Ueberblick

Patientenbewertungen

5

Gesamtnote

sectigo SSL

Einfach, schnell, kostenfrei

Termin online
anfragen

1Ihre Fachabteilung
2Ihre Versicherung
3Ihr Besuchsgrund
4Ihr Terminwunsch

Besondere Merkmale

Optimale Zimmerausstattung
Parkplätze für Patienten
Erweitertes Verpflegungsangebot
Allergenarme Zimmer
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Am Märzenberg - 1 A,
08359 Breitenbrunn
Besuchszeiten 15:30 bis 17:30 Uhr

mehr...

Statistik

Zimmerausstattung


WLAN


TV


Telefon


Tresor

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

18.4

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

37.9

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Wundmanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Optimale Zimmerausstattung
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien
Parkplätze für Patienten
diese Klinik bietet Parkplätze für Patienten an
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Allergenarme Zimmer
Berücksichtigung der Bedürfnisse von Patienten mit schweren Allegien
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
  • Behandlung von Dekubitalgeschwüren
  • Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel

Besondere Austattung

  • Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP - Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden
  • Inkubatoren Neonatologie - Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten)
  • Szintigraphiescanner/ Gammasonde - Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Lumboischialgie

 

ICD.Code M54.4

319 Fälle pro Jahr

Sonstige primäre Gonarthrose

 

ICD.Code M17.1

263 Fälle pro Jahr

Sonstige dysplastische Koxarthrose

 

ICD.Code M16.3

199 Fälle pro Jahr

Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie

 

ICD.Code M51.1

148 Fälle pro Jahr

Sonstige primäre Koxarthrose

 

ICD.Code M16.1

126 Fälle pro Jahr

Zervikobrachial-Syndrom

 

ICD.Code M53.1

120 Fälle pro Jahr

Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese

 

ICD.Code T84.0

81 Fälle pro Jahr

Spinal(kanal)stenose

 

ICD.Code M48.0

81 Fälle pro Jahr

Läsionen der Rotatorenmanschette

 

ICD.Code M75.1

58 Fälle pro Jahr

Distale Fraktur des Radius

 

ICD.Code S52.5

56 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie: Mit bildgebenden Verfahren: An den Gelenken der Lendenwirbelsäule

 

OPS Code 8-917.13

445 Fälle pro Jahr

Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert

 

OPS Code 5-820.00

394 Fälle pro Jahr

Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert

 

OPS Code 5-822.g1

233 Fälle pro Jahr

Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie: Mit bildgebenden Verfahren: An der Lendenwirbelsäule

 

OPS Code 8-914.12

226 Fälle pro Jahr

Neurographie

 

OPS Code 1-206

198 Fälle pro Jahr

Osteosyntheseverfahren: Durch winkelstabile Platte

 

OPS Code 5-786.k

147 Fälle pro Jahr

Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage: Mindestens 21 Therapieeinheiten, davon weniger als 5 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren

 

OPS Code 8-918.01

142 Fälle pro Jahr

Offen chirurgische Operation eines Gelenkes: Gelenkmobilisation [Arthrolyse]: Metatarsophalangealgelenk

 

OPS Code 5-800.6q

126 Fälle pro Jahr

Mikrochirurgische Technik

 

OPS Code 5-984

124 Fälle pro Jahr

Osteosyntheseverfahren: Durch Schraube

 

OPS Code 5-786.0

118 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

Helios Klinikum Aue Kartenansicht
  • 3

    Gesamtnote

  • 13.02 km

    Entfernung

Betten: 580
Fälle: 27.389
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 23 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Bergarbeiter-Krankenhaus Schneeberg gGmbH Kartenansicht
  • 5

    Gesamtnote

  • 15.79 km

    Entfernung

Betten: 65
Fälle: 2.527
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 25 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen