Universitätsklinikum Münster

Kontakt

Domagkstr. 5, 48149 Münster

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze

Maximal 2,00 EUR pro Stunde
Maximal 12,00 EUR pro Tag

Parkhaus Zentralklinikum, Albert-Schweitzer-Straße (600 gebührenpflichtige Parkplätze); Parkhaus Waldeyerstraße (465 gebührenpflichtige Parkplätze)Parkgebühren:- 30 Minuten: frei- je angefangene 50 Min.: 1,- €- Tageshöchstpreis: 12,- €

Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Universitätsklinikum Münster

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Klinik für Allgemeine Orthopädie und Tumororthopädie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Georg Gosheger

Telefon: 0251 - 8347902
Telefax: 0251 - 8347989
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Professor Dr. med. Robert Rödl

Telefon: 0251 - 8347909
Telefax: 0251 - 8347989
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Knochenbruch (Fraktur)
1.091
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
622
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
449
Wirbelsäulenbruch Operation
411
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
357
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
335
Operation an der Wirbelsäule
318
Operation bei Kieferbruch
196
Knochentumor, Knochenkrebs
166
Schielbehandlung
133
Arthrose des Hüftgelenkes
79
Infektion des Knochenmark
70
Bandscheibenvorfall
62
Bandscheibenbeschwerden
62
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
53
Bandverletzung Kniegelenk
52
Arthrose im Schultergelenk
48
Wundversorgung bei chronischen Wunden
46
Arthrose des Kniegelenkes
45
Operationen am Fuß
42
Erkrankung Nerven / Muskeln
34
Deformierung von Fingern und Zehen
31
Degenerative Erkrankung der Wirbelsäule
27
Operation an Nerven
23
Fraktur Becken
18
Tumor des Lymphsystem
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Endoprothetik
Fußchirurgie
Kinderorthopädie
Schulterchirurgie
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese
242
Unterschiedliche Extremitätenlänge (erworben)
163
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes
148
Valgusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert
139
Gutartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Lange Knochen der unteren Extremität
113
Bösartige Neubildung: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der unteren Extremität, einschließlich Hüfte
102
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
96
Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Lange Knochen der unteren Extremität
92
Läsionen der Rotatorenmanschette
76
Varusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert
68
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
750
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
575
Osteosyntheseverfahren: Durch (Blount-)Klammern
266
Aufwendige Gipsverbände: Sonstige
201
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Großflächig: Oberschenkel und Knie
197
Osteosyntheseverfahren: Durch Schraube
183
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
176
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
159
Knochenersatz an der Wirbelsäule: Verwendung von keramischem Knochenersatzmaterial: Ohne Anreicherung von Knochenwachstumszellen
146
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
121
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
33
Fachärzte (ohne Belegärzte)
22
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
59
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
8
Krankenpflegehelfer
1
Operationstechnische Assistenz
6

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr.med. Dr.h.c. Norbert Senninger

Telefon: 0251 - 8356301
Telefax: 0251 - 8356414
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
383
Operation am Darm
311
Darmkrebs
284
Entfernung Gallenblase
220
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
213
Schielbehandlung
98
Schilddrüsenoperation
78
Operation an der Schilddrüse
77
Operation an der Leber (bei Krebs)
71
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
63
Leistenbruchoperation
63
Gallenblasensteine
63
Operation Magengeschwür
62
Leberkrebs
62
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
61
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
58
Operation an der Niere (bei Krebs)
58
Operation am Darm (bei Polypen)
57
Operation am Anus
54
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
53
Operation an der Bauchspeicheldrüse
45
Magenkrebs
40
Lungenkrebs
40
Lebertransplantation
38
Nierentransplantation
37
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
37
Magenkrebsoperation
32
Darmerkrankung Polypen
31
Bauchspeicheldrüsenkrebs
30
Speiseröhrenkrebs
30
Wundversorgung bei chronischen Wunden
28
Gutartiger Tumor Nebenschilddrüse
14
Hormonelle Erkrankung der Nebenniere
13
Bauchspeicheldrüsenentzündung
10
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
5
Operation an der Speiseröhre (bei Zenker-Divertikel)
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgische Intensivmedizin
Dialyseshuntchirurgie
Endokrine Chirurgie
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Portimplantation
Speiseröhrenchirurgie
Transplantationschirurgie
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
62
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5
45
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
38
Bösartige Neubildung des Rektums
35
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess
32
Nierenspender
31
Polyp des Kolons
27
Bösartige Neubildung: Kardia
26
Divertikulose des Dickdarmes mit Perforation und Abszess
24
Bösartige Neubildung: Pankreaskopf
23
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
558
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Offen chirurgisch
422
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
390
Andere Operationen an Blutgefäßen: Implantation und Wechsel von venösen Katheterverweilsystemen (z.B. zur Chemotherapie oder zur Schmerztherapie)
356
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
351
Diagnostische Sigmoideoskopie
241
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
228
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums: Relaparotomie
218
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
218
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Endoösophageal
191
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
25
Fachärzte (ohne Belegärzte)
16
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
63
Operationstechnische Assistenz
9

Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Dr. h. c. Hugo Van Aken

Telefon: 0251 - 8347252
Telefax: 0251 - 88704
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Verengung der Herzkranzgefäße
666
Herzklappenerkrankungen
280
Lungenkrebs
84
Herzschwäche
67
Leberkrebs
51
Herzinfarkt
51
Fraktur Becken
45
Bypassoperation
42
Fraktur Wirbelsäule
41
Speiseröhrenkrebs
41
Hirntumor
24
Mundkrebs
24
Magenkrebs
23
Fraktur Hals(wirbelsäule)
20
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
17
Erkrankung der Hirngefäße
17
Bandscheibenbeschwerden
12
Schielbehandlung
10
Fraktur Schädel
5
Lebertransplantation
1
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgische Intensivmedizin
Notfallmedizin
Anästhesie
Anästhesieverfahren während operativer Eingriffe
Intensivmedizin bei Schwerverletzten
Schmerztherapie nach operativen Eingriffen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Atherosklerotische Herzkrankheit
663
Aortenklappenstenose
102
Aortenklappenstenose mit Insuffizienz
81
Mitralklappeninsuffizienz
57
Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur
38
Dissektion der Aorta
37
Traumatische subdurale Blutung
37
Instabile Angina pectoris
36
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
36
Traumatische subarachnoidale Blutung
36
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
1.377
Temporäre interne elektrische Stimulation des Herzrhythmus
882
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
742
Multidisziplinäre algesiologische Diagnostik
436
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
422
Teilstationäre Multimodale Schmerztherapie: Intensivbehandlung: Vier oder mehr Verfahren, zusätzlich ein ärztliches oder psychotherapeutisches Einzelgespräch von mindestens 30 Minuten
421
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
262
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Mit bronchoalveolärer Lavage
211
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen eines großlumigen Katheters zur extrakorporalen Blutzirkulation
206
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 185 bis 552 Aufwandspunkte: 185 bis 368 Aufwandspunkte
141
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
147
Fachärzte (ohne Belegärzte)
70
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
190
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
2
Krankenpflegehelfer
1

Klinik für Augenheilkunde



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professorin Dr. med. Nicole Eter

Telefon: 0251 - 8356001
Telefax: 0251 - 8356003
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation bei Netzhautablösung
1.459
Grauer Star Operation
971
Tränenwegverengung Operation
702
Operation an der Linse
633
Tränenwegverengung
535
Netzhautablösung
429
Grüner Star (Glaukom)
427
Schielen
374
Grüner Star (Glaukom) Operation
135
Hornhautoperation
56
Zuckerkrankheit
44
Augentumor, Krebs Auge
35
Hauttumor (gutartig/bösartig)
35
Hornhautnarben und -trübungen
13
Gürtelrose
10
Schielbehandlung
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Anpassung von Sehhilfen
Diagnostik und Therapie des Glaukoms
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Aderhaut und der Netzhaut
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Augenmuskeln, Störungen der Blickbewegungen sowie Akkommodationsstörungen und Refraktionsfehlern
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Konjunktiva
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Linse
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Sklera, der Hornhaut, der Iris und des Ziliarkörpers
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Augenlides, des Tränenapparates und der Orbita
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Glaskörpers und des Augapfels
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Sehnervs und der Sehbahn
Diagnostik und Therapie von Sehstörungen und Blindheit
Diagnostik und Therapie von strabologischen und neuroophthalmologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Tumoren des Auges und der Augenanhangsgebilde
Laserchirurgie des Auges
Ophthalmologische Rehabilitation
Plastische Chirurgie
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Netzhautablösung mit Netzhautriss
335
Stenose und Insuffizienz der Tränenwege
251
Primäres Weitwinkelglaukom
188
Degeneration der Makula und des hinteren Poles
148
Strabismus concomitans convergens
148
Ulcus corneae
135
Cataracta nuclearis senilis
135
Angeborene Stenose und Striktur des Canaliculus lacrimalis
128
Strabismus concomitans divergens
105
Sonstiger Netzhautgefäßverschluss
93
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Therapeutische Spülung (Lavage) des Auges: Tränenwege
389
Extrakapsuläre Extraktion der Linse [ECCE]: Linsenkernverflüssigung [Phakoemulsifikation] über kornealen Zugang: Mit Einführung einer kapselfixierten Hinterkammerlinse, monofokale Intraokularlinse
325
Andere Operationen zur Fixation der Netzhaut: Kryopexie
312
Rekonstruktion des Tränenkanals und Tränenpunktes: Rekonstruktion des Tränenkanals: Mit sonstiger Intubation
300
Schwächende Eingriffe an einem geraden Augenmuskel: Einfache Rücklagerung
294
Verstärkende Eingriffe an einem geraden Augenmuskel: Faltung
278
Vitrektomie über anderen Zugang und andere Operationen am Corpus vitreum: Nahtlose transkonjunktivale Vitrektomie mit Einmalinstrumenten
263
Pars-plana-Vitrektomie: Ohne chirurgische Manipulation der Netzhaut: Andere Gase
259
Andere Operationen an der Retina: Injektion von Medikamenten in den hinteren Augenabschnitt
201
Messung des Augeninnendrucks: Tages- und Nachtdruckmessung über 24 Stunden
185
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
20
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
31
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
2

Department für Kardiologie und Angiologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Johannes Waltenberger

Telefon: 0251 - 8343201
Telefax: 0251 - 8343204
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Helmut Baumgartner

Telefon: 0251 - 8346110
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Professor Dr. med. Lars Eckardt

Telefon: 0251 - 8347687
Telefax: 0251 - 8349965
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Professor Dr. med. Holger Reinecke

Telefon: 0251 - 8346068
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Eric Schulze-Bahr

Telefon: 0251 - 8355326
Telefax: 0251 - 8352980
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
1.930
Herzrhythmusstörungen
1.106
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
650
Herzklappenerkrankungen
334
Verengung der Herzkranzgefäße
321
Herzinfarkt
319
Herzschwäche
282
Geschwür Fuß / Bein
260
Chronische Beinwunden (Ulcus)
260
Durchblutungsstörungen der Beine
252
Implantation eines Herzschrittmachers
119
Zuckerkrankheit
96
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Elektrophysiologie
Intensivmedizin
Spezialsprechstunde
Diagnostik und Therapie bei Erwachsenen mit angeborenen (EMAH) und erworbenen Herzfehlern
Kardiovaskuläre Bildgebung
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Vorhofflimmern, persistierend
346
Supraventrikuläre Tachykardie
296
Aortenklappenstenose
263
Atherosklerose der Extremitätenarterien
252
Vorhofflimmern, paroxysmal
226
Atherosklerotische Herzkrankheit
209
Vorhofflattern, typisch
204
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
182
Anpassung und Handhabung eines kardialen (elektronischen) Geräts
138
Instabile Angina pectoris
125
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
2.016
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
954
Kardiales Mapping: Rechter Ventrikel
840
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
829
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
827
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, kathetergestützt: Bei Tachykardien mit schmalem QRS-Komplex oder atrialen Tachykardien
732
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Polymerdichtung mit äußerer Sperrscheibe
647
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus: Synchronisiert (Kardioversion)
566
Transseptale Linksherz-Katheteruntersuchung: Sondierung des Vorhofseptums
541
Arteriographie der Gefäße des Beckens
535
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
58
Fachärzte (ohne Belegärzte)
34
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
68

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Ludwig Kiesel

Telefon: 0251 - 8348202
Telefax: 0251 - 8348167
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Joke Tio

Telefon: 0251 - 83 - 44111
Telefax: 0251 - 83 - 44105
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Walter Klockenbusch

Telefon: 0251 - 83 - 48207
Telefax: 0251 - 83 - 47778
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Risikoschwangerschaft
965
Geburt
898
Brustkrebs
323
Operation an Vulva/Vagina (bei Krebs)
308
Operation am Eierstock
243
Gebärmutterschleimhautwucherung
215
Operation an der Gebärmutter
169
Operation an der Brust (bei Brustkrebs)
143
Gebärmutterentfernung
112
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
106
Ausschabung bei Fehlgeburt
103
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
98
Fehlgeburt
91
Schielbehandlung
66
Schwangerschaftsdiabetes
61
Gebärmuttertumor (gutartig)
49
Schwangerschaftskomplikationen
31
Brustoperation, plastisch
28
Eierstockkrebs
24
Gebärmutterhalstumor (bösartig), Gebärmutterhalskrebs
23
Operation an Nerven
22
Operation bei Inkontinenz
20
Unfruchtbarkeit bei der Frau
18
Gebärmutterkrebs
17
Erkrankung der Brust(drüse)
16
Darmkrebs
12
Operation am Darm
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante Entbindung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Endoskopische Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Gynäkologische Endokrinologie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Native Sonographie
Pränataldiagnostik und -therapie
Reproduktionsmedizin
Spezialsprechstunde
Diagnostik und Therapie der Endometriose
Geburtshilfe
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
857
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
174
Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
140
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend
89
Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff
87
Übertragene Schwangerschaft
86
Endometriose des Beckenperitoneums
84
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
83
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn nach Ablauf von 24 Stunden
75
Carcinoma in situ der Milchgänge
66
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
982
Patientenschulung: Basisschulung
953
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
569
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
388
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt
287
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Vagina
263
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Primär
227
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße: Axillär: Mit Radionuklidmarkierung (Sentinel-Lymphonodektomie)
199
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Sekundär
189
Diagnostische Hysteroskopie
157
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
23
Fachärzte (ohne Belegärzte)
16
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
30
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
6
Hebammen
17
Krankenpflegehelfer
0
Operationstechnische Assistenz
3

Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professorin Dr. med. Claudia Rudack

Telefon: 0251 - 8356801
Telefax: 0251 - 8356812
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Mittelohr
954
Operation an der Nase
613
Magenspiegelung
474
Erkrankung der oberen Atemwege
456
Nasennebenhöhlenentzündung
426
Operation an den Rachenmandeln
364
Operation am Kehlkopf (bei Krebs)
355
Chronische Mandelentzündung
301
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
249
Operation an den Nasennebenhöhlen
238
Polypen
210
Schwerhörigkeit
165
Operation an den Speicheldrüsen (bei Tumor)
155
Operation am Trommelfell
155
Chronische Mittelohrenzündung
135
Polypenoperation
130
Schwindel
112
Tumor der Speicheldrüse
99
Kieferbruch
92
Schädelbasisbruch
92
Fraktur Schädel
92
Schielbehandlung
91
Kehlkopfentfernung, teilweise
83
Operation am Mittel- und Innenohr
78
Operation am Mund (bei Krebs)
69
Mundkrebs
68
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
56
Otosklerose (Krankheiten des Innenohres)
38
Hauttumor (gutartig/bösartig)
37
Gutartige Neubildung des Mittelohres und des Atmungssystems
35
Kehlkopfentfernung, vollständig
31
Wundversorgung bei chronischen Wunden
23
Fehlstellung / Verformung der Ohren
16
Operation an der Schilddrüse
13
Tumor des Lymphsystem
13
Zenker Divertikel
11
Nebenhöhlenkrebs
10
Hypophysentumor (Akromegalie)
7
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Cochlearimplantation
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Trachea
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Tränenwege
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Mittelohrchirurgie
Rekonstruktive Chirurgie im Kopf-Hals-Bereich
Schnarchoperationen
Schwindeldiagnostik/-therapie
Transnasaler Verschluss von Liquorfisteln
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Epistaxis
143
Chronische Pansinusitis
139
Peritonsillarabszess
120
Nasenseptumdeviation
100
Chronische Tonsillitis
100
Cholesteatom des Mittelohres
94
Erworbene Deformität der Nase
91
Gutartige Neubildung: Parotis
85
Chronische mesotympanale eitrige Otitis media
68
Idiopathischer Hörsturz
65
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Pharyngoskopie: Direkt
602
Diagnostische Ösophagoskopie: Mit starrem Instrument
473
Diagnostische Laryngoskopie: Mikrolaryngoskopie
393
Operationen an mehreren Nasennebenhöhlen: Mehrere Nasennebenhöhlen, endonasal: Mit Darstellung der Schädelbasis (endonasale Pansinusoperation)
171
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
170
Tonsillektomie (ohne Adenotomie): Mit Dissektionstechnik
168
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie: Entnahme von Faszie zur Transplantation: Kopf und Hals
152
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Plastische Korrektur mit Resektion
148
Mastoidektomie: Einfache Mastoidektomie
138
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Larynx: Exzision, mikrolaryngoskopisch
133
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
20
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
50
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
3
Operationstechnische Assistenz
2

Klinik für Hautkrankheiten - Allgemeine Dermatologie und Venerologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Thomas A. Luger

Telefon: 0251 - 8356501
Telefax: 0251 - 8356522
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Wundversorgung bei chronischen Wunden
1.829
Hauttumor (gutartig/bösartig)
544
Neurodermitis
145
Krampfaderoperation
140
Durchblutungsstörungen der Beine
123
Schielbehandlung
97
Gürtelrose
84
Schuppenflechte
67
Lymphom
58
Lupus erythematodes
54
Chemotherapie
52
Chronische Atemwegserkrankung
29
Sarkoidose
8
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ästhetische Dermatologie
Dermatochirurgie
Dermatologische Lichttherapie
Diagnostik und Therapie bei Hämangiomen
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen und HIV-assoziierten Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von bullösen Dermatosen
Diagnostik und Therapie von Dermatitis und Ekzemen
Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und der Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Haut und der Unterhaut durch Strahleneinwirkung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Hautanhangsgebilde
Diagnostik und Therapie von papulosquamösen Hautkrankheiten
Diagnostik und Therapie von sexuell übertragbaren Krankheiten (Venerologie)
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Haut und Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Urtikaria und Erythemen
Spezialsprechstunde
Wundheilungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Pigmenterkrankungen der Haut
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Diagnostische Haut- und Sensibilisierungstestung
367
Sonstige Urtikaria
231
Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes
220
Sonstiger Pruritus
166
Sclerodermia circumscripta [Morphaea]
144
Prurigo nodularis
129
Versagen eines Transplantates hämatopoetischer Stammzellen und Graft-versus-host-Krankheit
124
Bullöses Pemphigoid
111
Sonstige Prurigo
101
Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem
100
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Spezifische allergologische Provokationstestung
581
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
561
Photopherese
545
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
430
Temporäre Weichteildeckung: Durch alloplastisches Material, großflächig: Sonstige Teile Kopf
406
Biopsie ohne Inzision an Haut und Unterhaut: Rumpf
355
Biopsie ohne Inzision an Haut und Unterhaut: Sonstige
260
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Großflächig: Sonstige Teile Kopf
239
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut: Dehnungsplastik, großflächig: Sonstige Teile Kopf
196
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
186
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
29
Fachärzte (ohne Belegärzte)
17
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
40
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
1

Klinik für Herzchirurgie im Department für Herz- und Thoraxchirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Sven Martens

Telefon: 0251 - 8347401
Telefax: 0251 - 8348316
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Implantation eines Herzschrittmachers
1.202
Bypassoperation
789
Verengung der Herzkranzgefäße
646
Herzklappenerkrankungen
185
Knochenbruch (Fraktur)
52
Herzschwäche
26
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Aortenaneurysmachirurgie
Chirurgie der angeborenen Herzfehler
Chirurgie der Komplikationen der koronaren Herzerkrankung: Ventrikelaneurysma, Postinfarkt-VSD, Papillarmuskelabriss, Ventrikelruptur
Defibrillatoreingriffe
Herzklappenchirurgie
Herztransplantation
Koronarchirurgie
Lungenembolektomie
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Schrittmachereingriffe
Tumorchirurgie
Operative Behandlung der Herzschwäche
Rhythmuschirurgie
VAD-Systeme (Ventricular Assist Device-Systyme)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Atherosklerotische Herzkrankheit
643
Aortenklappenstenose mit Insuffizienz
72
Aortenklappenstenose
48
Mitralklappeninsuffizienz
40
Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut
30
Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur
22
Instabile Angina pectoris
21
Linksherzinsuffizienz
13
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
12
Aortenklappeninsuffizienz
12
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Elektrische Stimulation des Herzrhythmus, intraoperativ
826
Anlegen eines aortokoronaren Bypass: Bypass einfach: Mit autogenen Arterien
537
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
278
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
273
Ersatz von Herzklappen durch Prothese: Aortenklappe: Durch Xenotransplantat (Bioprothese)
243
Minimalinvasive Technik: Sonstige
241
Anlegen eines aortokoronaren Bypass: Bypass einfach: Mit autogenen Venen ohne externes Stabilisierungsnetz
220
Anlegen eines aortokoronaren Bypass: Bypass dreifach: Mit autogenen Venen ohne externes Stabilisierungsnetz
167
Implantation eines Herzschrittmachers, Defibrillators und Ereignis-Rekorders: Schrittmacher, Zweikammersystem, mit zwei Schrittmachersonden: Ohne antitachykarde Stimulation
163
Hämofiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
151
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
64
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
2
Operationstechnische Assistenz
8

Institut für Hygiene



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. rer. nat. Dr. h. c. Helge Karch

Telefon: 0251 - 8356951
Telefax: 0251 - 8355341
E-Mail



Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Nationales Konsiliarlabor für Hämolytisch-Urämisches Syndrom (HUS)
Untersuchungsstelle für den Nachweis hochinfektiöser Krankheitserreger
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
10

Poliklinik für Kieferorthopädie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professorin Dr. med. dent. Ariane Hohoff

Telefon: 0251 - 8347100
Telefax: 0251 - 8347187
E-Mail



Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Spaltbildungen im Kiefer- und Gesichtsbereich
Behandlung bei Kieferlageabweichungen
Behandlung myofunktioneller Störungen
Behandlungen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderungen und Syndromen
Interdisziplinäre Beratungen und Ambulanzdienst (für ZMK-Klinik und UKM)
Interdisziplinäre Diagnostik und Therapie bei juveniler rheumatoider Arthritis (JIA)
Interdisziplinäre Planung und orthodontische Behandlung bei kieferverlagernden Operationen (orthognathe Chirurgie)
Kieferorthopädische Behandlung vom Säuglings- bis zum Seniorenalter
Kieferorthopädische Frühstbehandlungen bei Säuglingen mit Syndromen, Sequenzen und Spaltbildungen
Kieferorthopädische Prävention
Linguale Orthodontie
Mitbehandlung der Schlafapnoe
Therapie von Zahnstellungsfehlern
VZ00 - Kooperationsunabhängige Behandlungen
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4

Abteilung für Kinderherzchirurgie im Department für Herz- und Thoraxchirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Professor Dr. med. Edward Malec

Telefon: 0251 - 8346102
Telefax: 0251 - 8346113
E-Mail



Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Verletzungen am Herzen
Chirurgie der angeborenen Herzfehler
Eingriffe am Perikard
Herzklappenchirurgie
Herztransplantation
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Schrittmachereingriffe
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hypoplastisches Linksherzsyndrom
23
Defekt des Vorhof- und Kammerseptums
20
Rechter Doppelausstromventrikel [Double outlet right ventricle]
18
Vorhofseptumdefekt
10
Diskordante ventrikuloarterielle Verbindung
9
Ventrikelseptumdefekt
9
Fallot-Tetralogie
8
Pulmonalklappeninsuffizienz
7
Angeborene Trikuspidalklappenstenose
7
Pulmonalklappenatresie
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Verwendung einer Kunststoff- oder biologischen Membran zur Prophylaxe von Adhäsionen
174
Andere Operationen an Herz und Perikard: Reoperation
91
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
37
Plastische Rekonstruktion des Herzseptums bei angeborenen Herzfehlern: Vorhofseptumdefekt, Verschluss total
26
Andere Operationen am Herzen bei kongenitalen Anomalien: Operation an einem funktionell/morphologisch univentrikulären Herzen: Fontan-Typ-Operation, extrakardialer Tunnel
25
Operativer äußerer Kreislauf (bei Anwendung der Herz-Lungen-Maschine): Mit tiefer Hypothermie (20 bis unter 26 °C): Ohne intraaortale Ballonokklusion
24
Andere Operationen am Herzen bei kongenitalen Anomalien: Operation an einem funktionell/morphologisch univentrikulären Herzen: Glenn-Operation, bidirektional
21
Operativer äußerer Kreislauf (bei Anwendung der Herz-Lungen-Maschine): Mit moderater Hypothermie (26 bis unter 32 °C): Ohne intraaortale Ballonokklusion
19
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
18
Ersatz von Herzklappen durch Prothese: Pulmonalklappe: Durch Xenotransplantat (Bioprothese)
12
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
0
Krankenpflegehelfer
0
Operationstechnische Assistenz
1

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Allgemeine Pädiatrie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.- Professor Dr. med. Heymut Omran

Telefon: 0251 - 8347732
Telefax: 0251 - 8347735
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Epilepsie Krampfleiden
121
Darminfektion
85
Nierenentzündung, allgemein
51
Chronische Mandelentzündung
47
Lungenentzündung
45
Schnarchen, Untersuchung im Schlaflabor
38
Schlafstörungen
38
Hirnwasserabflussstörung
35
Darmspiegelung
28
Polypen
26
Kopfschmerz
24
Hirntumor
23
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
21
Blutkrebs, Lymphknotenkrebs
20
Chronische Mittelohrenzündung
19
Myasthenia gravis
17
Harnleiter- und Nierensteine
11
Migräne
10
Erkrankung der Hirngefäße
9
Stammzelltransplantation
4
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Sozialpädiatrisches Zentrum nach § 119 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, Diabetes)
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurometabolischen/neurodegenerativen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neuromuskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) pädiatrischen Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
Diagnostik und Therapie von psychosomatischen Störungen des Kindes
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Wachstumsstörungen
Mukoviszidosezentrum
Neonatologie
Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
Neugeborenenscreening
Neuropädiatrie
Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
Sozialpädiatrisches Zentrum
Versorgung von Mehrlingen
Centrum für seltene Krankheiten
Kinderpsychotraumatologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Neugeborenes mit sonstigem niedrigem Geburtsgewicht
115
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
68
Gehirnerschütterung
63
Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet
57
Sonstige Störungen des Stoffwechsels verzweigter Aminosäuren
46
Zystische Fibrose mit sonstigen Manifestationen
44
Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt
44
Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome
37
Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet
36
Schlafapnoe
35
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
776
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
762
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
430
Parenterale Ernährungstherapie als medizinische Hauptbehandlung
393
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
282
Elektroenzephalographie (EEG): Schlaf-EEG (10/20 Elektroden)
275
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
205
Patientenschulung: Basisschulung
205
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
172
(Analgo-)Sedierung
160
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
49
Fachärzte (ohne Belegärzte)
29
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
130

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Pädiatrische Hämatologie und Onkologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professorin Dr. med. Claudia Rössig

Telefon: 0251 - 8347742
Telefax: 0251 - 8347828
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Prof. Dr. med. Heribert Jürgens

Telefon: 0251 - 83 - 47742
Telefax: 0251 - 83 - 47828
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Chemotherapie
1.887
Schielbehandlung
358
Blutkrebs, Lymphknotenkrebs
257
Knochentumor, Knochenkrebs
199
Hirntumor
62
Stammzelltransplantation
54
Nierentumor, Nierenkrebs
45
Tumor des Lymphsystem
33
Leberkrebs
22
Lungenkrebs
21
Hypophysentumor (Akromegalie)
12
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) hämatologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Immunologie
Spezialsprechstunde
Stammzelltransplantation
Diagnostik und Behandlung von Embryonalen Tumoren
Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen des Binde- und Stützgewebes
Diagnostik und Behandlung von Keimzelltumoren
Diagnostik und Therapie von Leukämien und Lymphomen
Pädiatrische Palliativmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Akute lymphatische Leukämie [ALL]
199
Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Lange Knochen der unteren Extremität
130
Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet
118
Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken
45
Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Skapula und lange Knochen der oberen Extremität
26
Lymphoblastisches Lymphom
26
Akute myeloblastische Leukämie [AML]
25
Versagen eines Transplantates hämatopoetischer Stammzellen und Graft-versus-host-Krankheit
21
Bösartige Neubildung: Zerebellum
20
Bösartige Neubildung: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der oberen Extremität, einschließlich Schulter
16
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
990
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
333
Instillation von und lokoregionale Therapie mit zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren: Intrathekal
318
Psychosoziale Interventionen: Supportive Therapie: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
209
Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: Ein Chemotherapieblock während eines stationären Aufenthaltes
175
Psychosoziale Interventionen: Künstlerische Therapie: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
172
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark
150
Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: 4 Tage: 1 Medikament
149
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger, intensitätsmodulierte Radiotherapie: Ohne bildgestützte Einstellung
102
Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 2 Medikamente
96
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
23
Fachärzte (ohne Belegärzte)
15
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
5
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
28

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Pädiatrische Kardiologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Christian Jux

Telefon: 0251 - 8347752
Telefax: 0251 - 8343301
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
71
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
48
Herzklappenerkrankungen
25
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Herzerkrankungen
Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
Spezialsprechstunde
Betreuung von Kindern und Jugendlichen während und nach Chemotherapie mit kardiotoxischen Medikamenten
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hypoplastisches Linksherzsyndrom
39
Vorhofseptumdefekt
28
Supraventrikuläre Tachykardie
26
Rechter Doppelausstromventrikel [Double outlet right ventricle]
26
Defekt des Vorhof- und Kammerseptums
25
Dilatative Kardiomyopathie
21
Fallot-Tetralogie
20
Ventrikelseptumdefekt
17
Diskordante ventrikuloarterielle Verbindung
15
Stenose der A. pulmonalis (angeboren)
15
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
504
(Analgo-)Sedierung
218
Rechtsherz-Katheteruntersuchung: Oxymetrie
118
Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur): 1 bis 196 Aufwandspunkte
109
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
94
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
71
Angiokardiographie als selbständige Maßnahme: Aortographie
64
Angiokardiographie als selbständige Maßnahme: Pulmonalisangiographie
61
Angiokardiographie als selbständige Maßnahme: Ventrikulographie: Rechter Ventrikel
58
Herzkatheteruntersuchung bei funktionell/morphologisch univentrikulärem Herzen: Ohne Duktusabhängigkeit
47
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
10
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
15

Klinik für Pädiatrische Rheumatologie und Immunologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Dirk Föll

Telefon: 0251 - 8358178
Telefax: 0251 - 8341102
E-Mail



Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Sozialpädiatrisches Zentrum nach § 119 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) rheumatischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Immunologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Juvenile Dermatomyositis
8
Defekte im Komplementsystem
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
18
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Georg Romer

Telefon: 0251 - 8356673
Telefax: 0251 - 8352275
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
148
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychosomatischen Störungen des Kindes
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Diagnostik, Behandlung, Prävention und Rehabilitation psychischer, psychosomatischer und entwicklungsbedingter Störungen im Säuglings-, Kindes- und Jugendalter
Spezialsprechstunde
Diagnostik und Therapie von Essstörungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige emotionale Störungen des Kindesalters
136
Mittelgradige depressive Episode
102
Sonstige kombinierte Störung des Sozialverhaltens und der Emotionen
48
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
42
Anorexia nervosa
37
Akute Belastungsreaktion
21
Posttraumatische Belastungsstörung
15
Störung des Sozialverhaltens mit depressiver Störung
12
Emotional instabile Persönlichkeitsstörung
11
Anpassungsstörungen
6
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
15
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
29
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
26

Abteilung für Kinder- und Neugeborenenchirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Volker Müller

Telefon: 0251 - 8347724
Telefax: 0251 - 8348045
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Leistenbruchoperation
121
Wundversorgung bei chronischen Wunden
23
Operation am Darm
12
Darmkrebs
11
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
6
Stammzelltransplantation
1
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Kinderchirurgie
Kindertraumatologie
Kinderurologie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Speiseröhrenchirurgie
Thorakoskopische Eingriffe
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
23
Nondescensus testis, beidseitig
23
Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes
15
Gehirnerschütterung
14
Lymphangiom
12
Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
12
Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis
11
Pectus excavatum
8
Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken
7
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän
7
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Andere Operationen an Blutgefäßen: Implantation und Wechsel von venösen Katheterverweilsystemen (z.B. zur Chemotherapie oder zur Schmerztherapie)
152
Andere Operationen an Blutgefäßen: Entfernung von venösen Katheterverweilsystemen (z.B. zur Chemotherapie oder zur Schmerztherapie)
61
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
47
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
27
Andere Operationen am Ösophagus: Ballondilatation
14
Verschluss einer Hernia inguinalis: Offen chirurgisch, ohne plastischen Bruchpfortenverschluss: Mit Hydrozelenwandresektion
14
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
14
Andere Operationen am Darm: Bridenlösung: Offen chirurgisch
13
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch (Schlingen)ligatur
11
Andere Bauchoperationen: Implantation eines Katheterverweilsystems in den Bauchraum
10
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
2
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
5
Krankenpflegehelfer
0
Operationstechnische Assistenz
1

Centrum für Laboratoriumsmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Bernhard Schlüter

Telefon: 0251 - 8347222
Telefax: 0251 - 8347225
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Michael Erren

Telefon: 0251 - 8347233
Telefax: 0251 - 8347225
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Professor Dr. med. Jerzy-Roch Nofer

Telefon: 0251 - 8347228
Telefax: 0251 - 8347225
E-Mail



Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Genetische Diagnostik
Labordiagnostik von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
Labordiagnostik von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen
Labordiagnostik von Blut und anderen Körperflüssigkeiten
Labordiagnostik von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Labordiagnostik von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Labordiagnostik von infektiösen und parasitären Krankheiten
Labordiagnostik von Nierenerkrankungen
Labordiagnostik von onkologischen Erkrankungen
Labordiagnostik von Patienten vor und nach Transplantation
Labordiagnostik von rheumatologischen Erkrankungen
Labordiagnostik von von hämatologischen Erkrankungen
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3

Medizinische Klinik A (Hämatologie und Onkologie)



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Wolfgang E. Berdel

Telefon: 0251 - 8347587
Telefax: 0251 - 8347588
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Chemotherapie
2.306
Schielbehandlung
889
Blutkrebs, Lymphknotenkrebs
481
Tumor des Lymphsystem
363
Stammzelltransplantation
304
Knochentumor, Knochenkrebs
245
Lungenentzündung
79
Hodgkin-Krankheit
49
Lungenkrebs
48
Hodentumor
47
Lymphom
32
Hauttumor (gutartig/bösartig)
10
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Intensivmedizin
Onkologische Tagesklinik
Stammzelltransplantation
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom
226
Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Lange Knochen der unteren Extremität
157
Akute myeloblastische Leukämie [AML]
124
Blutspender
122
Multiples Myelom
83
Akute lymphatische Leukämie [ALL]
80
Bösartige Neubildung: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der unteren Extremität, einschließlich Hüfte
47
Mantelzell-Lymphom
46
Akute Monoblasten-/Monozytenleukämie
45
Akute myelomonozytäre Leukämie
41
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Ganzkörperplethysmographie
1.569
Messung der funktionellen Residualkapazität [FRC] mit der Helium-Verdünnungsmethode
835
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität
754
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
723
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark
533
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
492
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
437
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
351
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Sonstige
326
Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: Ein Chemotherapieblock während eines stationären Aufenthaltes
297
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
48
Fachärzte (ohne Belegärzte)
39
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
89
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
8

Medizinische Klinik B (Allg. Innere Medizin sowie Gastroenterologie und Stoffwechselkrankheiten)



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Professorin Dr. med. Karin Hengst

Telefon: 0251 - 8347661
Telefax: 0251 - 8347570
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
775
Magenspiegelung
195
Schielbehandlung
172
Gallenblasensteine
117
Bauchspeicheldrüsenentzündung
108
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
101
Operation am Darm (bei Polypen)
90
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
67
Operation Magengeschwür
56
Chemotherapie
52
Darminfektion
50
Bauchspeicheldrüsenkrebs
45
Zuckerkrankheit
33
Leberkrebs
31
Lungenentzündung
27
Operation an der Speiseröhre (bei Zenker-Divertikel)
26
Speiseröhrenkrebs
24
Darmerkrankung Polypen
20
Schwindsucht /Tuberkulose
15
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
14
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
10
HIV-Erkrankung / AIDS
6
Zenker Divertikel
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Endoskopie
Intensivmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Verschluss des Gallenganges
158
Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis
45
Ulzeröse (chronische) Pankolitis
29
Gallengangsstein mit Cholangitis
27
Cholangitis
27
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
26
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet
25
Ösophagusverschluss
25
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums
25
Alkoholische Leberzirrhose
25
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Intravenöse Anästhesie
1.956
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
1.705
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
543
Diagnostische retrograde Darstellung der Gallen- und Pankreaswege
446
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
301
Endosonographie des Magens
301
Endosonographie des Ösophagus
297
Endosonographie des Pankreas
274
Endosonographie der Gallenwege
267
Endosonographie des Duodenums
257
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
20
Fachärzte (ohne Belegärzte)
10
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
34

Medizinische Klinik D (Allg. Innere Medizin sowie Nieren- und Hochdruckkrankheiten und Rheumatologie)



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Hermann-Joseph Pavenstädt

Telefon: 0251 - 8347516
Telefax: 0251 - 8346979
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Bluthochdruck
234
Chemotherapie
209
Schwindel
190
Kopfschmerz
134
Schielbehandlung
132
Lungenentzündung
105
Epilepsie Krampfleiden
98
Herzschwäche
86
Nierenentzündung, allgemein
85
Nierenversagen/Nierenschwäche
63
Chronische Atemwegserkrankung
62
Inkontinenz
61
Darminfektion
50
Herzrhythmusstörungen
48
Gesichtsnervenlähmung
25
Migräne
12
Erkrankung der Hirngefäße
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Intensivmedizin
Shuntzentrum
Behandlung von erblichen Fettstoffwechselstörungen mit Lipidapharese
Hämodialyse und Aphareseverfahren
Konservative Notfallaufnahme
Management von Patienten mit fortgeschrittener Nierenschwäche
Peritonealdialyse
Sprechstunde lysosomale Speichererkrankungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Funktionsstörung, Versagen und Abstoßung eines Nierentransplantates
252
Kopfschmerz
134
Benigne essentielle Hypertonie
101
Schwindel und Taumel
94
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
89
Synkope und Kollaps
86
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5
72
Sonstige Brustschmerzen
68
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
56
Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet
55
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
2.287
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
775
Hämodialyse: Verlängert intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
581
LDL-Apherese
408
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
336
Andere Immuntherapie: Immunsuppression: Intravenös
305
Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA)
284
Quantitative Bestimmung von Parametern
277
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen eines großlumigen Katheters zur extrakorporalen Blutzirkulation
245
Perkutane Biopsie an Harnorganen und männlichen Geschlechtsorganen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren: Niere
243
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
36
Fachärzte (ohne Belegärzte)
20
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
50

Klinik für Mund-, Kiefer-und Gesichtschirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Dr. med.dent. Johannes Kleinheinz

Telefon: 0251 - 8347004
Telefax: 0251 - 8347184
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Zahnoperation
1.055
Kiefergelenkerkrankungen
488
Operation am Mund (bei Krebs)
415
Beschwerden an Zähnen oder Mundhöhle
394
Operation bei Kieferbruch
188
Fraktur Schädel
98
Kieferbruch
98
Schädelbasisbruch
98
Mundkrebs
75
Wundversorgung bei chronischen Wunden
25
Operation an Nerven
21
Lippen-Kiefer-Gaumenspalte, Hasenscharte
21
Schielbehandlung
20
Lippen-Kiefer-Gaumenspaltenoperation
20
Operation am Mittelohr
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Akute und sekundäre Traumatologie
Dentale Implantologie
Dentoalveoläre Chirurgie
Diagnostik und Therapie von dentofazialen Anomalien
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Kiefers und Kiefergelenks
Diagnostik und Therapie von Spaltbildungen im Kiefer- und Gesichtsbereich
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich
Kraniofaziale Chirurgie
Operationen an Kiefer- und Gesichtsschädelknochen
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Bereitstellung spezieller Sprechstunden und Ambulanzen
Tracheotomienotdienst
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Anomalien des Kiefer-Schädelbasis-Verhältnisses
212
Phlegmone und Abszess des Mundes
116
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates
114
Unterkieferfraktur
102
Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers
86
Entzündliche Zustände der Kiefer
48
Karies des Dentins
45
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert
29
Retinierte Zähne
24
Stärkere Anomalien der Kiefergröße
20
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Gingivaplastik: Lappenoperation
140
Zahnextraktion: Mehrere Zähne verschiedener Quadranten
139
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
138
Andere Operationen bei Gesichtsschädelfrakturen: Maßnahmen zur Okklusionssicherung an Maxilla und Mandibula
137
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
124
Andere Operationen an Kiefergelenk und Gesichtsschädelknochen: Anwendung einer OP-Simulation im Gesichtsbereich bei skelettverlagernden Operationen
118
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
115
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
101
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
89
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
83
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
18
Fachärzte (ohne Belegärzte)
11
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
18
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Operationstechnische Assistenz
2

Klinik für Neurochirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Walter Stummer

Telefon: 0251 - 8347472
Telefax: 0251 - 8347479
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Wirbelsäule
420
Bandscheibenbeschwerden
275
Bandscheibenvorfall
275
Hirntumor
259
Wirbelsäulenbruch Operation
163
Schielbehandlung
85
Operation an den Hirngefässen
82
Erkrankung der Hirngefäße
77
Hirnwasserabflussstörung
70
Hormonelle Erkrankung der Nebenniere
57
Trigeminusneuralgie, Gesichtsschmerz
29
Gesichtsnervenlähmung
15
Fraktur Schädel
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der Hirngefäßerkrankungen
Chirurgie der Hirntumoren (gutartig, bösartig, einschl. Schädelbasis)
Chirurgie der intraspinalen Tumoren
Chirurgie der Missbildungen von Gehirn und Rückenmark
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische Korrektur von Missbildungen des Schädels
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Diagnosesicherung unklarer Hirnprozesse mittels Stereotaktischer Biopsie
Elektrische Stimulation von Kerngebieten bei Schmerzen und Bewegungsstörungen (sog. "Funktionelle Neurochirurgie“)
Kinderneurochirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
100
Gutartige Neubildung: Hirnhäute
93
Zerebrales Aneurysma und zerebrale arteriovenöse Fistel
70
Subdurale Blutung (nichttraumatisch)
64
Gutartige Neubildung: Hypophyse
54
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute
51
Bösartige Neubildung: Frontallappen
49
Spinal(kanal)stenose
49
Traumatische subdurale Blutung
49
Bösartige Neubildung: Temporallappen
46
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
1.075
Mikrochirurgische Technik
947
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
653
Schädeleröffnung über die Kalotte: Bohrlochtrepanation
641
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
450
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
404
Inzision am Liquorsystem: Anlegen einer externen Drainage: Ventrikulär
326
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
324
Anwendung eines Navigationssystems
306
Rekonstruktion der Hirnhäute: Duraplastik, laterobasal
294
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
22
Fachärzte (ohne Belegärzte)
14
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
53
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
1
Operationstechnische Assistenz
6

Klinik für Allgemeine Neurologie im Department für Neurologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Heinz Wiendl

Telefon: 0251 - 8346811
Telefax: 0251 - 8348199
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
1.040
Multiple Sklerose
297
Epilepsie Krampfleiden
244
Chemotherapie
196
Hirnentzündung
176
Hirntumor
147
Schüttellähmung
120
Schwindel
97
Schielbehandlung
88
Bewegungsstörung
81
Erkrankung der Hirngefäße
69
Migräne
42
Polyneuropathie
30
Kopfschmerz
28
Gesichtsnervenlähmung
27
Erkrankung Nerven / Muskeln
24
Halsschlagaderverengung
21
Myasthenia gravis
17
Sarkoidose
15
Hirnwasserabflussstörung
14
Trigeminusneuralgie, Gesichtsschmerz
11
Schielen
11
HIV-Erkrankung / AIDS
8
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen mit Neurostimulatoren zur Hirnstimulation
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Spezialsprechstunde
Stroke Unit
Behandlung mit Botulinumtoxin
Diagnostik und Therapie von Neuro-AIDS
Tagesklinik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
354
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
235
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
192
Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien
185
Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig)
158
Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis
136
Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf
133
Arteria-vertebralis-Syndrom mit Basilaris-Symptomatik
93
Sonstiger Hirninfarkt
73
Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf
69
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
1.373
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
958
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
784
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden
750
Registrierung evozierter Potentiale: Somatosensorisch (SSEP)
595
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mehr als 72 Stunden
569
Registrierung evozierter Potentiale: Motorisch
565
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
524
Neurographie
465
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
347
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
41
Fachärzte (ohne Belegärzte)
18
Pflegepersonal
Altenpfleger
2
Gesundheits Krankenpfleger
94
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
0
Krankenpflegehelfer
0

Klinik für Nuklearmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Michael Schäfers

Telefon: 0251 - 8347362
Telefax: 0251 - 8347363
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
424
Schilddrüsenkrebs
396
Radiojodtherapie
178
Leberkrebs
85
Prostatakrebs
77
Lungenkrebs
62
Bauchspeicheldrüsenkrebs
27
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
27
Hypophysentumor (Akromegalie)
19
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Positronenemissionstomographie (PET) mit Vollring-Scanner
Radiojodtherapie
Single-Photon-Emissionscomputertomographie (SPECT)
Sondenmessungen und Inkorporationsmessungen
Szintigraphie
Therapie mit offenen Radionukliden
Bereitstellung von radioaktiven Substanzen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Schilddrüse
Diagnostik und Therapie von Tumorerkrankungen
Diagnostik von Erkrankungen des Herz- und Kreislaufsystems
Diagnostik von Erkrankungen des Nervensystems
Messeinrichtung für Ganzkörperzähler
Selektive interne Radiotherapie
Strahlenschutz
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung der Schilddrüse
396
Nachuntersuchung nach Kombinationstherapie wegen bösartiger Neubildung
226
Hyperthyreose mit toxischer mehrknotiger Struma
125
Hyperthyreose mit diffuser Struma
100
Bösartige Neubildung der Prostata
77
Hyperthyreose mit toxischem solitärem Schilddrüsenknoten
64
Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge
59
Leberzellkarzinom
25
Bösartige Neubildung: Endokrine Drüse, nicht näher bezeichnet
14
Bösartige Neubildung: Pankreas, nicht näher bezeichnet
11
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
1.702
Teilkörper-Single-Photon-Emissionscomputertomographie ergänzend zur planaren Szintigraphie: Sonstige
908
Quantitative Bestimmung von Parametern
888
Resorptions- und Exkretionstests mit Radionukliden: Radiojod-2-Phasentest
362
Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes: Mit Niedrigdosis-Computertomographie zur Schwächungskorrektur
299
Radiojodtherapie: Radiojodtherapie bis 1,2 GBq I-131: Ohne Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH)
289
Szintigraphie des Lymphsystems: Planare Lymphszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik
262
Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes: Mit diagnostischer Computertomographie
258
Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik: Ganzkörper-Szintigraphie mit Radiojod: Mit Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH)
196
Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik: Ganzkörper-Szintigraphie mit Radiojod: Ohne Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH)
175
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
9

Poliklinik für Parodontologie und Zahnerhaltung



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. dent. Benjamin Ehmke

Telefon: 0251 - 8345092
Telefax: 0251 - 8347134
E-Mail



Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Akute und sekundäre Traumatologie
Ästhetische Zahnheilkunde
Dentale Implantologie
Dentoalveoläre Chirurgie
Diagnostik und Therapie von dentofazialen Anomalien
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Zähne
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Zahnhalteapparates
Endodontie
Zahnärztliche und operative Eingriffe in Vollnarkose
Parodontitistherapie
Präprothetische Zahnchirurgie
VZ05 - Behandlung von Entzündungen an und um dentale Implantate
VZ06 - Forschung
zahnärztliche Behandlung von infektiösen Patienten
zahnärztliche Behandlung von Risikopatienten
zahnärztliche Sanierung von Patien-ten vor Tumoroperation, vor Radatio, vor Organtransplantation etc.
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
17
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5

Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professorin Dr. med. Antoinette am Zehnhoff-Dinnesen

Telefon: 0251 - 8356871
Telefax: 0251 - 8356889
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schwerhörigkeit
688
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Cochlearimplantation
Pädaudiologie
Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen
Diagnostik und Behandlung von Sprach-, Stimm- und Schluckstörungen
Hörscreening-Zentrale Westfalen-Lippe
Münsteraner Elterntraining zur Kommunikationsförderung bei Kleinkindern mit Hörschädigung
Musikerambulanz
Neuropsychologische Differentialdiagnostik
Tagesklinik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Beidseitiger Hörverlust durch Schallempfindungsstörung
516
Expressive Sprachstörung
290
Rezeptive Sprachstörung
115
Beidseitiger Hörverlust durch Schallleitungsstörung
89
Einseitiger Hörverlust durch Schallempfindungsstörung bei nicht eingeschränktem Hörvermögen der anderen Seite
48
Einseitiger Hörverlust durch Schallleitungsstörung bei nicht eingeschränktem Hörvermögen der anderen Seite
21
Lese- und Rechtschreibstörung
18
Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung
17
Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet
16
Umschriebene Entwicklungsstörung der Mundmotorik
14
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Integrierte pädaudiologische Komplexbehandlung
1.373
Audiometrie
933
Phoniatrie
369
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
226
Registrierung evozierter Potentiale: Früh-akustisch (FAEP/BERA)
176
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
151
Testpsychologische Diagnostik: Einfach
143
Phoniatrische Komplexbehandlung organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
67
Evaluation des Schluckens mit flexiblem Endoskop
33
Diagnostische Laryngoskopie: Sonstige
7
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3

Poliklinik für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Dr. med. dent. Ludger Figgener

Telefon: 0251 - 8347077
Telefax: 0251 - 8347182
E-Mail



Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ästhetische Zahnheilkunde
Dentale Implantologie
Diagnostik und Therapie von dentofazialen Anomalien
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Zahnhalteapparates
Adhäsivprothetik
Myoarthropathiebehandlung
Psychosomatik in der Zahnheilkunde
Radioonkologische Begleittherapie
Zahnärztliche Prothetik für Kinder und Jugendliche
Zahnärztliche Prothetik für Patienten im höheren Lebensalter
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
29
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Volker Arolt

Telefon: 0251 - 8356601
Telefax: 0251 - 8356612
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
412
Schizophrenie
109
Alkoholsucht
63
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychiatrische Tagesklinik
Spezialsprechstunde
Störungen der Aufmerksamkeit und des Gedächnisses
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
185
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
107
Paranoide Schizophrenie
96
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode mit psychotischen Symptomen
52
Schizoaffektive Störung, gegenwärtig depressiv
49
Emotional instabile Persönlichkeitsstörung
36
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
28
Bipolare affektive Störung, gegenwärtig schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
24
Akute Belastungsreaktion
24
Gemischte schizoaffektive Störung
21
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
20
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
67

Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Gereon Heuft

Telefon: 0251 - 8352902
Telefax: 0251 - 8352903
E-Mail



Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychoonkologie
Psychosomatische Komplexbehandlung
Spezialsprechstunde
Diagnostik und Behandlung von gerontopsychosomatischen Störungen
Diagnostik und Therapie von psychischen Verhaltensstörungen
Psychosomatisch-psychotherapeutischer und psychoonkologischer Konsiliardienst für alle somatischen Fachabteilungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Anhaltende Schmerzstörung
15
Sonstige Essstörungen
9
Posttraumatische Belastungsstörung
7
Anorexia nervosa
6
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
5
Dissoziative Bewegungsstörungen
5
Somatoforme autonome Funktionsstörung
5
Psychologische Faktoren oder Verhaltensfaktoren bei anderenorts klassifizierten Krankheiten
5
Bulimia nervosa
4
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
5
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
4

Institut für Klinische Radiologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Walter L. Heindel

Telefon: 0251 - 8347301
Telefax: 0251 - 8349656
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
1.053
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
863
Epilepsie Krampfleiden
432
Hirntumor
359
Schwindel
335
Herzklappenerkrankungen
266
Blutkrebs, Lymphknotenkrebs
264
Leberkrebs
261
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
205
Bandscheibenvorfall
193
Bandscheibenbeschwerden
193
Lungenkrebs
185
Verengung der Herzkranzgefäße
175
Kopfschmerz
173
Fraktur Wirbelsäule
161
Lungenentzündung
159
Herzrhythmusstörungen
151
Depression
140
Geschwür Fuß / Bein
127
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
127
Chronische Beinwunden (Ulcus)
127
Herzschwäche
126
Hirnentzündung
126
Erkrankung der Hirngefäße
124
Durchblutungsstörungen der Beine
124
Tumor des Lymphsystem
123
Hauttumor (gutartig/bösartig)
110
Schädelbasisbruch
102
Kieferbruch
102
Fraktur Schädel
102
Multiple Sklerose
98
Fraktur Becken
95
Alkoholsucht
94
Knochentumor, Knochenkrebs
85
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
83
Herzinfarkt
83
Harnleiter- und Nierensteine
82
Bauchspeicheldrüsenentzündung
80
Hirnwasserabflussstörung
79
Bluthochdruck
74
Migräne
61
Brustkrebs
61
Mundkrebs
51
Gesichtsnervenlähmung
51
Bewegungsstörung
47
Bauchspeicheldrüsenkrebs
46
Schwerhörigkeit
46
Nierentumor, Nierenkrebs
41
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
41
Nasennebenhöhlenentzündung
39
Halsschlagaderverengung
38
Schüttellähmung
38
Fraktur Hals(wirbelsäule)
37
Speiseröhrenkrebs
37
Hormonelle Erkrankung der Nebenniere
36
Operation bei Kieferbruch
35
Hodentumor
34
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
33
Schilddrüsenkrebs
33
Erkrankung der oberen Atemwege
33
Prostatakrebs
31
Erkrankung Nerven / Muskeln
29
Magenkrebs
28
Chronische Mittelohrenzündung
27
Schizophrenie
25
Darminfektion
25
Chronische Atemwegserkrankung
24
Schlafstörungen
24
Polyneuropathie
22
Nierenversagen/Nierenschwäche
22
Lymphom
21
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
20
Hodgkin-Krankheit
19
Sarkoidose
18
Schielen
18
Hypophysentumor (Akromegalie)
17
Querschnittslähmung
16
Myasthenia gravis
16
Infektion des Knochenmark
14
Hirnhautentzündung
13
Trigeminusneuralgie, Gesichtsschmerz
12
Gürtelrose
12
Leberentzündung
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Endovaskuläre Behandlung von Hirnarterienaneurysmen, zerebralen und spinalen Gefäßmissbildungen
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Interventionelle Radiologie
Intraoperative Anwendung der Verfahren
Kinderradiologie
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Neuroradiologie
Phlebographie
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
Teleradiologie
Tumorembolisation
Muskuloskelettale Radiologie
Radiologie des Harntraktes
Radiologie des Herz-Kreislaufsystems
Radiologie des Magen-, Darmtraktes
Radiologie in der Chirurgischen Klinik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
357
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
324
Gehirnerschütterung
283
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
244
Aortenklappenstenose
186
Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien
182
Kopfschmerz
173
Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig)
157
Atherosklerotische Herzkrankheit
156
Leberzellkarzinom
128
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
7.804
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
3.519
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel
3.517
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel
3.407
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
2.889
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
2.077
Computertomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel
1.148
Native Computertomographie des Thorax
1.031
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
926
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel
862
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
38
Fachärzte (ohne Belegärzte)
18

Centrum für Reproduktionsmedizin und Andrologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. rer. nat. Stefan Schlatt

Telefon: 0251 - 8356098
Telefax: 0251 - 8356093
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Professorin Dr. med. Sabine Kliesch

Telefon: 0251 - 8356095
Telefax: 0251 - 8356093
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Hodentumor
19
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie bei verzögerter Pubertät
Diagnostik und Therapie des alternden Mannes
Diagnostik und Therapie im Bereich Assistierte Befruchtung (Reproduktion)
Diagnostik und Therapie von Erektionsstörungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Hodens
Diagnostik und Therapie von Fruchtbarkeitsstörungen
Diagnostik und Therapie von Hormonstörungen
Diagnostik und Therapie von Störungen der sexuellen Orientierung
Kryokonservierung
Operative Andrologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Deszendierter Hoden
18
Impotenz organischen Ursprungs
14
Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Hoden
11
Sterilität beim Mann
7
Induratio penis plastica
7
Sonstige angeborene Fehlbildungen des Penis
4
Klinefelter-Syndrom, Karyotyp 47,XXY
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Biopsie am Hoden durch Inzision
32
Mikrochirurgische Technik
29
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Hodens
25
Orchidektomie: Radikale (inguinale) Orchidektomie (mit Epididymektomie und Resektion des Samenstranges)
17
Intraoperative Anwendung der Verfahren
14
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
13
Andere Operationen am Penis: Implantation einer Penisprothese: Hydraulische Prothese
10
Andere Operationen am Hoden: Sonstige
9
Plastische Rekonstruktion des Penis: Streckung des Penisschaftes
9
Plastische Rekonstruktion des Penis: Sonstige
9
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1

Klinik für Schlafmedizin und Neuromuskuläre Erkrankungen im Department für Neurologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Peter Young

Telefon: 0251 - 8348196
Telefax: 0251 - 8345059
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schnarchen, Untersuchung im Schlaflabor
1.326
Schlafstörungen
949
Epilepsie Krampfleiden
167
Hirnentzündung
53
Polyneuropathie
32
Myasthenia gravis
18
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Schlafmedizin
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Schlafapnoe
400
Krankhaft gesteigertes Schlafbedürfnis
217
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
136
Ein- und Durchschlafstörungen
109
Motoneuron-Krankheit
74
Sonstige Schlafstörungen
73
Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis
49
Narkolepsie und Kataplexie
40
Sonstige Polyneuritiden
34
Myotone Syndrome
33
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Kardiorespiratorische Polysomnographie
1.326
Kardiorespiratorische Polygraphie
544
Einstellung einer häuslichen maschinellen Beatmung: Kontrolle oder Optimierung einer früher eingeleiteten häuslichen Beatmung
335
Multipler Schlaflatenztest (MSLT)/multipler Wachbleibetest (MWT)
275
Elektroenzephalographie (EEG): Mobiles Kassetten-EEG (10/20 Elektroden)
213
Neurographie
184
Elektromyographie (EMG)
171
Elektroenzephalographie (EEG): Video-EEG (10/20 Elektroden)
140
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
117
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
103
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
10
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
6
Krankenpflegehelfer
0

Klinik für Strahlentherapie - Radioonkologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Hans Th. Eich

Telefon: 0251 - 8347384
Telefax: 0251 - 8347385
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schielbehandlung
9.319
Chemotherapie
731
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
343
Lungenkrebs
123
Speiseröhrenkrebs
123
Mundkrebs
98
Leberkrebs
85
Magenkrebs
53
Gebärmutterhalstumor (bösartig), Gebärmutterhalskrebs
42
Nebenhöhlenkrebs
29
Hirntumor
25
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
13
Tumor der Speicheldrüse
12
Augentumor, Krebs Auge
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie
Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden
Hochvoltstrahlentherapie
Intraoperative Bestrahlung
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie
Oberflächenstrahlentherapie
Extracranielle stereotaktische Strahlentherapie (ESRT)
Intracranielle stereotaktische Strahlentherapie
Kombinationsstrahlentherapie
Kombinierte Radiochemotherapie
Registrierung von Spätfolgen der Strahlentherapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Ösophagus, unteres Drittel
82
Bösartige Neubildung: Hypopharynx, mehrere Teilbereiche überlappend
80
Bösartige Neubildung: Oropharynx, mehrere Teilbereiche überlappend
72
Bösartige Neubildung: Larynx, mehrere Teilbereiche überlappend
62
Bösartige Neubildung: Kardia
46
Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge
43
Bösartige Neubildung: Tonsille, mehrere Teilbereiche überlappend
42
Bösartige Neubildung des Zungengrundes
37
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute
36
Bösartige Neubildung: Cervix uteri, mehrere Teilbereiche überlappend
34
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger, intensitätsmodulierte Radiotherapie: Ohne bildgestützte Einstellung
2.909
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger, intensitätsmodulierte Radiotherapie: Mit bildgestützter Einstellung
1.902
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie: Fixationsvorrichtung, komplex
571
Andere Hochvoltstrahlentherapie: Stereotaktische Bestrahlung, fraktioniert: Extrazerebral
528
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
367
Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 2 Medikamente
307
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie: Individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC)
281
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie: Bestrahlungsplanung für die intensitätsmodulierte Radiotherapie
260
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
259
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
190
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
18
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
15

Sektion Thoraxchirurgie und Lungentransplantation im Department für Herz- und Thoraxchirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Priv.- Doz. Dr. med. Karsten Wiebe

Telefon: 0251 - 8357400
Telefax: 0251 - 8346013
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Lunge
272
Lungenkrebs
137
Leberkrebs
84
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Lungenchirurgie
Lungenembolektomie
Mediastinoskopie
Operationen wegen Thoraxtrauma
Thorakoskopische Eingriffe
Tracheobronchiale Rekonstruktionen bei angeborenen Malformationen
Tumorchirurgie
Lungentransplantation
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge
76
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
39
Sonstige Veränderungen der Lunge
12
Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus)
11
Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura
8
Sonstiger Spontanpneumothorax
6
Pectus excavatum
6
Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut
5
Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Rippen, Sternum und Klavikula
4
Mesotheliom der Pleura
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Adhäsiolyse an Lunge und Brustwand: Pleurolyse, offen chirurgisch
76
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle: Großlumig
74
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
67
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
63
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, an Thorax, Mediastinum und Sternum
61
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Großflächig: Brustwand und Rücken
39
Anwendung eines Klammernahtgerätes: Lineares Klammernahtgerät, laparoskopisch oder thorakoskopisch, für die intrathorakale oder intraabdominale Anwendung
32
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie: Ohne bildgebende Verfahren: An der Brustwirbelsäule
28
Adhäsiolyse an Lunge und Brustwand: Pleurolyse, thorakoskopisch
27
Atypische Lungenresektion: Keilresektion, einfach, offen chirurgisch: Ohne Lymphadenektomie
26
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4

Institut für Transfusionsmedizin und Transplantationsimmunologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


PD Dr. med. Georg Geißler

Telefon: 0251 - 8357690
Telefax: 0251 - 8357693
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Stammzelltransplantation
285
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Aufarbeitung von Granulozytenkonzentraten
Entnahme von Lymphoyzten- und Granulozytenkonzentraten
Herstellung, Aufbereitung und Charakterisierung von allogenen Lymphozytenkonzentraten
Herstellung, Aufbereitung und Charakterisierung von autologen und allogenen Stammzelltransplantaten
Knochenmarkaufarbeitung, Qualitätskontrolle
Leistungen im Rahmen der transfusionsmedizinischen Diagnostik
Leistungen im Rahmen des Stammzellspender-Registers der Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Knochenmark- und Stammzelltransplantation sowie der Gewinnung von Blutspenden in Westfalen-Lippe (AFK-WL)
Spezielle Immunhämatologie
Stammzellgewinnung, Herstellung, Qualitätskontrolle und Lagerung
Therapeutische Leistungen als Auftragsleistungen bzw. Konsiliarleistungen für Kliniken des UKM
Transplantationsimmunologie
Zentrale Versorgung des Klinikums mit Blutprodukten
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Entnahme von hämatopoetischen Stammzellen aus Knochenmark und peripherem Blut zur Transplantation: Hämatopoetische Stammzellen aus peripherem Blut: Zur Eigenspende
186
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
99
Spezielle Zellaphereseverfahren: Zellapherese mit Adsorption von Granulozyten und Monozyten an Zellulose-Perlen
54
Zellapherese
19
Therapeutische Plasmapherese: Mit normalem Plasma: 1 Plasmapherese
16
Spezielle Zellaphereseverfahren: Sonstige
8
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
14

Klinik für Transplantationsmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Hartmut Schmidt

Telefon: 0251 - 8357935
Telefax: 0251 - 8357771
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
164
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
113
Alkoholsucht
102
Leberkrebs
94
Operation Magengeschwür
31
Operation am Darm (bei Polypen)
24
Leberentzündung
23
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Endoskopie
Intensivmedizin
Leberersatzverfahren bei akuten Leberversagen
Sonographie und Endoskopie
Zelltherapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber
190
Alkoholische Leberzirrhose
102
Leberzellkarzinom
88
Funktionsstörung, Versagen und Abstoßung eines Lebertransplantates
68
Cholangitis
61
Verschluss des Gallenganges
45
Akutes und subakutes Leberversagen
42
Portale Hypertonie
19
Toxische Leberkrankheit mit Fibrose und Zirrhose der Leber
18
Leberfibrose
18
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
515
Intravenöse Anästhesie
374
Perkutane Biopsie an hepatobiliärem System und Pankreas mit Steuerung durch bildgebende Verfahren: Leber
160
Diagnostische retrograde Darstellung der Gallen- und Pankreaswege
138
Andere Operationen am Ösophagus: (Endoskopische) Ligatur (Banding) von Ösophagusvarizen
138
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
135
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
89
Perkutane Biopsie an hepatobiliärem System und Pankreas mit Steuerung durch bildgebende Verfahren: Gallenblase
80
Endoskopische Operationen an den Gallengängen: Dilatation
76
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
67
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
16
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
15

Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.- Professor Dr. med. Michael J. Raschke

Telefon: 0251 - 8356301
Telefax: 0251 - 8356318
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
1.744
Operationen an der Hand
885
Knochenbruch (Fraktur)
547
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
366
Operation an Nerven
295
Fraktur Wirbelsäule
263
Fraktur Becken
199
Bandverletzung Kniegelenk
157
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
148
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
90
Wundversorgung bei chronischen Wunden
85
Wirbelsäulenbruch Operation
84
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
74
Arthrose des Kniegelenkes
73
Arthrose im Schultergelenk
69
Operation an der Wirbelsäule
63
Operation bei Kieferbruch
61
Fraktur am Fuß
59
Fraktur Hals(wirbelsäule)
33
Infektion des Knochenmark
27
Fraktur Schädel
26
Schädelbasisbruch
26
Deformierung von Fingern und Zehen
26
Operationen am Fuß
26
Kieferbruch
26
Erkrankung Nerven / Muskeln
24
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
24
Arthrose des Hüftgelenkes
24
Stosswellenbehandlung, Stosswellentherapie
23
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
20
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
7
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgie der peripheren Nerven
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Notfallmedizin
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Septische Knochenchirurgie
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Berufsunfälle
Diagnostik und Behandlung von Verletzungen im Kindes- und Jugendalter
Diagnostik und Behandlungen von Verletzungen im höheren Lebensalter
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
308
Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (vorderen) (hinteren) Kreuzbandes
199
Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose]
104
Distale Fraktur des Radius
101
Fraktur eines sonstigen Fingers
65
Fraktur eines Lendenwirbels
59
Fraktur des proximalen Endes des Humerus
58
Chronische Instabilität des Kniegelenkes
53
Fraktur der Klavikula
52
Fraktur eines Brustwirbels
45
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
2.452
Mikrochirurgische Technik
729
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
647
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
306
Reoperation
246
Andere Operationen an den Bewegungsorganen: Weichteildebridement, schichtenübergreifend
184
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
181
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Kniegelenkes: Plastik vorderes Kreuzband mit sonstiger autogener Sehne
168
Osteosyntheseverfahren: Durch Platte
136
Arthroskopische Operation an der Synovialis: Resektion einer Plica synovialis: Kniegelenk
132
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
33
Fachärzte (ohne Belegärzte)
17
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
54
Operationstechnische Assistenz
11

Klinik für Urologie und Kinderurologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Andres Jan Schrader

Telefon: 0251 - 8347441
Telefax: 0251 - 8349739
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Prostata
403
Harnleiter- und Nierensteine
288
Operation am Harntrakt bei Fehlbildung
260
Operation an der Niere (bei Krebs)
216
Prostatakrebs
155
Prostatavergrößerung
150
Nierentumor, Nierenkrebs
131
Operation an der Prostata (bei Krebs)
101
Chemotherapie
88
Inkontinenz
70
Hodentumor
58
Harnblasenerkrankung
51
Stosswellenbehandlung, Stosswellentherapie
49
Schielbehandlung
34
Nierenentzündung, allgemein
24
Harntrakt Fehlbildung
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Inkontinenzchirurgie
Kinderurologie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Neuro-Urologie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
Prostatazentrum
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
199
Bösartige Neubildung der Prostata
155
Prostatahyperplasie
150
Nierenstein
125
Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken
114
Ureterstein
110
Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert
78
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein
66
Bösartige Neubildung: Deszendierter Hoden
56
Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig
42
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Urethrozystoskopie
937
Urographie: Retrograd
397
Zystographie
390
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Einlegen: Transurethral
357
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
211
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
191
Manipulationen an der Harnblase: Sonstige
171
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
164
Intraoperative Anwendung der Verfahren
158
Endoskopische Entfernung von Steinen, Fremdkörpern und Tamponaden der Harnblase: Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade, transurethral
149
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
16
Fachärzte (ohne Belegärzte)
13
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
27
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
0
Operationstechnische Assistenz
3

Klinik für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Univ.-Professor Dr. med. Giovanni Torsello

Telefon: 0251 - 8345782
Telefax: 0251 - 8345787
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operationen einer Halsschlagaderverengung
665
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
451
Durchblutungsstörungen der Beine
399
Geschwür Fuß / Bein
362
Chronische Beinwunden (Ulcus)
362
Gefäßoperation an den Beinen
210
Halsschlagaderverengung
75
Krampfaderoperation
63
Erkrankung der Hirngefäße
41
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Aortenaneurysmachirurgie
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Dialyseshuntchirurgie
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Portimplantation
Spezialsprechstunde
Periphere arterielle Verschlusskrankheit
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Atherosklerose der Extremitätenarterien
356
Verschluss und Stenose der A. carotis
75
Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur
69
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung
36
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5
31
Aortenaneurysma, thorakoabdominal, ohne Angabe einer Ruptur
23
Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen
18
Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität
15
Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten
15
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert
12
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
255
Arteriographie der Gefäße des Beckens
247
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten
226
Art des Transplantates: Alloplastisch
194
Superselektive Arteriographie
186
Perkutan-transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): Andere Gefäße abdominal und pelvin
140
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs mit Anker
138
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
127
Anlegen eines anderen Shuntes und Bypasses an Blutgefäßen: Temporärer arterio-arterieller Shunt (intraoperativ)
126
Arteriographie der Gefäße des Abdomens
119
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
10
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
16
Operationstechnische Assistenz
2

Zentrale Interdisziplinäre Ambulanz des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Professor Dr. med. dent. Edgar Schäfer

Telefon: 0251 - 83 - 47040
Telefax: 0251 - 83 - 47894
E-Mail



Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Akute und sekundäre Traumatologie
Diagnostik und Therapie von dentofazialen Anomalien
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Zähne
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Zahnhalteapparates
Diagnostik und Therapie von Störungen der Zahnentwicklung und des Zahndurchbruchs
Endodontie
Zahnärztliche und operative Eingriffe in Vollnarkose
Zahnärztliche Behandlung von Risikopatienten
Zahnärztliche Sanierung von Patienten vor Tumoroperation, vor Bestrahlung, vor Organtransplantation, vor Chemotherapie
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
7






Details