Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für Universitäts-Herzzentrum Freiburg • Bad Krozingen GmbH - Standort Freiburg

Bisher wurden noch keine Bewertungen von Patienten abgegeben.

Schreiben Sie jetzt eine Bewertung!

Bewertung für Universitäts-Herzzentrum Freiburg • Bad Krozingen GmbH - Standort Freiburg

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Klinik für Kardiologie und Angiologie I



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. Christoph Bode

Telefon: 0761 - 207 - 34410
Telefax: 0761 - 207 - 34412
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
3.808
Implantation eines Herzschrittmachers
769
Herzinfarkt
690
Herzrhythmusstörungen
531
Herzschwäche
495
Verengung der Herzkranzgefäße
427
Herzklappenerkrankungen
253
Bluthochdruck
123
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
107
Operationen einer Halsschlagaderverengung
57
Durchblutungsstörungen der Beine
45
Chronische Beinwunden (Ulcus)
45
Geschwür Fuß / Bein
45
Darmspiegelung
42
Schwindel
14
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ambulanz im Rahmen eines Vertrages zur Integrierten Versorgung nach § 140b SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Elektrophysiologie
Intensivmedizin
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Native Sonographie
Phlebographie
Quantitative Bestimmung von Parametern
Sonographie mit Kontrastmittel
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
403
Atherosklerotische Herzkrankheit
391
Sonstige Formen der Angina pectoris
287
Instabile Angina pectoris
286
Linksherzinsuffizienz
190
Vorhofflimmern, paroxysmal
177
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand
151
Sonstige Brustschmerzen
144
Aortenklappenstenose
117
Rechtsherzinsuffizienz
115
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
2.477
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: Everolimus-freisetzende Stents oder OPD-Systeme mit sonstigem Polymer
2.051
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
1.835
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie
1.160
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
961
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
630
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: ABT-578-(Zotarolimus-)freisetzende Stents oder OPD-Systeme mit Polymer
618
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
615
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
555
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs mit Anker
540
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
46
Fachärzte (ohne Belegärzte)
23
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
48
Krankenpflegehelfer
1

Klinik für angeborene Herzfehler und pädiatrische Kardiologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. Brigitte Stiller

Telefon: 0761 - 270 - 43230
Telefax: 0761 - 270 - 44680
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
93
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
66
Implantation eines Herzschrittmachers
29
Knochenbruch (Fraktur)
22
Zahnoperation
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ambulanz im Rahmen eines Vertrages zur Integrierten Versorgung nach § 140b SGB V
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Herzerkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Vorhofseptumdefekt
31
Rechter Doppelausstromventrikel [Double outlet right ventricle]
29
Fallot-Tetralogie
28
Koarktation der Aorta
24
Ventrikelseptumdefekt
23
Hypoplastisches Linksherzsyndrom
21
Diskordante ventrikuloarterielle Verbindung
18
Defekt des Vorhof- und Kammerseptums
15
Doppeleinstromventrikel [Double inlet ventricle]
13
Angeborene Pulmonalklappenstenose
13
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
(Analgo-)Sedierung
227
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
211
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
137
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
136
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
129
Temporäre externe elektrische Stimulation des Herzrhythmus
114
Einfache endotracheale Intubation
88
Balancierte Anästhesie
88
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
80
Angiokardiographie als selbständige Maßnahme: Pulmonalisangiographie
77
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
15
Fachärzte (ohne Belegärzte)
10
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
0
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
22

Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. Dr. h. c. Friedhelm Beyersdorf

Telefon: 0761 - 270 - 28180
Telefax: 0761 - 270 - 25500
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operationen einer Halsschlagaderverengung
354
Bypassoperation
270
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
248
Herzklappenerkrankungen
177
Verengung der Herzkranzgefäße
174
Halsschlagaderverengung
122
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
93
Durchblutungsstörungen der Beine
69
Chronische Beinwunden (Ulcus)
69
Geschwür Fuß / Bein
69
Herzinfarkt
42
Darmspiegelung
42
Implantation eines Herzschrittmachers
39
Erkrankung der Hirngefäße
38
Gefäßoperation an den Beinen
34
Knochenbruch (Fraktur)
28
Herzschwäche
21
Zahnoperation
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ambulanz im Rahmen eines Vertrages zur Integrierten Versorgung nach § 140b SGB V
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Aortenaneurysmachirurgie
Behandlung von Verletzungen am Herzen
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Chirurgie der angeborenen Herzfehler
Chirurgie der Komplikationen der koronaren Herzerkrankung: Ventrikelaneurysma, Postinfarkt-VSD, Papillarmuskelabriss, Ventrikelruptur
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Eingriffe am Perikard
Herzklappenchirurgie
Herztransplantation
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Koronarchirurgie
Lungenembolektomie
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Schrittmachereingriffe
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Atherosklerotische Herzkrankheit
167
Verschluss und Stenose der A. carotis
113
Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur
77
Aortenklappenstenose
76
Atherosklerose der Extremitätenarterien
69
Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten
62
Dissektion der Aorta
60
Mitralklappeninsuffizienz
42
Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur
36
Aortenklappenstenose mit Insuffizienz
30
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
472
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
468
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
380
Intraoperative Blutflussmessung in Gefäßen
300
Andere Computertomographie-Spezialverfahren
281
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
279
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
259
Einfache endotracheale Intubation
225
Temporäre externe elektrische Stimulation des Herzrhythmus
222
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
196
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
27
Fachärzte (ohne Belegärzte)
14
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
73
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
7
Krankenpflegehelfer
6






Details