Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für St. Josef Hospital Bad Driburg

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Klinik für Innere Medizin KHJ



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Marcus Rübsam

Telefon: 05253 - 985 - 2501
Telefax: 05253 - 985 - 2509
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
755
Herzschwäche
392
Bluthochdruck
340
Lungenentzündung
203
Darminfektion
195
Herzrhythmusstörungen
183
Magenentzündung (Gastritis)
146
Alkoholsucht
145
Chronische Atemwegserkrankung
131
Schwindel
98
Operation am Darm (bei Polypen)
92
Gallenblasensteine
83
Zuckerkrankheit
63
Inkontinenz
52
Implantation eines Herzschrittmachers
39
Epilepsie Krampfleiden
34
Magengeschwür
34
Schlaganfall
30
Bauchspeicheldrüsenentzündung
25
Nierenversagen/Nierenschwäche
20
Kopfschmerz
13
Operation Magengeschwür
12
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
11
Migräne
11
Hämorrhoiden
10
Bauchspeicheldrüsenkrebs
8
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Elektrophysiologie
Endoskopie
Endosonographie
Intensivmedizin
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Native Sonographie
Phlebographie
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Transfusionsmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Linksherzinsuffizienz
170
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs
128
Volumenmangel
127
Vorhofflimmern, paroxysmal
124
Benigne essentielle Hypertonie
123
Synkope und Kollaps
95
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet
84
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
71
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
63
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess
62
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
1.080
Native Computertomographie des Schädels
866
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
683
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
562
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
559
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
414
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
318
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
289
Native Computertomographie des Abdomens
279
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt: 1 bis 5 Biopsien
231
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
27
Krankenpflegehelfer
3

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie (mit Tagesklinik)



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Volker Knapczik

Telefon: 05253 - 985 - 4001
Telefax: 05253 - 985 - 4009
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
410
Alkoholsucht
184
Schizophrenie
151
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychiatrische Tagesklinik
Psychosomatische Tagesklinik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
253
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom
164
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
122
Paranoide Schizophrenie
90
Delir bei Demenz
47
Angst und depressive Störung, gemischt
41
Akute Belastungsreaktion
32
Emotional instabile Persönlichkeitsstörung
31
Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom
27
Bipolare affektive Störung, gegenwärtig schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
25
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
2.749
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 4 bis 6 Therapieeinheiten pro Woche
964
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
785
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
780
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A1 (Regelbehandlung)
758
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
577
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
556
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen ohne Therapieeinheiten pro Woche
468
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
422
Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen, bei Patienten mit 1 bis 2 Merkmalen: Intensivbehandlung ohne Therapieeinheiten pro Woche
413
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
27
Krankenpflegehelfer
2

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Florian Dietl

Telefon: 05253 - 985 - 2001
Telefax: 05253 - 985 - 2009
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Prostata
141
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
108
Entfernung Gallenblase
107
Gallenblasensteine
98
Magenkrebsoperation
83
Leistenbruchoperation
80
Wundversorgung bei chronischen Wunden
72
Darmkrebs
65
Operation am Darm
60
Prostatavergrößerung
51
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
48
Harnleiter- und Nierensteine
44
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
43
Schilddrüsenoperation
37
Darmspiegelung
33
Operation an der Schilddrüse
32
Prostatakrebs
30
Operation am Harntrakt bei Fehlbildung
28
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
25
Operation Magengeschwür
25
Fraktur Wirbelsäule
25
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
17
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
16
Harnblasenerkrankung
16
Fraktur Becken
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Adipositaschirurgie
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische Intensivmedizin
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Endokrine Chirurgie
Fußchirurgie
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Notfallmedizin
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Portimplantation
Schrittmachereingriffe
Septische Knochenchirurgie
Speiseröhrenchirurgie
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr
95
Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis
72
Prostatahyperplasie
51
Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet
46
Obstipation
43
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
41
Bösartige Neubildung der Prostata
30
Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen
30
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein
25
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens
25
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
142
Diagnostische Urethrozystoskopie
141
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
139
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
130
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
96
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
93
Native Computertomographie des Schädels
80
Atypische partielle Magenresektion: Herstellung eines Schlauchmagens [Sleeve Resection]: Laparoskopisch
79
Native Computertomographie des Abdomens
73
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
73
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
10
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
8
Krankenpflegehelfer
2

Klinik für Gefäßchirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Hüseyin Töre

Telefon: 05253 - 985 - 2051
Telefax: 05253 - 985 - 2059
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Durchblutungsstörungen der Beine
218
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
177
Geschwür Fuß / Bein
163
Chronische Beinwunden (Ulcus)
163
Krampfaderoperation
132
Operationen einer Halsschlagaderverengung
73
Zuckerkrankheit
54
Gefäßoperation an den Beinen
30
Halsschlagaderverengung
24
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Aortenaneurysmachirurgie
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Atherosklerose der Extremitätenarterien
157
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung
43
Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen
27
Verschluss und Stenose der A. carotis
23
Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten
21
Erysipel [Wundrose]
16
Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten
14
Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung
9
Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration
9
Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten
183
Arteriographie der Gefäße des Beckens
144
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie des Gefäßsystems mit quantitativer Auswertung
124
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Polymerdichtung mit äußerer Sperrscheibe
72
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
66
Perkutan-transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): Gefäße Oberschenkel
50
Perkutan-transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): Gefäße Unterschenkel
49
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Clipsystem
47
Unterbindung, Exzision und Stripping von Varizen: Lokale Exzision
46
Arteriographie der Gefäße des Halses
38
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
2
Krankenpflegehelfer
1

Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde KHJ (Belegabteilung)



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Eva Eckhardt

Telefon: 05253 - 9831
Telefax: 05253 - 9831 - 17
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Nase
117
Nasennebenhöhlenentzündung
93
Erkrankung der oberen Atemwege
92
Operation an den Nasennebenhöhlen
28
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Belegarztpraxis am Krankenhaus
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Trachea
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Bereich der Ohren
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Schnarchoperationen
Schwindeldiagnostik/-therapie
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Nasenseptumdeviation
66
Chronische Pansinusitis
23
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Plastische Korrektur mit Resektion
80
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
50
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Submuköse Resektion
36
Operationen an der Kieferhöhle: Endonasal
33
Operationen an mehreren Nasennebenhöhlen: Mehrere Nasennebenhöhlen, endonasal: Mit Darstellung der Schädelbasis (endonasale Pansinusoperation)
28
Operationen an der Kieferhöhle: Fensterung über mittleren Nasengang
15
Operation am Siebbein und an der Keilbeinhöhle: Ethmoidektomie, endonasal: Ohne Darstellung der Schädelbasis
13
Adenotomie (ohne Tonsillektomie): Primäreingriff
4
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0