Ihr Aufenthalt im SRH Krankenhaus Bad Saulgau









Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für SRH Krankenhaus Bad Saulgau

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Innere Medizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Michael Littmann

Telefon: 07581 - 204 - 173
Telefax: 07581 - 204 - 170
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Frank Passek

Telefon: 07581 - 204 - 173
Telefax: 07581 - 204 - 170
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Jite Erharhaghen

Telefon: 07581 - 204 - 173
Telefax: 07581 - 204 - 170
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Dietmar Widmann

Telefon: 07581 - 204 - 173
Telefax: 07581 - 204 - 170
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Michael Merz

Telefon: 07581 - 204 - 173
Telefax: 07581 - 204 - 170
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
248
Operation am Darm (bei Polypen)
91
Herzrhythmusstörungen
42
Lungenentzündung
33
Darmerkrankung Polypen
32
Darminfektion
20
Operation Magengeschwür
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Belegarztpraxis am Krankenhaus
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
34
Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet
25
Synkope und Kollaps
25
Orthostatische Hypotonie
23
Vorhofflimmern, paroxysmal
22
Volumenmangel
19
Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet
16
Schmerzen im Bereich des Oberbauches
16
Supraventrikuläre Tachykardie
15
Sonstige Brustschmerzen
15
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
256
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
197
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
142
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
126
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
103
Diagnostische Proktoskopie
98
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
80
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
61
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
58
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
50
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
10
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
10

Frauenheilkunde und Geburtshilfe



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dipl. med. Udo Trautmann

Telefon: 07581 - 204 - 193
Telefax: 07581 - 204 - 195
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
522
Risikoschwangerschaft
165
Operation an der Gebärmutter
53
Operation am Eierstock
41
Geburt durch Kaiserschnitt
28
Schwangerschaftskomplikationen
27
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
25
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
21
Gebärmutterentfernung
21
Fehlgeburt
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
461
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
76
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
55
Spontangeburt eines Einlings
55
Übertragene Schwangerschaft
29
Geburt eines Einlings durch Schnittentbindung [Sectio caesarea]
28
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz
25
Dammriss 2. Grades unter der Geburt
25
Vorzeitige Wehen ohne Entbindung
20
Geburtshindernis durch unvollständige Drehung des kindlichen Kopfes
18
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung
468
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
242
Subarachnoidale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
120
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt
110
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an der Haut von Perineum und Vulva
108
Künstliche Fruchtblasensprengung [Amniotomie]
91
Episiotomie und Naht: Episiotomie
90
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Primär
77
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
76
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Sekundär
65
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
8
Hebammen
7

Unfallchirurgie und Orthopädie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Bernhard Rösch

Telefon: 07581 - 204 - 130
Telefax: 07581 - 204 - 132
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
82
Arthrose des Kniegelenkes
58
Arthrose des Hüftgelenkes
48
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
34
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
25
Fraktur Becken
23
Deformierung von Fingern und Zehen
9
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige primäre Gonarthrose
53
Sonstige primäre Koxarthrose
43
Gehirnerschütterung
31
Fraktur des Außenknöchels
17
Fraktur des Femurschaftes
16
Prellung der Hüfte
12
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
12
Lumboischialgie
9
Hallux valgus (erworben)
8
Kreuzschmerz
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
60
Andere gelenkplastische Eingriffe: Verwendung von beschichteten Endoprothesen: Mit sonstiger Beschichtung
54
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
53
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
51
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
44
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens: Durch winkelstabile Platte: Radius distal
34
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
28
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems
27
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: An Haut und Unterhaut
21
Knochentransplantation und -transposition: Transplantation von Spongiosa, autogen: Femur proximal
19
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
6

Allgemeine Chirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Dietmar Huss

Telefon: 07581 - 204 - 130
Telefax: 07581 - 204 - 132
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Leistenbruchoperation
164
Laparoskopische Operation Leistenbruch
163
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
125
Entfernung Gallenblase
125
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
97
Darmspiegelung
64
Darmkrebs
34
Operation am Darm
34
Wundversorgung bei chronischen Wunden
28
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
26
Hämorrhoiden
23
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
20
Operation an der Schilddrüse
14
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Notfallmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet
83
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
45
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
34
Sonstige Obturation des Darmes
33
Ileus, nicht näher bezeichnet
26
Hämorrhoiden 3. Grades
21
Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän
19
Pilonidalzyste ohne Abszess
18
Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen
15
Erysipel [Wundrose]
13
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
180
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal [TAPP]
152
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
136
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
123
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Laparoskopisch
98
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
79
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
72
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
71
Diagnostische Ösophagogastroskopie: Bei normalem Situs
65
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Mit Titanbeschichtung
62
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
6






Details