Ihr Aufenthalt im St. Marienhospital Vechta









Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für St. Marienhospital Vechta

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Medizinische Klinik



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Irene Link

Telefon: 04441 - 99 - 1201
Telefax: 04441 - 99 - 1204
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Achim Gutersohn

Telefon: 04441 - 99 - 1201
Telefax: 04441 - 99 - 1204
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Michael Hohmann

Telefon: 04441 - 99 - 1201
Telefax: 04441 - 99 - 1204
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Volker Meister

Telefon: 04441 - 99 - 1201
Telefax: 04441 - 99 - 1204
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
583
Lungenentzündung
235
Operation am Darm (bei Polypen)
156
Darminfektion
134
Lungenkrebs
89
Inkontinenz
63
Chemotherapie
59
Schlaganfall
49
Operation bei Hauterkrankungen
40
Operation Magengeschwür
35
Magenentzündung (Gastritis)
34
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
29
Herzrhythmusstörungen
27
Tumor des Lymphsystem
27
Schwindel
23
Bauchspeicheldrüsenkrebs
23
Hämorrhoiden
20
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
17
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
14
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
14
Nierentumor, Nierenkrebs
11
Prostatakrebs
11
Speiseröhrenkrebs
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ambulanz im Rahmen eines Vertrages zur Integrierten Versorgung nach § 140a Absatz 1 SGB V
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Endoskopie
Intensivmedizin
Palliativmedizin
Spezialsprechstunde
Transfusionsmedizin
(„Sonstiges“)
Besonderer Leistungsaspekt: Palliativmedizinische Behandlung
Diagnostik und Therapie renaler Hochdruckerkrankungen
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Erkrankungen der Herzklappen (Vitien)
Durchführung folgender Dialyseverfahren:
Durchführung von Laboruntersuchungen
Kapselendoskopie Dünndarm und Single- Ballon-Enteroskopie Dünndarm
Knochenmarksuntersuchungen
Mikroskopische Urinanalyse
Onkologische Betreuung von Strahlentherapiepatienten
Palliativ-medizinische Betreuung von onkologischen und hämatologischen Erkrankungen
Shunt-Diagnostik
Spezialambulanz: Lebererkrankungen, chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Vorbereitung zur Lebendnierenspende
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
172
Volumenmangel
169
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs
69
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
63
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
37
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
32
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
32
Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger
31
Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten
28
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
28
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
657
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
498
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
412
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
319
Native Computertomographie des Abdomens
284
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
276
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
255
Multidimensionales geriatrisches Screening und Minimalassessment
247
Native Computertomographie des Schädels
233
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
220
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
36
Fachärzte (ohne Belegärzte)
20
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
116
Pflegehelfer
10
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
827
Herzrhythmusstörungen
505
Herzinfarkt
323
Implantation eines Herzschrittmachers
192
Herzklappenerkrankungen
59
Schwindel
54
Lungenentzündung
47
Erkrankung der Hirngefäße
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Intensivmedizin
Schrittmachereingriffe
Spezialsprechstunde
Diagnostik und Therapie renaler Hochdruckerkrankungen
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Erkrankungen der Herzklappen (Vitien)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Instabile Angina pectoris
442
Vorhofflimmern, paroxysmal
320
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
206
Angina pectoris, nicht näher bezeichnet
186
Synkope und Kollaps
111
Sonstige Brustschmerzen
102
Sonstige Formen der Angina pectoris
75
Sick-Sinus-Syndrom
63
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand
61
Schwindel und Taumel
51
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
1.259
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
447
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs mit Anker
388
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie
375
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus: Synchronisiert (Kardioversion)
373
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
276
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
271
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: ABT-578-(Zotarolimus-)freisetzende Stents oder OPD-Systeme mit Polymer
255
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Einlegen eines medikamentenfreisetzenden Stents: Ein Stent in eine Koronararterie
223
Native Computertomographie des Schädels
209
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0

Chirurgische Klinik



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Priv. Doz. Dr. med. Dietrich Doll

Telefon: 04441 - 99 - 1241
Telefax: 04441 - 99 - 1250
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Jens U. F. Hilgenberg

Telefon: 04441 - 99 - 1241
Telefax: 04441 - 99 - 1250
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Frank Fischer

Telefon: 04441 - 99 - 1241
Telefax: 04441 - 99 - 1250
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Peter Loermann

Telefon: 04441 - 99 - 1241
Telefax: 04441 - 99 - 1250
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
354
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
205
Entfernung Gallenblase
205
Hämorrhoiden
175
Schilddrüsenoperation
135
Operation an der Schilddrüse
135
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
131
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
106
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
106
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
101
Darmerkrankung Polypen
100
Darmkrebs
97
Operation am Darm
97
Arthrose des Kniegelenkes
96
Leistenbruchoperation
85
Fistel am Anus
56
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
51
Arthrose des Hüftgelenkes
46
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
44
Fraktur Becken
40
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
39
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
34
Operation am Anus
30
Wundversorgung bei chronischen Wunden
28
Operation Magengeschwür
22
Deformierung von Fingern und Zehen
18
Fraktur Wirbelsäule
16
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
12
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
10
Operation an der Bauchspeicheldrüse
10
Bauchspeicheldrüsenkrebs
7
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische Intensivmedizin
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Dialyseshuntchirurgie
Eingriffe am Perikard
Endokrine Chirurgie
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Kinderorthopädie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Lungenchirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Notfallmedizin
Operationen wegen Thoraxtrauma
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Portimplantation
Rheumachirurgie
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Thorakoskopische Eingriffe
Traumatologie
Tumorchirurgie
Verbrennungschirurgie
Wirbelsäulenchirurgie
Hernienchirurgie
Kinder- und Frühgeboreneneingriffe
Operative Einbringung von Kathetersystemen, die im Körper verbleiben (PORT) z.B. zur Durchführung einer Chemotherapie
Schilddrüsen- und Nebendrüsenchirurgie
Versorgung von Schwerstverletzten
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
149
Sonstige primäre Gonarthrose
89
Hämorrhoiden 2. Grades
88
Nichttoxische mehrknotige Struma
71
Perianalvenenthrombose
56
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
49
Sonstige primäre Koxarthrose
43
Bösartige Neubildung des Rektums
36
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums
35
Chronische Analfissur
32
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
384
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
328
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
193
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
180
Operative Behandlung von Hämorrhoiden: Exzision mit plastischer Rekonstruktion (z.B. nach Fansler, Arnold, Parks)
176
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
134
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
133
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
125
Andere Operationen an Schilddrüse und Nebenschilddrüsen: Monitoring des N. recurrens im Rahmen einer anderen Operation
116
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
105
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
18
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
42
Operationstechnische Assistenz
3
Pflegehelfer
3
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
959
Risikoschwangerschaft
873
Brustkrebs
214
Operation an der Gebärmutter
171
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
154
Schwangerschaftskomplikationen
149
Gebärmutterentfernung
145
Operation am Eierstock
105
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
74
Operation an der Brust (bei Brustkrebs)
70
Gebärmuttertumor (gutartig)
67
Fehlgeburt
63
Ausschabung bei Fehlgeburt
60
Brustoperation, plastisch
34
Gebärmutterkrebs
28
Eierstockkrebs
26
Wiederaufbau der Brust (z.B. nach Krebsoperation)
23
Operation bei Inkontinenz
21
Schwangerschaftsdiabetes
19
Erkrankung der Brust(drüse)
13
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Endoskopische Operationen
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Pränataldiagnostik und -therapie
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
922
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend
163
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
156
Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff
145
Vorzeitige Wehen ohne Entbindung
116
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren
94
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
93
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz
89
Dammriss 2. Grades unter der Geburt
81
Übertragene Schwangerschaft
75
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Registrierung evozierter Potentiale: Otoakustische Emissionen
1.052
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung
1.014
Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane
911
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
863
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
576
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt
433
Künstliche Fruchtblasensprengung [Amniotomie]
374
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Primär
317
Episiotomie und Naht: Episiotomie
227
Andere Sectio caesarea: Resectio
215
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
18
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
9
Hebammen
1
Operationstechnische Assistenz
2
Pflegehelfer
1

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Oliver Schirrmacher

Telefon: 04441 - 99 - 1262
Telefax: 04441 - 99 - 1270
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Joseph Erkel

Telefon: 04441 - 99 - 1262
Telefax: 04441 - 99 - 1270
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Jürgen Holtvogt

Telefon: 04441 - 99 - 1262
Telefax: 04441 - 99 - 1270
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darminfektion
351
Lungenentzündung
247
Chronische Mandelentzündung
51
Epilepsie Krampfleiden
31
Nierenentzündung, allgemein
29
Asthma bronchiale
27
Migräne
26
Kopfschmerz
25
Schwindel
18
Chronische Mittelohrenzündung
14
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
9
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ambulanz im Rahmen von DMP
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, Diabetes)
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Herzerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurometabolischen/neurodegenerativen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neuromuskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) pädiatrischen Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) rheumatischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von Wachstumsstörungen
Immunologie
Neonatologie
Neuropädiatrie
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
200
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
172
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
159
Gehirnerschütterung
135
Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege
95
Enteritis durch Rotaviren
80
Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten
61
Synkope und Kollaps
59
Obstipation
54
Akute Bronchiolitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren]
48
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Therapeutische Injektion: Sonstige
1.560
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
896
Belastungstest mit Substanzen zum Nachweis einer Stoffwechselstörung
144
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
134
Darmspülung
125
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt: Kipptisch-Untersuchung zur Abklärung von Synkopen
84
Therapeutische Injektion: N.n.bez.
54
Ganzkörperplethysmographie
40
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE]: Komplexbehandlung nicht auf spezieller Isoliereinheit: Bis zu 6 Behandlungstage
35
Intravenöse Anästhesie
33
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
18
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
5
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
47
Pflegehelfer
1

Neonatologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Oliver Schirrmacher

Telefon: 04441 - 99 - 1262
Telefax: 04441 - 99 - 1270
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Joseph Erkel

Telefon: 04441 - 99 - 1262
Telefax: 04441 - 99 - 1270
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Jürgen Holtvogt

Telefon: 04441 - 99 - 1262
Telefax: 04441 - 99 - 1270
E-Mail


Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Herzerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurometabolischen/neurodegenerativen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neuromuskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Neonatologie
Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
Neugeborenenscreening
Neuropädiatrie
Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
Versorgung von Mehrlingen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige vor dem Termin Geborene
84
Sonstige Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen
40
Einling, Geburt im Krankenhaus
40
Infektion, die für die Perinatalperiode spezifisch ist, nicht näher bezeichnet
35
Regurgitation und Rumination beim Neugeborenen
27
Sonstige Hypoglykämie beim Neugeborenen
10
Angeborene infektiöse oder parasitäre Krankheit, nicht näher bezeichnet
7
Atemnotsyndrom [Respiratory distress syndrome] des Neugeborenen
7
Angeborene Pneumonie, nicht näher bezeichnet
7
Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Registrierung evozierter Potentiale: Otoakustische Emissionen
470
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
332
Darmspülung
272
Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen: Intravenös, kontinuierlich
270
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
253
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung
156
Infusion von Volumenersatzmitteln bei Neugeborenen: Einzelinfusion (1-5 Einheiten)
107
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Neugeborenen und Säuglingen: Atemunterstützung mit kontinuierlichem positiven Atemwegsdruck [CPAP]: Bei Neugeborenen (0. bis 28. Lebenstag)
101
Lichttherapie: Lichttherapie des Neugeborenen (bei Hyperbilirubinämie)
83
Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen: Sonstige
51
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Nase
772
Chronische Mandelentzündung
539
Operation an den Rachenmandeln
520
Polypen
515
Operation am Mittelohr
379
Nasennebenhöhlenentzündung
308
Erkrankung der oberen Atemwege
308
Polypenoperation
229
Magenspiegelung
119
Schwerhörigkeit
73
Operation am Trommelfell
68
Schwindel
63
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
56
Operation am Kehlkopf (bei Krebs)
53
Operation am Mittel- und Innenohr
50
Chronische Mittelohrenzündung
43
Operation an den Speicheldrüsen (bei Tumor)
42
Operation am Ohr bei Fehlstellung, abstehenden Ohren
42
Tumor der Speicheldrüse
29
Operation am Mund (bei Krebs)
27
Kieferbruch
24
Schädelbasisbruch
24
Fraktur Schädel
24
Wundversorgung bei chronischen Wunden
22
Mundkrebs
22
Fehlstellung / Verformung der Ohren
21
Operation an den Nasennebenhöhlen
20
Kehlkopfentfernung, teilweise
20
Hauttumor (gutartig/bösartig)
16
Gutartige Neubildung des Mittelohres und des Atmungssystems
15
Tränenwegverengung Operation
11
Zenker Divertikel
8
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Laserchirurgie
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Pädaudiologie
Rekonstruktive Chirurgie im Kopf-Hals-Bereich
Schwindeldiagnostik/-therapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Chronische Tonsillitis
269
Nasenseptumdeviation
163
Hyperplasie der Gaumenmandeln mit Hyperplasie der Rachenmandel
127
Hyperplasie der Rachenmandel
88
Idiopathischer Hörsturz
63
Peritonsillarabszess
59
Epistaxis
57
Chronische Sinusitis ethmoidalis
51
Krankheiten des N. vestibulocochlearis [VIII. Hirnnerv]
48
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert
33
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Audiometrie
523
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Konchotomie und Abtragung von hinteren Enden
326
Mikrochirurgische Technik
302
Tonsillektomie (ohne Adenotomie): Mit Dissektionstechnik
272
Adenotomie (ohne Tonsillektomie): Primäreingriff
212
Tamponade einer Nasenblutung
191
Registrierung evozierter Potentiale: Otoakustische Emissionen
174
Reoperation
155
Tonsillektomie (ohne Adenotomie): Partiell, transoral
140
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Mit lokalen autogenen Transplantaten (Austauschplastik)
134
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
12
Operationstechnische Assistenz
3
Pflegehelfer
1

Abteilung für Dermatologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Christian Kock

Telefon: 04441 - 999310
Telefax: 04441 - 9993110
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Priv. Doz. Dr. med. Marco Averbeck

Telefon: 04441 - 887530
Telefax: 04441 - 8875321
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Frank Borrosch

Telefon: 04441 - 887530
Telefax: 04441 - 8875321
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Volker Jasnoch

Telefon: 04441 - 887530
Telefax: 04441 - 8875321
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Bernd-Werner Kock

Telefon: 04441 - 999310
Telefax: 04441 - 9993110
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Gürtelrose
32
Schuppenflechte
29
Neurodermitis
29
Durchblutungsstörungen der Beine
28
Operation bei Hauterkrankungen
28
Hauttumor (gutartig/bösartig)
14
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Dermatologische Lichttherapie
Diagnostik und Therapie bei Hämangiomen
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen und HIV-assoziierten Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von bullösen Dermatosen
Diagnostik und Therapie von Dermatitis und Ekzemen
Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und der Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Haut und der Unterhaut durch Strahleneinwirkung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Hautanhangsgebilde
Diagnostik und Therapie von papulosquamösen Hautkrankheiten
Diagnostik und Therapie von sexuell übertragbaren Krankheiten (Venerologie)
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Haut und Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Urtikaria und Erythemen
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Wundheilungsstörungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Erysipel [Wundrose]
51
Sonstige Urtikaria
38
Skabies
26
Psoriasis vulgaris
25
Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem
24
Zoster ohne Komplikation
24
Desensibilisierung gegenüber Allergenen
14
Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration
13
Urtikaria, nicht näher bezeichnet
11
Sonstige Prurigo
9
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Spezifische allergologische Provokationstestung
70
Lichttherapie: Sonstige
40
Lichttherapie: Lichttherapie UVA 1
39
Therapeutische Injektion: Sonstige
35
Multimodale dermatologische Komplexbehandlung: Ganzkörper-Dermatotherapie (mindestens 2 x tägl.), Balneotherapie und/oder Lichttherapie
28
Multimodale dermatologische Komplexbehandlung: Ganzkörper-Dermatotherapie (mindestens 2 x tägl.)
22
Lichttherapie: Solephototherapie
22
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen: Feuchtverband mit antiseptischer Lösung: Ohne Debridement-Bad
17
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
16
Spezifische allergologische Immuntherapie: Mit Bienengift oder Wespengift
16
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
4
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schielbehandlung
674
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie
Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden
Hochvoltstrahlentherapie
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes
16
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute
10
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger bis zu 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Ohne bildgestützte Einstellung
441
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger bis zu 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, mehr als 2 Bestrahlungsfelder: Mit bildgestützter Einstellung
158
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger mehr als 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, bis zu 2 Bestrahlungsfelder: Mit bildgestützter Einstellung
74
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie: Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung, mit individueller Dosisplanung
57
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie: Bestrahlungsplanung mit Fusion von CT- und MRT-Bildern
52
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie: Fixationsvorrichtung, mittlerer Schwierigkeitsgrad
33
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt: Bei implantiertem Kardioverter/Defibrillator (ICD)
17
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
10
Pflegebedürftigkeit: Erfolgter Antrag auf Einstufung in eine Pflegestufe
10
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
9
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
2
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante und vorstationäre Anästhesie (Narkose)- Vorbesprechung
Beatmungstherapie mittels maschineller Beatmung bei allen Patienten auf der Intensivstation
Durchführung aller Verfahren der Allgemeinanästhesie und der Regionalanästhesie sowie die Kombination beider Verfahren
Durchführung des Notarztdienstes im Rettungsdienst des Nord-kreises Vechta
Einbringen von Kathetern in Blutgefäße des Körpers und Einle-gen von Magensonden zur Ernährung
Intensive Schmerztherapie in der Phase der Operation und in der Zeit danach für alle Patienten des Hauses
Leitung und Management des Reanimationsteams im St. Marienhospital Vechta
PDM Patient Data Management ICU
Stat. u. amb. Anästhesien bei OP u. diagnostischen Eingriffen (Coloskopien, Gastroskopien, Bronchoskopien, Kardioversionen, MRT- u. CT-Untersuchungen mit Patiententransporten u. Brachytherapie)
Überwachung im Aufwachraum nach Anästhesieverfahren
Umfassende medizinische Betreuung von Patienten aus operativen Fachgebieten, die einer intensivmedizinischen Behand-lung bedürfen
Versorgung von Schwerstverletzten in Zusammenarbeit mit der Chirurgischen Klinik des Hauses Traumazentrum Level II / ATLS
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
14