Was ist Schönheitschirurgie/ plastische Chirurgie?

Die Plastische Chirurgie beschäftigt sich mit formverändernden oder wiederherstellenden Eingriffen, die aus ästhetischen und kosmetischen oder funktionellen Gründen durchgeführt werden. Sie hat das Ziel, Körperformen wiederherzustellen oder zu verbessern. In den meisten Fällen beschäftigt sie sich deswegen mit sichtbaren Teilen des Körpers.

In der plastischen Chirurgie gibt es zwei unterschiedliche Hauptrichtungen: Die ästhetische Chirurgie und die rekonstruktive Chirurgie.

Die ästhetische Chirurgie ist vor allem formverändernd, erfolgt also ausschließlich auf Wunsch des Patienten.

Diese Art der plastischen Chirurgie ist auch unter „Schönheits-OPs“ bekannt. Typische Operationen in diesem Bereich sind Nasenkorrekturen, Liftings und andere Gesichtsoperationen, sowie Fettabsaugungen, Laserbehandlungen oder Brustoperationen

Die rekonstruktive Chirurgie versucht hingegen verlorengegangene Funktionen des Körpers wiederherzustellen, beispielsweise nach Unfällen und Verbrennungen oder Krebserkrankungen.

In diesem Bereich sind Gesichtsoperationen, Brustimplantate, Nervenverpflanzungen und Sehnenumlagerungen häufig. Auch Korrektureingriffe an Nase oder Ohr, Beckenbodenplastiken, Handchirurgie oder Außenbandplastiken am Sprunggelenk sind häufige Eingriffe in der rekonstruktiven Chirurgie. Diese Operationen werden üblicherweise von der Krankenkasse übernommen.

 

Wo und von wem kann ich mich behandeln lassen?

Ein Facharzt für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie ist der richtige Ansprechpartner für Operationen, die ästhetische oder wiederherstellende Ziele haben.

Ein solcher Arzt hat sich sechs Jahre lang weitergebildet. Begriffe wie „kosmetischer Chirurg“, „ästhetischer Chirurg oder auch „Schönheitschirurg“ sind hingegen nicht im ärztlichen Weiterbildungsrecht definiert.  

Wer Wert auf einen gut ausgebildeten Chirurgen legt, sollte deswegen auf Begriffe wie „Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie“ achten.

Ein guter plastischer Chirurg, der sich auf Schönheitsoperationen spezialisiert hat, sollte nicht nur den Titel Facharzt für plastische Chirurgie führen.

Darüber hinaus sollte er Fortbildungen in neuen Methoden vorweisen können. Zudem muss er für die geplante Operation genügend Erfahrung nachweisen und verständlich darlegen, warum er eine bestimmte Methode wählt.

 

Zertifizierungen

Die Deutsche Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie vergibt zudem Zertifikate an Kliniken, die die Anforderungen dafür erfüllen.

Ein Beispiel hierfür ist die Zertifizierung Mammarekonstruktion, mit der Kliniken ausgezeichnet werden, die Brustrekonstruktionen nachgewiesen auf hohem Niveau durchführen.

Wie bei allen Operationen ist die Anzahl an durchgeführten Operationen pro Jahr auch bei Schönheits-OPs ein wichtiger Qualitätsfaktor.

Dies gilt umso mehr, weil einige der gängigen Schönheitsoperationen in der Facharztausbildung nicht verpflichtend sind.

 

Schönheits-Operation

Welche Eingriffe werden in der Schönheitschirurgie durchgeführt und wer übernimmt die Kosten?

Erfahren Sie hier mehr zum Thema.

Häufige Behandlungen der Schönheitschirurgie

Hautstraffung

Bei einer Hautstraffung entfernen Chirurgen überschüssige Haut und glätten die verbleibende Haut.

Erfahren Sie hier mehr zu Ursachen, Symptomen und Behandlungsmöglichkeiten.

Weiterlesen
Brustvergrößerung

Unter einer Brustvergößerung versteht sich die operative Vergrößerung der weiblichen Brust.

Weiterlesen
Nasenkorrektur

Die Nasenkorrektur ist einer der häufigsten Eingriffe, doch nicht ohne Risiko. Worauf Sie achten müssen lesen Sie in unserem Artikel.

Weiterlesen
Fettabsaugung

Bei einer Fettabsaugung oder Liposuktion löst der Chirurg Fettgewebe und saugt es ab.

Erfahren Sie hier mehr zu Ursachen, Symptomen und Behandlungsmöglichkeiten.

Weiterlesen
Brustverkleinerung

Bei einer Brustverkleinerung wird ein Teil des Brustgewebes entnommen.

Erfahren Sie hier mehr zu Ursachen, Symptomen und Behandlungsmöglichkeiten.

Weiterlesen

Über die Autorin

Sarah Kreilaus

Fachautorin für Krankenhaus.de für Themen rund um Gesundheit und Medizin

Weitere Themen

Herz

Erfahren Sie hier mehr zu Funktion, Aufbau und Behandlungsmöglichkeiten bei Herzproblemen.

Die weiblichen Geschlechtsorgane

Erfahren Sie hier mehr über Aufbau, Funktion und häufige Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane.

Die Lunge

Erfahren Sie in diesem Artikel mehr über den Aufbau, die Funktion und Erkrankungen an der Lunge.

Hüftgelenk

Erfahren Sie hier mehr über die Funktion des Hüftgelenks, die häufigsten medizinischen Behandlungen und was Sie bei Beschwerden in der Hüfte tun können.

Das Kniegelenk

Beschwerden mit dem Knie kennen die meisten aus eigener Erfahrung.

Wann sollte man also zum Arzt, wann ist eine OP unausweichlich und wie funktioniert überhaupt das Knie?

Darm

Erfahren Sie hier mehr über die Funktionsweise des Darms, häufige Erkrankungen und mögliche Behandlungen.

Wirbelsäule

Erfahren Sie hier mehr über die Funktion der Wirbelsäule, die häufigsten medizinischen Behandlungen und was Sie bei Beschwerden an der Wirbelsäule tun können.

Fuß

Erfahren Sie hier mehr zur Funktion, häufigen Erkrankungen des Fußes und Behandlungsmöglichkeiten.

Der Stoffwechsel

Erfahren Sie hier mehr über den Stoffwechsel, die Diagnostik von Stoffwechselerkrankungen und wo Sie sich behandeln lassen können.

Die Schulter

Die Schulter gilt als das komplizierteste Gelenk des Menschen.

Erfahren Sie hier mehr über die Schulter, häufige Erkrankungen des Schultergelenks und wann eine Schulteroperation nötig wird.