Probleme mit dem Fuß - Wann eine Operation sinnvoll ist

 

 

Wenn Beschwerden im oder am Fuß auftreten, ist der Orthopäde der erste Ansprechpartner. Bei einer akuten Verletzung nimmt er eine Erstversorgung vor, schätzt die Schwere ein und leitet weitere Diagnosen ein.

Vor allem die Physiotherapie ist oft in der Lage, Beschwerden deutlich zu lindern und Operationen unnötig zu machen. Auch Einlagen und gutes Schuhwerk helfen oft dabei, Schmerzen zu bekämpfen.

Bei chronischen Schmerzen ist der Weg zum Orthopäden ebenfalls sinnvoll. Werden Beschwerden nicht zügig behandelt, verstärken sie sich unnötig. Oft ist es dann schwerer, sie mit konservativen Mitteln zu behandeln. Teilweise ist eine komplizierte Fuß-OP dann der einzige Ausweg. Zudem ziehen Schonhaltungen andere Körperregionen in Mitleidenschaft.

 

 

Bei Arthrose im Fuß ist eine Behandlung unumgänglich, in diesem Fall sollte auf jeden Fall ein Spezialist zur Rate gezogen werden, um gemeinsam mit ihm eine passende Therapie zu finden.

Kliniken für die Behandlung von Fußerkrankungen

Alle Kliniken für Erkrankungen des Fußes

Finden Sie Kliniken für Erkrankungen des Fußes in Ihrer Nähe

Ihr Wohnort ist nicht dabei?

Häufige Eingriffe am Fuß - und wann Sie zum Einsatz kommen

Die Arthroskopie am Fuß

 

Die Arthroskopie nimmt in der Fußchirurgie eine immer größere Bedeutung ein. Sie ermöglicht eine minimalinvasive Knochenabtragungen und -transplantationen im Fußbereich. Dadurch beschleunigt sie die Heilung deutlich.

Viele Gelenke des Fußes ermöglichen einen recht geringen Bewegungsspielraum. Zugleich sind sie klein und das umgebende Weichteilgewebe neigt aufgrund der starken Belastung beim Gehen zur Narbenbildung. Deswegen nutzen Chirurgen vor allem Versteifungen, um viele Probleme in den Gelenken zu beheben.

Gelegentlich müssen Chirurgen die Statik in bestimmten Fußregionen verändern. Dies erreichen sie oft dadurch, dass sie Knochen umstellen. Dieses Verfahren wird auch als Osteotomie bezeichnet. Der Chirurg entnimmt dabei einzelne Teile im Fuß entnommen fügt sie an anderer Stelle wieder ein.

 

Der Besuch bei einer Orthopädin oder einem Orthopäden ist der erste sinnvolle Schritt für Patienten mit Beschwerden am Fuß.

Häufige Erkrankungen am Fuß

Schiefzehe / Hallux Valgus

Ein Hallux Valgus (ICD: M20.1) ist eine Schiefstand der Großzehe.

Erfahren Sie hier mehr zum Thema.

Weiterlesen
Arthrose im Fuß

Es handelt sich um eine Knorpelabnutzung, bei der schließlich Knochen auf Knochen reibt.

Erfahren Sie hier mehr zum Thema.

Weiterlesen
Bänderriss am Fuß

Bänderrisse im Sprunggelenk entstehen üblicherweise durch Sportunfälle oder Umknicken.

Erfahren Sie hier mehr zum Thema.

Weiterlesen
Bruch des Sprunggelenks

Das Wadenbein ist besonders häufig betroffen, gefolgt vom Schienbeinbruch.

Erfahren Sie hier mehr zum Thema.

Weiterlesen
Impingement Syndrom des Fußes

Bei einem Impimgement-Syndrom am Sprunglenk, handelt es sich um eine Einklemmung im Gelenk.

Erfahren Sie hier mehr zum Thema.

Weiterlesen
Platt- und Hohlfuß

Bei einem Platt- oder Hohlfuß handelt es sich um eine Fehlstellung des Fußgewölbes.

Erfahren Sie hier mehr zum Thema.

Weiterlesen
Krallen- und Hammerzehen

Die Begriffe Krallenzeh und Hammerzeh (ICD: Q66.8) beschreiben beide eine Fehlstellung der Zehen.

Erfahren Sie hier mehr zum Thema.

Weiterlesen
Osteo- und Talusnekrose

Eine Ostenekrose (ICD: M87) und eine Talusnekrose (ICD: M87.17) beschreibt das Absterben eines Knochensegments.

Erfahren Sie hier mehr zum Thema.

Weiterlesen
Osteochondrose des Sprunggelenks

Bei einer Osteochondrose (ICD M93.27) stirbt im Sprunggelenkt ein kleiner Teil zwischen Knochen und Knorpel ab.

Erfahren Sie hier mehr zum Thema.

Weiterlesen
Charcot Marie Tooth

Der Charcot-Marie-Tooth (ICD-10- G60.0) ist eine vererbbare Nervenkrankheit.

Erfahren Sie hier mehr zum Thema.

Weiterlesen
Erkrankungen des Fußes

Welche Operationsverfahren gibt es und wo kann ich mich behandeln lassen?

Erfahren Sie hier mehr zum Thema.

Weiterlesen
Fuß

Erfahren Sie hier mehr zur Funktion, häufigen Erkrankungen des Fußes und Behandlungsmöglichkeiten.

Weiterlesen

Kliniken für die Behandlung von Fußproblemen

Über die Autorin

Sarah Kreilaus

Fachautorin für Krankenhaus.de für Themen rund um Gesundheitsthemen und Medizin

November 2021

Weitere Themen

Herz

Erfahren Sie hier mehr zu Funktion, Aufbau und Behandlungsmöglichkeiten bei Herzproblemen.

Die weiblichen Geschlechtsorgane

Erfahren Sie hier mehr über Aufbau, Funktion und häufige Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane.

Die Lunge

Erfahren Sie in diesem Artikel mehr über den Aufbau, die Funktion und Erkrankungen an der Lunge.

Hüftgelenk

Erfahren Sie hier mehr über die Funktion des Hüftgelenks, die häufigsten medizinischen Behandlungen und was Sie bei Beschwerden in der Hüfte tun können.

Das Kniegelenk

Beschwerden mit dem Knie kennen die meisten aus eigener Erfahrung.

Wann sollte man also zum Arzt, wann ist eine OP unausweichlich und wie funktioniert überhaupt das Knie?

Darm

Erfahren Sie hier mehr über die Funktionsweise des Darms, häufige Erkrankungen und mögliche Behandlungen.

Wirbelsäule

Erfahren Sie hier mehr über die Funktion der Wirbelsäule, die häufigsten medizinischen Behandlungen und was Sie bei Beschwerden an der Wirbelsäule tun können.

Fuß

Erfahren Sie hier mehr zur Funktion, häufigen Erkrankungen des Fußes und Behandlungsmöglichkeiten.

Der Stoffwechsel

Erfahren Sie hier mehr über den Stoffwechsel, die Diagnostik von Stoffwechselerkrankungen und wo Sie sich behandeln lassen können.

Die Schulter

Die Schulter gilt als das komplizierteste Gelenk des Menschen.

Erfahren Sie hier mehr über die Schulter, häufige Erkrankungen des Schultergelenks und wann eine Schulteroperation nötig wird.