Zum Klinikprofil

Fachabteilung Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie in Universitätsklinikum Jena in 07740 Jena

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Ueberblick

Patientenbewertungen

1

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Besonders kinderfreundlich
Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Bachstraße - 18,
07740 Jena
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

20.77

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

31.62

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Palliative Care
  • Kinästhetik
  • Deeskalationstraining

Besonderheiten

Besonderheiten

Besonders kinderfreundlich
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien zum Thema "Kinderfreundlichkeit"
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Herztransplantation
  • Lungenchirurgie
  • Chirurgie der angeborenen Herzfehler

Besondere Austattung

  • Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung
  • Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten
  • Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potenziale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Sonstige Formen der Angina pectoris

 

ICD.Code I20.8

120 Fälle pro Jahr

Akuter subendokardialer Myokardinfarkt

 

ICD.Code I21.4

93 Fälle pro Jahr

Störung mit Beteiligung des Immunsystems, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code D89.9

79 Fälle pro Jahr

Mitralklappeninsuffizienz

 

ICD.Code I34.0

74 Fälle pro Jahr

Krankheiten der Mitral- und Trikuspidalklappe, kombiniert

 

ICD.Code I08.1

60 Fälle pro Jahr

Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)

 

ICD.Code C34.1

55 Fälle pro Jahr

Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge

 

ICD.Code D38.1

55 Fälle pro Jahr

Aortenklappenstenose

 

ICD.Code I35.0

55 Fälle pro Jahr

Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge

 

ICD.Code C78.0

41 Fälle pro Jahr

Versagen und Abstoßung: Lungentransplantat

 

ICD.Code T86.81

40 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Transösophageale Echokardiographie [TEE]

 

OPS Code 3-052

423 Fälle pro Jahr

Ersatz von Herzklappen durch Prothese: Aortenklappe: Durch Xenotransplantat (Bioprothese)

 

OPS Code 5-351.02

227 Fälle pro Jahr

Minimalinvasive Technik: Sonstige

 

OPS Code 5-986.x

201 Fälle pro Jahr

Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE

 

OPS Code 8-800.c0

175 Fälle pro Jahr

Valvuloplastik: Trikuspidalklappe, Anuloplastik

 

OPS Code 5-353.4

152 Fälle pro Jahr

Valvuloplastik: Mitralklappe, Anuloplastik

 

OPS Code 5-353.1

146 Fälle pro Jahr

Andere Operationen an Herz und Perikard: Reoperation

 

OPS Code 5-379.5

126 Fälle pro Jahr

Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax: Pleurahöhle

 

OPS Code 8-152.1

124 Fälle pro Jahr

Anlegen eines aortokoronaren Bypass durch minimalinvasive Technik: Bypass einfach, durch Sternotomie: Mit autogenen Arterien

 

OPS Code 5-362.03

114 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 2

 

OPS Code 9-984.7

112 Fälle pro Jahr