Herzlich Willkommen

Deutsches Herzzentrum München des Freistaates Bayern in der Lazarettstraße 36 ist ein mittelgroßes Krankenhaus in München. Mit einer Kapazität von 197 Betten werden in den spezialisierten Fachabteilungen pro Jahr etwa 11.384 medizinische Fälle behandelt und therapiert.

Weiterlesen
Besuchszeiten

0 bis 23 Uhr

Besondere Merkmale
Trägerschaft

öffentlich

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik


Zum Klinikprofil

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Defibrillatoreingriffe
  • Spezialsprechstunde
  • Transkatheter- Herzklappenersatz

Besondere Austattung

  • Gerät zur Lungenersatztherapie/-unterstützung
  • Gerät zur Darstellung der linken Herzkammer und der Herzkranzgefäße
  • Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

1Aortenklappenstenose

 

ICD.Code I35.0

394 Fälle pro Jahr

2Mitralklappeninsuffizienz

 

ICD.Code I34.0

280 Fälle pro Jahr

3Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung

 

ICD.Code I25.13

191 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

1 Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Mit kontinuierlicher reflektionsspektrometrischer Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung

 

OPS Code 8-931.1

1603 Fälle pro Jahr

2 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung

 

OPS Code 3-990

1388 Fälle pro Jahr

3 Transösophageale Echokardiographie [TEE]

 

OPS Code 3-052

1123 Fälle pro Jahr

Mehr Informationen

Besondere Merkmale

Berücksichtigung von besonderem Ernährungsbedarf

39.8
Ärzte

Icon geringe Auslastung
geringe Auslastung

139.46
Pfleger

Icon geringe Auslastung
geringe Auslastung

Patientensicherheit & Hygiene

23/29 Kriterien
Welche Kriterien sind wichtig?

Karte

0

Deutsches Herzzentrum München des Freistaates Bayern

Lazarettstraße 36
80636 München