Ihr Aufenthalt im SRH Krankenhaus Sigmaringen














Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für SRH Krankenhaus Sigmaringen

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Alkoholsucht
371
Depression
302
Schizophrenie
123
Alzheimer Krankheit
46
Demenz
45
Sucht, Heroin
17
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom
202
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
158
Paranoide Schizophrenie
103
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
92
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
69
Mittelgradige depressive Episode
49
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
46
Anpassungsstörungen
43
Akute Belastungsreaktion
38
Sonstige Alzheimer-Krankheit
29
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
1.491
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Pflegefachpersonen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
1.458
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
1.300
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Pflegefachpersonen: 1 Therapieeinheit pro Woche
1.019
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Psychologen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
898
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 1 bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
882
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Ärzte: 2 Therapieeinheiten pro Woche
876
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Psychologen: 2 Therapieeinheiten pro Woche
757
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A1 (Regelbehandlung)
667
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Psychologen: 1 Therapieeinheit pro Woche
628
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Prostata
487
Harnleiter- und Nierensteine
270
Operation am Harntrakt bei Fehlbildung
208
Prostatavergrößerung
161
Prostatakrebs
123
Inkontinenz
89
Stosswellenbehandlung, Stosswellentherapie
84
Operation an der Prostata (bei Krebs)
56
Operation an der Niere (bei Krebs)
48
Nierenentzündung, allgemein
45
Harnblasenerkrankung
42
Nierentumor, Nierenkrebs
31
Operation bei Inkontinenz
21
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
Kinderurologie
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Prostatazentrum
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
Urogynäkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Prostatahyperplasie
161
Ureterstein
125
Bösartige Neubildung der Prostata
123
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein
100
Nierenstein
97
Nicht näher bezeichnete Hämaturie
86
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
63
Sonstige chronische Zystitis
51
Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand
49
Pyonephrose
47
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Manipulationen an der Harnblase: Spülung, kontinuierlich
532
Urographie: Retrograd
452
Diagnostische Urethrozystoskopie
382
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Einlegen: Transurethral
370
Native Computertomographie des Abdomens
288
Transurethrale Exzision und Destruktion von Prostatagewebe: Elektroresektion
236
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase: Resektion: Fluoreszenzgestützt mit Hexaminolävulinsäure
226
Transurethrale Exzision und Destruktion von Prostatagewebe: Elektrische Vaporisation
185
Anwendung eines flexiblen Ureterorenoskops
130
Diagnostische Ureterorenoskopie
125
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
10
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
17
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
269
Epilepsie Krampfleiden
161
Schwindel
129
Bandscheibenvorfall
121
Bandscheibenbeschwerden
121
Gesichtsnervenlähmung
58
Kopfschmerz
49
Migräne
35
Polyneuropathie
25
Myasthenia gravis
19
Gürtelrose
19
Implantation eines Herzschrittmachers
16
Erkrankung der Hirngefäße
16
Hirnentzündung
14
Trigeminusneuralgie, Gesichtsschmerz
13
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Spezialsprechstunde
Stroke Unit
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
150
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
105
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
103
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
93
Fazialisparese
58
Hypästhesie der Haut
49
Kopfschmerz
49
Schwindel und Taumel
41
Spannungskopfschmerz
37
Neuropathia vestibularis
33
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
1.294
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
992
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
888
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
579
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
404
Registrierung evozierter Potentiale: Somatosensorisch (SSEP)
282
Neurographie
264
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mehr als 72 Stunden
263
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
244
Andere Immuntherapie: Immunsuppression: Sonstige Applikationsform
176
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
27
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Risikoschwangerschaft
125
Brustkrebs
105
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
84
Gebärmuttertumor (gutartig)
83
Schwangerschaftskomplikationen
47
Operation an der Brust (bei Brustkrebs)
29
Gebärmutterkrebs
12
Schielbehandlung
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ambulanz im Rahmen von DMP
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
57
Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet
44
Geburtshindernis durch Missverhältnis zwischen Fetus und Becken, nicht näher bezeichnet
29
Intramurales Leiomyom des Uterus
27
Vorzeitiger Blasensprung, nicht näher bezeichnet
26
Drohender Abort
25
Spontangeburt eines Einlings
25
Hyperemesis gravidarum mit Stoffwechselstörung
23
Uterovaginalprolaps, nicht näher bezeichnet
22
Hoher Scheidenriss unter der Geburt
18
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung
563
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt
244
Subarachnoidale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
169
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
158
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
141
Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe: Partielle Resektion: Defektdeckung durch Mobilisation und Adaptation von bis zu 25% des Brustgewebes (bis zu 1 Quadranten)
71
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
54
(Modifizierte radikale) Mastektomie: Mit Resektion der M. pectoralis-Faszie
26
Intravenöse Anästhesie
16
Salpingoovariektomie: Salpingoovarektomie (ohne weitere Maßnahmen): Endoskopisch (laparoskopisch)
11
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
10
Hebammen
5
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
231
Arthrose des Kniegelenkes
127
Arthrose des Hüftgelenkes
127
Operation an der Wirbelsäule
77
Fraktur Becken
61
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
56
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
54
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
32
Fraktur Wirbelsäule
22
Schielbehandlung
17
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
16
Kieferbruch
14
Fraktur Schädel
14
Schädelbasisbruch
14
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Septische Knochenchirurgie
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
185
Sonstige primäre Gonarthrose
107
Sonstige primäre Koxarthrose
104
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
38
Fraktur des Außenknöchels
36
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens
31
Fraktur des Femurschaftes
24
Prellung des Thorax
23
Prellung der Hüfte
18
Erysipel [Wundrose]
17
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
257
Andere gelenkplastische Eingriffe: Verwendung von beschichteten Endoprothesen: Mit sonstiger Beschichtung
147
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
138
Komplexe Akutschmerzbehandlung
137
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
126
Anwendung eines Navigationssystems
125
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems
124
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
114
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
110
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
98
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
26
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
228
Operation am Darm
33
Darmkrebs
33
Operation an der Niere (bei Krebs)
13
Operation am Harntrakt bei Fehlbildung
13
Operation Magengeschwür
13
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Intensivmedizin
Schmerztherapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand
8
Somnolenz
6
Sepsis, nicht näher bezeichnet
5
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
5
Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes
5
Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
499
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
296
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
174
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
119
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
116
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie
113
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
109
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: Everolimus-freisetzende Stents oder OPD-Systeme mit sonstigem Polymer
106
Einfache endotracheale Intubation
104
Native Computertomographie des Schädels
96
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
26
Fachärzte (ohne Belegärzte)
20
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
35
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
69
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Mittelgradige depressive Episode
25
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
19
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
13
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
11
Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst]
11
Generalisierte Angststörung
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Pflegefachpersonen: Mehr als 1 bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
311
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 1 bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
229
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Psychologen: 2 Therapieeinheiten pro Woche
190
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Ärzte: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
189
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Pflegefachpersonen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
166
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 2 bis 3 Therapieeinheiten pro Woche
143
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Psychologen: Mehr als 1 bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
140
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Psychologen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
123
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
104
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Spezialtherapeuten: 4 Therapieeinheiten pro Woche
85
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0

Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Helmut Stiegler

Telefon: 07571 - 645560
Telefax: 07571 - 100 - 2281
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Marc Stiegler

Telefon: 07571 - 645560
Telefax: 07571 - 100 - 2281
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Nase
140
Erkrankung der oberen Atemwege
88
Nasennebenhöhlenentzündung
87
Chronische Mandelentzündung
59
Polypen
58
Operation an den Rachenmandeln
54
Operation an den Nasennebenhöhlen
31
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Belegarztpraxis am Krankenhaus
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Chronische Tonsillitis
57
Nasenseptumdeviation
56
Chronische Pansinusitis
19
Chronische Sinusitis maxillaris
7
Epistaxis
7
Retropharyngealabszess und Parapharyngealabszess
5
Hypertrophie der Nasenmuscheln
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Submuköse Resektion
75
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Plastische Korrektur mit Resektion
64
Tonsillektomie (ohne Adenotomie): Mit Dissektionstechnik
48
Operationen an mehreren Nasennebenhöhlen: Mehrere Nasennebenhöhlen, endonasal: Mit Darstellung der Schädelbasis (endonasale Pansinusoperation)
31
Diagnostische Rhinoskopie
8
Tonsillektomie mit Adenotomie: Mit Dissektionstechnik
8
Operationen an der Kieferhöhle: Fensterung über mittleren Nasengang
6
Operationen an der Kieferhöhle: Endonasal
5
Tonsillektomie (ohne Adenotomie): Abszesstonsillektomie
5
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
654
Darmspiegelung
498
Herzrhythmusstörungen
289
Herzinfarkt
265
Lungenentzündung
257
Chemotherapie
163
Alkoholsucht
104
Darminfektion
100
Schielbehandlung
97
Inkontinenz
84
Lungenkrebs
82
Implantation eines Herzschrittmachers
78
Magenentzündung (Gastritis)
77
Speiseröhrenerkrankung, Reflux
70
Operation am Darm (bei Polypen)
63
Operation Magengeschwür
51
Bauchspeicheldrüsenkrebs
43
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
37
Leberkrebs
36
Magengeschwür
31
Magenkrebs
27
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
26
Herzklappenerkrankungen
25
Prostatakrebs
23
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
23
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
22
Tumor des Lymphsystem
17
Schwindel
14
Hodentumor
11
Speiseröhrenkrebs
4
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ambulanz im Rahmen von DMP
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Endoskopie
Intensivmedizin
Onkologische Tagesklinik
Palliativmedizin
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
165
Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet
165
Vorhofflimmern, paroxysmal
154
Sonstige Brustschmerzen
114
Synkope und Kollaps
95
Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet
84
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
84
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
83
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
70
Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis
70
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
985
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
518
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
493
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
453
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
448
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
418
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
377
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
362
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
337
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
325
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
27
Fachärzte (ohne Belegärzte)
12
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
53
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
175
Entfernung Gallenblase
175
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
102
Darmspiegelung
69
Schilddrüsenoperation
66
Operation an der Schilddrüse
66
Leistenbruchoperation
62
Laparoskopische Operation Leistenbruch
61
Operation am Darm
59
Darmkrebs
59
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
58
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
49
Wundversorgung bei chronischen Wunden
40
Operation am Anus
25
Hämorrhoiden
23
Operation an der Nebenschildrüse (bei gutartigem Geschwulst)
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Endokrine Chirurgie
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Portimplantation
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet
72
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
35
Sonstige Obturation des Darmes
35
Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten
29
Nichttoxische mehrknotige Struma
27
Ileus, nicht näher bezeichnet
26
Erysipel [Wundrose]
25
Bösartige Neubildung des Rektums
22
Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion
21
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
20
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
252
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
154
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: (Teil-)resorbierbares synthetisches Material
101
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)
95
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: An Haut und Unterhaut
86
Andere Operationen an Schilddrüse und Nebenschilddrüsen: Monitoring des N. recurrens im Rahmen einer anderen Operation
73
Diagnostische Laryngoskopie: Direkt
71
Anwendung eines Klammernahtgerätes: Lineares Klammernahtgerät, offen chirurgisch, für die intrathorakale oder intraabdominale Anwendung
67
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, subfaszial oder an Knochen und Gelenken der Extremitäten
61
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal [TAPP]
57
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
21