Ueberblick

Patientenbewertungen

1

Gesamtnote

sectigo SSL

Einfach, schnell, kostenfrei

Termin online
anfragen

1Ihre Fachabteilung
2Ihre Versicherung
3Ihr Besuchsgrund
4Ihr Terminwunsch

Besondere Merkmale

Besonders kinderfreundlich
Parkplätze für Patienten
Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Cappeler Straße - 98,
35039 Marburg
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung


WLAN


TV


Telefon


Tresor

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

11.52

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

51.37

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Qualitätsmanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Besonders kinderfreundlich
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien zum Thema "Kinderfreundlichkeit"
Parkplätze für Patienten
diese Klinik bietet Parkplätze für Patienten an
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
  • Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
  • Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Mittelgradige depressive Episode

 

ICD.Code F32.1

47 Fälle pro Jahr

Sonstige kombinierte Störung des Sozialverhaltens und der Emotionen

 

ICD.Code F92.8

40 Fälle pro Jahr

Störung des Sozialverhaltens mit depressiver Störung

 

ICD.Code F92.0

31 Fälle pro Jahr

Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode

 

ICD.Code F33.1

26 Fälle pro Jahr

Posttraumatische Belastungsstörung

 

ICD.Code F43.1

26 Fälle pro Jahr

Hyperkinetische Störung des Sozialverhaltens

 

ICD.Code F90.1

25 Fälle pro Jahr

Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome

 

ICD.Code F32.2

17 Fälle pro Jahr

Anpassungsstörungen

 

ICD.Code F43.2

8 Fälle pro Jahr

Sonstige emotionale Störungen des Kindesalters

 

ICD.Code F93.8

7 Fälle pro Jahr

Emotionale Störung mit Trennungsangst des Kindesalters

 

ICD.Code F93.0

6 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Kindern und Jugendlichen: Gruppentherapie durch pädagogisch-pflegerische Fachpersonen: Mehr als 29 Therapieeinheiten pro Woche

 

OPS Code 9-696.8w

1882 Fälle pro Jahr

Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Kindern und Jugendlichen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 1 bis 2 Therapieeinheiten pro Woche

 

OPS Code 9-696.61

712 Fälle pro Jahr

Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Kindern und Jugendlichen: Einzeltherapie durch Spezialtherapeuten: 3 Therapieeinheiten pro Woche

 

OPS Code 9-696.52

681 Fälle pro Jahr

Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Kindern und Jugendlichen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 0,06 bis 1 Therapieeinheit pro Woche

 

OPS Code 9-696.60

438 Fälle pro Jahr

Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Kindern und Jugendlichen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 2 bis 3 Therapieeinheiten pro Woche

 

OPS Code 9-696.62

438 Fälle pro Jahr

Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Kindern und Jugendlichen: Einzeltherapie durch Psychologen: 3 Therapieeinheiten pro Woche

 

OPS Code 9-696.32

427 Fälle pro Jahr

Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Kindern und Jugendlichen: Einzeltherapie durch Psychologen: 4 Therapieeinheiten pro Woche

 

OPS Code 9-696.33

365 Fälle pro Jahr

Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Kindern und Jugendlichen: Einzeltherapie durch pädagogisch-pflegerische Fachpersonen: 2 Therapieeinheiten pro Woche

 

OPS Code 9-696.71

338 Fälle pro Jahr

Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Kindern und Jugendlichen: Einzeltherapie durch Spezialtherapeuten: 6 Therapieeinheiten pro Woche

 

OPS Code 9-696.55

336 Fälle pro Jahr

Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Kindern und Jugendlichen: Einzeltherapie durch Psychologen: 2 Therapieeinheiten pro Woche

 

OPS Code 9-696.31

308 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

  • -

    Gesamtnote

  • 1.71 km

    Entfernung

Betten: 1.201
Fälle: 45.688
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 26 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Diakonie-Krankenhaus Wehrda Kartenansicht
  • 1.5

    Gesamtnote

  • 1.88 km

    Entfernung

Betten: 210
Fälle: 7.430
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 26 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen