Ihr Aufenthalt im St. Marien-Hospital gGmbH


Buchbare Wahlleistungen


Zusätzliche Leistungen









Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für St. Marien-Hospital gGmbH

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
501
Lungenentzündung
493
Bluthochdruck
476
Chronische Atemwegserkrankung
334
Herzschwäche
303
Alkoholsucht
267
Darminfektion
195
Herzrhythmusstörungen
169
Zuckerkrankheit
138
Lungenkrebs
119
Magenentzündung (Gastritis)
107
Operation am Darm (bei Polypen)
104
Inkontinenz
97
Schwindsucht /Tuberkulose
80
Schwindel
73
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
65
Herzinfarkt
57
Bauchspeicheldrüsenentzündung
52
Gallenblasensteine
39
Implantation eines Herzschrittmachers
38
Speiseröhrenerkrankung, Reflux
37
Nierenversagen/Nierenschwäche
30
Leberkrebs
25
Operation Magengeschwür
25
Harnleiter- und Nierensteine
22
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
21
Chemotherapie
21
Bauchspeicheldrüsenkrebs
21
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
18
Operation an der Speiseröhre (bei Zenker-Divertikel)
7
Speiseröhrenkrebs
7
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Endoskopie
Endosonographie
Intensivmedizin
Native Sonographie
Sonographie mit Kontrastmittel
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Benigne essentielle Hypertonie
229
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
227
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege
142
Linksherzinsuffizienz
132
Synkope und Kollaps
129
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
122
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet
101
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
97
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
94
Vorhofflimmern, paroxysmal
87
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
1.162
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
736
Ganzkörperplethysmographie
650
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität
619
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
403
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
311
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
305
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
296
Native Computertomographie des Schädels
274
Sechs-Minuten-Gehtest nach Guyatt
263
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
19
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
48
Pflegehelfer
3
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzschwäche
106
Lungenentzündung
79
Schlaganfall
72
Fraktur Wirbelsäule
58
Fraktur Becken
20
Schüttellähmung
10
Erkrankung der Hirngefäße
6
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
(Weiter-) Behandlung von Krankheiten aus dem neurologischen Formenkreis, schwerpunktmäßig jedoch im rehabilitativen Sinne
Akut- und Weiterbehandlung gerontopsychiatrischer Krankheitsbilder
Akut- und Weiterbehandlung internistischer Krankheitsbilder von älteren, meist multimorbiden und funktionell erheblich eingeschränkten Patienten, jedoch mit gegebenem Aktivierungspotenzial
Behandlung und Schulung von Diabetikern im geriatrischen Alter
Ernährungsmedizin im Alter
Geriatrisch frührehabilitative Komplexbehandlung
Weiterbehandlung orthopädischer Krankheitsbilder
Weiterbehandlung und funktionelle Förderung nach chirurgischer Behandlung
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität
148
Pertrochantäre Fraktur
50
Schenkelhalsfraktur
48
Linksherzinsuffizienz
45
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
36
Volumenmangel
34
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
24
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
23
Fraktur eines Lendenwirbels
21
Immobilität
19
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA)
863
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
595
Native Computertomographie des Schädels
224
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
159
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 21 Behandlungstage und 30 Therapieeinheiten
141
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 72 bis 100 Aufwandspunkte
50
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 7 Behandlungstage und 10 Therapieeinheiten
45
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
41
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
41
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
29
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Altenpfleger
5
Gesundheits Krankenpfleger
23
Pflegehelfer
5
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Aktivierende Behandlungsformen
Teilstationäre (Weiter-) Behandlung aus dem Bereich der Gerontopsychiatrie
Teilstationäre (Weiter-) Behandlung aus dem Bereich der konservativen Orthopädie
Teilstationäre (Weiter-) Behandlung aus dem Bereich der neurologischen Krankheitsbilder
Teilstationäre (Weiter-) Behandlung aus dem Bereich der Urologie
Teilstationäre (Weiter-) Behandlung der Leiden aus dem Bereich der inneren Medizin
Teilstationäre (Weiter-) Behandlung nach erfolgter chirurgischer Behandlung
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität
36
Immobilität
15
Linksherzinsuffizienz
6
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet
6
Rechtsherzinsuffizienz
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA)
110
Ganzkörperplethysmographie
10
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität
7
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darminfektion
677
Chronische Mandelentzündung
399
Lungenentzündung
370
Schwindsucht /Tuberkulose
219
Alkoholsucht
118
Inkontinenz
93
Zuckerkrankheit
86
Nierenentzündung, allgemein
75
Chronische Mittelohrenzündung
58
Epilepsie Krampfleiden
56
Kopfschmerz
50
Asthma bronchiale
46
Magenentzündung (Gastritis)
36
Darmspiegelung
20
Schwindel
20
Migräne
19
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
13
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, Diabetes)
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) hämatologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Herzerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurometabolischen/neurodegenerativen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neuromuskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) pädiatrischen Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) rheumatischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
Diagnostik und Therapie von psychosomatischen Störungen des Kindes
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Native Sonographie
Neonatologie
Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
Neugeborenenscreening
Neuropädiatrie
Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
Sonographie mit Kontrastmittel
Versorgung von Mehrlingen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet
489
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
335
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
279
Akute Tonsillitis, nicht näher bezeichnet
228
Gehirnerschütterung
217
Lungentuberkulose ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung
211
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
157
Streptokokken-Tonsillitis
144
Obstipation
125
Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen
116
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Elektroenzephalographie (EEG): Schlaf-EEG (10/20 Elektroden)
224
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
200
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel
108
Intravenöse Anästhesie
46
Multimodale Komplexbehandlung bei Diabetes mellitus: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage
38
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
32
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
26
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
21
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
20
Lagerungsbehandlung: Therapeutisch-funktionelle Lagerung auf neurophysiologischer Grundlage
20
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
16
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
42
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Neonatologie
Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
Neugeborenenscreening
Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
Versorgung von Mehrlingen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Neugeborenes mit sonstigem niedrigem Geburtsgewicht
121
Sonstige Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen
48
Sonstige vor dem Termin Geborene
48
Infektion, die für die Perinatalperiode spezifisch ist, nicht näher bezeichnet
16
Neugeborenes mit extrem niedrigem Geburtsgewicht
9
Sonstige Hypoglykämie beim Neugeborenen
9
Angeborene Pneumonie, nicht näher bezeichnet
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
259
Registrierung evozierter Potentiale: Früh-akustisch (FAEP/BERA)
164
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
162
Lagerungsbehandlung: Therapeutisch-funktionelle Lagerung auf neurophysiologischer Grundlage
138
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
116
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
114
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
80
Lichttherapie: Lichttherapie des Neugeborenen (bei Hyperbilirubinämie)
61
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Neugeborenen und Säuglingen: Atemunterstützung mit kontinuierlichem positiven Atemwegsdruck (CPAP): Bei Neugeborenen (0. bis 28. Lebenstag)
52
Sauerstoffzufuhr bei Neugeborenen
34
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
8
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Gallenblasensteine
188
Entfernung Gallenblase
179
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
179
Leistenbruchoperation
111
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
109
Darminfektion
73
Darmkrebs
69
Hämorrhoiden
66
Operation am Darm
63
Wundversorgung bei chronischen Wunden
63
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
56
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
55
Schilddrüsenoperation
51
Operation an der Schilddrüse
39
Gallenblasenentzündung
32
Lungenkrebs
24
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
23
Darmerkrankung Polypen
20
Operation am Anus
20
Bauchspeicheldrüsenkrebs
8
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Adipositaschirurgie
Arthroskopische Operationen
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Dialyseshuntchirurgie
Endokrine Chirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Lungenchirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Mediastinoskopie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Operationen wegen Thoraxtrauma
Portimplantation
Speiseröhrenchirurgie
Spezialsprechstunde
Thorakoskopische Eingriffe
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches
97
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
66
Gallenblasenstein ohne Cholezystitis
65
Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen
55
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
53
Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis
37
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess
36
Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis
33
Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
32
Hämorrhoiden 3. Grades
30
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
177
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
157
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
100
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
76
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Endoskopisch total extraperitoneal
63
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Offen chirurgisch
52
Inzision und Exzision von Gewebe der Perianalregion: Exzision
51
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)
47
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
45
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch (Schlingen)ligatur
42
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
10
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
319
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
83
Fraktur Wirbelsäule
81
Operationen am Fuß
66
Bandverletzung Kniegelenk
52
Fraktur Becken
51
Knochenbruch (Fraktur)
50
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
37
Fraktur am Fuß
36
Deformierung von Fingern und Zehen
35
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
34
Bandscheibenvorfall
24
Bandscheibenbeschwerden
24
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
15
Schädelbasisbruch
12
Kieferbruch
12
Fraktur Schädel
12
Arthrose im Schultergelenk
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Endoprothetik
Fußchirurgie
Handchirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumatologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
243
Distale Fraktur des Radius
58
Sonstige Meniskusschädigungen
36
Lumboischialgie
34
Fraktur des Außenknöchels
32
Fraktur der Mittelfußknochen
30
Fraktur des distalen Endes des Humerus
28
Rippenserienfraktur
25
Fraktur der Klavikula
25
Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule
24
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
187
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
148
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems
127
Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA)
112
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
96
Native Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems
82
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
75
Arthroskopische Gelenkoperation: Gelenkspülung mit Drainage, aseptisch: Kniegelenk
71
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Meniskusresektion, partiell
64
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
56
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
16
Operationstechnische Assistenz
1
Pflegehelfer
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Risikoschwangerschaft
281
Operation an der Gebärmutter
253
Operation am Eierstock
137
Gebärmutterentfernung
129
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
127
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
112
Brustkrebs
84
Gebärmuttertumor (gutartig)
70
Operation an Vulva/Vagina (bei Krebs)
49
Schwangerschaftskomplikationen
36
Ausschabung bei Fehlgeburt
25
Gebärmutterschleimhautwucherung
25
Fehlgeburt
24
Operation an der Brust (bei Brustkrebs)
23
Gebärmutterkrebs
17
Operation bei Inkontinenz
13
Unfruchtbarkeit bei der Frau
11
Gebärmutterhalstumor (bösartig), Gebärmutterhalskrebs
10
Schwangerschaftsdiabetes
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Pränataldiagnostik und -therapie
Spezialsprechstunde
Urogynäkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Vorzeitige Wehen ohne Entbindung
87
Betreuung der Mutter bei Zervixinsuffizienz
76
Leichte Hyperemesis gravidarum
51
Intramurales Leiomyom des Uterus
38
Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
38
Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten
33
Krankheiten des Verdauungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren
28
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren
24
Betreuung und Untersuchung der Mutter unmittelbar nach einer Entbindung
23
Drohender Abort
22
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Hysteroskopie
69
Uterusexstirpation [Hysterektomie]: Ohne Salpingoovarektomie: Vaginal
55
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Laparoskopisch
54
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
52
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
50
Diagnostische Laparoskopie (Peritoneoskopie)
41
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße: Axillär: Mit Radionuklidmarkierung (Sentinel-Lymphonodektomie)
37
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
36
Salpingoovariektomie: Salpingoovarektomie (ohne weitere Maßnahmen): Endoskopisch (laparoskopisch)
34
Lokale Exzision und Destruktion von Ovarialgewebe: Exzision einer Ovarialzyste: Endoskopisch (laparoskopisch)
34
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
12
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
1.650
Risikoschwangerschaft
448
Geburt durch Kaiserschnitt
31
Schwangerschaftsdiabetes
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Geburtshilfliche Operationen
Pränataldiagnostik und -therapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
895
Spontangeburt eines Einlings
744
Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff
151
Betreuung der Mutter wegen Beckenendlage
33
Geburt eines Einlings durch Schnittentbindung [Sectio caesarea]
31
Sonstige vor dem Termin Geborene
20
Protrahiert verlaufende Eröffnungsperiode (bei der Geburt)
15
Vorzeitige spontane Wehen mit vorzeitiger Entbindung
14
Betreuung der Mutter wegen Missverhältnis bei kombinierter mütterlicher und fetaler Ursache
13
Protrahiert verlaufende Austreibungsperiode (bei der Geburt)
13
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
961
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
829
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
566
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
312
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
307
Episiotomie und Naht: Episiotomie
253
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
206
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
187
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt
170
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an Haut und Muskulatur von Perineum und Vulva
136
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
9
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
3
Hebammen
9
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Nase
425
Nasennebenhöhlenentzündung
249
Schwindel
242
Erkrankung der oberen Atemwege
237
Chronische Mandelentzündung
181
Polypen
160
Operation am Kehlkopf (bei Krebs)
89
Operation am Mittelohr
70
Operation an den Nasennebenhöhlen
67
Operation am Trommelfell
25
Chronische Mittelohrenzündung
23
Schädelbasisbruch
21
Fraktur Schädel
21
Kieferbruch
21
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
15
Operation an den Speicheldrüsen (bei Tumor)
13
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Trachea
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Bereich der Ohren
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Laserchirurgie
Mittelohrchirurgie
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Pädaudiologie
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Rekonstruktive Chirurgie im Bereich der Ohren
Rekonstruktive Chirurgie im Kopf-Hals-Bereich
Schnarchoperationen
Schwindeldiagnostik/-therapie
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Transnasaler Verschluss von Liquorfisteln
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Chronische Tonsillitis
149
Nasenseptumdeviation
130
Neuropathia vestibularis
119
Chronische Pansinusitis
51
Chronische Sinusitis maxillaris
22
Hypertrophie der Nasenmuscheln
19
Nasenbeinfraktur
19
Peritonsillarabszess
14
Bösartige Neubildung: Glottis
13
Sonstige Krankheiten der Stimmlippen
12
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Rhinoskopie
350
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Submuköse Resektion
179
Tonsillektomie mit Adenotomie: Mit Dissektionstechnik
154
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
141
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Mit lokalen autogenen Transplantaten (Austauschplastik)
115
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel
107
Mikrochirurgische Technik
105
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Plastische Korrektur mit Resektion
70
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
46
Operationen an mehreren Nasennebenhöhlen: Mehrere Nasennebenhöhlen, endonasal: Mit Darstellung der Schädelbasis (endonasale Pansinusoperation)
40
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
7
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
23
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Diagnostik, Behandlung, Prävention und Rehabilitation psychischer, psychosomatischer und entwicklungsbedingter Störungen im Säuglings-, Kindes- und Jugendalter
Psychiatrische Tagesklinik
Psychoonkologie
Psychosomatische Komplexbehandlung
Psychosomatische Tagesklinik
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Mittelgradige depressive Episode
21
Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung
12
Sonstige emotionale Störungen des Kindesalters
9
Soziale Phobien
8
Emotional instabile Persönlichkeitsstörung
5
Emotionale Störung des Kindesalters, nicht näher bezeichnet
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
80
Aufwendige Diagnostik bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen
63
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 10 bis 12 Therapieeinheiten pro Woche
24
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
23
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Jugendlichen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 12 bis 14 Therapieeinheiten pro Woche
22
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
21
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Jugendlichen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 8 bis 10 Therapieeinheiten pro Woche
19
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 14 bis 16 Therapieeinheiten pro Woche
18
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 12 bis 14 Therapieeinheiten pro Woche
18
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
18
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
3
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Interventionelle Radiologie
Kinderradiologie
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Phlebographie
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
Teleradiologie
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
alle Anästhesieverfahren
ambulante Schmerztherapie
anästhesiologische Betreuung aller operativen Patienten
Intensivmedizin
Kinderanästhesie
Nierenersatzverfahren
postoperative Schmerztherapie, perioperativer Akutschmerzdienst
Schmerzbehandlung zur Geburt
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
16