Zum Klinikprofil

Fachabteilung Klinik für Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Neugeborene in SRH Wald-Klinikum Gera GmbH in 07548 Gera

Termin online
anfragen

Kostenfrei und unverbindlich

Ueberblick

Patientenbewertungen

3.7

Gesamtnote

sectigo SSL

Einfach, schnell, kostenfrei

Termin online
anfragen

1Ihre Fachabteilung
2Ihre Versicherung
3Ihr Besuchsgrund
4Ihr Terminwunsch

Besondere Merkmale

Akademisches Lehrkrankenhaus
Parkplätze für Patienten
Erweitertes Verpflegungsangebot
Allergenarme Zimmer
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Straße des Friedens - 122,
07548 Gera
Besuchszeiten 07:00 bis 20:00 Uhr

mehr...

Statistik

Zimmerausstattung


WLAN


TV


Telefon


Tresor

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

11.4

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

11.35

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Wundmanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Akademisches Lehrkrankenhaus
diese Klinik fungiert als Lehrklinik für Studenten
Besonders kinderfreundlich
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien zum Thema "Kinderfreundlichkeit"
Optimale Zimmerausstattung
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien
Parkplätze für Patienten
diese Klinik bietet Parkplätze für Patienten an
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Allergenarme Zimmer
Berücksichtigung der Bedürfnisse von Patienten mit schweren Allegien
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Geburtshilfliche Operationen
  • Urogynäkologie
  • Betreuung von Risikoschwangerschaften

Besondere Austattung

  • Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen - Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck
  • Mammographiegerät - Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse
  • Gerät für Nierenersatzverfahren - Gerät zur Blutreinigung bei Nierenversagen (Dialyse)

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Einling, Geburt im Krankenhaus

 

ICD.Code Z38.0

782 Fälle pro Jahr

Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden

 

ICD.Code O42.0

133 Fälle pro Jahr

Sonstige näher bezeichnete Zustände, die mit der Schwangerschaft verbunden sind

 

ICD.Code O26.8

130 Fälle pro Jahr

Spontangeburt eines Einlings

 

ICD.Code O80

119 Fälle pro Jahr

Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff

 

ICD.Code O34.2

100 Fälle pro Jahr

Partialprolaps des Uterus und der Vagina

 

ICD.Code N81.2

99 Fälle pro Jahr

Gutartige Neubildung des Ovars

 

ICD.Code D27

90 Fälle pro Jahr

Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz

 

ICD.Code O68.0

76 Fälle pro Jahr

Überstürzte Geburt

 

ICD.Code O62.3

53 Fälle pro Jahr

Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code D25.9

52 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Registrierung evozierter Potentiale: Otoakustische Emissionen [OAE]

 

OPS Code 1-208.8

856 Fälle pro Jahr

Überwachung und Leitung einer Risikogeburt

 

OPS Code 9-261

544 Fälle pro Jahr

Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung

 

OPS Code 9-262.0

524 Fälle pro Jahr

Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)

 

OPS Code 9-262.1

405 Fälle pro Jahr

Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane

 

OPS Code 3-05d

363 Fälle pro Jahr

Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an der Haut von Perineum und Vulva

 

OPS Code 5-758.3

155 Fälle pro Jahr

Episiotomie und Naht: Episiotomie

 

OPS Code 5-738.0

152 Fälle pro Jahr

Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung

 

OPS Code 5-932.00

148 Fälle pro Jahr

Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Vagina

 

OPS Code 5-758.2

140 Fälle pro Jahr

Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Laparoskopisch

 

OPS Code 5-469.21

137 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

  • 5

    Gesamtnote

  • 15.28 km

    Entfernung

Betten: 204
Fälle: 9.609
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 27 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen