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Multimodal-nichtoperative Komplexbehandlung des Bewegungssystems
2.427
Instrumentelle 3D-Ganganalyse: Mit Kinematik
2.294
Therapeutische Injektion: Bänder, Sehnen oder Bindegewebe
2.262
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage: Bis zu 41 Therapieeinheiten
459
Ganzkörperplethysmographie
365
Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie: Mit bildgebenden Verfahren: An den Gelenken der Lendenwirbelsäule
362
Sechs-Minuten-Gehtest nach Guyatt
267
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
186
Instrumentelle 3D-Ganganalyse: Mit Kinetik
167
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage: Mindestens 42 bis höchstens 55 Therapieeinheiten, davon weniger als 10 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren
143
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
24
Fachärzte (ohne Belegärzte)
14
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
41
Krankenpflegehelfer
4

Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Jürgen Eberitsch

Telefon: 033055 - 5 - 2421
Telefax: 033055 - 5 - 2429
E-Mail


Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Anästhesien für ambulante und stationäre Eingriffe
Intensivüberwachung und -therapie nach Operationen
Komplexe Akut-Schmerzbehandlung
perioperative maschinelle Autotransfusion
Regionalanästhesieverfahren
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
2.950
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut: Maschinelle Autotransfusion (Cell-Saver) ohne Bestrahlung
1.130
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
160
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen: Normales Plasma: 1 TE bis unter 6 TE
16
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
7
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 6 TE bis unter 11 TE
6
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut: Eigenblutspende
4
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
24
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Wirbelsäule
339
Operation an der Wirbelsäule
97
Bandscheibenvorfall
58
Bandscheibenbeschwerden
58
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der intraspinalen Tumoren
Chirurgie der peripheren Nerven
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
44
Lumboischialgie
10
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen
8
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie
7
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung
6
Sonstige primäre Gonarthrose
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: LWS, dorsal: 1 Segment
95
Mikrochirurgische Technik
90
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe: Exzision einer Bandscheibe mit Radikulodekompression
73
Komplexe Akutschmerzbehandlung
58
Andere Operationen an der Wirbelsäule: Knöcherne Dekompression des Spinalkanals: 1 Segment
49
Osteosynthese (dynamische Stabilisierung) an der Wirbelsäule: Durch intervertebrale Cages: 1 Segment
37
Osteosynthese (dynamische Stabilisierung) an der Wirbelsäule: Durch Schrauben-Stab-System: 1 Segment
30
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: Flavektomie LWS: 1 Segment
25
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: Laminotomie LWS: 1 Segment
19
Spondylodese: Dorsal und ventral kombiniert, interkorporal: 1 Segment
19
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
5
Krankenpflegehelfer
1
Pflegehelfer
0