Stadtklinik Frankenthal

Kontakt

Elsa-Brändström-Straße 1, 67227 Frankenthal

Besuchszeiten

04:14 bis 04:14 Uhr


Ausnahmen von diesen Kernbesuchszeiten sind möglich. Sonderregelungen im Bereich der Intensivstation und der Psychiatrie.

Parkplätze

Maximal 0,00 EUR pro Stunde
Maximal 0,00 EUR pro Tag

Ihr Aufenthalt im Stadtklinik Frankenthal


Buchbare Wahlleistungen


Zusätzliche Leistungen









Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Stadtklinik Frankenthal

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzschwäche
659
Darmspiegelung
515
Lungenentzündung
497
Bluthochdruck
464
Chronische Atemwegserkrankung
192
Magenentzündung (Gastritis)
177
Schlaganfall
171
Schwindel
169
Herzrhythmusstörungen
167
Zuckerkrankheit
136
Darminfektion
132
Inkontinenz
88
Alkoholsucht
81
Epilepsie Krampfleiden
66
Operation am Darm (bei Polypen)
65
Implantation eines Herzschrittmachers
63
Herzinfarkt
62
Operation Magengeschwür
56
Magengeschwür
47
Nierenversagen/Nierenschwäche
37
Lungenkrebs
29
Schüttellähmung
16
Kopfschmerz
15
Bauchspeicheldrüsenentzündung
15
Migräne
15
Harnleiter- und Nierensteine
12
Bauchspeicheldrüsenkrebs
12
Speiseröhrenkrebs
3
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Endoskopie
Intensivmedizin
Palliativmedizin
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Stroke Unit
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Linksherzinsuffizienz
310
Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet
169
Sonstige akute Gastritis
145
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
142
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet
119
Synkope und Kollaps
117
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet
116
Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet
112
Volumenmangel
111
Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz
107
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
886
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
832
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: Stufenbiopsie am oberen Verdauungstrakt
672
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
402
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
398
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
311
Ganzkörperplethysmographie
293
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
239
Andere neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden: Ohne Anwendung eines Telekonsildienstes
230
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
211
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
17
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Altenpfleger
3
Gesundheits Krankenpfleger
65
Krankenpflegehelfer
7
Pflegehelfer
4
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Gallenblasensteine
241
Leistenbruchoperation
233
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
216
Entfernung Gallenblase
214
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
159
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
142
Operation an der Wirbelsäule
127
Darmkrebs
119
Darmspiegelung
115
Arthrose des Kniegelenkes
114
Operation am Darm
112
Wundversorgung bei chronischen Wunden
97
Arthrose des Hüftgelenkes
91
Bandscheibenbeschwerden
90
Bandscheibenvorfall
90
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
65
Fraktur Wirbelsäule
62
Magenentzündung (Gastritis)
61
Zuckerkrankheit
57
Schilddrüsenoperation
48
Operation Magengeschwür
39
Fraktur Becken
38
Bauchspeicheldrüsenentzündung
37
Durchblutungsstörungen der Beine
34
Operation an der Schilddrüse
33
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
32
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
30
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
29
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
26
Hämorrhoiden
25
Laparoskopische Operation Leistenbruch
20
Magenkrebsoperation
15
Harnleiter- und Nierensteine
11
Deformierung von Fingern und Zehen
9
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Adipositaschirurgie
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Endokrine Chirurgie
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Lungenchirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Portimplantation
Schrittmachereingriffe
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Thorakoskopische Eingriffe
Tumorchirurgie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
169
Gehirnerschütterung
154
Sonstige primäre Gonarthrose
113
Obstipation
90
Sonstige primäre Koxarthrose
84
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
69
Divertikulose des Dickdarmes mit Perforation und Abszess
65
Schenkelhalsfraktur
60
Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis
58
Gallenblasenstein ohne Cholezystitis
57
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
200
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Endoskopisch total extraperitoneal
192
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
176
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
156
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: Stufenbiopsie am oberen Verdauungstrakt
139
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)
138
Native Computertomographie des Schädels
114
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
104
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
104
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Laparoskopisch
93
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
41
Krankenpflegehelfer
2
Operationstechnische Assistenz
1
Pflegehelfer
1

Frauenheilkunde und Geburtshilfe



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Marc SütterlinStlv. : Franz Gregor Hüttner

Telefon: 06233 - 7712171
Telefax: 06233 - 7712055
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
422
Risikoschwangerschaft
274
Operation an der Gebärmutter
114
Operation am Eierstock
79
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
67
Gebärmutterentfernung
65
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
64
Brustkrebs
54
Gebärmuttertumor (gutartig)
51
Schwangerschaftskomplikationen
46
Geburt durch Kaiserschnitt
43
Ausschabung bei Fehlgeburt
26
Gebärmutterschleimhautwucherung
24
Fehlgeburt
20
Schwangerschaftsdiabetes
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante Entbindung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Pränataldiagnostik und -therapie
Urogynäkologie
verschiedene ambulante Sprechstunden
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
369
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
56
Spontangeburt eines Einlings
44
Geburt eines Einlings durch Schnittentbindung [Sectio caesarea]
43
Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet
30
Hyperemesis gravidarum mit Stoffwechselstörung
30
Dammriss 2. Grades unter der Geburt
29
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
27
Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten
26
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz
25
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
379
Audiometrie
248
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
65
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Vagina
58
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Primär
56
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Sekundär
52
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an Haut und Muskulatur von Perineum und Vulva
50
Episiotomie und Naht: Episiotomie
43
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
37
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Laparoskopisch
34
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
5
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
8
Hebammen
4
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Nase
39
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Nasenseptumdeviation
10
Chronische Tonsillitis
7
Hyperplasie der Gaumenmandeln mit Hyperplasie der Rachenmandel
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Submuköse Resektion
20
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Plastische Korrektur mit Resektion
18
Tonsillektomie (ohne Adenotomie): Mit Dissektionstechnik
14
Operationen an mehreren Nasennebenhöhlen: Mehrere Nasennebenhöhlen, endonasal: Mit Darstellung der Schädelbasis (endonasale Pansinusoperation)
5
Tonsillektomie mit Adenotomie: Mit Dissektionstechnik
4
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Alkoholsucht
438
Depression
352
Schizophrenie
109
Cannabissucht
28
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychiatrische Tagesklinik
Psychoonkologie
Spezialsprechstunde
Qualifizierte Entgiftung bei der Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Stationäre Psychotherapie bei der Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen / Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen / Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom
206
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
105
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom
100
Delir bei Demenz
94
Paranoide Schizophrenie
85
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
73
Mittelgradige depressive Episode
66
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
55
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
45
Anpassungsstörungen
22
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
1.324
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
1.018
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
803
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 4 bis 6 Therapieeinheiten pro Woche
485
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A1 (Regelbehandlung)
460
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
425
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
413
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
336
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Abhängigkeitskranke: Behandlungsbereich S2 (Intensivbehandlung)
334
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
307
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
15
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Altenpfleger
6
Gesundheits Krankenpfleger
40
Krankenpflegehelfer
1
Pflegehelfer
1

Allgemeine Psychiatrie/Tagesklinik (für teilstationäre Pflegesätze)



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Matthias Münch M.A.

Telefon: 06233 - 31670
Telefax: 06233 - 316729
E-Mail


Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
507
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
443
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 4 bis 6 Therapieeinheiten pro Woche
315
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
194
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A6 (Tagesklinische Behandlung)
183
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 8 bis 10 Therapieeinheiten pro Woche
89
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
77
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 10 bis 12 Therapieeinheiten pro Woche
39
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 14 bis 16 Therapieeinheiten pro Woche
4
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmkrebs
18
Operation am Darm
14
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Dialyse
Weaning langzeitbeatmeter Patienten
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Akute pulmonale Insuffizienz nach Thoraxoperation
24
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
157
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
150
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
106
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
77
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
73
Einfache endotracheale Intubation
57
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen eines großlumigen Katheters zur extrakorporalen Blutzirkulation
55
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Wechsel
54
Native Computertomographie des Schädels
42
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
39
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
49
Krankenpflegehelfer
1
Pflegehelfer
1