Sana Krankenhaus Templin

Kontakt

Robert-Koch-Straße 24, 17268 Templin

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze

Maximal 0,00 EUR pro Stunde
Maximal 0,00 EUR pro Tag

In unmittelbarer Nähe des Krankenhauses befinden sich klinikeigene Parkplätze. Behinderten-Parkplätze stehen direkt vor dem Haupteingang zur Verfügung.

Ihr Aufenthalt im Sana Krankenhaus Templin









Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Sana Krankenhaus Templin

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Klinik für Innere Medizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Klaus-Dieter Burkhardt

Telefon: 03987 - 42 - 243
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Olaf Göing

Telefon: 030 - 5518 - 2167
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
217
Herzrhythmusstörungen
145
Lungenentzündung
81
Inkontinenz
78
Darminfektion
76
Alkoholsucht
73
Schwindel
58
Schlaganfall
52
Magenentzündung (Gastritis)
50
Implantation eines Herzschrittmachers
41
Epilepsie Krampfleiden
30
Operation am Darm (bei Polypen)
29
Harnleiter- und Nierensteine
17
Bauchspeicheldrüsenkrebs
13
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Endoskopie
Endosonographie
Intensivmedizin
Native Sonographie
Palliativmedizin
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Schrittmachereingriffe
Sonographie mit Kontrastmittel
Spezialsprechstunde
Stroke Unit
Transfusionsmedizin
Teleneurologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Synkope und Kollaps
125
Vorhofflimmern, paroxysmal
94
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
78
Volumenmangel
71
Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet
68
Sonstige Brustschmerzen
68
Sonstige Formen der Angina pectoris
52
Sonstiger Hirninfarkt
49
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
41
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
37
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
655
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
537
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
231
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
188
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
176
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
157
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
139
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
125
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
119
Elektroenzephalographie (EEG): Video-EEG (10/20 Elektroden)
112
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
124
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
87
Entfernung Gallenblase
87
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
43
Leistenbruchoperation
31
Laparoskopische Operation Leistenbruch
30
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
26
Operationen am Fuß
26
Deformierung von Fingern und Zehen
25
Wundversorgung bei chronischen Wunden
21
Operation am Darm
21
Darmkrebs
21
Darmspiegelung
21
Hämorrhoiden
19
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
12
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
9
Fraktur Schädel
8
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische Intensivmedizin
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Dialyseshuntchirurgie
Endokrine Chirurgie
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Notfallmedizin
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Portimplantation
Schulterchirurgie
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
60
Lumboischialgie
49
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
29
Hallux valgus (erworben)
16
Fraktur des Außenknöchels
14
Analabszess
12
Perianalvenenthrombose
12
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert
12
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
11
Pilonidalzyste mit Abszess
9
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
85
Native Computertomographie des Schädels
76
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
69
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: An Haut und Unterhaut
60
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Erweiterung des subakromialen Raumes
57
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
55
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
43
Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie
42
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
41
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch (Schlingen)ligatur
41
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
266
Risikoschwangerschaft
131
Operation an der Gebärmutter
69
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
40
Gebärmutterentfernung
40
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
26
Ausschabung bei Fehlgeburt
26
Schwangerschaftskomplikationen
22
Operation am Eierstock
21
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante Entbindung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Pränataldiagnostik und -therapie
Spezialsprechstunde
Urogynäkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
193
Spontangeburt eines Einlings
64
Übertragene Schwangerschaft
38
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
22
Intramurales Leiomyom des Uterus
21
Partialprolaps des Uterus und der Vagina
15
Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
13
Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff
13
Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten
12
Bösartige Neubildung: Zentraler Drüsenkörper der Brustdrüse
9
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
146
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung
89
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt
69
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
68
Künstliche Fruchtblasensprengung [Amniotomie]
40
Andere Sectio caesarea: Resectio
35
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Sekundär
30
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Laparoskopisch
29
Salpingektomie: Total: Endoskopisch (laparoskopisch)
27
Vaginale Kolporrhaphie und Beckenbodenplastik: Hinterwandplastik (bei Rektozele): Ohne alloplastisches Material
26
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darminfektion
70
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
33
Chronische Mandelentzündung
20
Epilepsie Krampfleiden
13
Kopfschmerz
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) pädiatrischen Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) rheumatischen Erkrankungen
Neonatologie
Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
Neugeborenenscreening
Versorgung von Mehrlingen
Perinataler Schwerpunkt (Versorgungsstufe III)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
72
Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger
45
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
37
Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege
30
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
28
Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen
20
Akute Tonsillitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger
19
Synkope und Kollaps
15
Übelkeit und Erbrechen
12
Kopfschmerz
12
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
45
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch (Schlingen)ligatur
32
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
27
Elektroenzephalographie (EEG): Schlaf-EEG (10/20 Elektroden)
18
Elektroenzephalographie (EEG): Sonstige
16
Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen: Intravenös, kontinuierlich
11
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Neugeborenen und Säuglingen: Atemunterstützung mit kontinuierlichem positiven Atemwegsdruck [CPAP]: Bei Neugeborenen (0. bis 28. Lebenstag)
7
Lichttherapie: Lichttherapie des Neugeborenen (bei Hyperbilirubinämie)
6
Elektroenzephalographie (EEG): Video-EEG (10/20 Elektroden)
5
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
4
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Wundheilungsstörungen
Geriatrische Komplexbehandlung bei kardiologischen Erkrankungen nach internistischer Erstversorgung
Geriatrische Komplexbehandlung nach neurologischer Erstversorgung
Geriatrische Komplexbehandlung nach traumatologischer Erstversorgung
Geriatrische Komplexbehandlung nach viszeralchirurgischer Erstversorgung
Geriatrische Komplexbehandlung pulmologischer Erkrankungen nach spezieller internistischer Erstversorgung
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität
20
Immobilität
14
Volumenmangel
11
Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet
11
Synkope und Kollaps
8
Sonstiger Hirninfarkt
7
Vorhofflimmern, paroxysmal
6
Fraktur des Außenknöchels
6
Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger
5
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
291
Native Computertomographie des Schädels
33
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 21 Behandlungstage und 30 Therapieeinheiten
28
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 7 Behandlungstage und 10 Therapieeinheiten
22
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
13
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
13
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
8
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
8
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
6
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 72 bis 100 Aufwandspunkte
6
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgische Intensivmedizin
Intensivmedizin
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
882
Komplexe Akutschmerzbehandlung
57
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
27
Einfache endotracheale Intubation
19
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
19
Intravenöse Anästhesie
4
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
10
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1