UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein, Campus Kiel

Kontakt

Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze

Maximal 1,50 EUR pro Stunde
Maximal 15,00 EUR pro Tag

Kosten gelten für das Parkhaus (820 Plätze) an der Arnold-Heller-Straße (Zufahrt Feldstraße) sowie das Parkdeck der Kinderklinik am Schwanenweg. Für Patiententransporte ist das Klinikgelände für 20 Min. kostenfrei zu befahren. Sonst betragen die Parkgebühren im Klinikgelände 5€/Std. (max. 50€/Tag).

Ihr Aufenthalt im UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein, Campus Kiel


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen










Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein, Campus Kiel

Bisher wurden noch keine Bewertungen von Patienten abgegeben.

Schreiben Sie jetzt eine Bewertung!

Bewertung für UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein, Campus Kiel

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Klinik für Allgemeine Pädiatrie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Martin Schrappe

Telefon: 0431 - 597 - 1622
Telefax: 0431 - 597 - 1831
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Chemotherapie
355
Blutkrebs, Lymphknotenkrebs
106
Zuckerkrankheit
81
Darminfektion
58
Alkoholsucht
53
Hirntumor
43
Darmspiegelung
35
Tumor des Lymphsystem
31
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
24
Knochentumor, Knochenkrebs
14
Nierentumor, Nierenkrebs
11
Stammzelltransplantation
1
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, Diabetes)
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) hämatologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) pädiatrischen Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) rheumatischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von psychosomatischen Störungen des Kindes
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Wachstumsstörungen
Immunologie
Kinderchirurgie
Neonatologie
Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
Neugeborenenscreening
Pädiatrische Psychologie
Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
Sozialpädiatrisches Zentrum
Spezialsprechstunde
Versorgung von Mehrlingen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
46
Einling, Geburt im Krankenhaus
41
Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet
40
Für das Gestationsalter zu leichte Neugeborene
37
Sonstige für das Gestationsalter zu schwere Neugeborene
37
Sonstige vor dem Termin Geborene
31
Neugeborenenikterus, nicht näher bezeichnet
31
Sonstige Nahrungsmittelunverträglichkeit, anderenorts nicht klassifiziert
30
Leichte oder mäßige Asphyxie unter der Geburt
27
Gehirnerschütterung
27
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
(Analgo-)Sedierung
415
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
260
Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen: Intravenös, kontinuierlich
198
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
176
Lichttherapie: Lichttherapie des Neugeborenen (bei Hyperbilirubinämie)
160
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
147
Ganzkörperplethysmographie
133
Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 1 Medikament
108
Andere Immuntherapie: Immunsuppression: Intravenös
92
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
91
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
30
Fachärzte (ohne Belegärzte)
14
Pflegepersonal
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
77
Pflegeassistenten
2

Klinik für Allgemeine, Viszeral-, Thorax-, Transplantations- und Kinderchirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Thomas Becker

Telefon: 0431 - 597 - 4301
Telefax: 0431 - 597 - 1995
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Darm
410
Darmkrebs
387
Entfernung Gallenblase
279
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
274
Darmspiegelung
254
Leberkrebs
188
Leistenbruchoperation
180
Operation an der Schilddrüse
160
Lungenkrebs
157
Operation Magengeschwür
157
Gallenblasensteine
150
Schilddrüsenoperation
140
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
134
Operation an der Lunge
126
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
106
Operation an der Leber (bei Krebs)
101
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
98
Magenkrebsoperation
87
Magenspiegelung
84
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
80
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
66
Wundversorgung bei chronischen Wunden
56
Operation am Darm (bei Polypen)
56
Operation am Anus
50
Magenkrebs
42
Speiseröhrenkrebs
39
Operation an der Bauchspeicheldrüse
37
Operation an der Nebenschildrüse (bei gutartigem Geschwulst)
32
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
30
Operation bei Hauterkrankungen
30
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
27
Gutartiger Tumor Nebenschilddrüse
26
Hämorrhoiden
26
Fraktur Wirbelsäule
25
Lebertransplantation
24
Darmerkrankung Polypen
23
Schilddrüsenkrebs
20
Hormonelle Erkrankung der Nebenniere
18
Bauchspeicheldrüsenentzündung
17
Bauchspeicheldrüsenkrebs
14
Gutartige Neubildung des Mittelohres und des Atmungssystems
14
Operation an der Niere (bei Krebs)
11
Nierentransplantation
7
Operation an der Speiseröhre (bei Zenker-Divertikel)
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Adipositaschirurgie
Amputationschirurgie
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Dialyseshuntchirurgie
Endokrine Chirurgie
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Lungenchirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Mediastinoskopie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Nierenchirurgie
Operationen wegen Thoraxtrauma
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Portimplantation
Speiseröhrenchirurgie
Spezialsprechstunde
Thorakoskopische Eingriffe
Tracheobronchiale Rekonstruktionen bei angeborenen Malformationen
Transplantationschirurgie
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Leberzellkarzinom
87
Bösartige Neubildung des Rektums
54
Sonstige Obturation des Darmes
53
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
49
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
36
Analfistel
36
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches
33
Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen
32
Nichttoxische mehrknotige Struma
31
Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura
28
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
542
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
369
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
341
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
323
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
307
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen
280
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
230
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
210
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Endoösophageal
203
Diagnostische Rektoskopie: Mit flexiblem Instrument
201
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
34
Fachärzte (ohne Belegärzte)
15
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
52
Krankenpflegehelfer
0
Pflegeassistenten
7

Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Markus Steinfath

Telefon: 0431 - 597 - 2971
Telefax: 0431 - 597 - 2230
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Prostatakrebs
11
Speiseröhrenkrebs
2
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Notfallmedizin
Spezialsprechstunde
Anästhesie für stationäre und ambulante Patienten
Operative Intensivmedizin
Schmerz- und Palliativmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Lumboischialgie
31
Bösartige Neubildung der Prostata
11
Bösartige Neubildung: Bronchus und Lunge, mehrere Teilbereiche überlappend
7
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet
5
Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz
4
Mechanische Komplikation durch einen implantierten elektronischen Stimulator des Nervensystems
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Intravenöse Anästhesie
1.208
Einfache endotracheale Intubation
762
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
419
Komplexe Akutschmerzbehandlung
224
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
173
Multidisziplinäre algesiologische Diagnostik
136
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Kombinierte funktionsorientierte physikalische Therapie
89
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage: Mindestens 21 Therapieeinheiten, davon mindestens 5 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren
49
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage: Bis zu 20 Therapieeinheiten
38
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage: Bis zu 41 Therapieeinheiten
34
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
98
Fachärzte (ohne Belegärzte)
48
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
111

Klinik für Angewandte Zelltherapie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. F. Fändrich

Telefon: 0431 - 597 - 4306
Telefax: 0431 - 597 - 5023
E-Mail



Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Privatambulanz
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1

Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Thomas Schwarz

Telefon: 0431 - 597 - 1512
Telefax: 0431 - 597 - 1611
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Wundversorgung bei chronischen Wunden
2.584
Hauttumor (gutartig/bösartig)
1.278
Operation bei Hauterkrankungen
586
Gürtelrose
167
Schuppenflechte
91
Durchblutungsstörungen der Beine
70
Chronische Beinwunden (Ulcus)
51
Geschwür Fuß / Bein
51
Neurodermitis
47
Erkrankung der oberen Atemwege
28
Lymphom
20
Darmspiegelung
20
Lupus erythematodes
12
Mundkrebs
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Andrologie
Ästhetische Dermatologie
Dermatochirurgie
Dermatohistologie
Dermatologische Lichttherapie
Diagnostik und Therapie bei Hämangiomen
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen und HIV-assoziierten Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von bullösen Dermatosen
Diagnostik und Therapie von Dermatitis und Ekzemen
Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und der Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Haut und der Unterhaut durch Strahleneinwirkung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Hautanhangsgebilde
Diagnostik und Therapie von papulosquamösen Hautkrankheiten
Diagnostik und Therapie von sexuell übertragbaren Krankheiten (Venerologie)
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Haut und Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Urtikaria und Erythemen
Spezialsprechstunde
Wundheilungsstörungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes
395
Bösartiges Melanom des Rumpfes
167
Bösartiges Melanom der unteren Extremität, einschließlich Hüfte
127
Sonstige näher bezeichnete Dermatitis
123
Diagnostische Haut- und Sensibilisierungstestung
114
Sonstige bösartige Neubildungen: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses
74
Psoriasis vulgaris
70
Bösartiges Melanom der oberen Extremität, einschließlich Schulter
64
Erysipel [Wundrose]
63
Zoster ohne Komplikation
52
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Exzision, lokal, ohne primären Wundverschluss: Sonstige Teile Kopf
407
Photopherese
384
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Ohne primären Wundverschluss, histographisch kontrolliert (mikrographische Chirurgie): Sonstige Teile Kopf
325
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen: Feuchtverband mit antiseptischer Lösung: Ohne Debridement-Bad
289
Entfernung oberflächlicher Hautschichten: Exkochleation (Entfernung mit scharfem Löffel), großflächig: Unterschenkel
281
Biopsie ohne Inzision an Haut und Unterhaut: Rumpf
275
Multimodale dermatologische Komplexbehandlung: Ganzkörper-Dermatotherapie (mindestens 2 x tägl.)
272
Sondenmessung im Rahmen der SLNE (Sentinel Lymphnode Extirpation)
269
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Nase: Exzision an der äußeren Nase, histographisch kontrolliert (mikrographische Chirurgie)
233
Biopsie ohne Inzision an der Gesichtshaut
228
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
33
Fachärzte (ohne Belegärzte)
16
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
39
Krankenpflegehelfer
2
Pflegeassistenten
8

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Nicolai Maass

Telefon: 0431 - 597 - 2040
Telefax: 0431 - 597 - 2146
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
995
Risikoschwangerschaft
756
Brustkrebs
579
Operation an der Gebärmutter
299
Operation am Eierstock
217
Operation an der Brust (bei Brustkrebs)
208
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
185
Gebärmuttertumor (gutartig)
135
Gebärmutterentfernung
122
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
107
Schwangerschaftskomplikationen
83
Gebärmutterschleimhautwucherung
80
Wundversorgung bei chronischen Wunden
51
Ausschabung bei Fehlgeburt
44
Operation an Vulva/Vagina (bei Krebs)
38
Eierstockkrebs
37
Chemotherapie
29
Gebärmutterhalstumor (bösartig), Gebärmutterhalskrebs
29
Fehlgeburt
29
Gebärmutterkrebs
28
Brustoperation, plastisch
19
Erkrankung der Brust(drüse)
17
Unfruchtbarkeit bei der Frau
14
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ambulanz im Rahmen eines Vertrages zur Integrierten Versorgung nach § 140a Absatz 1 SGB V
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Pränataldiagnostik und -therapie
Spezialsprechstunde
Urogynäkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
882
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
209
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet
151
Dammriss 2. Grades unter der Geburt
142
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend
136
Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
128
Hoher Scheidenriss unter der Geburt
124
Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff
99
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
87
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz
77
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Registrierung evozierter Potentiale: Otoakustische Emissionen
1.102
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung
950
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
478
Mammographie: Eine oder mehr Ebenen
405
Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe: Partielle Resektion: Direkte Adaptation der benachbarten Wundflächen oder Verzicht auf Adaptation
326
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
326
Sondenmessung im Rahmen der SLNE (Sentinel Lymphnode Extirpation)
312
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße: Axillär: Mit Radionuklidmarkierung (Sentinel-Lymphonodektomie)
306
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Sekundär
259
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an der Haut von Perineum und Vulva
237
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
29
Fachärzte (ohne Belegärzte)
16
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
36
Hebammen
19
Pflegeassistenten
7

Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie; Phoniatrie und Pädaudiologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Petra Ambrosch

Telefon: 0431 - 597 - 2240
Telefax: 0431 - 597 - 2272
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Mittelohr
696
Operation am Kehlkopf (bei Krebs)
396
Operation an den Rachenmandeln
372
Operation an der Nase
367
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
238
Magenspiegelung
191
Nasennebenhöhlenentzündung
183
Schwerhörigkeit
171
Erkrankung der oberen Atemwege
165
Chronische Mandelentzündung
159
Hauttumor (gutartig/bösartig)
150
Schwindel
141
Operation am Trommelfell
131
Operation an den Nasennebenhöhlen
99
Polypen
88
Operation an den Speicheldrüsen (bei Tumor)
87
Operation am Mund (bei Krebs)
80
Polypenoperation
72
Chronische Mittelohrenzündung
70
Kehlkopfentfernung, teilweise
69
Mundkrebs
60
Tumor der Speicheldrüse
57
Wundversorgung bei chronischen Wunden
49
Tränenwegverengung
34
Operation am Mittel- und Innenohr
28
Gutartige Neubildung des Mittelohres und des Atmungssystems
27
Kehlkopfentfernung, vollständig
21
Operation bei Hauterkrankungen
21
Tränenwegverengung Operation
20
Tumor des Lymphsystem
14
Fehlstellung / Verformung der Ohren
12
Zenker Divertikel
7
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Cochlearimplantation
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Trachea
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Tränenwege
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Bereich der Ohren
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Mittelohrchirurgie
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Pädaudiologie
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Rekonstruktive Chirurgie im Bereich der Ohren
Rekonstruktive Chirurgie im Kopf-Hals-Bereich
Schwindeldiagnostik/-therapie
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Spezialsprechstunde
Transnasaler Verschluss von Liquorfisteln
Endoskopische Laserchirurgie von malignen Tumoren des oberen Aerodigestivtraktes
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Epistaxis
181
Sonstiger näher bezeichneter Hörverlust
168
Peritonsillarabszess
125
Erworbene Deformität der Nase
80
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert
76
Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes
66
Akute Tonsillitis, nicht näher bezeichnet
63
Sonstiger peripherer Schwindel
57
Sonstige chronische Sinusitis
56
Cholesteatom des Mittelohres
54
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Therapeutische Injektion: Sonstige
591
Audiometrie
581
Reoperation
483
Wechsel und Entfernung einer Tamponade bei Blutungen
418
Lasertechnik: CO2-Laser
364
Diagnostische Laryngoskopie: Mikrolaryngoskopie
282
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
256
Diagnostische Pharyngoskopie: Direkt
211
Mikrochirurgische Technik
197
Diagnostische Ösophagoskopie: Mit starrem Instrument
190
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
20
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
27
Pflegeassistenten
3

Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Jochen Cremer

Telefon: 0431 - 597 - 4401
Telefax: 0431 - 597 - 4402
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Bypassoperation
865
Operationen einer Halsschlagaderverengung
697
Verengung der Herzkranzgefäße
627
Herzklappenerkrankungen
334
Geschwür Fuß / Bein
275
Chronische Beinwunden (Ulcus)
275
Durchblutungsstörungen der Beine
274
Gefäßoperation an den Beinen
250
Herzinfarkt
204
Implantation eines Herzschrittmachers
111
Herzschwäche
63
Halsschlagaderverengung
50
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
39
Wundversorgung bei chronischen Wunden
33
Knochenbruch (Fraktur)
24
Erkrankung der Hirngefäße
21
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Aortenaneurysmachirurgie
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Behandlung von Verletzungen am Herzen
Chirurgie der angeborenen Herzfehler
Chirurgie der Hirngefäßerkrankungen
Chirurgie der Komplikationen der koronaren Herzerkrankung: Ventrikelaneurysma, Postinfarkt-VSD, Papillarmuskelabriss, Ventrikelruptur
Chirurgische Intensivmedizin
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Dialyseshuntchirurgie
Eingriffe am Perikard
Herzklappenchirurgie
Herztransplantation
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Koronarchirurgie
Lungenchirurgie
Lungenembolektomie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Notfallmedizin
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Operationen wegen Thoraxtrauma
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Schrittmachereingriffe
Spezialsprechstunde
Tracheobronchiale Rekonstruktionen bei angeborenen Malformationen
Transplantationschirurgie
Tumorchirurgie
Aortendissektionschirurgie
Rosschirurgie
TAVI
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Aortenklappenstenose
174
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
143
Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten
134
Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur
75
Mitralklappeninsuffizienz
73
Dilatative Kardiomyopathie
54
Aortenklappenstenose mit Insuffizienz
52
Verschluss und Stenose der A. carotis
50
Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur
48
Akuter Myokardinfarkt, nicht näher bezeichnet
41
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
1.247
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
1.031
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
860
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen
675
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
636
Operativer äußerer Kreislauf (bei Anwendung der Herz-Lungen-Maschine): Mit milder Hypothermie (32 bis 35 °C): Ohne intraaortale Ballonokklusion
616
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
599
Anlegen eines aortokoronaren Bypass: Bypass einfach: Mit autogenen Arterien
545
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen: Normales Plasma: 1 TE bis unter 6 TE
328
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Thrombozytenkonzentrat: 1 Thrombozytenkonzentrat
293
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
43
Fachärzte (ohne Belegärzte)
32
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
150
Krankenpflegehelfer
0
Operationstechnische Assistenz
1
Pflegeassistenten
7

Klinik für Innere Medizin I mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Hepatologie, Pneumologie, internistische Intensivmedizin, Endokrinologie, Infektiologie, Rheumatologie, Ernährungs- und Altersmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Stefan Schreiber

Telefon: 0431 - 597 - 1271
Telefax: 0431 - 597 - 1302
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
1.087
Operation am Darm (bei Polypen)
706
Chronische Atemwegserkrankung
313
Lungenentzündung
313
Darmerkrankung Polypen
235
Alkoholsucht
188
Operation Magengeschwür
178
Magenentzündung (Gastritis)
145
Darminfektion
143
Gallenblasensteine
142
Lungenkrebs
135
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
127
Leberkrebs
118
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
113
Zuckerkrankheit
113
Bauchspeicheldrüsenentzündung
109
Operation bei Hauterkrankungen
107
Operation an der Speiseröhre (bei Zenker-Divertikel)
97
Herzschwäche
80
Magenspiegelung
68
Gutartige Neubildung des Mittelohres und des Atmungssystems
63
Magengeschwür
47
Nierenversagen/Nierenschwäche
42
Speiseröhrenerkrankung, Reflux
40
Leberentzündung
31
Sarkoidose
26
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
21
Speiseröhrenkrebs
19
Erkrankung Nerven / Muskeln
13
Schwindsucht /Tuberkulose
12
Bauchspeicheldrüsenkrebs
12
Zenker Divertikel
7
Erkrankung der Nebenniere
6
Lebertransplantation
1
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Endoskopie
Intensivmedizin
Mukoviszidosezentrum
Palliativmedizin
Physikalische Therapie
Spezialsprechstunde
Altersmedizin
Entzündungsmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Alkoholische Leberzirrhose
129
Sonstige bakterielle Pneumonie
103
Verschluss des Gallenganges
101
Gutartige Neubildung: Colon ascendens
90
Leberzellkarzinom
84
Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber
77
Sonstige Gastritis
75
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet
67
Akute Zystitis
63
Gutartige Neubildung: Bronchus und Lunge
62
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
1.757
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
857
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen
792
Ganzkörperplethysmographie
503
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Mit bronchoalveolärer Lavage
393
Diagnostische retrograde Darstellung der Gallenwege
379
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: Stufenbiopsie am oberen Verdauungstrakt
369
Endosonographie des Magens
341
Endosonographie des Ösophagus
340
Endosonographie der Gallenwege
340
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
51
Fachärzte (ohne Belegärzte)
22
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
115
Krankenpflegehelfer
2
Pflegeassistenten
14

Klinik für Innere Medizin II mit den Schwerpunkten Hämatologie und Onkologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Michael Kneba

Telefon: 0431 - 1697 - 1200
Telefax: 0431 - 1697 - 1202
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Chemotherapie
470
Lungenkrebs
200
Tumor des Lymphsystem
77
Lungenentzündung
70
Bauchspeicheldrüsenkrebs
51
Speiseröhrenkrebs
34
Leberkrebs
33
Magenkrebs
26
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
20
Hodgkin-Krankheit
19
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
17
Hypophysentumor (Akromegalie)
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Hauptbronchus
81
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
59
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom
56
Sonstige bakterielle Pneumonie
33
Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus)
25
Bösartige Neubildung: Kardia
22
Bösartige Neubildung: Pankreaskopf
20
Bösartige Neubildung: Pankreaskörper
19
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet
18
Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale
13
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Andere Immuntherapie: Mit Immunmodulatoren
408
Applikation von Medikamenten, Liste 2: Pegfilgrastim, parenteral: 6 mg bis unter 12 mg
185
Andere Immuntherapie: Mit nicht modifizierten Antikörpern
182
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
134
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
114
Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 1 Medikament
69
Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 2 Medikamente
64
Nicht komplexe Chemotherapie: 3 Tage: 2 Medikamente
58
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark
54
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax: Pleurahöhle
51
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
29
Pflegeassistenten
1

Sektion für Stammzell- und Immuntherapie (MSH)



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Martin Gramatzki

Telefon: 0431 - 597 - 5802
Telefax: 0431 - 597 - 5803
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Stammzelltransplantation
219
Chemotherapie
130
Blutkrebs, Lymphknotenkrebs
50
Tumor des Lymphsystem
23
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Spezialsprechstunde
Stammzelltransplantation
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Mantelzell-Lymphom
10
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom
8
Refraktäre Anämie mit Blastenüberschuss [RAEB]
6
Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation
4
Bösartige Neubildung: Deszendierter Hoden
4
Follikuläres Lymphom Grad II
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
158
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
136
Andere Immuntherapie: Immunsuppression: Intravenös
122
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
117
Infektiologisches Monitoring: Infektiologisch-mikrobiologisches Monitoring bei Immunsuppression
114
Infektiologisches Monitoring: Quantitative Virus-Nukleinsäurebestimmung
79
Entnahme von hämatopoetischen Stammzellen aus Knochenmark und peripherem Blut zur Transplantation: Hämatopoetische Stammzellen aus peripherem Blut: Zur Eigenspende
75
Multimodale Komplexbehandlung bei sonstiger chronischer Erkrankung: Mindestens 21 Behandlungstage
70
Transfusion von peripher gewonnenen hämatopoetischen Stammzellen: Autogen: Ohne In-vitro-Aufbereitung
69
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
67
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
31

Klinik für Innere Medizin III mit den Schwerpunkten Kardiologie, Angiologie und internistische Intensivmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Norbert Frey

Telefon: 0431 - 597 - 1440
Telefax: 0431 - 597 - 1470
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
4.461
Herzschwäche
1.197
Verengung der Herzkranzgefäße
1.169
Herzrhythmusstörungen
688
Implantation eines Herzschrittmachers
627
Bluthochdruck
431
Herzinfarkt
425
Herzklappenerkrankungen
295
Alkoholsucht
241
Darmspiegelung
96
Operation bei Hauterkrankungen
71
Lungenentzündung
66
Schwindel
65
Magenentzündung (Gastritis)
42
Durchblutungsstörungen der Beine
42
Geschwür Fuß / Bein
42
Chronische Beinwunden (Ulcus)
42
Darminfektion
28
Chronische Atemwegserkrankung
23
Schlaganfall
22
Operation Magengeschwür
15
Epilepsie Krampfleiden
10
Fraktur Schädel
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Elektrophysiologie
Intensivmedizin
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
248
Vorhofflimmern, paroxysmal
227
Instabile Angina pectoris
207
Synkope und Kollaps
201
Aortenklappenstenose
178
Sonstige Formen der Angina pectoris
160
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
119
Supraventrikuläre Tachykardie
104
Ventrikuläre Tachykardie
95
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand
93
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
7.069
Funkgesteuerte kardiologische Telemetrie
2.584
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie, Druckmessung und Ventrikulographie im linken Ventrikel
1.593
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
1.066
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie
1.025
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
758
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs ohne Anker
722
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs mit Anker
705
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: Everolimus-freisetzende Stents oder OPD-Systeme mit sonstigem Polymer
689
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Einlegen eines medikamentenfreisetzenden Stents: Ein Stent in eine Koronararterie
623
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
33
Fachärzte (ohne Belegärzte)
12
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
109
Krankenpflegehelfer
1
Pflegeassistenten
14

Klinik für Innere Medizin IV mit den Schwerpunkten Nieren- und Hochdruckkrankheiten



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Ulrich Kunzendorf

Telefon: 0431 - 597 - 1336
Telefax: 0431 - 597 - 1337
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Nierenversagen/Nierenschwäche
127
Bluthochdruck
78
Lungenentzündung
58
Chemotherapie
36
Nierenentzündung, allgemein
26
Darminfektion
22
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Palliativmedizin
Shuntzentrum
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5
85
Akute Zystitis
39
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4
23
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3
18
Isolierte Proteinurie
18
Untersuchung eines potentiellen Organ- oder Gewebespenders
15
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs
13
Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet
11
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet
10
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
10
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
3.060
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
2.712
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen
868
Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen
546
Perkutane Biopsie an Harnorganen und männlichen Geschlechtsorganen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren: Niere
155
Infektiologisches Monitoring: Infektiologisch-mikrobiologisches Monitoring bei Immunsuppression
112
Infektiologisches Monitoring: Quantitative Virus-Nukleinsäurebestimmung
106
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen eines großlumigen Katheters zur extrakorporalen Blutzirkulation
101
Andere Operationen an Blutgefäßen: Implantation und Wechsel von venösen Katheterverweilsystemen (z.B. zur Chemotherapie oder zur Schmerztherapie)
67
Hämodialyse: Verlängert intermittierend, zur Elimination von Proteinen mit einer Molekularmasse bis 60.000
58
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
29
Krankenpflegehelfer
1
Pflegeassistenten
3

Klinik für Kieferorthopädie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Helge Fischer-Brandies

Telefon: 0431 - 597 - 2881
Telefax: 0431 - 597 - 2955
E-Mail



Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ästhetische Zahnheilkunde
Diagnostik und Therapie von dentofazialen Anomalien
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Zähne
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Kiefers und Kiefergelenks
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Zahnhalteapparates
Diagnostik und Therapie von Störungen der Zahnentwicklung und des Zahndurchbruchs
Spezialsprechstunde
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2

Klinik für angeborene Herzfehler und Kinderkardiologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Hans-Heiner Kramer

Telefon: 0431 - 597 - 1728
Telefax: 0431 - 597 - 1828
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
68
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
53
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Aortenaneurysmachirurgie
Chirurgie der angeborenen Herzfehler
Defibrillatoreingriffe
Eingriffe am Perikard
Herzklappenchirurgie
Herztransplantation
Schrittmachereingriffe
Spezialsprechstunde
Tracheobronchiale Rekonstruktionen bei angeborenen Malformationen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hypoplastisches Linksherzsyndrom
144
Vorhofseptumdefekt
58
Fallot-Tetralogie
57
Koarktation der Aorta
38
Ventrikelseptumdefekt
28
Rechter Doppelausstromventrikel [Double outlet right ventricle]
27
Diskordante ventrikuloarterielle Verbindung
27
Defekt des Vorhof- und Kammerseptums
20
Offener Ductus arteriosus
19
Angeborene Aortenklappenstenose
18
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
356
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
249
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
238
Andere Operationen an Blutgefäßen: Operative Einführung eines Katheters in eine Arterie
235
(Analgo-)Sedierung
233
Rechtsherz-Katheteruntersuchung: Druckmessung mit Messung des Shuntvolumens
189
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
166
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen: Normales Plasma: 1 TE bis unter 6 TE
162
Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur): 1 bis 196 Aufwandspunkte
124
Einfache endotracheale Intubation
123
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
22
Fachärzte (ohne Belegärzte)
15
Pflegepersonal
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
51
Pflegeassistenten
0

Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Jörg Wiltfang

Telefon: 0431 - 597 - 2821
Telefax: 0431 - 597 - 4084
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Zahnoperation
1.836
Operation am Mund (bei Krebs)
776
Kieferbruch
305
Schädelbasisbruch
305
Fraktur Schädel
305
Mundkrebs
227
Operation an Nerven
221
Operation bei Kieferbruch
168
Beschwerden an Zähnen oder Mundhöhle
146
Kiefergelenkerkrankungen
89
Wundversorgung bei chronischen Wunden
67
Hauttumor (gutartig/bösartig)
44
Erkrankung der oberen Atemwege
34
Nasennebenhöhlenentzündung
30
Knochenbruch (Fraktur)
24
Lippen-Kiefer-Gaumenspaltenoperation
22
Lippen-Kiefer-Gaumenspalte, Hasenscharte
18
Operation an den Speicheldrüsen (bei Tumor)
17
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Akute und sekundäre Traumatologie
Ästhetische Zahnheilkunde
Dentale Implantologie
Dentoalveoläre Chirurgie
Diagnostik und Therapie von dentofazialen Anomalien
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Zähne
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Kiefers und Kiefergelenks
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Zahnhalteapparates
Diagnostik und Therapie von Spaltbildungen im Kiefer- und Gesichtsbereich
Diagnostik und Therapie von Störungen der Zahnentwicklung und des Zahndurchbruchs
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich
Endodontie
Epithetik
Kraniofaziale Chirurgie
Laserchirurgie
Operationen an Kiefer- und Gesichtsschädelknochen
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Zahnärztliche und operative Eingriffe in Vollnarkose
Anbindung an ein Schlaflabor (seit 2013) zur Behandlung der Schlafapnoe
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Fraktur des Orbitabodens
131
Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers
108
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert
77
Bösartige Neubildung: Unterkieferzahnfleisch
44
Gehirnerschütterung
40
Bösartige Neubildung: Zungenrand
35
Nasenbeinfraktur
30
Bösartige Neubildung: Mundboden, mehrere Teilbereiche überlappend
29
Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes
25
Bösartige Neubildung: Seitlicher Teil des Mundbodens
24
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Inzision, Exzision und Destruktion in der Mundhöhle: Inzision und Drainage, vestibulär subperiostal
263
Gingivaplastik: Mit alloplastischem Implantat
227
Therapeutische Injektion: Sonstige
208
Neurolyse und Dekompression eines Nerven: Hirnnerven extrakraniell
202
Zahnextraktion: Mehrere Zähne verschiedener Quadranten
182
Andere Operationen an Kiefergelenk und Gesichtsschädelknochen: Entfernung von Osteosynthesematerial
149
Gingivaplastik: Lappenoperation
144
Andere Operationen und Maßnahmen an Gebiss, Zahnfleisch und Alveolen: Operative Blutstillung
141
Zahnextraktion: Mehrwurzeliger Zahn
92
Andere Operationen am Mund: Operative Blutstillung
91
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
15
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
22
Operationstechnische Assistenz
2

Klinik für Neurochirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Michael Synowitz

Telefon: 0431 - 597 - 4801
Telefax: 0431 - 597 - 4918
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Wirbelsäule
1.749
Operation an der Wirbelsäule
780
Bandscheibenbeschwerden
435
Bandscheibenvorfall
435
Hirntumor
142
Erkrankung der Hirngefäße
57
Schüttellähmung
49
Operation an den Hirngefässen
45
Hirnwasserabflussstörung
36
Schlaganfall
27
Knochenschwund
21
Fraktur Wirbelsäule
21
Hormonelle Erkrankung der Nebenniere
20
Schädelbasisbruch
17
Fraktur Schädel
17
Kieferbruch
17
Fraktur Hals(wirbelsäule)
15
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgie der Bewegungsstörungen
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der Hirngefäßerkrankungen
Chirurgie der Hirntumoren (gutartig, bösartig, einschl. Schädelbasis)
Chirurgie der intraspinalen Tumoren
Chirurgie der Missbildungen von Gehirn und Rückenmark
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische Korrektur von Missbildungen des Schädels
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Diagnosesicherung unklarer Hirnprozesse mittels Stereotaktischer Biopsie
Elektrische Stimulation von Kerngebieten bei Schmerzen und Bewegungsstörungen (sog. "Funktionelle Neurochirurgie“)
Kinderneurochirurgie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Spezialsprechstunde
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
188
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal
92
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute
85
Gutartige Neubildung: Hirnhäute
74
Traumatische subdurale Blutung
65
Traumatische subarachnoidale Blutung
55
Lumboischialgie
49
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie
44
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes
39
Bösartige Neubildung: Frontallappen
35
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Mikrochirurgische Technik
998
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
756
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
437
Schädeleröffnung über die Kalotte: Bohrlochtrepanation
396
Schädeleröffnung über die Kalotte: Kraniotomie (Kalotte): Kalotte
344
Rekonstruktion der Hirnhäute: Duraplastik an der Konvexität
342
Reoperation
322
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: LWS, dorsal: 1 Segment
315
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule: Spondylophyt
266
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
265
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
21
Fachärzte (ohne Belegärzte)
12
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
36
Krankenpflegehelfer
1
Pflegeassistenten
4

Klinik für Neurologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Daniela Berg

Telefon: 0431 - 597 - 8501
Telefax: 0431 - 597 - 8502
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
1.080
Epilepsie Krampfleiden
398
Schüttellähmung
247
Schwindel
110
Multiple Sklerose
102
Halsschlagaderverengung
76
Erkrankung der Hirngefäße
68
Migräne
61
Alkoholsucht
54
Hirnentzündung
25
Bewegungsstörung
20
Myasthenia gravis
20
Kopfschmerz
16
Schielen
16
Hirnwasserabflussstörung
10
Trigeminusneuralgie, Gesichtsschmerz
10
Erkrankung Nerven / Muskeln
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen mit Neurostimulatoren zur Hirnstimulation
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Stroke Unit
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
392
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
344
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
215
Sonstiger Hirninfarkt
129
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
98
Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien
85
Verschluss und Stenose der A. carotis
57
Sonstige Polyneuritiden
51
Status epilepticus mit komplexfokalen Anfällen
45
Erstmanifestation einer multiplen Sklerose
43
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
1.467
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
1.091
Neurographie
998
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden
760
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
729
Untersuchung des Liquorsystems: Messung des lumbalen Liquordruckes
690
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
633
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
465
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
412
Registrierung evozierter Potentiale: Somatosensorisch (SSEP)
320
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
36
Fachärzte (ohne Belegärzte)
14
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
56
Pflegeassistenten
4

Sektion für Neurologische Schmerzforschung und -therapie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Ralf Baron

Telefon: 0431 - 597 - 8505
Telefax: 0431 - 597 - 8530
E-Mail



Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0

Klinik für Neuropädiatrie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. U. Stephani

Telefon: 0431 - 597 - 1761
Telefax: 0431 - 597 - 1769
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Epilepsie Krampfleiden
253
Migräne
17
Schwindel
16
Kopfschmerz
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Sozialpädiatrisches Zentrum nach § 119 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen mit Neurostimulatoren zur Hirnstimulation
Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurometabolischen/neurodegenerativen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neuromuskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von psychosomatischen Störungen des Kindes
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Neuropädiatrie
Pädiatrische Psychologie
Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
Sozialpädiatrisches Zentrum
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
96
Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome
62
Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome
55
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
46
Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege
34
Muskeldystrophie
18
Spezielle epileptische Syndrome
16
Synkope und Kollaps
16
Sonstige Epilepsien
15
Untersuchung und Beobachtung nach anderem Unfall
13
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
292
Elektroenzephalographie (EEG): Schlaf-EEG (10/20 Elektroden)
178
(Analgo-)Sedierung
155
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
132
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
90
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität
38
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
36
Lagerungsbehandlung: Sonstige
34
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
33
Nicht invasive Video-EEG-Intensivdiagnostik zur Klärung eines Verdachts auf Epilepsie oder einer epilepsiechirurgischen Operationsindikation
30
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
10
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
9
Pflegeassistenten
1

Klinik für Nuklearmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Ulf Lützen, MaHM

Telefon: 0431 - 597 - 3147
Telefax: 0431 - 597 - 3150
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
253
Schilddrüsenkrebs
123
Radiojodtherapie
115
Hypophysentumor (Akromegalie)
22
Leberkrebs
21
Prostatakrebs
18
Bauchspeicheldrüsenkrebs
15
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Duplexsonographie
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Native Sonographie
Positronenemissionstomographie (PET) mit Vollring-Scanner
Quantitative Bestimmung von Parametern
Radiojodtherapie
Single-Photon-Emissionscomputertomographie (SPECT)
Sondenmessungen und Inkorporationsmessungen
Spezialsprechstunde
Szintigraphie
Therapie mit offenen Radionukliden
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung der Schilddrüse
123
Hyperthyreose mit diffuser Struma
104
Hyperthyreose mit toxischem solitärem Schilddrüsenknoten
47
Hyperthyreose mit toxischer mehrknotiger Struma
43
Nachuntersuchung nach Kombinationstherapie wegen bösartiger Neubildung
27
Bösartige Neubildung: Endokrine Drüse, nicht näher bezeichnet
22
Bösartige Neubildung der Prostata
18
Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge
16
Bösartige Neubildung: Endokriner Drüsenanteil des Pankreas
15
Nichttoxische mehrknotige Struma
8
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Szintigraphie des Lymphsystems: Planare Lymphszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik
630
Teilkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik: Sonstige
372
Szintigraphie des Muskel-Skelett-Systems: Ein-Phasen-Szintigraphie
300
Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik: Tumorszintigraphie mit tumorselektiven Substanzen
246
Andere Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT)
207
Andere Single-Photon-Emissionscomputertomographie
133
Radiojodtherapie: Radiojodtherapie bis 1,2 GBq I-131: Ohne Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH)
130
Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik: Sonstige
127
Radiojodtherapie: Radiojodtherapie über 1,2 bis unter 5 GBq I-131: Ohne Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH)
121
Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT) des Skelettsystems: Sonstige
104
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1
Pflegeassistenten
1

Klinik für Ophthalmologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Johann Roider

Telefon: 0431 - 597 - 2366
Telefax: 0431 - 597 - 2428
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation bei Netzhautablösung
2.049
Grauer Star Operation
1.097
Grüner Star (Glaukom)
812
Operation an der Linse
634
Netzhautablösung
386
Schielen
280
Grüner Star (Glaukom) Operation
181
Hornhautoperation
124
Operation bei Hauterkrankungen
50
Zuckerkrankheit
44
Tränenwegverengung
28
Gürtelrose
26
Hauttumor (gutartig/bösartig)
24
Augentumor, Krebs Auge
15
Hornhautnarben und -trübungen
13
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Anpassung von Sehhilfen
Diagnostik und Therapie des Glaukoms
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Aderhaut und der Netzhaut
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Augenmuskeln, Störungen der Blickbewegungen sowie Akkommodationsstörungen und Refraktionsfehlern
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Konjunktiva
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Linse
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Sklera, der Hornhaut, der Iris und des Ziliarkörpers
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Augenlides, des Tränenapparates und der Orbita
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Glaskörpers und des Augapfels
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Sehnervs und der Sehbahn
Diagnostik und Therapie von Sehstörungen und Blindheit
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Auges und der Augenanhangsgebilde
Diagnostik und Therapie von strabologischen und neuroophthalmologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Tumoren des Auges und der Augenanhangsgebilde
Ophthalmologische Rehabilitation
Plastische Chirurgie
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Primäres Weitwinkelglaukom
491
Netzhautablösung mit Netzhautriss
355
Cataracta nuclearis senilis
152
Ulcus corneae
142
Degeneration der Makula und des hinteren Poles
139
Glaukomverdacht
127
Strabismus concomitans divergens
93
Sonstiger Netzhautgefäßverschluss
79
Augenkrankheit durch Herpesviren
77
Glaukom (sekundär) nach sonstigen Affektionen des Auges
60
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Mikrochirurgische Technik
1.408
Reoperation
781
Optische Kohärenztomographie [OCT]: Retina
778
Messung des Augeninnendruckes: Tages- und Nachtdruckmessung über 24 Stunden
691
Andere Operationen an Sklera, vorderer Augenkammer, Iris und Corpus ciliare: Parazentese
458
Extrakapsuläre Extraktion der Linse [ECCE]: Linsenkernverflüssigung [Phakoemulsifikation] über kornealen Zugang: Mit Einführung einer kapselfixierten Hinterkammerlinse, monofokale Intraokularlinse
386
Andere Operationen zur Fixation der Netzhaut: Kryopexie
364
Vitrektomie über anderen Zugang und andere Operationen am Corpus vitreum: Nahtlose transkonjunktivale Vitrektomie mit Einmalinstrumenten
330
Andere Operationen zur Fixation der Netzhaut: Laser-Retinopexie
315
Andere Operationen zur Fixation der Netzhaut: Durch schwere Flüssigkeiten
310
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
20
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
22
Pflegeassistenten
5

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Andreas Seekamp

Telefon: 0431 - 597 - 4351
Telefax: 0431 - 597 - 4107
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
562
Fraktur Wirbelsäule
256
Operation an der Wirbelsäule
239
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
215
Fraktur Becken
162
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
123
Operationen an der Hand
111
Knochenbruch (Fraktur)
110
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
109
Wundversorgung bei chronischen Wunden
94
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
76
Arthrose des Kniegelenkes
61
Bandverletzung Kniegelenk
45
Knochenschwund
44
Fraktur am Fuß
42
Operation bei Hauterkrankungen
36
Arthrose des Hüftgelenkes
33
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
30
Operation an der Wirbelsäule
22
Erkrankung Nerven / Muskeln
21
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
20
Arthrose im Schultergelenk
17
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
17
Infektion des Knochenmark
15
Kieferbruch
13
Fraktur Schädel
13
Schädelbasisbruch
13
Fraktur Hals(wirbelsäule)
11
Hauttumor (gutartig/bösartig)
10
Bandscheibenbeschwerden
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Kinderorthopädie
Kindertraumatologie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Notfallmedizin
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
1.047
Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert
39
Fraktur des Außenknöchels
35
Sonstige primäre Gonarthrose
33
Fraktur des Os pubis
31
Meniskusriss, akut
30
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
29
Fraktur des Femurschaftes
27
Sonstige primäre Koxarthrose
24
Impingement-Syndrom der Schulter
23
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
455
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, subfaszial oder an Knochen und Gelenken der Extremitäten
205
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
189
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut: Primärnaht: Sonstige Teile Kopf
180
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
175
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Großflächig: Unterschenkel
160
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
142
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
114
Andere Operationen an den Bewegungsorganen: Einbringen von Osteosynthesematerial bei Operationen am Weichteilgewebe
111
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
91
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
26
Fachärzte (ohne Belegärzte)
12
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
32
Pflegeassistenten
2

Sektion für onkologische und rheumatische Orthopädie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Ludger Gerdesmeyer

Telefon: 0431 - 597 - 5505
Telefax: 0431 - 597 - 4956
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
212
Arthrose des Hüftgelenkes
167
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
148
Arthrose des Kniegelenkes
94
Operation an der Wirbelsäule
33
Arthrose im Schultergelenk
18
Degenerative Erkrankung der Wirbelsäule
11
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Endoprothetik
Kinderorthopädie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Arthrosetherapie
Hüftchirurgie
Kniechirurgie
Osteoporosetherapie
Schulter-/ Ellenbogenchirurgie
Tumororthopädie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige primäre Koxarthrose
158
Sonstige primäre Gonarthrose
88
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
35
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese
7
Sonstige sekundäre Koxarthrose
5
Sonstige dysplastische Koxarthrose
4
Sonstige sekundäre Gonarthrose
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Andere Operationen an Muskeln, Sehnen, Faszien und Schleimbeuteln: Totale Resektion eines Schleimbeutels: Oberschenkel und Knie
304
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes: Gelenkmobilisation [Arthrolyse]: Hüftgelenk
201
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes: Synovialektomie, partiell: Hüftgelenk
200
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
171
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes: Gelenkmobilisation [Arthrolyse]: Kniegelenk
118
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes: Synovialektomie, partiell: Kniegelenk
113
Offen chirurgische Operationen an der Patella und ihrem Halteapparat: Patellaosteotomie
101
Knochentransplantation und -transposition: Transplantation von Spongiosa, autogen: Femur distal
98
Knochentransplantation und -transposition: Transplantation von Spongiosa, autogen: Tibia proximal
92
Entnahme eines Knochentransplantates: Spongiosa, eine Entnahmestelle: Femur distal
89
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1

Klinik für Radiologie und Neuroradiologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Olav Jansen

Telefon: 0431 - 597 - 4806
Telefax: 0431 - 597 - 4913
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
2.081
Chronische Beinwunden (Ulcus)
322
Geschwür Fuß / Bein
322
Durchblutungsstörungen der Beine
314
Zuckerkrankheit
48
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Endovaskuläre Behandlung von Hirnarterienaneurysmen, zerebralen und spinalen Gefäßmissbildungen
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Interventionelle Radiologie
Intraoperative Anwendung der Verfahren
Kinderradiologie
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Neuroradiologie
Phlebographie
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
Quantitative Bestimmung von Parametern
Sonographie mit Kontrastmittel
Spezialsprechstunde
Teleradiologie
Tumorembolisation
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren: Neuroradiologie
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren: Radiologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur
29
Atherosklerose der Nierenarterie
8
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
25.459
Native Computertomographie des Schädels
9.579
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
4.476
Quantitative Bestimmung von Parametern
3.534
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
3.080
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
3.046
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
2.989
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel
2.936
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
2.910
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel
2.611
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
32
Fachärzte (ohne Belegärzte)
10
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
2

Klinik für Strahlentherapie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Jürgen Dunst

Telefon: 0431 - 597 - 3011
Telefax: 0431 - 597 - 3110
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schielbehandlung
6.354
Chemotherapie
507
Operation an der Prostata
314
Prostatakrebs
163
Operation an der Prostata (bei Krebs)
157
Lungenkrebs
73
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
53
Mundkrebs
46
Speiseröhrenkrebs
23
Hirntumor
20
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie
Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Endosonographie
Hochvoltstrahlentherapie
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Radioaktive Moulagen
Spezialsprechstunde
Ganzkörper-RT
Intensitätsmodulierte Radiotherapie (IMRT)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung der Prostata
163
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute
45
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes
42
Bösartige Neubildung des Rektums
32
Bösartige Neubildung des Zungengrundes
30
Bösartige Neubildung: Analkanal
19
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
19
Bösartige Neubildung: Hauptbronchus
16
Bösartige Neubildung: Bronchus und Lunge, mehrere Teilbereiche überlappend
15
Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus)
13
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger mehr als 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Ohne bildgestützte Einstellung
3.152
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger, intensitätsmodulierte Radiotherapie: Ohne bildgestützte Einstellung
913
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger mehr als 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Mit bildgestützter Einstellung
744
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger bis zu 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Ohne bildgestützte Einstellung
387
Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 1 Medikament
290
Sonstige Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden: Interstitielle Brachytherapie mit Volumenimplantation von entfernbaren Strahlern in mehreren Ebenen: Hohe Dosisleistung
239
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie: Behandlungshilfen
198
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie: CT-gesteuerte Simulation für die externe Bestrahlung
184
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie: Bestrahlungsplanung für die Brachytherapie, komplex
175
Endosonographie der männlichen Geschlechtsorgane: Transrektal
159
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
19
Pflegeassistenten
1

Klinik für Urologie und Kinderurologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Klaus-Peter Jünemann

Telefon: 0431 - 597 - 4411
Telefax: 0431 - 597 - 1845
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Harntrakt bei Fehlbildung
282
Harnleiter- und Nierensteine
197
Operation an der Prostata
194
Prostatakrebs
163
Operation an der Niere (bei Krebs)
129
Harnblasenerkrankung
96
Nierentumor, Nierenkrebs
86
Prostatavergrößerung
85
Chemotherapie
74
Nierenentzündung, allgemein
51
Inkontinenz
49
Operation an der Prostata (bei Krebs)
24
Leistenbruchoperation
22
Penistumor
16
Harntrakt Fehlbildung
15
Hodentumor
15
Stosswellenbehandlung, Stosswellentherapie
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Kinderurologie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Neuro-Urologie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
Prostatazentrum
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
Urogynäkologie
Andrologie
Benigne Prostatahyperplasie
Da Vinci Roboter-assistierte Chirurgie neben den klassischen offen-operativen OP Techniken
Diagnostik und Therapie aller Harninkontinenzformen bei Frau und Mann
Innovative bildgebende Verfahren zur Prostatakarzinomdiagnostik
Metastasen- und Lymphknotenchirurgie
Steintherapie und Metaphylaxe
Therapie des Hodentumor
Therapie des Peniskarzinoms
Urologische Onkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung der Prostata
163
Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
149
Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert
115
Nierenstein
105
Prostatahyperplasie
85
Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken
81
Akute Zystitis
80
Pyonephrose
65
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein
62
Ureterstein
56
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Urographie: Retrograd
519
Manipulationen an der Harnblase: Spülung, kontinuierlich
329
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Einlegen: Transurethral
257
Urographie: Perkutan
238
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Wechsel: Transurethral
196
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
159
Diagnostische Urethrozystoskopie
149
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Entfernung
145
Anwendung eines flexiblen Ureterorenoskops
128
Perkutan-transrenale Nephrotomie, Nephrostomie, Steinentfernung, Pyeloplastik und ureterorenoskopische Steinentfernung: Nephrostomie
125
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
23
Pflegeassistenten
4

Klinik für Zahnärztliche Prothetik, Propädeutik u. Werkstoffkunde



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. dent. Matthias Kern

Telefon: 0431 - 597 - 2874
Telefax: 0431 - 597 - 2860
E-Mail



Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Akute und sekundäre Traumatologie
Ästhetische Zahnheilkunde
Dentale Implantologie
Dentoalveoläre Chirurgie
Diagnostik und Therapie von dentofazialen Anomalien
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Zähne
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Zahnhalteapparates
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich
Endodontie
Epithetik
Zahnärztliche und operative Eingriffe in Vollnarkose
Adhäsivprothetik
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
16
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4

Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. dent. Christof Dörfer

Telefon: 0431 - 597 - 2781
Telefax: 0431 - 597 - 4108
E-Mail



Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Akute und sekundäre Traumatologie
Ästhetische Zahnheilkunde
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Zähne
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Zahnhalteapparates
Endodontie
Prävention oraler Erkrankung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5

Institut für Allgemeinmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Hanna Kaduszkiewicz

Telefon: 0431 - 597 - 2226
Telefax: 0431 - 597 - 1183
E-Mail



Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0

Institut für Epidemiologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. Wolfgang Lieb

Telefon: 0431 - 597 - 8670
Telefax: 0431 - 597 - 3730
E-Mail



Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2

Institut für Experimentelle Medizin (IEM)



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. Andreas Tholey

Telefon: 0431 - 597 - 3726
Telefax: 0431 - 597 - 3730
E-Mail



Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0

Institut für Experimentelle und Klinische Pharmakologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Ingolf Cascorbi

Telefon: 0431 - 597 - 30400
Telefax: 0431 - 597 - 30404
E-Mail



Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0

Institut für Experimentelle Tumorforschung



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. rer. nat. Susanne Sebens

Telefon: 0431 - 597 - 1937
Telefax: 0431 - 597 - 1939
E-Mail



Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0

Institut für Humangenetik



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


PD Dr. med. Almuth Caliebe

Telefon: 0431 - 597 - 1776
Telefax: 0431 - 597 - 1841
E-Mail



Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Klinisch-genetische Diagnostik
Molekulargenetische Labordiagnostik
Zytogenetische Labordiagnostik
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3

Institut für Immunologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Dietrich Kabelitz

Telefon: 0431 - 597 - 3341
Telefax: 0431 - 597 - 3335
E-Mail



Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2

Institut für Infektionsmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Helmut Fickenscher

Telefon: 0431 - 500 - 15300
Telefax: 0431 - 500 - 15304
E-Mail



Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen und HIV-assoziierten Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und der Unterhaut
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von sexuell übertragbaren Krankheiten (Venerologie)
Mukoviszidosezentrum
Neonatologie
Antibiotikaberatung
Diagnostik und Therapie-Empfehlungen bei multiresistenten Erregern (MRSA, ESBL, MRGN, VRE)
Infektiologische Beratung und Visiten
Medizinal-Untersuchungsamt für den Öffentlichen Gesundheitsdienst
Umfassende Infektionsdiagnostik (Bakterien, Viren, Pilzen, Parasiten)