Zum Klinikprofil

Fachabteilung Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie u. Psychotherapie in Universitätsmedizin Göttingen in 37099 Göttingen

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Ueberblick

Patientenbewertungen

0

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Besonders kinderfreundlich
Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Robert-Koch-Straße - 40,
37099 Göttingen
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

10.38

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

36.7

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Deeskalationstraining
  • Qualitätsmanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Besonders kinderfreundlich
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien zum Thema "Kinderfreundlichkeit"
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
  • Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
  • Diagnostik, Behandlung, Prävention und Rehabilitation psychischer, psychosomatischer und entwicklungsbedingter Störungen im Säuglings-, Kindes- und Jugendalter

Besondere Austattung

  • Gerät zur Darstellung der linken Herzkammer und der Herzkranzgefäße
  • Schnittbildverfahren in der Nuklearmedizin, Kombination mit Computertomographie möglich
  • Harnflussmessung

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Hyperkinetische Störung des Sozialverhaltens

 

ICD.Code F90.1

47 Fälle pro Jahr

Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome

 

ICD.Code F32.2

32 Fälle pro Jahr

Störung des Sozialverhaltens mit depressiver Störung

 

ICD.Code F92.0

23 Fälle pro Jahr

Mittelgradige depressive Episode

 

ICD.Code F32.1

20 Fälle pro Jahr

Soziale Phobien

 

ICD.Code F40.1

18 Fälle pro Jahr

Anpassungsstörungen

 

ICD.Code F43.2

15 Fälle pro Jahr

Akute Belastungsreaktion

 

ICD.Code F43.0

12 Fälle pro Jahr

Sonstige kombinierte Störung des Sozialverhaltens und der Emotionen

 

ICD.Code F92.8

12 Fälle pro Jahr

Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome

 

ICD.Code F33.2

7 Fälle pro Jahr

Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung

 

ICD.Code F90.0

7 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern

 

OPS Code 9-656

455 Fälle pro Jahr

Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Kindern und Jugendlichen: Gruppentherapie durch Psychologen: Mehr als 0,06 bis 1 Therapieeinheit pro Woche

 

OPS Code 9-696.40

447 Fälle pro Jahr

Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Kindern und Jugendlichen: Einzeltherapie durch Ärzte: 2 Therapieeinheiten pro Woche

 

OPS Code 9-696.11

297 Fälle pro Jahr

Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Kindern und Jugendlichen: Einzeltherapie durch Spezialtherapeuten: 3 Therapieeinheiten pro Woche

 

OPS Code 9-696.52

279 Fälle pro Jahr

Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Kindern und Jugendlichen: Gruppentherapie durch Psychologen: Mehr als 1 bis 2 Therapieeinheiten pro Woche

 

OPS Code 9-696.41

212 Fälle pro Jahr

Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)

 

OPS Code 1-207.0

199 Fälle pro Jahr

Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Kindern und Jugendlichen: Gruppentherapie durch Ärzte: Mehr als 0,06 bis 1 Therapieeinheit pro Woche

 

OPS Code 9-696.20

195 Fälle pro Jahr

Behandlung von Kindern und Jugendlichen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Kinder- und Jugendpsychiatrie: Behandlungsbereich KJ2 (Jugendpsychiatrische Regelbehandlung)

 

OPS Code 9-983.1

183 Fälle pro Jahr

Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Kindern und Jugendlichen: Einzeltherapie durch Ärzte: 1 Therapieeinheit pro Woche

 

OPS Code 9-696.10

171 Fälle pro Jahr

Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Kindern und Jugendlichen: Einzeltherapie durch Spezialtherapeuten: 2 Therapieeinheiten pro Woche

 

OPS Code 9-696.51

167 Fälle pro Jahr